Maskenpflicht

Beiträge zum Thema Maskenpflicht

Rathaus Memmingen
604×

Corona-Lockerungen
Keine Maskenpflicht in der Memminger Fußgängerzone mehr: Das gilt jetzt

Stabil unter 50: Bereits am Donnerstag hatte die Stadt Memmingen angekündigt, dass es ab Freitag in der Fußgängerzone und auf öffentlichen Plätzen keine Maskenpflicht mehr geben wird. Trotzdem gibt es auch in Memmingen noch einiges zu beachten. Hier sind alle derzeitigen Corona-Vorschriften in Memmingen in der Übersicht. Das gilt ab Freitag, 18.06.2021 in Memmingen:Maskenpflicht besteht weiterhin: auf dem Wochenmarkt für Kunden und Personalbei Versammlungen und Demonstrationenin Geschäftenim...

  • Memmingen
  • 18.06.21
Die Stadt Memmingen hebt die Maskenpflicht in der Innenstadt ab Freitag, 18. Juni, auf. (Corona-Symbolbild)
2.692× 1

Alkoholverbot bleibt
Ab Freitag: Keine Maskenpflicht mehr in der Memmingener Innenstadt!

Die Stadt Memmingen hebt die Maskenpflicht in der Innenstadt ab Freitag, 18. Juni, auf. Als Grund gibt die Stadt die deutlich gesunkene 7-Tage-Inzidenz an. Aktuell liegt die Inzidenz in Memmingen laut Robert Koch-Institut bei 22,7. Durch die neuen Regeln müssen in der Fußgängerzone und auf den Plätzen der Innenstadt keine Masken mehr getragen werden.  Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt gilt weiter Auf dem Wochenmarkt bleiben die FFP2-Maskenpflicht für Kunden und die Maskenpflicht für das...

  • Memmingen
  • 17.06.21
Der Freistaat Bayern hält zunächst weiterhin an der Maskenpflicht in den Schulen fest. Das hat Staatskanzleichef Florian Herrmann am Dienstag bekannt gegeben. (Archivbild)
3.489× 11

Herrmann warnt vor Delta-Variante
Maskenpflicht an Schulen in Bayern bleibt bestehen

Der Freistaat Bayern hält zunächst weiterhin an der Maskenpflicht in den Schulen fest. Allerdings müssen die Schüler auf dem Pausenhof, auf Wandertagen und auf Exkursionen im Freien keinen Mund-Nasen-Schutz tragen, stellte Staatskanzleichef Florian Herrmann am Dienstag auf einer Pressekonferenz nach einer Sitzung des Bayerischen Kabinetts klar. Diese Regel habe demnach allerdings schon zuvor gegolten. Im Schulgebäude bleibt die Maskenpflicht weiter bestehen.  Herrmann warnt vor...

  • 16.06.21
Die Maskenpflicht in der Kemptner Innenstadt wird aufgehoben. (Symbolbild)
7.692× 7 2

"Erfreuliches Ergebnis niedriger Inzidenzen"
Ab Dienstag: Maskenpflicht in Kemptner Innenstadt aufgehoben

Ab Dienstag, 15.06.2021 wird in der Kemptner Innenstadt die Maskenpflicht aufgehoben. Das hat die Stadt Kempten bekanntgegeben. Da auf dem Wochenmarkt mit einer höheren Personendichte zu rechnen ist, gilt dort weiter eine Maskenpflicht. "Erfreuliches Ergebnis" Oberbürgermeister Thomas Kiechle freut sich über die Aufhebung: "Diese Aufhebung ist das erfreuliche Ergebnis konstant niedriger Inzidenzen. Nun gilt es mehr dann je, aufeinander Acht zu geben und sich seiner persönlichen Verantwortung zu...

  • Kempten
  • 15.06.21
Nach langer Zwangspause darf der Skyline Park in Rammingen am Freitag, 11. Juni, wieder öffnen.
4.444× 88 2

Coronavirus
Skyline Park öffnet am Freitag: Keine Maskenpflicht in den Attraktionen

Nach langer Zwangspause darf der Skyline Park in Rammingen im Unterallgäu am Freitag, 11. Juni, wieder öffnen. Bei einem Besuch müssen die Gäste einige Regeln beachten. Hier ein Überblick über die wichtigsten Regeln: TestpflichtNoch gelten im Landkreis Unterallgäu die Corona-Regeln für eine Inzidenz zwischen 50 und 100 (Stand: 09. Juni 2021). Solange das so ist, braucht man für einen Besuch auch ein negatives Testergebnis. Sobald im Unterallgäu die Regeln für eine Inzidenz von unter 50 in Kraft...

  • Rammingen
  • 10.06.21
Die Stadt Memmingen hatdas Alkohol-Konsum-Verbot ausgeweitet. (Symbolbild)
6.309× 26

Coronavirus
Stadt Memmingen erweitert Maskenpflicht und Alkoholverbot

Die Stadt Memmingen hat die Maskenpflicht und das Alkohol-Konsum-Verbot auf den Bahnhofsvorplatz und den Busbahnhof ausgeweitet. Dafür hat die Stadt die zwölfte Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erlassen. Alkoholverbot gilt ganztägig Demnach gilt die Maskenpflicht jeweils montags bis freitags von 06:00 bis 21:00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Das Alkoholverbot gilt ganztägig. "Die Pflicht erstreckt sich auf den gesamten öffentlich...

  • Memmingen
  • 10.05.21
Mehrere Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen in Memmingen und Ottobeuren. (Symbolbild)
3.537× 2

Rund 130 Teilnehmer
Mehrere Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen in Memmingen und Ottobeuren

Am Montag fanden drei Versammlungen in Memmingen und Ottobeuren statt. Die erste Versammlung fand im Zeitraum zwischen ca. 18:00 Uhr und 19:15 Uhr auf dem Memminger Marktplatz statt. Ca. 130 Personen, überwiegend aus dem süd-west-schwäbischen Raum demonstrierten unter dem Motto „Frieden, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit, kein Impfzwang“ wie an den Montagen zuvor gegen die geltenden Corona-Maßnahmen. Bei dieser Versammlung mussten vier Personen wegen sechs Ordnungswidrigkeiten zur Anzeige gebracht...

  • Memmingen
  • 05.05.21
Ein Mann hat Kaffee über einen Polizisten in Jengen geschüttet. (Symbolbild)
6.322× 7

Zwei Fälle im Ostallgäu
Maskenverweigerer schüttet in Jengen Kaffee über Polizisten

Am Wochenende gab es im Ostallgäu zwei Fälle von Maskenverweigerern, zu denen die Polizei gerufen wurde. In Jengen weigerten sich mehrere Personen in einem Verbrauchermarkt eine Maske zu tragen, in Füssen gab es Ärger an einer Tankstelle. Mehrere Maskenverweigerer in Jengen am SamstagIn Jengen waren am Samstag mehrere Maskenverweigerer in einem Verbrauchermarkt am Marktanger. Auch nachdem die Angestellten sie darauf aufmerksam machten, wollen sie keine Masken aufsetzen. Die Polizei traf die...

  • Füssen
  • 26.04.21
Corona-Zahlen im Allgäu: Inzidenzwerte am Samstag (Symbolbild)
23.346× 2

Corona-Überblick am Samstag
Bundesweit bei 164: Inzidenzwerte im Allgäu weitgehend überdurchschnittlich hoch

Update von Sonntag, 25. April Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Inzidenzwerte: Weiterhin vier Regionen im Allgäu über 200 Bezugsmeldung Die Inzidenzwerte im Allgäu sind am Samstag in drei Allgäuer Landkreisen gestiegen, in allen anderen weiter gesunken. Den höchsten Wert hat weiterhin die Stadt Kempten, allerdings hat sich hier der 7-Tage-Inzidenzwert weit unter der 300-Marke stabilisiert und liegt jetzt bei 266. Den niedrigsten Inzidenzwert hat laut Robert-Koch-Institut (RKI) der...

  • Kempten
  • 24.04.21
Am Dienstagmittag hat sich laut Polizei ein 43-jähriger Mann in einem Kißlegger Supermarkt mit mehreren Kunden und Mitarbeitern wegen der Mehrwertsteuer eines Produkts gestritten. (Symbolbild)
3.514× 1

Blöd gelaufen
Mann (40) legt sich bei Supermarktstreit in Kißlegg mit Zivilpolizisten an

Am Dienstagmittag hat sich ein 43-jähriger Mann in einem Kißlegger Supermarkt mit mehreren Kunden und Mitarbeitern wegen der Mehrwertsteuer eines Produkts gestritten. Eine Zivilstreife wollte laut Polizeibericht den Vorfall klären und geriet dabei selbst in die "Schusslinie".  Mann bittet zivile Polizisten vor die Tür Die zivilen Polizisten sprachen den aufgebrachten Mann an, nachdem sie bemerkt hatten, dass er keine geeignete Maske trug. Er bat die Beamten vor die Tür, um das dort zu klären....

  • Kißlegg
  • 22.04.21
Maskenpflicht (Symbolbild)
11.393× 1

Zwei Schulen von Corona betroffen
Ab Montag keine Maskenpflicht mehr auf der Lindauer Insel

Ab Montag gilt auf der Lindauer Insel keine Maskenpflicht mehr. Das teilt das Landratsamt mit. Demnach hätten zuletzt weniger Menschen als erwartet die Lindauer Insel besucht. Außerdem sei noch nicht eindeutig geklärt, ob und in welchem Umfang Infektionen im Freien übertragen werden.  Appell des Landratsamtes Das Landratsamt appelliert nun an die Eigenverantwortung und bittet die Menschen darum, freiwillig dort Masken zu tragen, wo viele Menschen unterwegs sind. "Bitte halten Sie sich an die...

  • Lindau
  • 20.04.21
Auch die "kleine" "Querdenker"-Demo mit "nur" 200 Teilnehmern in Kempten wurde verboten (Symbolbild).
6.919× 1

Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs
Auch "kleine" "Querdenker"-Demo in Kempten verboten

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (Bay VGH)hat in der Nacht zum Samstag nun auch die auf 200 Teilnehmer begrenzte "Querdenker"-Demo in Kempten verboten. Verbot notwendig, um Infektionsgefahren zu verhindernAls Begründung gab der BayVGH an, "dass die Untersagung der Versammlungen notwendig sei, um Infektionsgefahren zu verhindern. Die Gefahrenprognose der Versammlungsbehörde und der Polizei, dass bei Durchführung der Versammlungen mit systematischen Verstößen gegen Masken- und...

  • Kempten
  • 17.04.21
Polizei (Symbolbild)
7.034× 24

100 Autos
Autokorso gegen Corona-Maßnahmen im Westallgäu: Teilnehmerin beleidigt Polizeibeamtin

Ein Autokorso mit bis zu 100 Fahrzeugen war am Samstag von Leutkirch über Isny nach Wangen unterwegs. Der Autokorso war als Versammlung angemeldet, um gegen die derzeitigen Auflagen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu demonstrieren. Laut Polizei verlief die Demo "weitestgehend ohne Zwischenfälle".  Beamtenbeleidigung, Hupen und ärztliche Atteste gegen die MaskenpflichtEine Teilnehmerin des Autokorsos muss allerdings mit einer Strafanzeige rechnen. Sie hat eine Polizeibeamtin beleidigt....

  • Leutkirch
  • 11.04.21
In Lindau wird die Maskenpflicht ausgeweitet. (Symbolbild)
3.775× 2 Bilder

Steigende Infektionszahlen
Über die Osterferien: Lindau weitet Maskenpflicht auf der Insel aus

Der Wetterbericht verspricht über die Osterfeiertage bestes Frühlingswetter. Die Verantwortlichen der Stadt Lindau und des Landratsamts befürchten daher in der Ferienzeit einen großen Ansturm an Gästen insbesondere auf der Lindauer Insel und das bei steigenden Infektionszahlen bundesweit. "Was in einem normalen Tourismusjahr freuen würde – freie Osterfeiertage und bestes Wetter – gibt uns heuer leider Anlass zur Sorge. Wir haben deshalb entschieden, die Maskenpflicht auf der Lindauer Insel zum...

  • Lindau
  • 01.04.21
Während der Nordischen Ski-WM herrscht in Oberstdorf Maskenpflicht und Alkoholverbot. (Symbolbild)
1.952× 1

Polizei kontrolliert Einhaltung
Maskenpflicht und Alkoholverbot während Nordischer Ski-WM in Oberstdorf

Der Landkreis Oberallgäu verfügte für die Zeit der FIS Nordischen Ski WM 2021 Oberstdorf / Allgäu eine Maskenpflicht und ein Alkoholverbot. Vom 24. Februar bis einschließlich 07. März gilt diese Verfügung auf folgenden Plätzen: der Bereich Kurpark, Fuggerpark sowie Marktplatz mit Parkplatz Altes Rathausdie Bereiche Audi-Arena mit Parkplatz, Eissportzentrum mit Parkplatz und Oybele-Halle mit Parkplatzder Bereich Bahnhofplatzder Bereich Langlaufstadion Ried mit Parkplätzen Eine Ausnahme der...

  • Oberstdorf
  • 28.02.21
Vier Jugendliche wollten ein Musikvideo drehen. Sie hatten weder Masken auf, noch hielten sie ausreichend Abstand. (Symbolbild)
1.087×

Keine Masken und kein Abstand
Jugendliche wollen in Bad Wörishofen Musikvideo drehen - Jetzt erwartet sie eine Anzeige

Am Sonntagnachmittag, 21.02.2021, stellten die Beamten der Polizei Bad Wörishofen an der Kaufbeurer Straße vier Jugendliche im Alter zwischen 17 und 24 Jahren fest, welche sehr nah beieinander standen und den vorgeschriebenen Abstand nicht einhielten. Bei der darauffolgenden Personenkontrolle wurden dann mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz aufgenommen. Die jungen Männer gaben an, dass sie ein Musikvideo drehen wollten. Alle vier Personen waren aus unterschiedlichen Haushalten. Sie...

  • Bad Wörishofen
  • 22.02.21
Eine Frau weigerte sich in einer Bank eine Maske zu tragen. (Symbolbild)
1.213×

Hausverbot
Maskenverweigerin bespuckt Bankschalter in Lindau

Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, teilte eine Mitarbeiterin einer Bank in der Bregenzer Straße der Polizei Lindau mit, dass eine 69-jährige Frau sich in der Bank aufhält, ohne eine erforderliche FFP2-Maske zu tragen. Obwohl sie von den Bankmitarbeitern auf die Maskenpflicht hingewiesen wurde, verhielt sie sich äußerst unkooperativ. Zum Abschluss bespuckte sie noch einen Bankschalter. Erst die hinzugerufene Polizei konnte die Frau aus der Bank begleiten. Ihr wurde durch die Bank ein...

  • Lindau
  • 19.02.21
Polizei (Symbolbild)
570×

Massiven Widerstand geleistet
Ohne Maske betrunken im Lindauer Stadtbus: Polizei nimmt Mann (28) in Gewahrsam

Am Samstag, 13.02.2021, gegen 19.05 Uhr, verständigten Mitarbeiter des Stadtbusses Lindau die Polizeiinspektion Lindau davon, dass ein Fahrgast betrunken in einem Bus mitfahren würde. Zudem würde er keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Eine Kontrolle des 28-jährigen Mannes am Zentralen Umsteigeplatz durch eine Polizeistreife war zunächst nicht möglich. Als eine weitere Streife hinzugezogen wurde, flüchtete der junge Mann, wurde aber nach kurzer Verfolgung von den Beamten gestellt. Bei der...

  • Lindau
  • 15.02.21
Momentan verschicken die Krankenkassen Gutscheine für insgesamt sechs FFP2-Masken. Pro Coupon müssen sich die Betroffenen mit zwei Euro beteiligen.
9.289× 1

Darum ist das so
Verwirrung bei Eltern: Auch Kinder bekommen FFP2-Masken-Gutscheine

Die Krankenkassen verschicken momentan Gutscheine für FFP2-Masken. Berechtigt sind Personen über 60 und Risikopatienten. Teilweise bekommen aber auch junge Menschen und sogar Kinder die Gutscheine zugeschickt. So geschehen in Memmingen, als die zuständige Krankenkasse einem 6-jährigen Kind einen FFP2-Masken-Gutschein zuschickte. Bei den Eltern sorgte das für Verwirrung. Und das ist wohl kein Einzelfall. Auch die 7-jährige Nichte erhielt einen solchen Gutschein. Zusendung erfolgt auf Basis von...

  • Memmingen
  • 04.02.21
Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat die 15-Km-Regel vorläufig außer Vollzug gesetzt. (Symbolbild)
4.625× 21 1

Eilantrag stattgegeben
Bayerischer Verwaltungsgerichtshof setzt 15-Km-Regel vorläufig außer Kraft

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat die 15-Km-Regel vorläufig außer Vollzug gesetzt und damit dem Eilantrag eines Antragstellers aus Passau stattgegeben. Die 15-Km-Regel besagte, dass sich Bewohner von Corona-Hotspots nicht weiter als 15 Kilometer von ihrem Wohnort entfernt aufhalten dürfen. Einen anderen Eilantrag gegen die FFP2-Maskenpflicht in Geschäften und im ÖPNV lehnte das Gericht dagegen ab.  Verhältnismäßigkeit der 15-Km-Regel nicht ausschlaggebend  Laut des BayVGH ist...

  • 26.01.21
Das Einsatzgebiet des  Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo) erstreckt sich über die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg. Daher gelten für die Fahrgäste auch unterschiedliche Regelungen bei der Maskenpflicht. (Symbolbild)
918×

Übersicht
Verkehrsverbund bodo: Es gelten unterschiedliche Regeln bei der Maskenpflicht

Das Einsatzgebiet des  Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo) erstreckt sich über die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg. Daher gelten für die Fahrgäste auch unterschiedliche Regelungen bei der Maskenpflicht. Hier ein Überblick.  FFP2-Maskenpflicht Landkreis Lindau Seit einer Woche gilt in Bayern bereits die FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV. Die Einmal-OP-Masken sind also nicht mehr zulässig. Masken, die mindestens gleichwertig genormt sind wie die FFP2-Masken, dürfen dagegen getragen...

  • Lindau
  • 26.01.21
Seit Montag werden Verstöße gegen die FFP2-Maskenpflicht geahndet. (Symbolbild)
2.495×

Corona-Maßnahme
Kulanzwoche vorbei: Kontrolliert die Polizei jetzt die FFP2-Maskenpflicht?

Seit einer Woche herrscht in Bayern eine FFP2-Maskenpflicht für Kunden im Einzelhandel und im Öffentlichen Nahverkehr. Die ersten sieben Tage galten als "Kulanzwoche", in der Verstöße noch nicht geahndet werden sollten. Trotzdem will die Polizei vorerst keine speziellen FFP2-Maskenkontrollen durchführen, erklärt Holger Stabik, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West gegenüber all-in.de: "Wir werden nicht vor den Supermärkten stehen." Sollten aber Verstöße gemeldet werden, werden...

  • 25.01.21
Besucher des Sonthofer Wochenmarkts müssen eine FFP2-Maske tragen. (Symbolbild)
235×

Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Auch auf Sonthofer Wochenmarkt herrscht FFP2-Maskenpflicht

Die Stadtverwaltung informiert, dass die Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt auch weiterhin besteht. Allerdings wird diese erweitert auf das Tragen von FFP2-Masken für Kunden und ihre Begleitpersonen. Dies ist in der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geregelt. Die Stadtverwaltung bittet zudem alle Besucher, sich an die bereits geltenden Vorgaben zu halten, den Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten und sich nicht länger als nötig auf dem Gelände aufzuhalten.

  • Sonthofen
  • 22.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ