Masken

Beiträge zum Thema Masken

Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
542×

News aus dem Allgäu
Corona-Pandemie in Indien: Lindauer erzählen über ihre Erfahrungen

Beim Einkaufen, in Bus und Bahn, in der Fußgängerzone – mittlerweile muss man die Alltagsmaske fast überall tragen. In Deutschland stört sich der ein oder andere an dem Fetzen Stoff im Gesicht – in anderen Teilen der Welt, wünschte man sich, man hätte einen. Marijane Holike und Roland Klement aus Lindau haben vor einigen Jahren das Projekt "Happiness For Indian Women" ins Leben gerufen. Dadurch haben sie für neun verwitwete, geschiedene und alleinerziehende Inderinnen einen Arbeitsplatz...

  • Kempten
  • 24.11.20
Coronavirus (Symbolbild).
6.873× 18

Schwerpunktkontrolle Maskenpflicht
Zwischenbilanz: Rund 200 Verstöße im Bereich des Polizeipräsdiums Schwaben Süd-West

Im Rahmen einer bayernweiten Schwerpunktaktion haben Polizeibeamte am Freitag auch im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West die Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV und an öffentlichen Plätzen kontrolliert. Bei den Kontrollen konnten die Beamten - im Zeitraum von 7 Uhr bis 15 Uhr - rund 200 Verstöße gegen die Maskenpflicht feststellen. Insgesamt bewertete die Polizei das Zwischenergebnis aber als positiv und sprach von einer "hohen Akzeptanz für die Maskenpflicht". Die Kontrollen...

  • Kempten
  • 23.10.20
435×

News aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 6. Oktober 2020

Die Themen: Mit Abstand und Maske – Wie Corona Gottesdienste verändert hatallgäu.tv Kompaktallgäu.tv Wettervon 0 auf 1,5 Millionen Schutzmasken pro Monat – wie zwei Allgäuer Unternehmen eine Massenproduktion von Masken aus dem Boden stampfteKunst im Geschäft – Aktion der Stadt Memmingen unterstützt regionale Künstler

  • Kempten
  • 07.10.20
Genähte und wiederverwendbare Mund-Nase-Maske. (Symbolbild)
5.147× 2 2

Corona
Mund-Nase-Masken: Memminger Oberbürgermeister verteilt 500 Sets an Bürger

Oberbürgermeister Manfred Schilder will am kommenden Montag (8. Juni 2020) 500 Sets für sogenannte Mund-Nase-Bedeckungen an die Memmingerinnen und Memminger verteilen. Nach Angaben der Stadt bestehen die Sets aus Stoff, Klammern und Gummibändern. Aus diesen Sets können dann - ohne zu nähen - wiederverwendbare Masken hergestellt werden.  Abgeholt werden können die Masken am kommenden Sonntag, 8. Juni 2020 um 14:30 Uhr vor dem Rathaus. Die Masken-Sets konnten mit Hilfe der Vereinigung "Maker vs....

  • Memmingen
  • 04.06.20
Selbstgenähte Mund-Nase-Maske. (Archivbild)
36.429× 13

Gesundheit
Stadt Kempten stellt Anleitung und Schnittmuster für Behelfsmasken online

Die Nähsets, die die Stadt Kempten kostenlos bereitgestellt hat, sind aufgrund der enormen Nachfrage bereits vergriffen. Aktuell liege kein Stoff mehr vor, den die Stadt von der Bayerischen Regierung bekommen hatte. Nachschub sei laut Angaben der Stadt Kempten derzeit nicht in Sicht. Interessierten, die kein Nähset bekommen haben, hilft die Stadt dafür auf andere Weise. Die Nähanleitung und ein Schnittmuster gibt es auf der Internetseite der Stadt. "Eine Behelfsmaske kann auch mit im Haushalt...

  • Kempten
  • 22.04.20
Mitarbeiter des Landratsamts stellen Pakete mit Schutzausrüstung für verschiedene Einrichtungen zusammen.
1.338×

Wer trägt die Kosten?
Unterallgäuer Landrat kritisiert Schutzausrüstungs-Management der Bayerischen Staatsregierung

Schutzmasken, Handschuhe, Schutzanzüge, Pflegekittel - persönliche Schutzausrüstung, kurz PSA, ist derzeit Mangelware. Der Freistaat Bayern hat deshalb zentral Material besorgt und an die Landkreise zur Weiterverteilung gegeben. „Mit den Zuweisungen können wir etwa die Hälfte des Bedarfs im Landkreis Unterallgäu decken“, sagt der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather. Deshalb hat der Landkreis auf eigene Faust zusätzlich Material beschafft. „Es gab ursprünglich eine Zusage der...

  • Mindelheim
  • 21.04.20
Bayern führt ab kommender Woche die Maskenpflicht in Geschäften und dem ÖPNV ein.
18.129×

Coronavirus
Ministerpräsident Söder: Oktoberfest abgesagt und Maskenpflicht in Bayern ab Montag, 27. April

Update vom 21. April 2020 um 10:21 Uhr:  Das Oktoberfest in München ist für dieses Jahr wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. Das gaben Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter in einer Pressekonferenz bekannt. Das Risiko sei zu hoch, so der Ministerpräsident. Laut dem Bayerischen Rundfunk könne man auf den Wiesn weder die Abstandsregeln einhalten, noch mit Mundschutz arbeiten.  Hintergrund vom 20. April 2020 um 12:33 Uhr:  Ministerpräsident...

  • Kempten
  • 21.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ