Masken

Beiträge zum Thema Masken

41×

Brauchtum
Galant am Rosenmontag

Die fünfte Jahreszeit wird in origineller Verkleidung gefeiert. Faschingsfreunde rüsten jetzt auf. An den Faschingskostümen kann man den Zeitgeist sehen. Während bei den kleinen Maschkerern immer Cowboy- und Indianerkostüme sowie Prinzessinnen hoch im Kurs stehen, lassen sich die Erwachsenen einiges einfallen. Hier sind die 'Bachelor vom Lande' ein Hit. Keine Rose, kein Glück bei den Damen. Die feschen 'Bachelor vom Lande' versuchten ihr Glück beim kürzlichveranstalteten Untrasrieder...

  • Obergünzburg
  • 18.02.14
1.096×

all-in.de Video
Anleitung für Eiterbeulen: Halloween-Schmink-Tipps vom Profi

Das amerikanische Kult-Fest Halloween, ursprünglich aus Irland exportiert, ist mittlerweile auch in unserer Region angekommen. Im ganzen Allgäu entstehen Grusel-Häuser. Verkleidete Kinder 'betteln' nach Süßigkeiten. Größere verkleidete Kinder feiern Halloween-Partys. Und dazu gehört natürlich auch ein ordentliches Outfit: Leiche, Zombie, Vampir, Hauptsache (un)tot. Wie eine schaurig-schöne Maskerade mit einfachen Hausmitteln gelingt, erklärt Christiane Schmidt (29), Maskenbildnerin beim...

  • Memmingen
  • 24.10.13
273× 59 Bilder

Brauchtum
Rund 1.500 Zuschauer verfolgen in Sonthofen die Hatz auf die Hex’

Schabernack endet in der Sautrucke Wild gewordene Rösser, fliegende Katzen und eine Bäuerin, die, statt zu dreschen, ein Tänzchen aufführt, die Milch ist sauer, das Brot verschimmelt und die Teller liegen in Scherben auf dem Boden. Eine Hexe treibt ihr Unwesen. Das 'Egga-Spiel' wurde wieder aufgeführt. Rund 1500 Zuschauer verfolgten die Aufführung des Heimatdienstes vor der Markthalle. 16 Darsteller im Alter von sieben bis 58, vom Bauern bis zur müden Katz, schildern in einer Pantomime den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.13
25×

Fasching
Narrensprung: Über 1500 Zuschauer kommen nach Tannheim

Buntes Treiben Bei strahlendem Sonnenschein sind am Samstagnachmittag 800 Maskenträger mit Musikgruppen durch das närrisch geschmückte Tannheim gezogen. Petrus hatte die Temperatur im Vergleich zum Vorjahr heuer um 20 Grad steigen lassen, sodass es mit zwei Grad minus um einiges wärmer war als beim letzten Narrensprung. Über 1500 Zuschauer kamen heuer, um bei dem bunten Treiben dabei zu sein. Pünktlich um 14 Uhr setzte sich der Gaudiwurm in Bewegung. Die Musikkapelle des Tannheimer Musikvereins...

  • Kempten
  • 28.01.13
241× 9 Bilder

Weiberfasching
Bunte Masken aller Art und verschiedenen Einlagen im Bürgerheim Waalhaupten

Auch Auftritte von der Teeniegarde und den Wasserflöhen Der schon traditionelle Weiberfasching des Waaler Frauen- und Mütterkreises Waal am Lumpigen Donnerstag war wieder ein voller Erfolg. Faschingsbegeisterte Frauen und Mädchen aus Waal mit seinen Ortsteilen hatten wieder ein buntes Programm einstudiert und zusammengestellt und so die Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Nachmittag im Bürgerheim Waalhaupten geschaffen. Alleinunterhalter Alfons Kennerknecht sorgte für tolle Stimmung...

  • Buchloe
  • 18.02.12
61×

Mythos
Ein Pärchen geistert in der Fasnacht durch Scheidegg: Lisa und Peter, geschnitzt in Holz

'Wenn jemand was weiß, dann' – Eine Spurensuche Sie sind wie aus dem Nichts aufgetaucht, vor ein paar Jahren in der Fasnacht. Seitdem sieht man sie öfters beim großen Narrensprung in Scheidegg, beim Rathaussturm oder in den Gasthäusern. Sie tragen immer das selbe Häs und eindrucksvolle Masken: ein bisschen schrullig und trotzdem lieb. Viele Scheidegger kennen das Paar mittlerweile, doch wer hinter den Masken steckt, ist ein großes Geheimnis: Die Rede ist von Lisa und Peter - oder auch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.12

Maierhöfen
1.500 Maskenträger zum Narrensprung im Westallgäu erwartet

In Maierhöfen werden heute 35 Narrenzünfte mit rund 1.500 Maskenträgern zum Narrensprung der Narrenzunft Wolfsrudel erwartet. In diesem Jahr feiert das Wolfsrudel sein elfjähriges Bestehen. Der Umzug startet um 14:13 Uhr. Für Besucher werden im Ort Parkplätze ausgewiesen. Wegen des Umzugs ist von 13 Uhr bis 15.30 Uhr die Ortsdurchfahrt von Maierhöfen gesperrt.

  • Kempten
  • 21.01.12
45×

Silvesterkinderfest
Verein der Deutschen aus Russland veranstaltet Maskenball für Kinder in Neugablonz

Der Handschuh von Väterchen Frost Viele kleine Prinzessinnen und Indianer waren auch dieses Jahr wieder vertreten beim Silvesterkinderfest des Vereins der Deutschen aus Russland in Neugablonz. Das Fest wird nun schon seit zehn Jahren von dem Verein veranstaltet und fand vergangenen Freitag zum fünften Mal im Gablonzer Haus statt. 'Der Maskenball an Silvester ist eine alte russische Tradition,' erzählt Rosalia Walter, Ehefrau des Vereinsvorsitzenden: 'Schon Peter der Große hat maskierte Bälle an...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.12
47×

Allgäu
LKW-Fahrer wurde auf dem Parkplatz der Raststätte Allgäuer Tor überfallen

Ein LKW-Fahrer ist heute morgen gegen 3Uhr auf dem Parkplatz der Raststätte Allgäuer Tor von zwei maskierten und bewaffneten Männern ausgeraubt worden. Nach Polizeiangaben wurde der Fahrer durch ein Klopfen an der Tür geweckt. Als er öffnete wurde er von einem maskierten Mann mit einer Pistole bedroht. Der Komplize entwendete einen Geldbeutel mit Bargeld und Kreditkarten. Danach flüchteten die Beiden. Der bewaffnete Täter wurde von dem LKW-Fahrer als sehr groß beschrieben. Beide Täter waren...

  • Kempten
  • 06.09.11
76× 2 Bilder

Bildhauerei
Dem Fluhensteingeist ein Gesicht gegeben

Marcus Winghart aus Oy schnitzt Masken für Sonthofer Masken- und Häsgruppe der Faschingsfreunde Hillaria - Am Wochenende großer Narrensprung Auf der Burg Fluhenstein bei Sonthofen lebten vor langer Zeit Landvögte. Einige von ihnen waren so grausame und böse Menschen, dass sie für ihre Untaten büßen und nach ihrem Tod als Geister umgehen mussten Ein Mönch bannte sie in eine wilde Schlucht, in der sie heute noch hausen. So beginnt die Sage um die Fluhensteingeister in Sonthofen. Als riesige...

  • Kempten
  • 07.02.11
38× 2 Bilder

Bildhauerei
Dem Fluhensteingeist ein Gesicht gegeben

Marcus Winghart aus Oy schnitzt Masken für Sonthofer Masken- und Häsgruppe der Faschingsfreunde Hillaria - Am Wochenende großer Narrensprung Auf der Burg Fluhenstein bei Sonthofen lebten vor langer Zeit Landvögte. Einige von ihnen waren so grausame und böse Menschen, dass sie für ihre Untaten büßen und nach ihrem Tod als Geister umgehen mussten Ein Mönch bannte sie in eine wilde Schlucht, in der sie heute noch hausen So beginnt die Sage um die Fluhensteingeister in Sonthofen. Als riesige Kröten...

  • Kempten
  • 07.02.11
40× 2 Bilder

Bildhauerei
Dem Fluhensteingeist ein Gesicht gegeben

Marcus Winghart aus Oy schnitzt Masken für Sonthofer Masken- und Häsgruppe der Faschingsfreunde Hillaria - Am Wochenende großer Narrensprung Auf der Burg Fluhenstein bei Sonthofen lebten vor langer Zeit Landvögte. Einige von ihnen waren so grausame und böse Menschen, dass sie für ihre Untaten büßen und nach ihrem Tod als Geister umgehen mussten ... Ein Mönch bannte sie in eine wilde Schlucht, in der sie heute noch hausen ... So beginnt die Sage um die Fluhensteingeister in Sonthofen. Als...

  • Kempten
  • 07.02.11

Klausen
Kritik an schrillen Masken

Heimatpfleger: «Hat nicht mehr viel mit ursprünglichem Brauch zu tun» Im Ostallgäu haben Heimatpfleger und der Verein «Alt Füssen» den Trend zu schrillen Masken bei Umzügen und Klausentreiben kritisiert. So haben etwa für Magnus Peresson, Vorsitzender des Historischen Vereins «Alt Füssen», viele dieser wilden Gestalten und Masken kaum noch mit Brauchtum zu tun: «Sie mögen zwar im Einzelnen meisterhaft geschnitzt sein. Trotzdem erinnern sie mich eher an Horror- und Fantasyfilme der Marke...

  • Kempten
  • 14.12.10

Klausen
Kritik an schrillen Masken

Heimatpfleger: «Hat nicht mehr viel mit ursprünglichem Brauch zu tun» Im Ostallgäu haben Heimatpfleger und der Verein «Alt Füssen» den Trend zu schrillen Masken bei Umzügen und Klausentreiben kritisiert. So haben etwa für Magnus Peresson, Vorsitzender des Historischen Vereins «Alt Füssen», viele dieser wilden Gestalten und Masken kaum noch mit Brauchtum zu tun: «Sie mögen zwar im Einzelnen meisterhaft geschnitzt sein. Trotzdem erinnern sie mich eher an Horror- und Fantasyfilme der Marke...

  • Kempten
  • 14.12.10
83×

Teuflisch, diese Gestalten

Klausen und Krampusse Heimatpfleger und Verein «Alt Füssen» stehen neuem Trend hin zu schrillen Masken kritisch gegenüber - Krampusverein Reutte: «Müssen mit der Zeit gehen» Füssen/Ostallgäu Laute Schellen, raue Gesellen, die die Straßen unsicher machen, fiese Fratzen mit grün glühenden Augen - so manche Klausen, Teufel und Krampusse rumpelten und rasselten in den vergangenen Tagen durch die Gegend. Vor allem im benachbarten Reutte und Heiterwang zogen Umzüge Menschenmassen an. Doch für Magnus...

  • Füssen
  • 11.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ