Maschinenbau

Beiträge zum Thema Maschinenbau

Felss Systems schließt den Produktionsstandort in Nesselwang. Für die betroffenen Mitarbeiter soll ein Sozialplan ausgarbeitet werden.
 8.759×

Entlassungen
Felss Systems schließt Produktion in Nesselwang

Felss Systems schließt Teile seiner Niederlassung in Nesselwang. Das hat das Unternehmen auf Anfrage von all-in.de bestätigt. Von der Schließung ist die Fertigung und Montage betroffen. Das Unternehmen verlagert den Nesselwanger Maschinenbau an den Unternehmens-Hauptsitz nach Königsbach-Stein. Wieviele Mitarbeiter von der Entscheidung betroffen sind, wollte das Unternehmen nicht mitteilen. Laut vorliegender Informationen sollen aber rund 40 Mitarbeiter bis Jahresende ihre Arbeitsstelle...

  • Nesselwang
  • 23.10.19
Die Spätschicht geht nach einem einstündigen Warnstreik wieder an die Arbeit. Maha-Mitarbeiter forderten gestern bessere Arbeitsbedingungen.
 5.147×

Arbeitskampf
300 Maha-Mitarbeiter in Haldenwang im Warnstreik

Rote Fahnen, ein roter Pavillon und 300 Menschen mit roten T-Shirts. Dieses Bild bot sich am Donnerstag vor der Firma Maha in Haldenwang. Der Grund: Die Mitarbeiter fordern bessere Vergütung und Arbeitszeiten nach den Bedingungen des Flächentarifvertrags. Nach Angaben von Sebastian Hornung von der Industriegewerkschaft Metall sind dazu bisher keine Verhandlungen mit der Geschäftsleitung zustande gekommen. Auf Anfrage hieß es, dass die Geschäftsführung erst am Freitag zu sprechen sei. Die...

  • Haldenwang
  • 28.06.19
Die Liebherr Hydraulikbagger GmbH hat in ihren Standort in Kirchdorf an der Iller im vergangenen Geschäftsjahr 30 Millionen Euro investiert. Dort entstanden ein neues Verwaltungsgebäude und eine Teststrecke. Die Entwicklung an den anderen Allgäuer Liebherr-Standorten verlief uneinheitlich.
 1.512×

Maschinenbau
Licht und Schatten: Unterschiedliche Entwicklung der Allgäuer Liebherr-Standorte

Die Firmengruppe Liebherr mit Konzernsitz in Bulle (Schweiz) hat im Jahr 2018 mit einem Umsatz von 10,5 Milliarden Euro erstmalig in ihrer Geschichte die Marke von zehn Milliarden Euro überschritten. Im Vergleich zum Vorjahr erzielte das Unternehmen insgesamt eine Steigerung um 739 Millionen Euro oder 7,5 Prozent. Trotz des leicht rückläufigen Wirtschaftswachstums war 2018 ein Rekordjahr für Liebherr. Sowohl der Bereich Baumaschinen und Mining als auch die anderen Produktbereiche...

  • Kempten
  • 09.05.19
 84×

Campus
Die Fakultät Maschinenbau der Hochschule Kempten erhält eine neue Halle

Die Zahl der Studierenden an der Hochschule Kempten ist in den vergangenen Jahren auf über 6000 gestiegen (wir berichteten). Einen erheblichen Anteil erbrachte dabei die Fakultät Maschinenbau. Etwa 130 Prozent beträgt in diesem Bereich die Steigerungsrate im Vergleich zum Jahr 2005. Zudem wurde die Forschung weiter ausgebaut. Schattenseite der Medaille sind die damit einhergehenden räumlichen Engpässe in den Laboren der Fakultät. Diese werden nun mit dem Bau einer neuen Maschinenhalle...

  • Kempten
  • 06.10.16
 603×

Maschinenbau
Sie drehen für die ganze Welt: Firma Alois Berger hat vor 60 Jahren im Allgäu begonnen

Abnehmer sind heute die Automobil- sowie die Luft- und Raumfahrt-Industrie Das hätten sich Alois und seine Frau Edith Berger nicht träumen lassen, als am 1. Juli 1955 die Firma Alois Berger Schrauben und Facondrehteile in Neugablonz gegründet wurde: In zwölf Werken werden heute bei einem Umsatz von 300 Millionen Euro insgesamt 2.400 Menschen beschäftigt. Vier der Werke befinden sich im Ausland: in Kanada, USA, Polen und China. Jetzt feiert das Unternehmen seinen 60. Geburtstag. Schon mehrfach...

  • Memmingen
  • 24.09.15
 180×

Export
China macht Hawe Hydraulik im Allgäu Kummer

Das Allgäu und China – viele Flugstunden voneinander entfernt und doch so nah beisammen. Ein Bindeglied: Hawe Hydraulik. Das Münchner Maschinenbauunternehmen eröffnete im Jahr 2014 ein hochmodernes Werk in Kaufbeuren, in dem heute 360 Mitarbeiter beschäftigt sind. Die Produkte: Komponenten, die vor allem in Baumaschinen für den chinesischen Markt zum Einsatz kommen. Doch der Drache lässt derzeit die Flügel hängen. Der Export ins Reich der Mitte schwächelt, auch weil sich dort ein...

  • Kempten
  • 13.08.15
 27×

Heimatgeschichte
Förderverein für die Allgäuer Mächlerwelt in Pfronten gegründet

'Warum macht Pfronten nicht mehr aus seiner besonderen Geschichte?' Diese Frage eines mittlerweile verstorbenen Lehrers ließ Lars Christian Kink und Manfred Wünsch nicht ruhen. Seit acht Jahren arbeiten sie an einem Konzept zur Erforschung, Dokumentation und Darstellung von Feinmechanik und Maschinenbau in Pfronten mit dem Ziel, diese in einer 'Allgäuer Mächlerwelt' zu dokumentieren. Diese gab auch dem nun mit den beiden als Vorsitzenden und neun weiteren Mitgliedern gegründeten Förderverein...

  • Füssen
  • 12.08.15
 51×

Technik
Bald zu viele Maschinenbauer im Allgäu

Leiter der Technikerschule in Kempten spricht ein Problem an, an dem die Region selbst Schuld sein soll - und stößt damit auch auf Kritik. Eigentlich gilt Maschinenbau unter jungen Leuten als Jobgarant: Andreas Barnsteiner wird sich aber noch gehörig umschauen müssen. Er ist 24 Jahre alt, macht diesen Sommer seinen Technikerabschluss mit Fachrichtung Maschinenbau und muss sich jetzt eben nach einer Anstellung umsehen - 'und das wird schwierig', sagt er. Sein Schulleiter Werner Greschner sieht...

  • Kempten
  • 26.02.15
 29×

Prognosen
Wirtschaft: Gute Perspektiven für das Oberallgäu

Mit recht optimistischen Zukunftserwartungen blicken heimische Banker auf das neue Jahr. Sie sehen gesamtwirtschaftlich gute Perspektiven für das Oberallgäu. Tourismus und Maschinenbau sollen nach Expertenmeinung auf Erfolgskurs bleiben; es gebe keine wirklich schwierigen Branchen im Allgäu. Dabei ist den Bankern durchaus bewusst, dass speziell der Einzelhandel mit der Konkurrenz im Internet zu kämpfen hat. Doch die tatsächliche Situation sei von Geschäft zu Geschäft sehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.14
 102×

Wirtschaft
Maschinenbauer Deckel Maho setzt auf Extragroß

Der Pfrontener Werkzeugmaschinenbauer Deckel Maho hat seine Kapazitäten für die Fertigung von Großmaschinen verdoppelt. In lediglich einem Jahr ist die bisherige Großhalle erweitert worden, so dass das nach Unternehmensangaben modernste Großmaschinenzentrum der Welt nun 1.071 Quadratmeter Produktionsfläche bei einer Hallenhöhe von 16 Metern umfasst. Mit nun vier Stellplätzen und einer Durchlaufzeit von 16 Wochen können im Zwei-Schicht-Betrieb zwölf Großmaschinen pro Jahr produziert werden....

  • Füssen
  • 09.07.14
 34×

Beruf
Junge Ostallgäuerin hat keine Angst vor großen Lastern

Die 22-jährige Mechatronikerin Franziska Fenzl ist eine der jüngsten Meisterinnen in Bayern Auch ein 20-Tonner kann ein echtes Sensibelchen sein. Wenn die Technik streikt, ist oft Detektivarbeit gefordert. Denn das Innenleben der gewaltigen Fahrzeuge ist voller Elektronik, deren Pflege mehr Hirnschmalz als Muskelkraft fordert. 'Das liegt mir', sagt Franziska Fenzl. Als Kfz-Mechatronikerin hat sie es immer wieder mit technischen Problemen zu tun, die nicht zum Alltag in einer Werkstatt gehören....

  • Marktoberdorf
  • 15.05.14
 282×

Unternehmen
Weg frei für Erweiterung von Deckel Maho in Pfronten

Für eine Ausweitung des Firmengeländes von Deckel Maho bis zur Eisenbahnlinie ist der Weg frei. Bei einer beziehungsweise drei Gegenstimmen beschloss der Gemeinderat Änderungen des Flächennutzungsplans sowie des Bebauungsplans 'Am Römerweg in Pfronten-Ösch'. Für das Planungsbüro Sieber erklärten Michael Griebe und Christoph Zeiler, das die Zunahme des Lärms knapp unter der Zulässigkeitsgrenze bleibe. Es könne noch nicht gesagt werden, wie viel Arbeitsplätze bei einer Firmenerweiterung...

  • Füssen
  • 03.05.14
 49×

Maschinenbau
Mauerstettener Unternehmen Mayr baut an chinesischem Staudamm mit

2.310 Meter breit und 140 Meter hoch: Eine größere Talsperre als den Drei-Schluchten-Staudamm in China gibt es nicht. Damit Schiffe die gigantische Mauer im Fluss Yangtze überwinden können, wird eine Art Aufzug gebaut. Abgesichert ist dieses Schiffshebewerk durch die Ingenieurskunst des Unternehmens Mayr Antriebstechnik in Mauerstetten (Ostallgäu). Eine tragende Rolle spielen dabei sogenannte Überlastkupplungen, die noch nie bei einem Bauwerk dieser Dimension eingesetzt wurden. "Die...

  • Kaufbeuren
  • 23.04.14

Maschinenbau
Tage der offenen Tür bei Growi Maschinenbau in Oberthingau

29. und 30. März 2014 Mit einem klaren Konzept, Know-how, hochmotivierten Mitarbeitern und viel Ehrgeiz und Zielstrebigkeit hat sich die Firma GROWI Maschinenbau als namhaftes Unternehmen im Bereich der Entwicklung von Holzspaltern und Rührwerken sowie Hydraulikzylindern etabliert. Tag der offenen Tür bei Growi Maschinenbau Das Unternehmen wurde vor über 150 Jahren als Schmiede gegründet. Nachdem 1963 Willhelm Grotz die Firma von seinem Vater übernommen hatte, taufte er sie mit seinen Initialen...

  • Marktoberdorf
  • 27.03.14
 19×

Betrug
Baumaschinenhändler vor Ravensburger Landgericht

Er soll Kunden in ganz Europa über Jahre um rund 1,2 Millionen Euro betrogen haben , darum muss sich ein Baumaschinenhändler ab heute vor dem Landgericht Ravensburg verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, in fast 30 Fällen mit gebrauchten Baumaschinen gehandelt zu haben, die er übers Internet kaufte beziehungsweise verkaufte. Allerdings soll er dann immer nur teilweise oder gar nicht geliefert haben.

  • Kempten
  • 18.09.13
 285×

Bilanz
Niehoff Maschinenfabrik zufrieden mit Jahresbilanz

90 Millionen Euro Umsatz Zufrieden mit dem Ergebnis des vergangenen und den Auftragseingängen des laufenden Jahres äußerte sich Geschäftsführer Heinz Rockenhäuser aus Anlass der Feier für verdiente Mitarbeiter der Leuterschacher Maschinenfabrik Niehoff. Bis Ende Dezember wird Niehoff weltweit Drahtzieh-Maschinen im Wert von annähernd 90 Millionen Euro verkauft haben. Zugleich schilderte der Diplom-Ingenieur aber eine bedenkliche Entwicklung. Niehoff hat 2011 mit einem Umsatzplus von elf Prozent...

  • Marktoberdorf
  • 28.12.12
 182×

Maschinenbau
Firma Pfanzelt aus Rettenbach erhält Bundespreis

Rettenbacher für innovative Forsttechnik ausgezeichnet Die Pfanzelt Maschinenbau GmbH in Rettenbach, Komplettanbieter für Forsttechnik aus dem Allgäu, hat kürzlich vom Bundeslandwirtschaftsministerium einen Innovationspreis für zwei selbst entwickelte Geräte erhalten. Die Freude darüber war bei Firmenchef Paul Pfanzelt, der das Rettenbacher Unternehmen vor mehr als 20 Jahren gegründet hat, groß. 'Hohes Sicherheitsniveau' Er habe zwar schon mehrfach Preise für Forsttechnik-Entwicklungen 'für den...

  • Mindelheim
  • 07.08.12
 187×

Abschluss
Vier Absolventen der Fachschule für Maschinenbau in Memmingen mit einer Eins vor dem Komma

Die 22 Absolventen der staatlichen Fachschule für Maschinenbautechnik in Memmingen haben ihren Abschluss gefeiert. Für besonders gute Leistungen wurden Stefan Maier (Thannhausen), Fabian Kasper (Illerbeuren), Thomas Müller (Unterkammlach) und Carolin Van der Schoot (Rot an der Rot) mit dem Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet. Sie hatten alle eine Eins vor dem Komma. Schulleiter Meinrad Stöhr gratulierte allen Absolventen zu ihren 'außergewöhnlich guten Leistungen', für...

  • Kempten
  • 28.07.12
 244×

Gemeinwohl-Ökonomie
Interview mit Unternehmer Wolfgang Heckel

&bdqou;Geld kann man nicht essen&ldqou; Es geht ihnen um eine neue Wirtschaftsordnung. Eine, in der nicht in erster Linie die Rendite zählt. Soziales und nachhaltiges Wirtschaften steht im Vordergrund.Eine Plattform für Unternehmer und Privatleute, die sich diesen Zielen verschrieben haben, heißt Regionale Wirtschaftsgemeinschaft (ReWiG) Allgäu. Sie befindet sich in Gründung. Wir sprachen darüber mit einem der Initiatoren, dem Kaufbeurer Unternehmer Wolfgang Heckel. Sein Maschinenbaubetrieb...

  • Kempten
  • 05.07.12
 25×

Abt
Probefahrt in der Werkstatt: Abt und Maha kooperieren seit 40 Jahren bei Leistungsprüfständen

Vielleicht ist Ihr PKW auch schon mal auf einem Prüfstand der Maschinenbau Haldenwang, der MAHA, gestanden, zum Beispiel für eine Abgasuntersuchung. Das Allgäuer Unternehmen beliefert Prüforganisationen weltweit. Seit der Gründung 1969 sind über 60.000 PKW-Prüfstände gebaut worden. Aber nicht nur der TÜV und die Automobilindustrie nutzen Anlagen aus Haldenwang, auch der Autotuner Abt Sportsline in Kempten setzt für seine leistungsstarken PKW auf die Prüftechnik der Maha. Die Kooperation...

  • Kempten
  • 15.06.12
 94×

Allgäu GmbH-Reihe
Probefahrt in der Werkstatt: Abt und Maha kooperieren seit 40 Jahren bei Leistungsprüfständen

Vielleicht ist Ihr PKW auch schon mal auf einem Prüfstand der Maschinenbau Haldenwang, der MAHA, gestanden, zum Beispiel für eine Abgasuntersuchung. Das Allgäuer Unternehmen beliefert Prüforganisationen weltweit. Seit der Gründung 1969 sind über 60.000 PKW-Prüfstände gebaut worden. Aber nicht nur der TÜV und die Automobilindustrie nutzen Anlagen aus Haldenwang, auch der Autotuner Abt Sportsline in Kempten setzt für seine leistungsstarken PKW auf die Prüftechnik der Maha. Die Kooperation...

  • Kempten
  • 15.06.12
 16×

Oberstaufen
Oberstaufener erhält Bundesverdienstkreuz

Herbert Weh aus Oberstaufen erhält am Nachmittag das Bundesverdienstkreuz am Bande erster Klasse. Herbert Weh war unter anderem Leiter des Instituts für Elektrische Maschinen und Antriebe an der Technischen Hochschule Braunschweig. Das Bundesverdienstkreuz wird für besondere Leistungen auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem oder ehrenamtlichem Gebiet verliehen.

  • Kempten
  • 30.04.12
 241×

Firmenporträt
Glas trifft auf Karosserie: Firma BBG in Mindelheim beliefert Automobilindustrie in aller Welt

Jetzt im Frühjahr geht sie wieder los, die Cabrio oder Schiebedachsaison. Doch bis so ein Schiebedach tatsächlich im Auto eingebaut ist, braucht es einiges an technischem Know How. Damit das Dach hält und funktioniert, müssen Metallteile passgenau am Glas befestigt werden. Und genau hier kommt die Firma BBG aus Mindelheim ins Spiel. Sie baut Werkzeuge und Maschinen, die dort zum Einsatz kommen, wo Metall und Glas aufeinander treffen -meist in der Automobilbranche. Aber auch bei Solarzellen,...

  • Mindelheim
  • 24.04.12
 23×   2 Bilder

Allgäu Wirtschaft
BHS-Sonthofen setzt weiter auf Wachstum

Maschinenbauer errichtet für fünf Millionen Euro neues Verwaltungsgebäude Die BHS-Sonthofen GmbH setzt weiter auf Wachstum: Der Maschinenbauer mit 210 Arbeitsplätzen in Sonthofen errichtet jetzt für über fünf Millionen Euro ein neues, modernes Verwaltungsgebäude. Gründe für ein Fest gab es gleich dreierlei: So erfolgte die Grundsteinlegung für den Neubau. Zugleich konnten Mitarbeiter und Gäste die Einweihung einer neuen, zwei Millionen Euro teuren Lagerhalle feiern. Und die GmbH besteht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ