Markus Söder

Beiträge zum Thema Markus Söder

Bundeskanzler Olaf Scholz zu Beginn der Miminsterpräsidentenkonferenz zur Corona-Lage
6.554× 18 2 Bilder

Kontaktbeschränkungen, Geisterspiele
Corona-Maßnahmen: Das kommt nach Weihnachten

In einem Bund-Länder-Gipfel haben sich am Dienstagnachmittag die 16 Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit dem neuen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bei einem Krisen-Gipfel beraten, um eine möglichst einheitliche Vorgehensweise in der Corona-Krise zu beraten, speziell auch für Silvester. Die Problemlage: Die Inzidenzen sind relativ stabil, teilweise sinken sie sogar, immer mehr Menschen sind geimpft, aber: Die Omikron-Variante des Coronavirus' ist weltweit auf dem Vormarsch. Scholz:...

  • 21.12.21
Corona-Impfungen (Symbolbild)
17.179× 25

Steigende Corona-Zahlen
Rechtsexperte: Droht Impfverweigerern sogar der Führerschein-Entzug?

Täglich steigen die Corona-Fallzahlen. Der Druck auf Ungeimpfte wird höher. Mehrere Politiker, darunter auch der Bayeriche Ministerpräsident Markus Söder, sprechen sich mittlerweile für eine Impfpflicht aus. Die Frage ist: Was passiert Impfverweigerern, wenn die Impfpflicht kommt? Mit welchen Strafen könnten Impfverweigerer in Deutschland rechnen? Tübinger OB für GeldstrafeBoris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen, sprach sich bereits letzte Woche sich auf seiner Facebook-Seite für eine...

  • 29.11.21
Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident. Bayern hat in der Corona-Pandemie zum zweiten Mal den Katastrophenfall ausgerufen.
14.739× 89

Regierungserklärung
Bayerisches Kabinett beschließt Corona-Lockdown für Ungeimpfte

"Wir stehen wieder vor einem Corona-Drama." So begann Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Dienstag seine Regierungserklärung. Die Infektionslage in der aktuellen vierten Welle sei viermal so hoch wie während der dritten Welle. Aktuell liegt die Inzidenz in Bayern laut dem Robert-Koch-Institut bei 644,9 (Stand: 23. November). Von der vierten Welle sind laut Söder nicht alle gleich betroffen. Die Inzidenz unter Geimpften liege derzeit bei etwa 100, bei Ungeimpften hingegen bei über...

  • 23.11.21
Markus Söder hat sich für eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen ausgesprochen. (Archivbild)
6.887× 24

Allgemeine Impfpflicht vorstellbar
Söder: Impfpflicht für bestimmte Berufe und Boostern für alle

In Bayern ist die Zahl der mit dem Coronavirus Neuinfizierten gerade so hoch wie in sonst keinem anderen Bundesland. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder reagiert darauf, indem er sich jetzt doch für eine partielle Impfpflicht ausspricht, wie der BR berichtet.  Söder: Teilweise Impfpflicht für Alten- und PflegeheimeDem bayerischen Ministerpräsident Markus Söder zufolge, braucht es eine Impfpflicht für bestimmte Berufe. Davon betroffen sein sollen Pflegekräfte, die in Alten- und Pflegeheimen...

  • 11.11.21
Corona-Tests könnten in nächster Zeit wieder für alle kostenlos werden.(Symbolbild).
8.574× 17

Corona-Tests wieder kostenlos
So will die Ampel-Regierung den Kampf gegen die vierte Welle aufnehmen

Mit voller Wucht brandet die vierte Corona-Welle über Deutschland hinweg. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 201,1 verzeichnete das Robert-Koch-Institut am Montag bereits den bisher höchsten Wert seit Beginn der Pandemie. Deshalb fordern Mediziner, Pflegekräfte und Politiker von der Politik schnell zu handeln. Bevor die Regierungsbildung komplett abgeschlossen ist, wird also von der Ampel-Koalition schon Einiges erwartet.  Diese Maßnahmen stellt die Ampel-Koalition am Montag vorDie Ampel-Koalition...

  • 08.11.21
Auf einer Pressekonferenz hat Markus Söder die neuen Corona-Maßnahmen vorgestellt. (Archivbild)
26.919× 309 1

Steigende Infektionszahlen in Bayern
Corona-Regeln werden verschärft: Vor allem Ungeimpfte betroffen

"Das Infektionsgeschehen hat sich deutlich verschlechtert", sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) auf einer Pressekonferenz nach einer Beratung mit dem bayerischen Kabinett zu den Corona-Maßnahmen am Mittwochmittag. Demnach befinden sich 16 von 25 bundesweiten Hotspots im Freistaat. "Es ist eine Pandemie der Ungeimpften", so Söder. Es lasse sich deutlich erkennen, dass in den bayerischen Hotspots die Impfquote vergleichsweise niedrig ist. Gerade für Ungeimpfte verschärfen sich deswegen die...

  • 03.11.21
Ministerpräsident Markus Söder will künftig nicht mehr die Inzidenz als Gradmesser heranziehen. (Archivbild)
14.070× 104

Corona-Pandemie
Inzidenz nicht als Gradmesser: Söder will baden-württembergisches Modell in Bayern

Bei den zukünftigen Corona-Maßnahmen soll in Bayern nicht mehr der Inzidenzwert als Gradmesser herangezogen werden. "Aufgrund der hohen Impfquote ist die Methodik der ersten drei Wellen, also sich nur auf die Inzidenz zu konzentrieren, nicht mehr passend", wird Ministerpräsident Markus Söder im Münchner Merkur zitiert. Markus Söder will baden-württembergisches Modell in BayernSöder wolle dem Kabinett vorschlagen, das baden-württembergische Modell zu übernehmen. Öffnungen würden...

  • 23.08.21
Söder will Sonderrechte beim Besuch Clubs und Bars dafür nutzen, die Impfbereitschaft bei Jüngeren zu erhöhen. (Bar-Symbolbild)
6.133× 148 Video

Party in Clubs nur für vollständig Geimpfte
"Impfen ist der Weg zur Freiheit": Söder will Sonderrechte für Geimpfte

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder will Geimpften mehr Freiheiten einräumen. Unter anderem sollen in Zukunft nur vollständig Geimpfte Zutritt zu Clubs oder Diskotheken erhalten, denen er Öffnungen im kommenden Herbst in Aussicht stellte. Bevor es solche weitreichenden Sonderrechte geben wird, möchte Söder noch abwarten, bis eine ausreichende Anzahl an jungen Menschen zweifach geimpft worden ist. Ansonsten mache das keinen Sinn, so Söder. Auf der Pressekonferenz nach der...

  • 14.07.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu bleiben auch am Mittwoch niedrig. (Symbolbild)
9.411× 13

Corona-Übersicht am Mittwoch
Alle Allgäuer Regionen liegen unter deutschlandweiter Inzidenz von 7,1

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Wieder Corona-Fälle in Kempten: Das sind die Inzidenzwerte am Donnerstag Die Inzidenzwerte im Allgäu bleiben niedrig. Die Stadt Kempten ist noch immer corona-frei. Den höchsten Inzidenzwert hat Memmingen mit 6,8. Damit liegen alle Allgäuer Regionen unter der deutschlandweiten Inzidenz von 7,1. Die Gesundheitsämter haben am Dienstag in Deutschland insgesamt 1.548 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit der...

  • Kempten
  • 14.07.21
Markus Söder möchte auch Jugendliche gegen das Corona-Virus impfen lassen. (Archivbild)
2.058× 7

Corona-Impfung
Markus Söder fordert: STIKO soll Impfung für Jugendliche empfehlen

"Die Stiko sollte dringend überlegen, wann sie das Impfen von Jugendlichen empfiehlt", schreibt Markus Söder (CSU) in einem Post auf seiner Facebook-Seite. Sollten auch Jugendliche gegen Corona geimpft werden, würde der Schutz für alle erhöht werden und einer Generation, "die auf vieles verzichten musste", mehr Freiheiten zurückgegeben werden. Zudem sei die Schülerimpfung das wirksamste Mittel im Kampf gegen die Delta-Variante. "Gerade in den jüngeren Altersgruppen sind die Inzidenzzahlen am...

  • 05.07.21
Am Donnerstag sind im Freistaat Bayern Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft getreten. Unter anderem wird die Sperrstunde verlängert. (Symbolbild)
14.464×

Gastro, Schule und Veranstaltungen
Lockerungen in Bayern treten in Kraft - Gastronomie darf wieder länger öffnen

Angesichts der sinkenden Inzidenzwerte in Bayern und Deutschland hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder weitere Lockerungen angekündigt. Diese betreffen die Bereiche Gastronomie, Schulen und Veranstaltungen. Trotz der Lockerungen gelte aber das Prinzip Vorsicht, so der bayerische Ministerpräsident im Rahmen einer Pressekonferenz. Am Donnerstag sind die Änderungen nun in Kraft getreten. Hier ein Überblick. Änderungen in der GastronomieIn der Gastronomie wird die Sperrstunde...

  • 01.07.21
Das Bayerische Kabinett hat Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Bayern beschlossen.
18.347× 41

"Corona entspannt sich weiter in Bayern"
Impfung, Veranstaltungen, Messen: Corona-Regeln in Bayern werden gelockert

"Corona entspannt sich weiter in Bayern", macht Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bei einer Pressekonferenz am Dienstag Hoffnung. Aktuell liegt der Inzidenzwert im Freistaat bei 81. Deshalb wird es auch weitere Lockerungen der Corona-Regeln geben. "Über 100 geht wenig", so Söder. Unter diesem Inzidenzwert gibt es Lockerungen. Corona-Regeln: Das ändert sich in BayernImpfungen Die Priorisierung wird bei der Vergabe von Impfstoffen in bayerischen Arztpraxen aufgehoben. Schon ab kommendem...

  • 18.05.21
Wer nach Österreich pendelt, muss sich weiterhin auf Corona testen lassen. (Symbolbild)
20.034×

Coronavirus
Verwirrung an der Österreichischen Grenze: Quarantäne oder keine Quarantäne?

Am Dienstag kündigte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) an, dass der kleine Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich ab Mittwoch wieder möglich ist. Doch was gilt nun bei der Einreise. 24-Stunden Ausflug ohne Quarantäne möglich Laut einer Allgemeinverfügung des Freistaats Bayern sind Ausflüge nach Österreich ohne Quarantäne möglich, wenn diese nicht länger als 24 Stunden dauern. Im Wortlaut heißt es: "Die Bestimmungen dieser Allgemeinverfügung gelten für Personen, die sich im...

  • 12.05.21
Clemens Baumgärtner ist seit März 2019 Referent für Arbeit und Wirtschaft der Stadt München - und somit offiziell Chef der Wiesn.
289×

Er rechnet mit baldiger Absage
Oktoberfest-Chef Clemens Baumgärtner will keine alkoholfreie "Wiesn light"

Wie Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter glaubt auch Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner nicht, dass das Oktoberfest 2021 stattfinden kann. Aktuell wäre die Durchführung des größten Volksfestes der Welt schlicht "nicht zu verantworten", sagt der CSU-Politiker der Nachrichtenagentur spot on news. Wie Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (62, SPD) sieht auch Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner (44, CSU) wenig Chancen, dass das Oktoberfest 2021 stattfinden kann. Im Interview mit der...

  • 29.04.21
Auch 2021 könnte das Oktoberfest wegen Corona wieder abgesagt werden. (Symbolbild)
236×

Wegen Corona
Wieder keine Wiesn? Münchens OB Reiter glaubt nicht an Oktoberfest 2021

Gibt es 2021 wie schon im vergangenen Jahr wieder kein Oktoberfest? Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) jedenfalls hat kaum noch Hoffnung. Gegenüber BILD sagte er: "Ich ging letztes Jahr fest davon aus, dass es die Wiesn 2021 geben wird. Die Hoffnung wird von Woche zu Woche schwächer, wenn man ehrlich ist." Nach aktuellem Stand könne das Volksfest nach den geltenden Regelungen nicht stattfinden. Man könne nicht sagen, dass die Corona-Pandemie in irgendeiner Art am Abklingen sei....

  • 27.04.21
Kleinbetriebe im Allgäu hoffen auf eine baldige Öffnung.
7.543× 124

Modellprojekt
Allgäu GmbH will Tourismus im Allgäu unabhängig von der Inzidenz bald öffnen

Die Allgäu GmbH fordert eine baldmögliche Öffnung für den Tourismus im Allgäu. Dafür hat der Aufsichtsrat das Konzept "Allgäu: Modellprojekt Tourismus für eine Öffnungsstrategie" verabschiedet und es an die Bayerische Staatsregierung übermittelt. Nordische Ski-WM als VorbildDie Nordische Ski-WM in Oberstdorf vor wenigen Woche hätte bewiesen, wie eine sportliche Großveranstaltung im Zeichen der Pandemie durchaus sicher und sehr erfolgreich durchgeführt werden kann. "Die dort praktizierte...

  • Kempten
  • 04.04.21
Bis Anfang Mai sollen 20 Prozent der Bayerischen Bevölkerung die Erstimpfung gegen das Coronavirus erhalten haben. Das teilte Ministerpräsident Markus Söder auf einer Pressekonferenz am Dienstag nach dem bayerischen Corona-Impfgipfel mit. (Archivbild)
5.767× Video

Coronavirus
Söder: "Bis Anfang Mai sollen 20 Prozent der Bevölkerung in Bayern die Erstimpfung erhalten"

Bis Anfang Mai sollen 20 Prozent der Bayerischen Bevölkerung die Erstimpfung gegen das Coronavirus erhalten haben. Das teilte Ministerpräsident Markus Söder auf einer Pressekonferenz am Dienstag nach dem bayerischen Corona-Impfgipfel mit. Aktuell haben bereits elf Prozent der Bayern eine Impfung bekommen. Bis jetzt hat der Freistaat 2,7 Millionen Impfdosen erhalten, von denen insgesamt 2,2 Millionen verimpft worden sind, so Söder. Bis zum 2. Mai rechnet der Ministerpräsident mit der Lieferung...

  • 30.03.21
Wird bald der russische Impfstoff Sputnik V bei uns im schwäbischen Illertissen produziert? (Symbolbild)
3.164× 1

Aus Russland
Neuer Corona-Impfstoff: Wird Sputnik V bald bei uns in Illertissen produziert?

Bald schon könnte in Illertissen der russische Corona-Impfstoff "Sputnik V" produziert werden. Mehr als 30 Millionen Euro würde das Unternehmen R-Pharm in Illertissen laut Gesundheitsministerium in den Ausbau der Produktion investieren. Wer steht hinter R-Pharm?Gründer von R-Pharm in Illertissen ist der russische Pharma-Milliardär Alexey Repik. Er gehört Wladimir Putins Wirtschaftsbeirat an und ist in Teilen verantwortlich für die politische und wirtschaftliche Unabhängigkeit Russlands. Laut...

  • 23.03.21
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, haben am Mittwoch über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise beraten. (Archivbild)
22.091× 1

Bund- und Länder-Beratung
Diese Corona-Lockerungen gelten ab Montag, 8. März

Am Mittwochnachmittag haben sich Bund und Länder erneut beraten. Klar ist nun, der Lockdown wird bis zum 28. März verlängert. Aber es gibt auch ein paar Lichtblicke. Die Länder können in vielen Bereichen, bei niedrigen Infektionszahlen, neue Öffnungen erlauben. Am 22. März soll es dann eine weitere Bund-Länder-Konferenz geben. Dann werden die Regierungschefs der Länder mit Angela Merkel über mögliche weitere Öffnungsschritte für alle bis dahin noch geschlossenen Bereiche beraten....

  • 03.03.21
Coronavirus (Symbolbild).
3.892×

Gärtnereien und Baumärkte dürfen öffnen
Corona-Lockerungen: Supermärkte sollen jetzt Laien-Schnelltests verkaufen

Ab Montag, dem 1. März, gibt es in Bayern weitere Corona-Lockerungen. Wie das Bayerische Kabinett beschlossen hat, dürfen ab Montag neben Friseuren auch wieder Anbieter anderer körpernaher Dienstleitungen, wie Fußpflege, Nagelstudios und Gesichtspflege öffnen. Ebenso Gärtnereien, Gartenmärkte, Blumenläden, Baumschulen und Baumärkte. In Regionen mit einer Inzidenz unter 100 dürfen Musikschulen wieder Einzelunterricht anbieten. Frei verkäufliche Corona-TestsDas Bundesinstitut für Arzneimittel hat...

  • 26.02.21
Ministerpräsident Markus Söder hat Lockerungen des Lockdowns angekündigt. (Archivbild)
18.210×

Corona-Lockdown
Bayerisches Kabinett beschließt Lockerungen: Gärtnereien und Baumärkte dürfen öffnen

Das Bayerische Kabinett hat am Dienstag die von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angekündigten Lockerungen des Lockdowns beschlossen. Ab dem 1. März dürfen neben Friseuren auch Anbieter anderer körpernaher Dienstleitungen, wie Fußpflege, Maniküre und Gesichtspflege, wieder öffnen. Auch Gärtnereien, Gartenmärkte, Blumenläden, Baumschulen und Baumärkte können öffnen. In Regionen mit einer Inzidenz unter 100 dürfen Musikschulen wieder Einzelunterricht anbieten. Am 3. März beraten Angela Merkel...

  • Kempten
  • 23.02.21
Kempten hat allgäuweit den niedrigsten Inzidenzwert. (Symbolbild)
11.895×

Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu alle unter deutschem Durchschnittswert

Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich nach Angaben des Robert-Koch-Instituts von Donnerstag auf Freitag leicht verändert. Alle Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte liegen unter dem deutschen Durchschnittswert von 56,8. Die niedrigste Inzidenz hat weiterhin Kempten, die höchste Memmingen. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im Überblick(Angaben des RKI am Freitag, den 19.02.2021) Stadt Kempten: 18,8 (Vortag: 18,8) Landkreis Ostallgäu: 23,4 (Vortag: 20,5) Landkreis Unterallgäu: 40,6 (Vortag: 43,3)...

  • Kempten
  • 19.02.21
Markus Söder will den Lockdown in Deutschland bis Ende Januar verlängern. (Archivbild)
15.094× 66 1

Bis Ende Januar
Ministerpräsident Söder will Lockdown verlängern

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder fordert, den Lockdown in Deutschland bis Ende Januar zu verlängern. "Vorschnelle Lockerungen würden uns wieder weit zurückwerfen", sagte Söder laut dem Bayerischen Rundfunk (BR) der "Bild am Sonntag". Das Beispiel Österreich zeige demnach, dass das Konzept 'Auf-zu-auf-zu' nicht funktioniere.  Erst Mitte Januar könne man beurteilen, wie sich die Feiern an Weihnachten und Silvester auf die Corona-Infektionszahlen ausgewirkt hätten. Sorge bereiten dem...

  • Kempten
  • 03.01.21
Ab Mittwoch gelten in Bayern verschärfte Corona-Maßnahmen, das gab Ministerpräsident Markus Söder am Montag bekannt.
15.096× 25

Harter Lockdown
Bayerisches Kabinett beschließt verschärfte Corona-Maßnahmen

Am Sonntag haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten einen harten Lockdown ab Mittwoch beschlossen. In Bayern fällt er noch strenger aus als in vielen anderen Bundesländern, das verkündete Ministerpräsident Markus Söder am Montag nach einer Video-Konferenz des Kabinetts in einer Pressekonferenz. "Corona ist außer Kontrolle", gibt Söder zu. Er möchte deshalb jetzt einen konsequenten Weg gehen. Folgende Corona-Maßnahmen gelten in Bayern ab MittwochAuch in Bayern muss der...

  • 14.12.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ