Alles zum Thema Marktoberdorf

Beiträge zum Thema Marktoberdorf

Lokales
Archivbild. Die mobile Experimentierausstellung Miniphänomenta hat in der Marktoberdorfer Martinsschule Station gemacht.

Ausstellung
Experimentierfeld an Marktoberdorfer Schule soll Forschergeist wecken

Die mobile Experimentierausstellung Miniphänomenta hat in der Marktoberdorfer Martinsschule Station gemacht. An rund 50 technisch-naturwissenschaftlichen Stationen können Kinder spielerisch die Welt der Physik entdecken. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Beschäftigung mit der Miniphänomenta Auswirkungen weit über die ersten Schuljahre hinaus hat. Auch mehrere Jahre später löst das Projekt laut Fiesser deutliche Auswirkungen im Interesse an der Physik und auf Einstellungen zu...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.19
  • 293× gelesen
Polizei
Symbolbild. Bei dem Unfall kurz vor Bertholdshofen wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Überholmanöver
Auto überschlägt sich auf der B472 bei Bertholdshofen: 22.000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß

Freitagmorgen überschlug sich das Auto einer 56-Jährigen als diese von Schongau in Richtung Bertoldshofen auf der B 472 fuhr. Auf der Steigung kurz vor Bertholdshofen kam ihr ein Lkw entgegen. Eine 48-jährige Frau aus Kempten scherte zum Überholen des Lkw aus. Die Autos der beiden Frauen stießen daraufhin zusammen. Wie die Polizei mitteilt, überschlug sich der Wagen der 56-Jährigen und blieb in einem Straßengraben liegen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.19
  • 1.118× gelesen
Lokales
Archivbild: Zeitweise fiel so viel Schnee, dass er mit der Fräse beseitigt und abtransportiert werden musste.

Winterdienst
Vergangener Winter kostete Marktoberdorf 688.000 Euro

Der vergangene Winter war lang und für die Stadt Marktoberdorf teuer. 688.000 Euro hat der Winterdienst des Bauhofs verschlungen. Der bis dahin letzte Spitzenwert lag im Winter 2012/13 bei 629.000 Euro und somit auch über dem Schnitt von etwa 500.000 Euro. Dabei war es nicht allein die Länge, die die Kosten in die Höhe trieb. Vielmehr war es die Menge an Schnee, die Anfang Januar vom Himmel gefallen war. Hätte der Bauhof ihn im Stadtgebiet nicht für viel Geld weggefräst, wäre die Bahnhofstraße...

  • Marktoberdorf
  • 09.05.19
  • 896× gelesen
Lokales
Symbolbild. Der Marktoberdorfer Stadtrat Mehrheit kippt die Ermäßigung von 30 Euro für Kindergartenkinder.

Deutliche Mehrheit
Marktoberdorfer Stadtrat kippt Geschwisterermäßigung für Kindergartenkinder

Nun ist es amtlich: In Marktoberdorf wird die Geschwisterermäßigung für Kindergartenkinder abgeschafft. Mit deutlicher Mehrheit (16:6) hat dies der Stadtrat beschlossen. Das soll rückwirkend zum 1. April gelten. Ab diesem Zeitpunkt zahlt der Freistaat den Eltern einen Zuschuss von 100 Euro. Kritiker der Streichung, vor allem die SPD-Fraktion, sehen Alleinerziehende, kinderreiche oder sozial schwache Familien benachteiligt, die viele Betreuungsstunden für ihre Kinder brauchen. Ihnen wäre eine...

  • Marktoberdorf
  • 07.05.19
  • 1.780× gelesen
Lokales
Online-Redakteur Stephan Michalik (32)

Internet
Online-Experte gibt in Marktoberdorf Tipps zum Umgang mit „Fake News“

„Fake News“ sind ein Problem für Medien und deren Nutzer. Nach wie vor werden nämlich bewusst gefälschte Nachrichten über das Internet verbreitet. „2018 waren es so viele wie noch nie“, sagt Online-Redakteur Stephan Michalik. Der 32-Jährige arbeitet seit acht Jahren für die Internet-Portale der Allgäuer Zeitung und weiß, worauf man im Umgang mit gefälschten Nachrichten achten muss. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.19
  • 297× gelesen
Lokales
Der V-Markt-Umbau ist in vollem Gange: So wird derzeit auf der Rückseite an der neuen Anlieferungszone für die Metzgerei (rechts) und der Containerstation gebaut. Michael Stöckle von der Geschäftsführung, Bauleiter Alfred Mariner und Filialleiter Manfred Fischer (von rechts) sind mit dem Baufortschritt sehr zufrieden.

Baustelle
V-Markt-Anbau in Marktoberdorf: Arbeiten haben begonnen

Bislang war vom neuen Anbau noch nichts zu sehen auf der mehrere Millionen schweren V-Markt-Baustelle in Marktoberdorf. Das ändert sich nun rasch: Denn seit dieser Woche wird – beginnend mit den Fundamenten – der 500 Quadratmeter große Kopfbau hochgezogen. Dieser soll ab Advent dieses Jahres den neuen Eingangsbereich für den modernisierten Verbrauchermarkt mit fast 3.500 Quadratmeter Verkaufsfläche bilden, erläutert Michael Stöckle von der Geschäftsführung des Einzelhandel-Unternehmens Georg...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.19
  • 2.447× gelesen
Lokales
Wieder mit dabei beim Internationalen Kammerchorwettbewerb ist der Chor Los Cantates aus Manila/Philippinen.

Konzerte
Ein Vorgeschmack auf den Internationalen Kammerchorwettbewerb in Marktoberdorf

Als Aperitif gibt es ein Konzert mit dem preisgekrönten Ulmer Spatzen Chor. Dieser Mädchenchor kommt schon am 12. Mai (Muttertag) nach Marktoberdorf und läutet in der Bayerischen Musikakademie die Festlichkeiten zu „30 Jahre Internationaler Kammerchorwettbewerb“ ein. Den Hauptgang – den Wettbewerb und etliche Konzerte in Marktoberdorf und der weiten Region – gibt es vom 7. bis 11. Juni. 14 gemischte Chöre stellen sich der Jury im Modeon. 15 Konzerte geben die Sänger aus zehn Nationen in Kirchen...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.19
  • 198× gelesen
Lokales
Masern: Impfen ja oder nein? (Symbolbild)

Impfen
Marktoberdorfer Kinderarzt warnt vor Masern

Kinderarzt Dr. Markus Lutz aus Marktoberdorf warnt vor dem Risiko einer Masernerkrankung, spricht über die Ängste von Eltern und erläutert, warum sich seiner Meinung nach möglichst viele Menschen impfen lassen sollten. Er will überzeugen, nicht belehren; eine Impfpflicht lehnt Lutz jedoch ab. Gerade mit dem Blick auf die weltweit gestiegene Zahl von Masernfällen sagt der seit 25 Jahren praktizierende Arzt aber: „Wir müssen möglichst alle Menschen schützen.“ Im Gespräch mit Lutz und dem...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.19
  • 2.768× gelesen
Lokales
"Helme sind wichtig", sagt Thomas Wallner. Er sitzt seit 37 Jahre im Rollstuhl aufgrund eines Unfalls, bei dem er keinen Helm getragen hatte.

Unfall
Ohne Helm gefahren: Marktoberdorfer über sein Leben im Rollstuhl

Thomas Wallner aus Marktoberdorf sitzt seit einem Unfall vor 37 Jahren im Rollstuhl. Er fuhr ohne Helm auf einem Moped. Wallner ist bis heute nur eingeschränkt beweglich und in seinem Alltag auf Hilfe angewiesen. Der 53-Jährige leidet unter den Folgen seines schlimmen Unfalls. Damals hatte er sich nichts dabei gedacht, ohne Helm zu fahren. Heute weiß er es besser und möchte gerade junge Menschen vor dem gleichen Fehler bewahren: „Helme sind wichtig“, sagt Wallner. Sie können Leben retten. Vor...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.19
  • 4.335× gelesen
Lokales
Das Licht es auferstandenen Christus siegt über die Dunkelheit. Das war die zentrale Botschaft der Osterfeiern. In der Osternacht segnete Pfarrer Oliver Rid in der Pfarrkirche St. Martin mit der entzündeten Kerze das Taufwasser.

Ostern
Marktoberdorfer Christen feiern Jesu Auferstehung in festlichen Gottesdiensten

Mit festlichen Gottesdiensten haben die Christen auch in Marktoberdorf das Hochfest der Auferstehung Jesu gefeiert. Nachdem in der Osternacht die dunkle Stadtpfarrkirche St. Martin mit dem Licht des Osterfeuers und der Kerzen erleuchtet worden war, strahlte bei der Messe am Ostersonntag die Sonne ins festlich geschmückte Gotteshaus. Die Freude über das österliche Geschehen zeigte sich auch beim „Halleluja“ aus Händels Messias und bei der Krönungsmesse von Mozart, die der Kirchenchor und das...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.19
  • 294× gelesen
Polizei
Drogenplantage gefunden (Symbolbild)

Kontrolle
Nach Drogenfahrt in Marktoberdorf Aufzuchtsanlage und Betäubungsmittel aufgefunden

Am Freitagvormittag wurden bei einem 37-jährigen Pkw-Lenker drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein anschließend durchgeführter Drogenschnelltest sprach auf mehrere Betäubungsmittel an. Bei dem einschlägig bekannten Fahrer wurde anschließend eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Dabei fanden die Beamten eine kleine Aufzuchtanlage für Marihuana-Pflanzen sowie Kleinmengen an natürlichen und chemischen Drogen. Erstaunlich dabei ist, dass bei dem 37-Jährigen erst vor wenigen Monaten...

  • Marktoberdorf
  • 20.04.19
  • 3.602× gelesen
Lokales
Hilfe in schlimmen Situationen vom Kriseninterventionsdienst Ostallgäu (nachgestellte Szene)

Hilfe
Kriseninterventionsdienst Ostallgäu leistet Beistand in den dunkelsten Stunden

Sie helfen, wenn für andere Menschen gerade die Welt zusammenbricht. Elfriede Reckziegel (66) und Barbara Geister (54) arbeiten beide seit mehr als zehn Jahren ehrenamtlich für den Kriseninterventionsdienst (KID) Ostallgäu. Die ehrenamtliche Arbeit ist häufig auch für sie selbst belastend, denn sie unterstützen Angehörige, die plötzlich einen lieben Menschen verloren haben. Etwa durch einen Verkehrsunfall. „Doch die Arbeit macht einen stärker, obwohl man viel Kraft geben muss. Denn man bekommt...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.19
  • 4.919× gelesen
Lokales
Marktoberdorfer Organist Axel Flierl

Brand in Paris
Marktoberdorfer Organist nach Brand von Notre-Dame erschüttert: Er gab 2009 ein Orgelkonzert in der Kathedrale

Der Marktoberdorfer Organist Axel Flierl ist nach dem Brand von Notre-Dame tief erschüttert. Vor zehn Jahren gab der Musiker in der Kathedrale vor 3500 Besuchern ein Konzert an der weltberühmten Orgel. Die Hauptorgel Notre-Dames von Aristide Cavaillé Coll gehört zu den größten und bekanntesten Orgeln der Welt. Das Konzert zählt zu den bewegendsten Momenten seines Lebens. „Für mich war das ein tiefes, prägendes Ereignis“, sagt Flierl. Umso fassungsloser war der Musiker, als er am...

  • Marktoberdorf
  • 16.04.19
  • 756× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verletzung
Mädchen (5) stürzt nach Begegnung mit Linienbus in Marktoberdorf

Eine fünfjährige Radfahrerin ist am Montagnachmittag nach der Begegnung mit einem Linienbus gestürzt. Wie die Polizei mitteilt war das Mädchen mit Ihrer Mutter auf der Schwabenstraße unterwegs und kam offenbar nicht auf den Gehsteig. Als ein Linienbus die Hauptstraße querte stürzte das Fünfjährige. Ob es zu einem Zusammenstoß des Mädchens mit dem Bus kam, konnte bisher nicht genau geklärt werden. Die Fünfjährige wurde mit einem Anprallthrauma in eine Krankenhaus gebracht.

  • Marktoberdorf
  • 16.04.19
  • 2.689× gelesen
Lokales
Hinein ins Vergnügen heißt es auch in den nächsten Sommern. Der Damm am Ettwieser Weiher wird saniert und ein Überlauf geschaffen. Deshalb kann der „Ette“ wieder weiter aufgestaut werden als im Moment.

Hochwasser
Stadtratsbeschluss: Stauanlage am Ettwieser Weiher wird saniert

Nachdem sich der Marktoberdorfer Stadtrat zunächst gegen eine Sanierung am Ettwieser Weiher gewehrt hatte, stimmte er in seiner jüngsten Sitzung dem Projekt mehrheitlich doch zu. Damit ist der Weg frei für die Sanierung der Stauanlage. Außerdem soll ein Überlauf geschaffen werden, um den „Ette“ bei Hochwasser zu entlasten und den Damm zu schützen. Das Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hatte nach verheerenden Flutkatastrophen den Wasserwirtschaftsämtern den Auftrag gegeben,...

  • Marktoberdorf
  • 12.04.19
  • 717× gelesen
  •  1
Allgäu
Wie attraktiv ist Fahrradfahren in Allgäuer Städten?

Fahrradklima-Test
Wie zufrieden sind die Radfahrer in Allgäuer Städten?

Wie steht es um die Fahrradfreundlichkeit in unseren Städten und Gemeinden? Das konnten Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Teilnahme bei der Umfrage zum ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub)-Fahrradklima-Test beurteilen. Nun sind die Ergebnisse da und zeigen: Die Radfahrer in Bayern haben viel Kritik.  Auch in Allgäuer Städten wie Kempten, Memmingen, Kaufbeuren und Lindau wurden Bürgerinnen und Bürger gefragt, wie zufrieden sie mit dem Radfahren in ihrer Stadt sind. Dabei schnitt die...

  • Kempten
  • 10.04.19
  • 480× gelesen
Allgäu
Marktoberdorfer Stadtrat will Gebührenordnung und Zuschüsse neu bewerten (Symbolbild "Geld")

Geld
Marktoberdorfer Stadtrat setzt ein Zeichen des Sparens

Jetzt geht es ans Eingemachte. Noch in diesem Jahr sollen sämtliche Gebührenordnungen Marktoberdorfs und die Richtlinien für Zuschussanträge auf den Prüfstand. Dadurch sollen die Einnahmen gemehrt und die Schulden gemindert werden. Bei seinen Etatberatungen ist dem Stadtrat beim Sparen nicht der große Wurf gelungen, aber er hat ein Zeichen gesetzt, in welche Richtung das Ganze geht: Mit 13:8 Stimmen versagte er den Zuschuss für die Kirchengemeinde St. Magnus für Sanierungsarbeiten (31000...

  • Marktoberdorf
  • 09.04.19
  • 424× gelesen
Lokales
Hinein in die Carl-Maria-von-Weber-Straße und danach in die Schützenstraße, um die Umleitung abzukürzen: Damit ist es ab heute vorbei. Die Stadt stellt in der Schützenstraße Baken auf. Damit entsteht dort eine Sackgasse. Der Durchgangsverkehr muss die ausgeschilderte Umfahrung nutzen.

Verkehr
Chaos in der Marktoberdorfer Schützenstraße ruft Polizei und Stadt auf den Plan

Chaotische Verkehrsverhältnisse haben zuletzt in der Marktoberdorfer Stadtmitte geherrscht. Wegen der baustellenbedingten Sperrung der Meichelbeckstraße ging es auf der Schützenstraße, der Salzstraße und der Carl-Maria-Weber-Straße zu wie auf viel befahrenen Hauptstraßen. Denn die meisten Autofahrer und auch einige Lastwagen- und Busfahrer wichen auf diese Straßen aus, anstatt die offizielle Umleitung über die Kemptener Straße in die Bahnhofstraße zu nutzen. Und das, obwohl dieser Weg für...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.19
  • 6.430× gelesen
Polizei
Symbolbild

Kind
Marktoberdorf Polizei bringt Außreißer (4) wohlbehalten nach Hause

Polizeibeamte aus Marktoberdorf haben am Samstagabend einen vierjährigen Außreißer wohlbehalten wieder zuhause abgeliefert. Der Junge war einer 47-jährigen Passantin auf dem Marktplatz aufgefallen, da er offensichtlich ohne Eltern unterwegs war.  Nach längerem Zureden konnte das Kind den Beamten sein Wohnhaus in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes zeigen. Die Familie des Kindes hatte zu diesem Zeitpunkt schon die Suche aufgenommen.

  • Marktoberdorf
  • 07.04.19
  • 4.176× gelesen
Allgäu
Seit Februar ist Grömo-Geschäftsführer Henning Klempp (49) nun auch noch Rösle-Geschäftsführer.

Porträt
Henning Klempp heißt der neue Marktoberdorfer Rösle-Chef

Mit Werkzeugbau, Zerspanung und Robotik kennt sich Hennig Klempp aus. Wie mit dem Produzieren in der asiatischen Welt und der Führung mittelständischer Familienunternehmen. Ideale Voraussetzungen dafür, findet Klempp, bei Rösle im Marktoberdorf unternehmerische Verantwortung zu tragen. Seit Februar tut Diplomingenieur Klempp (49) das sogar doppelt. Er leitet jetzt beide Schwester-Unternehmen: Dachentwässerungsspezialist Grömo (kurz für Gebrüder Rösle Marktoberdorf) sowie Küchenwerkzeug- und...

  • Marktoberdorf
  • 04.04.19
  • 520× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
"Spendenboxendiebe" von Marktoberdorf gefasst

Seit einiger Zeit wurden in verschiedenen Geschäften in Marktoberdorf an den Kassen aufgestellte Spendenboxen geklaut. Am Mittwochnachmittag wurde wieder eine Trinkgeldkasse im Kassenbereich des Bahnhofskiosks gestohlen.  Die Beschreibung des Diebespaares war in allen Fällen ähnlich. Das junge Paar hatte immer auch einen Kinderwagen dabei. Der Mann war schlank und groß und hatte ebenso wie die beschriebene Frau eine auffällige Frisur. Das Paar konnte wegen der sehr guten Beschreibung gegen...

  • Marktoberdorf
  • 04.04.19
  • 2.746× gelesen
Lokales
Maria Rita Zinnecker (CSU)

Landratswahl
Ostallgäu: Maria Rita Zinnecker (CSU) will zweite Amtszeit

„Maria Rita Zinnecker wird für die CSU erneut als Landratskandidatin ins Rennen gehen.“ Dies gab Kreisvorsitzende Angelika Schorer nach einer gemeinsamen Klausurtagung von CSU-Kreisvorstand, Kreistagsfraktion und einigen CSU-Bürgermeistern bekannt. Der Landkreis habe sich unter Zinnecker sehr positiv entwickelt, heißt es zur Begründung in einer Pressemitteilung der CSU. Die bei der Klausurtagung anwesenden Kommunalpolitiker stünden geschlossen hinter einer erneuten Kandidatur. Auch die...

  • Marktoberdorf
  • 04.04.19
  • 1.004× gelesen
Polizei
Blitzmarathon: Lasermessung bei Marktoberdorf

Laser
Blitzmarathon: Polizei Marktoberdorf hat Temposünder im Visier

An der Abzweigung nach Heggen stehen leicht im Gebüsch versteckt die Polizeihauptmeister Zeiler und Schorn, ausgestattet mit einer Kelle und einem Lasermessgerät. Heute werden alle entgegenkommenden Autos kontrolliert. Bis zu einer Entfernung von 1000 Metern kann Polizeihauptmeister Schorn die Geschwindigkeit messen. Mit dem Blitzmarathon wolle die Polizei auch im Inspektionsbereich Marktoberdorf auf das Problem aufmerksam machen und das Bewusstsein dafür schärfen. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 03.04.19
  • 3.828× gelesen
Allgäu
Der zehnjährige Felix Lang aus Marktoberdorf hat eine Rolle bei der ARD-‚Serie „Hubert ohne Staller“ bekommen.

Nachwuchs-Schauspieler
Zehnjähriger Bub aus Marktoberdorf spielt bei "Hubert ohne Staller" mit

Der zehnjährige Felix Lang aus Marktoberdorf will Schauspieler werden. In einer Castingagentur, bei der sich der Bub angemeldet hat, hat ihn jetzt ein Regisseur entdeckt. Er wollte ihn unbedingt für eine Kinderrolle in der ARD-Krimiserie „Hubert ohne Staller“ haben. Da sagte Felix gleich zu. In der Folge „Nonnenlos“, die am Mittwoch, 3. April, um 18.50 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird, spielt er einen kleinen Dieb, der mit seiner Tat allerdings nur seinem kleinen Bruder helfen...

  • Marktoberdorf
  • 02.04.19
  • 6.971× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019