Marketing

Beiträge zum Thema Marketing

 223×

Tourismus
15 Betriebe verlangen tiefere Einblicke in die Finanzierung und das Marketing der Inklusivkarte Bad Hindelang Plus

Die Kuh war schon vom Eis, als sich die Vermieter von Bad Hindelang Plus zur ersten Vermieterversammlung nach der Kündigung des größten Beitragszahlers trafen. Wie bereits berichtet, macht das Kinderhotel nun doch weiter mit, weil eine neue Kosten-Obergrenze eingeführt wird. Vermieter müssen künftig im Prinzip nur das bezahlen, was ihre Gäste nutzen. Dagegen hatte auf der Versammlung im Prinzip niemand Einwände. Dennoch wurde intensiv diskutiert: Ein Zusammenschluss von 15 Hotels warf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.05.17
 135×

Gekrönt
Isabella I. regiert als Bierkönigin im Brauereidorf Rettenberg

Die neue Bierkönigin sticht ihr erstes Fass mit eineinhalb Schlägen an Sie strahlt über das ganze Gesicht und ist eine richtige Gute-Laune-Fee, die neue Bierkönigin von Deutschlands südlichstem Brauereidorf Rettenberg. Isabella I. kommt aus Freidorf, ist 18 Jahre jung und im normalen Leben außerhalb ihrer königlichen Pflichten Kinderpflegerin im Kindergarten St. Martin in Blaichach. Am vergangenen Montag, dem Tag des Bieres, wurde sie im Rettenberger Gästeamt inthronisiert. Ihr zur Seite...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.12
 166×   2 Bilder

Alpsee
Die Alpsee-Grünten Tourismus GmbH hat ein neues Zukunftskonzept

Nach den Querelen im Frühjahr hat die Tourismus-Gemeinschaft nun ein Konzept mit klarem Profil und neuer Organisationsstruktur vorgestellt - Jetzt sind die Gemeinden am Zug Der Tourismusverbund Alpsee-Grünten hat Zukunft. Darüber sind sich Bürgermeister, Gästeamtsleiter und Vertreter der örtlichen Tourismusvereine einig: Gestern verabschiedete die Gesellschafterversammlung einstimmig ein «Zukunftskonzept» für die Alpsee-Grünten Tourismus GmbH (AGT). Und sie empfahl den Räten der beteiligten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.11
 27×

Tourismus
Kinder an die Macht: In Bad Hindelang tagt erster Kinderland Gemeinderat

Eine besondere Ehre ist es schon für die Oberallgäuer Gemeinde Bad Hindelang, denn sie ist zur ersten Kinderland Hauptstadt Bayerns gewählt worden. Das war am 1. Februar. Fünf Monate später haben jetzt die Kinder die Macht übernommen, genaugenommen acht Mädchen und Jungen. Sie durften als Kinderland-Rat im Sitzungssaal des Bad Hindelanger Rathauses tagen. Das Ziel: Zehn Punkte ausarbeiten, wie der Urlaub für Kinder noch besser werden kann.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ