Marketing

Beiträge zum Thema Marketing

Lokales
Das Allgäu ist eine Region mit idyllischer Landschaft, die ein Stück heile Welt bietet, aber nicht in Traditionen erstarrt: Dies ist eines der Ergebnisse einer Umfrage der Allgäu GmbH. Unser Bild entstand auf der Wachters Alpe bei Waltenhofen.

Tourismus
Wie ist das Allgäu? Neue Marketing-Strategie der Allgäu GmbH

Wofür stehen die Allgäuer, was macht sie einzigartig? Diesen Fragen ist die Allgäu GmbH nachgegangen und hat dazu eine große Umfrage unter Einheimischen und Gästen gemacht. Viele Puzzlesteine – hunderte Begriffe wurden genannt – sollen ein großes Ganzes ergeben. Das Ergebnis sind fünf Attribute, die für die Region charakteristisch sind: FrischHeilsamFriedlichOriginellEhrenwert Hinter all dem steckt das Ziel, die „Marke Allgäu“ weiterzuentwickeln und eine Strategie bis zum Jahr 2030 zu finden....

  • Füssen
  • 08.06.19
  • 3.092× gelesen
Lokales
Der wohl größte echte Adventskranz der Welt aus Weißtannenzweigen steht nun wieder am, im oder auf dem Neptunbrunnen – wie auch immer man es sehen möchte. Am ersten Advent wird die erste Kerze an dem zwei Tonnen schweren Bauwerk von Vertretern der beiden großen Kirchengemeinden entzündet.

Weihnachtsstadt
Kaufbeurer Weihnachtsmarkt eröffnet unter dem Motto "Rock Christmas"

Kaufbeuren setzt zum Auftakt des Weihnachtsprogramms im Zentrum auf Neues und Bewährtes. Stadtmarketing-Geschäftsführerin Verena Ridder möchte die Stadt als „Weihnachtsstadt“ etablieren und unterstreicht dieses Ziel mit einigen Überraschungen im Programm. So wird der Einstieg in die stade Zeit bei der Eröffnung des Weihnachtmarktes am Freitag, 30. November 2018, musikalisch rockiger als sonst ausfallen. Die Premiere unter dem Motto „Rock Christmas“ werde mithilfe toller Künstler auf die...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.18
  • 814× gelesen
Lokales
Im AZ-Interview verrät Ridder noch mehr Ideen und spricht über ihre Erfahrungen in den ersten 100 Tagen in Kaufbeuren.

Aktionen
Neue Stadtmarketing-Chefin will Kaufbeuren mit vielen Ideen voranbringen

Verena Ridder (38) ist seit August Geschäftsführerin des Vereins Kaufbeuren Tourismus und Stadtmarketing. Die Rheinländerin hat viele Ideen mit an die Wertach gebracht, die sie nach und nach umsetzt. Als nächstes will sie Kaufbeuren als Weihnachtsstadt im Allgäu positionieren. Dazu gehört auch eine Stadtwette, bei der der Oberbürgermeister gegen seine Bürger wettet. Die Auflösung soll bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes stattfinden. Neu ist auch die Aktion „Advent findet Innenstadt“. ...

  • Kaufbeuren
  • 09.11.18
  • 470× gelesen
Lokales
Verena Ridder hat die Nachfolge von Rainer Hesse in der Geschäftsführung des Vereins Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing angetreten.

Stadtmarketing
Kaufbeurens neue Stadtmanagerin meldet sich zum Dienst

Sie lebt erst wenige Wochen im Allgäu und hat Kaufbeuren bereits lieb gewonnen. Verena Ridder spricht von einer „sehr attraktiven Stadt“, die gut aufgestellt sei. Als neue Geschäftsführerin des Vereins Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing lässt sie aber keinen Zweifel daran, dass in der Darstellung der Stadt nach Innen und nach Außen weiteres Potenzial schlummert und all das Erreichte weiterentwickelt werden muss. „Als Außenstehende bringe ich natürlich einen neuen Blickwinkel mit“,...

  • Kaufbeuren
  • 12.08.18
  • 860× gelesen
Lokales
Rainer Hesse ist nicht mehr Geschäftsführer von Kaufbeuren Marketing.

Tourismus
Rainer Hesse hört als Geschäftsführer von Kaufbeuren Marketing auf

Seit 13 Jahren ist Rainer Hesse Geschäftsführer des Vereins Kaufbeuren Marketing und damit auch der Tourist Information. Nun sagt er dem Allgäu ade. Anfang Mai tritt der 48-Jährige eine neue Stelle als regionaler Wirtschaftsförderer in einem niedersächsischen Landkreis mit rund 120.000 Einwohnern an. Hesse wird dort Geschäftsführer einer kommunalen GmbH, deren Aufgabe es ist, den Wirtschaftsraum weiterzuentwickeln. Er freue sich auf die neue Aufgabe, die seiner „beruflichen und privaten...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.18
  • 908× gelesen
Lokales
Die Jobhopperin Annabelle Klage probiert im Allgäu 30 Berufe in 180 Tagen aus. Dabei schnupperte sie auch bei der Flughafen-Feuerwehr in Memmingerberg hinein. Über ihre Erfahrungen schreibt die Frankfurterin in einem Blog. Für das Projekt Jobchallenge bekam die Allgäu GmbH jetzt einen Marketing-Preis – ebenso für zwei andere Kampagnen.

Auszeichnung
Allgäu GmbH wird für einen Film, eine Online-Kampagne und die Jobchallenge ausgezeichnet

Gleich drei Preise kurz hintereinander hat das Marketing der Allgäu GmbH eingeheimst: Den German Design Award 2018 für den Film „365 Tage im Allgäu“, den österreichischen T.A.I. Werbe Grand Prix für Online-Kampagnen im Tourismus sowie den Tiroler Landespreis für Werbung „Tirolissimo“ für die Fachkräftekampagne Jobchallenge Allgäu mit der Bloggerin Annabelle Klage. Der Jubel in der Allgäu GmbH ist groß: „Wir freuen sehr über diese hochkarätigen Auszeichnungen. Unabhängige Experten in...

  • Kempten
  • 01.03.18
  • 555× gelesen
Lokales

Stadtmarketing
Die Marke Kempten soll durch neue Stelle mehr glänzen

Stadtrat Helmut Berchtold fordert eine zentrale Stelle Stadtmarketing, um sämtliche Angebote kompakt zu verkaufen. Dazu gehörten die Festwoche, der Sport, die Kultur, das Freizeitangebot. Bisher koche jeder der Verantwortlichen sein eigenes Süppchen: 'Irgendjemand muss die Vermarktung jetzt in die Hand nehmen'. Die Stelle soll direkt beim OB angesiedelt werden. Berchtold beantragt 60.000 Euro im Haushalt für 2018 einzustellen, um eine Konzeption zu entwerfen. Auch das Theater in Kempten, der...

  • Kempten
  • 24.11.17
  • 90× gelesen
Lokales

Online-Voting
Neues Logo von Oberstaufen: Nullnummer statt großer Wurf?

Das neue Logo für die Tourismusgemeinde Oberstaufen wurde in der Bürgerversammlung von den Einheimischen heftig kritisiert. Bürgermeister Martin Beckel verteidigte die Entscheidung des Gemeinderats. Trotzdem: Die Schelte der Bürger war heftig und die Meinung über das neue Logo der Marktgemeinde Oberstaufen deutlich. Als die rund 300 Besucher im voll besetzten Kurhaus gefragt wurden, wem denn das neue Erkennungszeichen des Schrothkurorts gefalle, streckten nur sieben Personen die Hand nach...

  • Oberstaufen
  • 20.07.17
  • 95× gelesen
Lokales

Tourismus
15 Betriebe verlangen tiefere Einblicke in die Finanzierung und das Marketing der Inklusivkarte Bad Hindelang Plus

Die Kuh war schon vom Eis, als sich die Vermieter von Bad Hindelang Plus zur ersten Vermieterversammlung nach der Kündigung des größten Beitragszahlers trafen. Wie bereits berichtet, macht das Kinderhotel nun doch weiter mit, weil eine neue Kosten-Obergrenze eingeführt wird. Vermieter müssen künftig im Prinzip nur das bezahlen, was ihre Gäste nutzen. Dagegen hatte auf der Versammlung im Prinzip niemand Einwände. Dennoch wurde intensiv diskutiert: Ein Zusammenschluss von 15 Hotels warf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.05.17
  • 157× gelesen
Lokales

Innenstadt
Iglu-Zelte mitten in Kempten: Themenmarkt Alpiner Wintergenuss soll in die Fußgängerzone locken

Mit dem gastronomischen Themenmarkt 'Alpiner Wintergenuss' will das City-Management Passanten in die Fußgängerzone locken. Die Eislaufbahn bleibt nämlich am August-Fischer-Platz Die Idee war ein richtiges Iglu-Dorf. Doch dazu braucht es Schnee. Viel Schnee und frostige Temperaturen. Oder ein aufwendiges Verfahren, damit die Iglus nicht schmelzen. Dass das in Kempten schier unmöglich ist, war dem City-Management schell klar. Doch die Idee blieb haften und wurde weiter gesponnen. Daraus...

  • Kempten
  • 09.09.16
  • 69× gelesen
Lokales

Zukunftspläne
Job in Riezlern gekündigt: Sabine Reichle (28) wandert nach Nepal aus, um sich um Waisenkinder zu kümmern

Aufbruch in ein neues Leben: Die 28-Jährige arbeitet als Marketing-Leiterin im Casino Kleinwalsertal. Im September wandert die 28-Jährige aus An den Spieltischen und Automaten des Casinos Kleinwalsertal herrscht Ruhe. Der Restaurantbereich ist für die Gäste, die am Abend erwartet werden, bereits eingedeckt. Marketing-Leiterin Sabine Reichle hat Fotos auf einen Besprechungstisch gelegt. Auf einem der Bilder kniet die 28-Jährige neben drei Mädchen, die Hausaufgaben machen. Rund 6.500 Kilometer...

  • Kempten
  • 25.08.16
  • 145× gelesen
Lokales

Fremdenverkehr
Mehr Touristen in Kaufbeuren

'Kaufbeuren konnte im vergangenen Jahr eine Steigerung von elf Prozent bei Übernachtungsgästen verbuchen', erklärte Rainer Hesse, Geschäftsführer des Tourismus- und Marketingverbandes, bei der Mitgliederversammlung des Vereins. Gezählt wurden rund 68.000 Gäste im vergangenen Jahr. 'Durchschnittlich verbringen diese Besucher 1,7 Tage in Kaufbeuren', sagte er. Welche Themen bei der Mitgliederversammlung noch zur Sprache kamen, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 24.06.16
  • 16× gelesen
Lokales

Rücktritt
Vorsitzender der Memminger Werbegemeinschaft hört auf

Der Vorsitzende der Memminger Werbegemeinschaft 'Junge Altstadt', Hermann Zelt, hört auf. Diese Entscheidung gab der 55-Jährige bei der gemeinsamen Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft 'Junge Altstadt' und von 'MM-Marketing' bekannt. Er wolle aber Stadtrat der Freien Wähler (FW) bleiben, betonte Zelt. Der Vorstand der Werbegemeinschaft will in der nächsten Woche die neue Aufgabenverteilung und die weitere Vorgehensweise besprechen. Bei der Mitgliederversammlung wurde auch bekannt, dass...

  • Kempten
  • 26.02.16
  • 42× gelesen
Lokales

Prüfungsverband
Füssen Tourismus und Marketing zahlt keinen Zuschuss mehr an EVF

Das Kommunalunternehmen Füssen Tourismus und Marketing (FTM) gewährt dem neu gegründeten Eissportverein Füssen keinen Zuschuss mehr. Bislang flossen jährlich über 27.000 Euro. 'Der Bayerische Kommunale Prüfungsverband hat festgestellt, dass das so nicht richtig ist', sagte Bürgermeister Paul Iacob in der Stadtratssitzung. FTM dürfe nur für seinen originären Tätigkeitsbereich Geld ausgeben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen
  • 05.10.15
  • 14× gelesen
Lokales

Ortsnamen
Tag des Toilettenpapiers: Die AZ erinnert an einen Marketing-Gag in Pforzen, der in die Hose ging

Die Idee war wirklich gut. Ein Toilettenpapier-Hersteller wirbt für sein Produkt mit lustigen Ortsnamen, die irgendwie nach Klo klingen. Da gibt es einige in Deutschland: Oberkaka, Pissen, Afterhausen, Meinkot, Pups – und eben auch Pforzen im Ostallgäu. In einem Spot im Jahr 2004 sollten die Ortsschilder der Reihe nach auftauchen. Das Fazit: 'Ganz Deutschland spart am richtigen Ende - mit Bess Toilettenpapier.' Der Dank: kostenloses Klopapier. Doch in dem stillen Örtchen Pforzen lief die...

  • Kaufbeuren
  • 25.08.15
  • 37× gelesen
Lokales

Werbeaktion
Riesenbank bei Oy-Mittelberg wirbt für das Wanderland Allgäu

Das neue Aushängeschild fürs Wandern im Allgäu ist viel zu schwer, um irgendwohin gehängt zu werden. Es wiegt satte 15 Tonnen. Seinen Zweck, da sind sich Dirk Schoppmann von den Allgäu-Top-Hotels und die Touristiker von Oy-Mittelberg ganz sicher, wird es gerade durch seine feste Verwurzelung in der Allgäuer Erde erfüllen. Das neue Aushängeschild fürs Wandern ist eine überdimensionale und damit unübersehbare Parkbank. Seit Freitag steht sie am Panoramaweg bei Mittelberg auf einem Plateau....

  • Oy-Mittelberg
  • 01.08.15
  • 256× gelesen
Lokales

Online-Werbung
Schneeballsystem im Allgäu: Drahtzieher und Helferin angeklagt

46-Jähriger soll wegen Betrugs in 4330 Fällen und Steuerhinterziehung vor Gericht Als die Welt der Firma Marketing Terminal noch in Ordnung war, da haben sie in einem Hotel im Oberallgäu Partys gefeiert. Wie berauscht waren sie 2013, hunderte Anleger, denn es gab viel zu gewinnen. Verdächtig viel. Sagt einer, der damals dabei war. Bis zu 200 Prozent wieder raus durch Online-Werbung, so das Versprechen. Doch der schöne Schein von Marketing Terminal trog. Wie mehrfach berichtet, soll es sich um...

  • Kempten
  • 29.07.15
  • 150× gelesen
Lokales

Kriminalfall
9.000 Opfer fielen auf Schneeball-System von Allgäuer Firma herein

Der Bruder der früheren Geschäftsführerin gibt Einblick in eine Welt der Lügen Er hatte nicht von den Millionen gewusst, bis zu jenem Tag im März 2014, als seine Schwester starb und er auf ihrem Grundstück in einer Mülltonne die Reste verbrannter Schriftstücke fand. Die Beweise, wie er sagt, über Geldtransfers, Namen, Summen. Seine Schwester war Geschäftsführerin von 'Marketing Terminal', einem Schneeballsystem, ihr 50-jähriger Bruder findet das Wort Strohfrau passender. In ihrem Namen sind...

  • Kempten
  • 22.05.15
  • 122× gelesen
Lokales

Kritik
Zu wenig Werbung fürs Ostallgäuer Anrufsammeltaxi

Über das Marketing für das Anrufsammeltaxi (AST) ist im Ostallgäuer Kreisausschuss kontrovers diskutiert worden. Auslöser der Debatte war die harsche Kritik von Hubert Endhardt (Grüne). Der Kreisrat hatte bemängelt, dass es für mögliche Nutzer quasi keinerlei zugängliche Informationen über das AST gebe. 'Das muss dringend verbessert werden, sonst wird das ganze System an die Wand gefahren', sagte Endhardt in Richtung Landrätin Maria Rita Zinnecker. 'Wie soll zum Beispiel ein Tourist wissen,...

  • Marktoberdorf
  • 23.03.15
  • 16× gelesen
Lokales

Tourismus
Stadt Füssen will offiziell Kneipp-Heilbad heißen

Kneippverein begeistert von den Plänen der Stadt Füssen Im Fokus der Jahresversammlung des Kneippvereins Füssen sind die Überlegungen gestanden, für die Stadt das Prädikat Kneipp-Heilbad zu erlangen. Füssen Tourismus und Marketing sowie die Kommune wollen dieses Ziel binnen weniger Jahre erreichen. Ein Projekt, das bei den Kneippianern sehr gut ankommt. Vorsitzende Carola Schweiger zeigte sich erfreut darüber, dass Füssen das Thema Kneipp – Gesundheitsstadt verstärkt aufgreift. So müsse...

  • Füssen
  • 10.03.15
  • 278× gelesen
Lokales

Vortrag
Service is sexy-Vortrag begeistert 150 Zuhörer in Füssen

Was haben Schutzengel, schreiende Männer in einem Kühlschrank voller Bier und ein süßer Hund, der einem Mann in sein bestes Stück beißt, gemeinsam? Sie alle dienen in verschiedenen Werbungen dem emotionalen Marketing. Und sie alle benutzte Referent Norbert Beck bei seinem Vortrag 'Service is sexy' – Auftakt zur Aktion 'Service-Check' der Allgäuer Zeitung - als Beispiele. Denn jede dieser drei Werbungen symbolisiert einen 'Kaufknopf im Kundenkopf', so der renommierte Redner und Buchautor im...

  • Füssen
  • 16.01.15
  • 20× gelesen
Lokales

Online-Voting
96 Prozent der Menschen in Deutschland kennen Kempten: Warum?

Kempten ist nicht nur eine Stadt, Kempten ist auch eine Marke. Eine Marke, die es zu vermarkten gilt. Für Touristiker ist dabei das Wichtigste, die Stadt bekannt zu machen. Doch wie bekannt ist Kempten? Auf diese Frage gibt die 'Imakomm Akademie GmbH' Antworten. Das Institut für Marketing und Kommunalentwicklung aus Aalen befragte 2000 Menschen im ganzen Bundesgebiet, welche Städte sie kennen. Darunter war auch die größte Stadt des Allgäus. Und 96 Prozent wussten tatsächlich etwas mit 'Kempten...

  • Kempten
  • 09.12.14
  • 383× gelesen
Lokales

Marketing
Film der Allgäu GmbH soll die Region als attraktiven Wirtschaftsstandort darstellen

Zwischen München und Stuttgart gelegen, Zürich in Reichweite: Was für den Allgäuer Tourismus von Vorteil ist - die Nähe zu den Ballungsräumen - ist für viele Unternehmen ein Nachteil. Denn im Wettbewerb um neue Unternehmen und beste Facharbeiter haben ländlich geprägte Regionen oftmals das Nachsehen. Das soll sich mit der neuen Kampagne und dem Film 'Allgäu. Mehr Freiraum' der Allgäu GmbH ändern, die auf starke Bewegtbilder und klare Botschaften setzt: Das Allgäu ist ein attraktiver...

  • Kempten
  • 06.11.14
  • 17× gelesen
Polizei

Betrug
Mehrere tausend Geschädigte: Schneeballsystem in Kempten aufgeflogen

Etliche tausend Investoren sind Opfer eines Schneeballsystems geworden, bei dem angeblich über Internetwerbung in kürzester Zeit hohe Gewinne erzielt werden sollten. Durch den im Oberallgäu wohnhaften 45-jährigen Tatverdächtigen war 2013 eine augenscheinlich auf 'Affiliate-Marketing' spezialisierte Firma mit angeblichem Sitz in München gegründet worden. Die Firma gab dabei vor, dass Investoren durch Provisionen aus Online Werbung hohe Gewinne erzielen könnten. Entgegen der Werbeversprechen...

  • Kempten
  • 10.10.14
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019