Marke

Beiträge zum Thema Marke

Lokales
Archivbild. Das neue Luxushotel "Ameron Neuschwanstein" darf seinen Namen behalten. Es soll eine Einigung zwischen den Hotelbetreibern und dem Freistaat Bayern gegeben haben.

Einigung
Luxushotel "Ameron Neuschwanstein" darf Namen behalten

Das Luxushotel "Ameron Neuschwanstein" in Schwangau darf auch weiterhin seinen Namen behalten. Wie die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) am Dienstag, 09. April 2019, mitteilt, kam es zu einer Einigung zwischen den Hotelbetreibern und der Bayerischen Schlösserverwaltung. Das Hotel darf nun offiziell den Namen "Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa" tragen. Noch vor der eigentlichen Eröffnung im März 2019 kam es wegen des Namens zu einer Auseinandersetzung zwischen der...

  • Füssen
  • 09.04.19
  • 1.528× gelesen
Lokales
20 Jahre Feneberg-Marke "VonHier" - Hoffest bei Familie Heinle in Moos bei Legau
87 Bilder

Jubiläum
20 Jahre Feneberg-Marke "VonHier" - Hoffest bei Familie Heinle in Moos bei Legau

Mit dem Fleisch von 30 Allgäuer Biorindern hatte 1998 alles angefangen. „Das war in sechs Wochen ausverkauft“, erinnert sich Hannes Feneberg, Geschäftsführer des Kemptener Lebensmittelunternehmens Feneberg, an die Geburtsstunde der Von-Hier-Schiene. Am Wochenende feierte die regionale Biomarke, die es in dieser Konzeption kein zweites Mal in Deutschland gibt, ihren 20. Geburtstag. 500 Gäste, darunter viele Erzeuger und Partner des markanten Biolabels, ließen die Fenebergs beim Festabend in...

  • Memmingen
  • 16.09.18
  • 2.701× gelesen
Lokales
Markenrecht "Neuschwanstein": Freistaat Bayern gewinnt vor dem EuGH.

Urteil
Gericht hat entschieden: Bayern bleibt Inhaber der Marke "Neuschwanstein"

Die Marke "Neuschwanstein" für Souvenirs nutzen: Händler sind bis vor den Europäischen Gerichtshof gezogen, damit sie das dürfen. Der EuGH hat jetzt entschieden, dass der Freistaat Bayern das Recht an der Marke behält. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. Für die Händler bedeutet das demnach: weiterhin Lizenzgebühren bezahlen, damit "Neuschwanstein" auf ihren Souvenirs für entsprechenden Absatz sorgt. Um die Marke "Neuschwanstein" wird schon seit Jahren gestritten. 2016 hatte ein...

  • Füssen
  • 07.09.18
  • 1.694× gelesen
Lokales

Einkaufen
Second Hand: Nur wenige Läden im Oberallgäu und in Kempten bieten gebrauchte Markenmode

Nachhaltig. Das ist ein Wort, das an diesem Nachmittag im 'The Second' oft fällt. Die Kundinnen, die im Laden in Immenstadt stöbern, sind auf der Suche nach besonderer Markenkleidung: Bogner, Ralph Lauren, Alptraum, Odd Molly, ... Sie hoffen auf gute Qualität aus zweiter Hand zum kleinen Preis. Das, was bei Kinderkleidung seit Jahren auf Basaren gut funktioniert, läuft offenbar ebenso bei qualitativ Hochwertigem für Erwachsene: Wiederverwerten liegt im Trend. Auch in Kempten: Monika Thoma...

  • Kempten
  • 07.02.18
  • 1.688× gelesen
Lokales

Rechtsstreit
Hohenschwangauer Königsschloss: Darf der Freistaat Bayern Neuschwanstein lizensieren lassen?

Neuschwanstein ist in erster Linie ein Schloss. Doch seit 2005 ist der Schlössername in Deutschland auch als Marke des Freistaats Bayern eingetragen, seit 2011 sogar beim Europäischen Markenamt. Doch der Bundesverband Souvenir Geschenke Ehrenpreise (BSGE) klagt dagegen, der Fall wird seit Mittwoch vorm Europäischen Gerichtshof verhandelt. Die Richter müssen entscheiden, ob der Freistaat Neuschwanstein als Marke beanspruchen darf. Sollte das Schloss als Marke zugelassen bleiben, könnte Bayern...

  • Füssen
  • 30.11.17
  • 352× gelesen
Lokales

Einwohnerzahl
70.000 Einwohner: Kempten knackt die Marke

Immer mehr Oberallgäuer ziehen in die Stadt, Kemptener Familien bekommen mehr Kinder und die Hochschule wächst weiter. Damit hat die Stadt jetzt 70.000 Einwohner und würde fast die Allianz Arena in München füllen. Die Illerstadt steht damit in einer Reihe mit Aschaffenburg, Bamberg, Bayreuth sowie Landshut und noch vor Rosenheim. 'Das ist eine große Wegmarke für die Stadt', sagt Oberbürgermeister Kiechle stolz. Die Zahl der Geburten hat sich jährlich auf 650 eingependelt. Die Prognose lag...

  • Kempten
  • 11.11.17
  • 2.276× gelesen
Lokales
3 Bilder

Zusammenschluss
Wie werde ich Der Allgäuer Bäcker - Kriterienkatalog der Marke Allgäu

Es ist eines der ältesten Gewerke überhaupt: Das Bäckerhandwerk. Mit seinen Produkten und seiner Struktur steht es für die Lebensweise und die Bräuche im Allgäu. Deshalb ist es besonders wichtig, dieses Traditionshandwerk zu bewahren. Dazu haben sich 22 Allgäuer Bäcker zusammen geschlossen und den Verein "Der Allgäuer Bäcker" gegründet. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, dieses traditionsreiche Handwerk neu zu gestalten und gleichzeitig die Tradition zu bewahren. Gemeinsam mit der Allgäu...

  • Kempten
  • 26.09.17
  • 135× gelesen
Lokales

Zum Verkauf
Sicherheitsauflagen für Rutsche von Schuhhaus Onkel Hannes in Kempten

Mit Markenzeichen ist es so eine Sache. Beispiel Schuhhaus Onkel Hannes: Fast jeder Kemptener verbindet mit dem Fachgeschäft die hölzerne Rutsche, die in die Kinderabteilung im Untergeschoss führte. 'Unglaublich, wie oft wir auf die Rutsche angesprochen werden', sagt Geschäftsführerin Gisela Filser. Die Zukunft der 8,20 Meter langen Bahn ist indes noch ungewiss. Das Vorhaben, sie an anderer Stelle aufzubauen, scheiterte zuletzt an Sicherheitsauflagen, berichtet Filser. Aus dem bisherigen...

  • Kempten
  • 27.08.16
  • 569× gelesen
Lokales

Wiederbelebt
Allgäuland: Eine alte Marke neu belebt

Zahlreiche Aussteller aus dem südlichen Allgäu sind bei der Allgäuer Festwoche dabei – darunter die Genossenschaft 'Allgäuer Bergbauern Milch'. Ein 'Allgäuland'-Logo ziert deren Verkaufswagen und macht sichtbar, dass die Großmolkerei Arla die alte Marke für heimische Produkte wieder belebt hat. Und das, freuen sich die Bergbauern am Stand, komme bei den Kunden sehr gut an. Entscheidend sei nun aber, dass viele Händler die Allgäuer Milch und den heimischen Käse in ihr Sortiment aufnehmen. Mehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.08.16
  • 156× gelesen
Lokales

Urteil
Bayern lässt die Marke Neuschwanstein schützen

Prinz Luitpold von Bayern, der Urenkel des letzten bayerischen Königs, kennt die 'Zecken, die zum Aussaugen kommen'. Er meint damit all jene, die sich anhängen an Prominente, um beispielsweise mit deren Namen oder Abbildungen Geld zu verdienen. Das kennt der 65-Jährige von seinem Schloss Kaltenberg, dessen Foto er auch schon ungefragt in den Regalen eines Supermarktes gesehen hat – in Form einer Pralinenverpackung. Dem Zulieferer sei ziemlich deutlich gemacht worden, dass die Familie so...

  • Füssen
  • 06.07.16
  • 48× gelesen
Lokales

Studie
Die Hochschule Kempten hat 1.200 Einheimische zur Marke Allgäu befragt

Auch die Einheimischen denken bei 'Allgäu' an Berge und Kühe Bei Umfragen in Köln, Hamburg oder Berlin, was den Menschen zum Allgäu einfällt, werden regelmäßig die Begriffe Kühe, Käse, Berge und gute Luft genannt. Was verbinden nun aber die Allgäuer selbst mit ihrer Heimat und speziell mit der Marke Allgäu? Das wollte das Mittelstandsinstitut der Hochschule Kempten im Auftrag der Allgäu GmbH von 1.200 Allgäuern wissen. Das nicht ganz erstaunliche Ergebnis: Auch die Allgäuer verbinden mit...

  • Kempten
  • 17.12.15
  • 38× gelesen
Lokales

Zusammenarbeit
Doppel-Weltmeister Johannes Rydzek neuer Markenbotschafter der Walser Privatbank

Johannes Rydzek ist neuer Markenbotschafter der Walser Privatbank. Der Oberstdorfer Wintersportler wurde 2015 Doppel-Weltmeister in der Nordischen Kombination. Das Private Banking Institut hat laut einer Pressemitteilung mit dem 23-Jährigen eine mehrjährige Kooperation vereinbart. Das Vertragspaket umfasst umfangreiche Werbe- und Testimonialrechte. 'Mit Johannes Rydzek haben wir einen aufstrebenden Sportler verpflichtet, der sympathisch und bodenständig ist. Wir sind von seiner sportlichen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.15
  • 18× gelesen
Polizei

Zeugen gesucht
Einbruch in Einfamilienhaus in Kempten: Täter klauen Markenkleidung

In der Zeit vom 22.08.2015 bis 11.09.2015 wurde in ein Einfamilienhaus im Bereich der Boleite in Kempten eingebrochen. Die Täter hebelten ein Toilettenfenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Es wurden sämtliche Räume durchsucht. Die Täter nahmen hochwertige Bekleidungsgegenstände wie Hemden und Anzüge des Geschädigten mit. Es handelt sich unter anderem um Bekleidung der Marke 'Marco Polo'. Es wurden aber auch hochwertige Jacken der Marke Marmot entwendet. Es handelt sich um die...

  • Kempten
  • 11.09.15
  • 7× gelesen
Lokales

Burgkaffee
Rösterei: Zwei junge Unternehmer lassen mit einer eigenen Marke Kempten hochleben

'Kaffee ist Kult und Kaffee hat Kultur' sagen Umut Arin und Erhan Erden. Die Inhaber der Firma 'Allgäugast' beschäftigen sich mit ihrem Unternehmen in der Edisonstraße 4 nicht nur mit der Einrichtung von Großküchen, sie betreiben auch eine eigene Kaffeerösterei. Das Produkt trägt den Namen 'Burgkaffee'. Gegründet wurde das Unternehmen 2010 in der Jenischstraße. 'Damals war der Kaffee allerdings nur ein Randprodukt', sagt Arin. Sein Know-how für die Produktpalette habe er während der Ausbildung...

  • Kempten
  • 24.12.14
  • 504× gelesen
Lokales

Online-Voting
96 Prozent der Menschen in Deutschland kennen Kempten: Warum?

Kempten ist nicht nur eine Stadt, Kempten ist auch eine Marke. Eine Marke, die es zu vermarkten gilt. Für Touristiker ist dabei das Wichtigste, die Stadt bekannt zu machen. Doch wie bekannt ist Kempten? Auf diese Frage gibt die 'Imakomm Akademie GmbH' Antworten. Das Institut für Marketing und Kommunalentwicklung aus Aalen befragte 2000 Menschen im ganzen Bundesgebiet, welche Städte sie kennen. Darunter war auch die größte Stadt des Allgäus. Und 96 Prozent wussten tatsächlich etwas mit 'Kempten...

  • Kempten
  • 09.12.14
  • 377× gelesen
Lokales

Landkreis
Das ganze Allgäu in einem Würfel: Allgäu-Erlebnis-Würfel vor dem Landratsamt in Mindelheim

Auch viele Unterallgäuer grinsen inzwischen von der Internetseite 'markenwuerfel.allgaeu.info'. Mit ihren Fotos machen sie öffentlich, warum sie das Allgäu lieben: 'Blasmusik und Gaudi', 'die Berge', 'weil es cool ist'. Seit Kurzem steht der begehbare Allgäu-Erlebnis-Würfel vor dem Unterallgäuer Landratsamt in Mindelheim. In diesem beleuchteten Würfel machen sieben Kurzfilme Lust aufs Allgäu. Außerdem kann jeder Besucher dokumentieren, dass er hier war: Einfach vor die Kamera stehen, auslösen...

  • Mindelheim
  • 25.09.14
  • 24× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Mario Götze aus Ronsberg ist Deutschlands wertvollste Fußballmarke

Die mit 36,7 Millionen Euro wertvollste Fußballmarke Deutschlands kommt aus dem Allgäu. Trotz unterschiedlich gewerteter Leistung beim EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Schottland gilt Mario Götze trotzdem als aktuell wertvollste Fußballmarke der Republik. Das geht aus der Studie einer Managementberatungsfirma hervor. Mario Götze, der Deutschland beim WM-Finale in Brasilien gegen Argentinien zum Sieg geschossen hat, ist gebürtiger Memminger und hat seine ersten Fußballversuche beim SC...

  • Obergünzburg
  • 10.09.14
  • 19× gelesen
Lokales

Marke Allgäu
Begehbarer Allgäu-Würfel vor dem Landratsamt Marktoberdorf

Ein leuchtend blauer Allgäu-Würfel steht seit kurzem vor dem Landratsamt in Marktoberdorf. Er kam direkt von der Kemptener Festwoche. Das Besondere daran: Er ist begehbar. Zur Verfügung gestellt wird er von der Allgäu GmbH. Der Markenwürfel, wie er auch genannt wird, überrascht den Betrachter mit seiner Form und Größe: Über interaktive Elemente wird im Innenraum der viereinhalb mal viereinhalb Meter großen Holzkonstruktion die Markenwelt der Qualitätsmarke Allgäu erlebbar. Sieben Filme zeigen...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.14
  • 180× gelesen
Lokales

Stadtrat
Erneute Diskussion um Sinn und Unsinn einer Marke Kaufbeuren

Alleinstellungsmerkmale gesucht Ist es sinnvoll, eine 'Marke Kaufbeuren' zu entwickeln? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung erneut ausführlich. Wirtschaftsreferent Siegfried Knaak führte aus, dass die Verwaltung große Potenziale in der Marke Allgäu sehe, in der Kaufbeuren sehr präsent und sehr aktiv sei. Der Slogan 'Allgäu fürs Leben gern' lasse sich sehr gut auch für Kaufbeuren verwenden. Eventuell fördere der Stadtentwicklungsplan, der bald auf den Weg...

  • Kempten
  • 21.02.14
  • 15× gelesen
Lokales

Haushaltsberatungen
Freie Wähler Kaufbeuren wollen mehr Geld für das Städtemarketing

Erneut hatten die Freien Wähler (FW) im Stadtrat während der Haushaltsberatungen den Antrag gestellt, 100.000 Euro für das Städtemarketing lockerzumachen. Das Geld diene einem 'Markenbildungsprozess', der von einem externen Büro begleitet werden soll. FW-Fraktionschef Bernhard Pohl nannte eine Reihe von 'Aushängeschildern'. Mal werde mit dem Familienziel geworben, mal mit Crescentia. 'Kaufbeuren ist eine Stadt mit vielen Stärken, aber ohne klares Profil', so Pohl. Zustimmung bekam Pohl mit...

  • Kempten
  • 16.01.14
  • 7× gelesen
Lokales

Kunstprojekt Allgäu
Würfel ist nicht gleich Würfel: Kunstprojekt lässt Marke Allgäu neu aufleben

Mittlerweile dürfte der blaue Würfel der Marke Allgäu den meisten schon mal aufgefallen sein. Man findet ihn als Autoaufkleber, auf Lebensmittelverpackungen, als überdimensionalen Schmuck eines Kreisverkehrs. Der blaue Würfel ist mit der Region mittlerweile fast untrennbar verbunden und jetzt hat er sogar den Sprung zum Kunstprojekt geschafft.

  • Kempten
  • 13.08.13
  • 10× gelesen
Lokales

Schwerpunkt der Marke Allgäu liegt im Innenmarketing

Ein wichtiger Schwerpunkt der Marke Allgäu liegt in diesem Jahr im Innenmarketing. Dies formulierte der Aufsichtsratsvorsitzende der Allgäu GmbH und Landrat Gebhard Kaiser auf der heutigen Allgäu-Initiativ-Konferenz. Es ginge darum, dass man als Allgäuer selbst die Marke nutzt, fördert und unterstützt. Die Allgäu-Initiativ-Konferenz fand bereits zum fünften Mal statt. Treffpunkt heute war das Gablonzer Haus in Kaufbeuren-Neugablonz.

  • Kempten
  • 13.05.13
  • 12× gelesen
Lokales

Einkaufen
Regionale Bio-Produkte: Die Erfolgsgeschichte Von hier

'Viele Verbraucher wissen gar nicht, dass das auch Bio-Produkte sind': Hannes Feneberg (50), Geschäftsführer der Feneberg Lebensmittel GmbH in Kempten, verblüffte mit so mancher Aussage, als er jetzt vor dem Marketing Club Allgäu im Allgäuer Medienzentrum über den Erfolg der Marke 'Von hier' referierte. Die Leute würden die Von-hier-Produkte in erster Linie deshalb kaufen, weil sie aus der Region sind und erst in zweiter Linie, weil sie biologisch erzeugt und kontrolliert werden. Was ist nun...

  • Kempten
  • 07.03.13
  • 266× gelesen
Lokales

Volksbegehren
3 851 Stimmen gegen Studiengebühren im Westallgäu

Die Gemeinden im Westallgäu unterstützen die Gegner der Studiengebühren mit 11,1 Prozent Nach Abschluss der zwei Wochen dauernden Eintragungsfrist vom 17. bis zum 30. Januar zählten alle lokalen Gemeinden insgesamt 3851 Stimmen aus. Insgesamt gibt es 34 720 Wahlberechtigte. Somit kommt aus dem gesamten Westallgäu ein Prozentsatz von 11,1. Der gesamte Landkreis liegt unter diesem Ergebnis, aber dennoch über der geforderten Marke: 10,6 Prozent. Dr. Friedrich Haag, Fraktionssprecher der freien...

  • Kempten
  • 01.02.13
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019