Mariensingen

Beiträge zum Thema Mariensingen

63×

Konzert
Schwäbisches Mariensingen in Irsee - Traditionsreiches Lob der Himmelskönigin

Auch im 30. Jahr seines Bestehens zieht das 'Schwäbische Mariensingen' Massen von Zuhörern in die Irseer Klosterkirche In den 30 Jahren seines Bestehens hat sich das 'Schwäbische Mariensingen' in der Irseer Klosterkirche zu einer guten und von vielen Zuhörern geschätzten Tradition entwickelt. Schon lange vor dem ersten Ton waren wieder alle Sitzplätze im Gotteshaus besetzt. Der besondere Reiz des geistlichen Konzertes mit seinen vielen Instrumental- und Vokalensembles habe auch ihn gleich 'tief...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.12
170×

Mariensingen
Wunderbare Musik in einer übervollen Wallfahrtskirche Maria Hilf

«Mach für eis da Himmel auf» Mehr als eine halbe Stunde vor Beginn des Mariensingens hatte sich die Wallfahrtskirche Maria Hilf schon so gefüllt, dass auch die zusätzlichen Bänke nicht mehr ausreichten und Besucher auf der Treppe zur Empore standen. >, staunte nicht nur Jochen König. Er verkürzte die Wartezeit mit der Geschichte der 375 Jahre alten Wallfahrt und die Seeger Saitenmusik gab schon eine Kostprobe. Dass so viele Menschen auch von weither kommen, Unbequemlichkeit in Kauf nehmen, das...

  • Füssen
  • 18.08.11
284×

Maria Hilf
Wallfahrt in Eisenberg-Speiden

Ein Ort der Gnade seit 375 Jahren - Am Sonntag wieder Mariensingen Die beliebte und weit über das Allgäu hinaus bekannte Wallfahrt zur «Lieben Frau von Maria Hilf» besteht seit nunmehr 375 Jahren. Der Gnadenort erfreut sich auch in der heutigen schnelllebigen Zeit hoher Wertschätzung und kann immer noch regen Besucherandrang vorweisen. Nachdem das 350-jährige Bestehen im Jahr 1986 mit einer Festwoche und großen kirchenmusikalischen Ereignissen begangen wurde, sind jetzt keine größeren...

  • Füssen
  • 12.08.11
45×

Mariensingen
Schöne musikalische Andacht mit Pfrontener Gruppen

Besinnliches für die Muttergottes «Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Stunde bei schöner Musik», begrüßte Pfarrer Bernd Leumann die Besucher der ersten Maiandacht in der Pfrontener Pfarrkirche St. Nikolaus. Es ist eine lange Tradition, die Gottesmutter im Marienmonat Mai zu ehren. Im Altarraum hatten sich der Kirchenchor unter der Leitung von Karl-Heinz Fröschen und die Instrumentalgruppen platziert. Die Pinswanger Weisenbläser leiteten die festliche Stunde ein, der Kirchenchor brachte...

  • Füssen
  • 04.05.11

Eisenberg / Speiden
Hochkarätige Marienverehrung

So einen Besucheransturm erlebt das Marienkleinod Maria Hilf nur, wenn Roland und Franz Böck zum alpenländischen Mariensingen einladen. Mit namhaften Gruppen aus dem Allgäu, Tirol, Oberbayern und dem Allgäu-Kenner Jochen König als Sprecher hat sich dieses Musizieren zur Ehre Mariens bis weit über das Allgäu hinaus als Höhepunkt unter Musikkennern und Marienverehrern einen Namen erworben. So freute sich König bei seiner Begrüßung über den großen Zuspruch. Mit ihrem Besuch könne die schöne...

  • Kempten
  • 17.08.10

Schwangau
Marienlob voll Stimmung

Im barocken Ambiente der Wallfahrtskirche St. Coloman haben in diesem Jahr die Volksmusiker der Schwangauer Geigenmusik, die Wallgauer Bläser, die Niedersonthofner Singfehla, die Dietlhofer Sänger sowie das Gitarrenduo Hitzelberger-Sauerwein Marienlieder und musikalische Raritäten der Marienverehrung vorgetragen. Einen stimmungsvollen Rahmen bildeten die besinnlichen Muttergottes-Erzählungen von Manfred Karlinger. Pfarrer Edmund Gleich forderte zur Einführung und am Ende zur kurzen Andacht auf,...

  • Kempten
  • 21.05.10
58×

Heimenkirch
Maria zu Ehren singen und musizieren

Es war ein Konzert zum Abschalten; zum die Seele baumeln lassen. Es war ein Abend, der andächtig werden ließ: das Mariensingen in der Kirche St. Margareta in Heimenkirch. Organisator und Ideengeber war der Heimenkircher Pfarrer Franz Xaver Schmid.

  • Kempten
  • 07.10.09

Hopferau
Besinnliche Stunde für «Maienkönigin»

«Es ist schon eine Tradition, die Gottesmutter im Marienmonat Mai zu ehren», sagte Pfarrer Dariusz Niklewicz zur Einleitung des «Mariensingens» in der Kirche St. Martin zu Hopferau. Das Leben der Mutter Jesu sei von Sorge und Liebe zu ihrem Sohn, aber auch von viel Schmerz geprägt gewesen.

  • Kempten
  • 28.05.09

«Sei gegrüßt viel tausend Mal»

Eisenberg/Speiden | ag | Mit 26 zusätzlichen Bänken aus der nachbarschaftlichen Brauerei hatten Roland und Franz Böck vorausschauend für zusätzliche Sitzgelegenheiten gesorgt. Denn sie wissen um die Beliebtheit ihres Mariensingens in der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Speiden. Wie erwartet, war das liebliche Marienjuwel auch beim 10. Singen und Musizieren zur Ehre Mariens zum Bersten voll.

  • Kempten
  • 20.08.08

Glauben als gute Medizin

Von Bettina Buhl | Seifriedsberg Zu Ehren der Gottesmutter gestalteten das Bläserquintett der Blaskapelle Bihlerdorf-Ofterschwang, die Gruppe 'Fischinger Viergsang', die Vorderburger Jodler, die Leitenweg-Musik und die Harfenistin Corinna Feucht ein Mariensingen in der Seifriedsberger Pfarrkirche St. Georg und Mauritius. Die Leitung lag bei Stefan Gehring. Pfarrer Martin Bummele steuerte besinnliche Texte bei.

  • Kempten
  • 27.05.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ