Mann

Beiträge zum Thema Mann

Symbolbild
 6.013×  6

Tödliche Verletzungen
Gewalttat in Dornbirn: Mann (42) stirbt nach Schlag ins Gesicht

Nach einem Schlag ins Gesicht ist ein 42-jähriger Mann jetzt im Krankenhaus im österreichischen Feldkirch gestorben. Nach Angaben der Polizei war der 42-Jährige bereits am Dienstag Opfer einer Gewaltattacke in Dornbirn geworden. Der zum Tatzeitpunkt stark alkoholisierte Mann hatte sich gegen 1 Uhr nachts in das Gespräch zweier ihm unbekannter Personen eingeschaltet. Daraufhin mischte sich ein 22-jähriger Mann ebenfalls in die Unterhaltung ein und zeigte sich dabei aggressiv. Nach einem...

  • Lindau
  • 23.05.20
Symbolbild
 10.439×

Gewalt
Kemptner (31) geht mit Machete auf Passanten los

Ein 31-jähriger Mann aus Kempten hat am späten Freitagabend einen 20-Jährigen mit einer Machete angegriffen. Der junge Mann wurde aber glücklicherweise nicht verletzt.  Nach Angaben der Polizei lag der Angreifer zunächst auf einer Parkbank auf dem Bühl. Zwei 20-jährige Männer wollten sich vergewissern, ob es dem 31-Jährigen gut geht und sprachen ihn an. Der Mann sprang daraufhin sofort auf, lief ins Haus und kehrte mit einer Machete und einem Beil zurück. Mit der Machete stach er...

  • Kempten
  • 26.08.19
 7.668×

Gewalt
Ein Tag nach Haftentlassung: Betrunkener Jugendlicher (17) greift Polizisten in Kempten an

Ein betrunkener 17-Jähriger hat am Samstagabend Polizisten am Illerdamm in Kempten angegriffen. Gegen den Jugendlichen wurde zuvor ein Platzverweis ausgesprochen. Kurze Zeit später kam er erneut auf die Beamten zu und begann diese zu schubsen und zu beleidigen. Nach mehreren Ermahnungen brachten die angegriffenen Beamten den 17-Jährigen zu Boden. Er musste die Nacht in einer Zelle der Polizei verbringen. Der Angreifer war erst am Freitag aus der Haft entlassen worden. Gegen ihn wurden jetzt...

  • Kempten
  • 02.06.19
Symbolbild
 5.039×

Gewalt
Brüderpaar (17 und 19) aus Kempten greift Kellner an

Ein 44-jähriger Angestellter einer Pizzeria wurde am Freitag spätabends durch zwei Brüder leicht verletzt. Die beiden 17- und 19-jährigen stark alkoholisierten Burschen pöbelten zunächst andere Gäste der Freibestuhlung auf dem Rathausplatz an. Als der Kellner schlichtend eingreifen wollte, kam es zu einem Gerangel mit den Brüdern, in dessen Verlauf der Geschädigte zu Boden stürzte und sich dabei leicht verletzte. Bei Eintreffen der Polizeistreifen zeigten sich die beiden Kemptener derart...

  • Kempten
  • 01.06.19
In diesem ehemaligen Kurhotel ereignete sich im September 2018 eine brutale Tat, bei der ein 46 Jahre alter Mann starb.
 3.516×

Justiz
Nach brutaler Bluttat in Bad Wörishofen: Drei Angeklagte stehen ab Montag vor Gericht

Eine brutale Bluttat, bei der im September vergangenen Jahres ein 46-jähriger Mann in Bad Wörishofen ums Leben kam, wird jetzt juristisch aufgeklärt: Drei Angeklagte müssen sich ab Montag vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Die Anklage lautet auf gemeinschaftlichen Totschlag. Die Brutalität dieses Verbrechens ist selbst für hart gesottene Prozessbeobachter außergewöhnlich: Laut Anklage haben die drei Männer ihr Opfer abwechselnd zu zweit festgehalten, während immer einer so lange auf...

  • Bad Wörishofen
  • 01.06.19
Symbolbild
 3.760×

Gewalt
Handgreiflichkeiten: Hundebesitzer geraten am Alatsee in Streit

Zu einem Streitgespräch mit anschließenden Handgreiflichkeiten kam es am Mittwochabend zwischen einer 47-Jährigen und einem 52-Jährigen. Beide spazierten mit ihren Hunden um den Alatsee. Als sich der Herr mit seinen unangeleinten Hunden der Dame mit ihren Hunden näherte, forderte diese ihn lautstark auf, dass er seine Hunde unverzüglich anzuleinen hätte. Dieser Aufforderung kam der 52-Jährige zunächst nicht nach. Anschließend entfernten sich die beiden zunächst wieder voneinander. Als sie...

  • Füssen
  • 24.05.19
Symbolbild
 4.483×

Gericht
Freiheitsstrafe: Kemptener (36) prügelt Stiefvater zum Pflegefall

„In der Wohnung sah es aus wie in einem Horrorhaus. Im Wohnzimmer lagen überall Glasscherben, durch den ganzen Flur hat sich eine Blutspur gezogen, ein Mann lag bewusstlos auf dem Boden. Der Angeklagte saß auf dem Sofa und hat auf keine Ansprache reagiert. Ich bin nicht einmal sicher, ob er überhaupt realisiert hat, dass wir da sind.“ Eindrücklich schildert eine Polizistin vor Gericht die Situation, die sie und ihre Kollegen im vergangenen Sommer in einer Wohnung in Kempten vorgefunden haben....

  • Kempten
  • 17.05.19
Symbolbild
 4.388×  1

Gewalt
Sanitätseinsatz bei Marktoberdorf eskaliert: Zwei Polizisten leicht verletzt

Bei einem Sanitätseinsatz in Marktoberdorf sind am Dienstagabend zwei Polizisten leicht verletzt worden. Mitarbeiter des Rettungsdienstes hatten die Beamten gerufen, weil eine stark alkoholisierte Frau die Behandlung verweigert hatte. Die 38-jährige hatte im Krankenhaus um sich geschlagen. Nachdem ihr die herbeirufenen Polizeibeamten Handschellen angelegt hatten, ging der Freund der 38-jährigen Frau ebenfalls auf die Polizeibeamten los. Bei der Rangelei wurden die zwei Polizisten leicht...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.19
Symbolbild
 911×

Gewalt
Streit an Türkheimer Fast-Food-Restaurant endet mit Körperverletzung

Am Montagabend kam es auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Türkheim zu einem Streit um einen Parkplatz. Dieser entbrannte in eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem 30-Jährigen und zwei 39- bzw. 19-jährigen Männern. Zudem soll der 30-Jährige auch noch ein Messer gezogen haben. Während des Verlaufs mischten sich noch die Begleiterin des 30-Jährigen und mehrere Familienangehörige der anderen Partei ein, sodass mehrere Polizeistreifen erforderlich waren. Insgesamt wurden...

  • Mindelheim
  • 23.04.19
Symbolbild
 2.544×

Urteil
Angriff mit Heugabel: Unterallgäuer Landwirt (52) muss 18 Monate ins Gefängnis

Wegen gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung verurteilte das Memminger Amtsgericht einen 52-jährigen Mann aus dem Unterallgäu zu 18 Monaten Haft ohne Bewährung. Der Bauhelfer und Hobbylandwirt hatte sich im März 2018 ohne Absprache die Wiesenwalze der örtlichen Jagdgenossenschaft ausgeliehen. Er bereinigte damit einen Schaden, den Wildschweine auf seinem Acker angerichtet hatten. Anschließend stellte er die Walze stark verdreckt wieder ab. Der Vorsitzende der Genossenschaft, ein...

  • Memmingen
  • 02.04.19
Symbolbild
 979×

Tierquälerei
Unbekannter verletzt in Heimertingen Pferd im Genitalbereich

Am Donnerstag zwischen 12 und 16 Uhr verschaffte sich eine bislang unbekannte Person Zugang zu einem offenen Pferdestall. Eine dort untergebrachte Stute wurde dann mit einem scharfen Gegenstand im Genitalbereich verletzt. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um Hinweise, insbesondere wer in dem Zeitraum Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Garten- und Illerstraße wahrgenommen hat. Die Hinweise werden unter der Rufnummer (08331) 1000 oder der Mail...

  • Heimertingen
  • 29.03.19
Symbolbild
 1.616×

Waffe
Mann (19) schießt in Bregenzer Schaufenster

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Dienstag, den 26. März in ein Schaufenster eines Bregenzer Waffengeschäfts geschossen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat um 1:07 Uhr. Dabei wurde eine Schaufensterpuppe getroffen. Am Donnerstag konnte die Polizei dann einen 19-jährigen Mann als Täter ermitteln. Nach Angaben der Bregenzer Polizei hatte der Schütze bereits Anfang März einen Revolver bei einem Kellereinbruch erbeutet. Gegen den jungen Mann läuft jetzt eine Anzeige...

  • Lindau
  • 28.03.19
Symbolbild
 3.371×

Gewalt
Schlägerei in Lindau endet mit Kieferbruch

Am Sonntag, gegen 01:50 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Lindau Augenzeuge einer Körperverletzung. Vor einem Gastronomiebetrieb am Bahnhofsvorplatz gerieten zwei junge Männer in Streit, in dessen Verlauf einer den anderen zunächst von sich weg schubste. Zufällig befand sich eine Streife der Polizei auf Grund einer anderen Angelegenheit in unmittelbarer Nähe und bemerkte, die sich anbahnende Schlägerei. Bevor die Beamten jedoch an die Kontrahenten herantreten konnten, versetzte...

  • Lindau
  • 17.03.19
Symbolbild
 6.175×

Gewalt
Marktoberdorfer (44) schlägt Paketzusteller

Am Samstagmittag wollte ein 62-jähriger Postzusteller zwei Pakete ausliefern. Bei der Übergabe kam es zwischen dem Zusteller und dem 44-jährigen Empfänger zu einer Diskussion über den Zustand der Pakete, die darin gipfelte, dass der 44-Jährige den Postzusteller körperlich anging. Der Zusteller wurde dadurch leicht an der Hand verletzt. Nun muss sich der 44-jährige Empfänger wegen Körperverletzung verantworten. Seine beiden Pakete erhielt er übrigens nicht, diese kann er sich am Postamt...

  • Marktoberdorf
  • 17.03.19
Gewalt: 32-jähriger schlägt in Kaufbeuren auf einen Passanten ein
 3.268×

Gewalt
Kaufbeuren: Mann (32) schlägt Passanten ins Gesicht

Zu einer Körperverletzung kam es am helllichten Freitagnachmittag. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein amtsbekannter 32-jähriger Kaufbeurer einen 36-jährigen geistig behinderten auf offener Straße unvermittelt angegriffen haben. Als die beiden sich in der Ledergasse zu Fuß entgegenkamen, soll der 32-jährige seinen Kontrahenten zunächst gegen einen PKW geschupst und ihn anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der genaue Grund der Auseinandersetzung ist derzeit noch...

  • Kaufbeuren
  • 16.02.19
Symbolbild Gewalt - Mann (43) greift Busfahrer in Kempten an.
 4.542×

Gewalt
Mann (43) schlägt in Kempten auf Busfahrer ein

Ein 43-jähriger Mann hat am Dienstag auf einen Busfahrer in Kempten eingeschlagen. Der Fahrgast war während der Fahrt eingeschlafen und plötzlich zu Boden gegangen. Als der Busfahrer sich um den 43-Jährigen kümmern wollte, wurde dieser wach und begann auf den Fahrer einzuschlagen. Das Opfer rettete sich nach mehreren Schlägen aus dem Fahrzeug. Beim Eintreffen der Polizei zeigte sich der Mann weiterhin aggressiv und musste in Gewahrsam genommen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von...

  • Kempten
  • 22.01.19
Mann (33) randaliert in Ottobeurer Wohnhaus und verletzt den Wohnunginhaber.
 1.019×

Ermittlungen
Mann (33) randaliert in Ottobeuer Wohnung und würgt Wohnungsinhaber

Ein 33-jähriger Mann hat am Wochenende in einem Wohnhaus in Ottobeuren randaliert und den Wohnungsinhaber gewürgt. Zudem soll er einer anwesenden Frau an die Brust gegriffen und eine Marihuana-Zigarette geraucht haben. Nach Angaben der Polizei war der Täter zuvor aufgefordert worden, die Wohnung zu verlassen.  Bei dem Zwischenfall hatte der Täter mehrere Gläser, Flaschen und einen Kleiderschrank zerstört. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Ottobeuren
  • 22.01.19
Mann (51) schlägt in Buchloe auf Busfahrerin ein.
 1.442×

Gewalt
Mann (51) schlägt in Buchloe auf Busfahrerin ein

Ein 51-jähriger Mann hat am vergangenen Donnerstag auf eine 39-jährige Busfahrerin eingeschlagen. Aufgrund der Schneeverhältnisse musste die Fahrerin des Kleinbusses mehrfach rangieren, um einer Schülerin das Einsteigen zu ermöglichen. Da dem Täter, der auf ein Taxi wartete, dies wohl zu lange dauerte, öffnete er die Tür des Busses und schlug und bespuckte er die Busffahrerin. Gegen den Mann wird jetzt wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

  • Buchloe
  • 16.01.19
Im Rausch schlug ein Ostallgäuer seine Partnerin.
 630×

Häusliche Gewalt
Amtsgericht verurteilt Ostallgäuer (41) zu Haftstrafe

In nüchternem Zustand ist ein 41-Jähriger aus dem Landkreis nach Einschätzung seiner Ex-Partnerin „der beste Mensch auf der ganzen Welt“. Wozu er dagegen im Rausch fähig ist, wurde jetzt in einem Körperverletzungsverfahren vor dem Amtsgericht deutlich. Im Juni 2017 schlug der alkoholkranke Mann der 37-Jährigen zweimal ins Gesicht und packte zudem ihre 15-jährige Tochter am Hals. Am nächsten Morgen war er immer noch nicht nüchtern und bewarf seine Ex-Partnerin mit einem Handy-Ladegerät. Die...

  • Marktoberdorf
  • 11.01.19
Polizeieinsatz: In der Nacht auf Sonntag hat ein 31-Jähriger einen 34-Jährigen in einer Kemptener Wohnung angegriffen und schwer verletzt.
 2.435×

Körperverletzung
Schwer verletzt: Mann (34) wird in Kemptener Wohnung zusammengeschlagen

In der Nacht auf Sonntag ist ein 34-jähriger Mann von einem 31-Jährigen in einer Kemptener Wohnung schwer verletzt worden. Der Täter hatte das Opfer ohne erkennbaren Grund angegriffen. Auch nachdem der 34-Jährige zu Boden gegangen war, hatte der Angreifer weiter auf sein Opfer eingetreten. Nach Angaben der Polizei wird gegen den Täter jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Tat hatte sich in der Wohnung einer Frau zugetragen. Die Nachbarn hatten die Polizei gerufen.

  • Kempten
  • 09.12.18
Zwei Männer bei Angriff mit Flasche verletzt.
 836×

Gewalt
Memmingen: Angreifer (21) verletzt zwei Männer mit Glasflasche im Gesicht

Am Freitag, den 07.12.2018, gegen 23.40 Uhr, kam es in Memmingen am Schweizerberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen, einem 39-Jährigen sowie einem 31-Jährigen. Der 21-Jährige zerschlug schließlich eine Glasflasche und verletzte mit dieser die beiden anderen Männer teilweise erheblich im Gesicht. Der 21-jährige Mann konnte gestellt werden. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die beiden Verletzten wurden in einem Krankenhaus ärztlich versorgt. Personen,...

  • Memmingen
  • 08.12.18
Mann (22) in Buchloe von mehreren Personen angegriffen.
 2.246×

Gefährliche Körperverletzung
Sechs Personen schlagen in Buchloe auf Mann (22) ein

In der Nacht von Freitag auf Samstag geriet eine 6-köpfige Personengruppe am Buchloer Bahnhof mit einem 22-Jährigen in Streit. Aus einem erst verbalen Streit entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, bei der die 6 Gruppenmitglieder gemeinsam auf ihren Kontrahenten einschlugen und sein Mobiltelefon beschädigten. Die zunächst unbekannte Personengruppe entfernte sich in Unbekannte Richtung. Der Geschädigte wurde mit Platzwunden und Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Im...

  • Buchloe
  • 08.12.18
Symbolbild
 390×

Gewalt
Unbekannter schlägt Jungen Mann in Lindau ins Gesicht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 2:30 Uhr, liefen zwei junge Männer von einem Club kommend die Hauptstraße stadteinwärts. Auf Höhe der Hausnummer 20 wurde einer von ihnen grundlos von einem ihnen fremden jungen Mann ins Gesicht geschlagen und gegen das Sprunggelenk getreten. Als sein Begleiter dazwischen gehen wollte, wurde auch dieser von dem Fremden geschlagen. Ein unbeteiligter Mann kam noch hinzu, der den Vorfall mitbekommen hatte. Dieser und weitere Zeugen werden gebeten,...

  • Lindau
  • 31.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020