Manipulation

Beiträge zum Thema Manipulation

Bei einer Schwerverkehrskontrolle ist den Beamten ein manipuliertes Kontrollgerät aufgefallen. (Symbolbild)
5.640×

Lenk- und Ruhezeitaufzeichnungen kontrolliert
Lkw-Fahrer (50) kann durch manipuliertes Kontrollgerät länger am Steuer bleiben

Unstimmigkeiten haben Polizeibeamte bei einer Kontrolle eines türkischen Sattelzuges am Freitagmittag bei Leipheim im Landkreis Günzburg festgestellt. Die Beamten der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm werteten nämlich die  Lenk- und Ruhezeitaufzeichnungen des Kontrollgeräts des Lkws aus. Dabei stießen sie auf Anhaltspunkte für eine Manipulation des Geräts. Stundenlanges Fahren ohne AufzeichnungDie Durchsuchung des Fahrerbereichs des Lkws erhärtete laut Polizei den...

  • Günzburg
  • 11.01.22
LKW-Fahrer manipulieren den Fahrtenschreiber, um ohne Pausen durchfahren zu können. (Symbolbild)
16.139× 1

Schwindel fliegt erst nach drei Jahren auf!
Fahrtenschreiber manipuliert - Polizei stoppt LKW-Fahrer (43) auf der A7 bei Dietmannsried

Ein italienischer Lkw-Fahrer ist am Montagabend in Dietmannsried von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Offenbar wurde der Fahrtenschreiber des Sattelzuges manipuliert worden.  Aufwändige technische ManipulationBei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten der Schwerverkehrskontrollgruppe eine technische Manipulation mit schwerwiegenden Konsequenzen fest. So zeichnete das digitale Kontrollgerät u.a. keine Lenkzeit auf, obwohl das Fahrzeug bewegt wurde. Durch einen illegalen Eingriff...

  • Dietmannsried
  • 25.11.21
Viel zu schnell mit einem frisierten E-Bike war ein Jugendlicher in Illertissen unterwegs. (Symbolbild)
1.600×

Viel zu schnell!
Polizei erwischt Jugendlichen (17) auf frisiertem E-Bike

Beamte der Polizei Illertissen haben am frühen Sonntagabend einen 17-jährigen E-Bike-Fahrer kontrolliert. Der Jugendliche war den Beamten aufgefallen, weil er viel zu schnell von der Friedhofstraße kommend den Radweg entlang gefahren kam. Der 17-Jährige gestand, dass das der Elektromotor des E-Bikes manipuliert war. Er hatte das E-Bike von einem 15-jährigen Freund zur Probefahrt ausgeliehen. Viel zu schnell durch Manipulation am ElektromotorDer Elektromotor hat seine Unterstützung nicht, wie...

  • Neu-Ulm
  • 08.11.21
Die Polizei hat am Sonntag vermehrt Motorräder kontrolliert. (Symbolbild)
1.340× 3

Motorrad-Kontrolle
Polizei zieht 17 Motorräder bei Ettenbeuren aus dem Verkehr

Am Sonntagnachmittag hat die Polizei Burgau in Ettenbeuren verstärkt die Verkehrssicherheit von Motorrädern kontrolliert. Das Hauptaugenmerk galt den Motorradfahrern, es wurde aber gleichzeitig auch eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Insgesamt kontrollierte die Polizei 38 Motorräder. Davon wurden 17 beanstandet. Bei sieben Motorrädern erlosch die Betriebserlaubnis. Zum Beispiel waren unzulässige Luftfilter eingebaut, der Kettenschutz abgebaut oder Auspuffanlagen manipuliert. Den...

  • Günzburg
  • 13.09.21
Die Polizei sucht Zeugen in Rieder. (Symbolbild)
954×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter manipuliert Auslaufhahn einer Güllegrube in Rieder

Im Zeitraum zwischen dem 02. Und dem 07. März kam es im Bereich eines landwirtschaftlichen Anwesens bei Sippholz zu einer Manipulation am Auslaufhahn der Güllegrube. Eine unbekannte Person hatte zwei Schrauben gänzlich abgedreht und die Verbleibenden gelockert. Hierdurch wurde der Auslaufhahn so instabil, dass er wegbrechen hätte können. In einem solchen Falle wäre eine sehr große Menge an Gülle unkontrolliert ausgeströmt und hätte entsprechende Folgen für die Umwelt und den angrenzenden Bach...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.21
Polizei (Symbolbild)
6.780× 4

Geschwindigkeit
Mann (21) mit manipuliertem Mofa in Kempten unterwegs

Am Montagmittag, 09.03.2020, fiel einer Streifenbesatzung ein Mofa mit abgelaufenem Versicherungskennzeichen auf. Noch mehr fiel die Geschwindigkeit des Mofas auf, denn das Fahrzeug konnte aufgrund der Fahrtstrecke und der Verkehrsverhältnisse nicht angehalten werden. Das Mofa wurde schließlich geparkt an der Wohnadresse angetroffen. Im weiteren Verlauf konnte der Fahrer ermittelt werden. Dieser, ein 21-jähriger Mann, gab an, er habe eine Mofa-Prüfbescheinigung und das Mofa fahre ca. 30 km/h....

  • Kempten
  • 10.03.20
Symbolbild.
2.079×

Zeugenaufruf
Klettergerüst bei Oy-Mittelberg manipuliert: Polizei sucht Zeugen

Eine 8-jährige Schülerin der Grundschule Oy-Mittelberg zog sich am Freitag leichte Verletzungen zu, als sie vom Klettergerüst auf dem Pausenhof stürzte. Eine Begutachtung des Klettergerüsts ergab, dass an diesem die Befestigung eines Kletterseiles durch unbekannte manipuliert wurde. Als die 8-Jährige sich an das Seil hängen wollte, hielt es der Belastung nicht mehr stand und rutschte aus der Befestigung. Hinweise zu der Täterschaft nimmt die Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer...

  • Oy-Mittelberg
  • 27.10.19
Polizeikontrolle (Symbolbild)
1.895×

Polizeikontrolle
Motorradkontrollen am Oberjoch: Abgefahrene Reifen und Harley mit manipulierter Auspuffanlage

Am Sonntag, 15.09.2019, führte die Kontrollgruppe Motorrad gemeinsam mit der Polizeiinspektion Sonthofen Motorradkontrollen am Oberjochpass durch. Während der mehrstündigen Kontrollaktion wurden insgesamt 99 Krafträder kontrolliert. Wie üblich wurde das geltende Überholverbot überwacht, wobei sieben Kraftfahrer dagegen verstießen und nun mit einem Bußgeld in Höhe von 70 Euro und einem Punkt rechnen müssen. Bei sechs Motorrädern musste die Weiterfahrt aufgrund von technischen Mängeln untersagt...

  • Bad Hindelang
  • 16.09.19
Symbolbild. Der 51-Jährige fuhr fast 40 Stunden ohne ausreichende Pausen in seinem Lkw.
2.087×

Zweite Fahrerkarte
Fast 40 Stunden ohne ausreichende Pausen unterwegs: Lkw-Fahrer (51) auf der A96 bei Kammlach kontrolliert

Ein 51-jähriger Mann saß fast 40 Stunden ohne ausreichende Pausen am Steuer seines Lkw. Beamte des Bundesamtes für Güterverkehr kontrollierten den Lkw-Fahrer am Freitagmittag am Autobahnparkplatz Burgacker an der A96. Weil sie den Verdacht hatten, dass der 51-Jährige eine zweite Fahrerkarte besitze, wurde die Autobahnpolizei Memmingen zur Durchsuchung hinzugezogen. Der Lkw-Fahrer hatte im Führerhaus tatsächlich eine weitere Fahrerkarte versteckt, um die Vorschriften des Fahrpersonalrechtes zu...

  • Kammlach
  • 25.05.19
Mit dem Mahsan-Test werden Drogen im Urin nachgewiesen.
4.834×

Rauschgift
Autofahrer (24) will Drogentest mit Fake-Urin fälschen

Ein 24-jähriger Autofahrer wurde am Dienstagnachmittag von der Lindauer Schleierfahndung kontrolliert. Die Beamten bemerkten drogentypische Anzeichen im Verhalten des jungen Mannes. Dieser stimmte einem Drogenvortest zu. Mit sogenanntem Fake-Urin, den der 24-Jährige in einer Verpackung auf dem Bauch trug, versuchte der Mann das Testergebnis zu fälschen. Die Polizisten bemerkten jedoch, dass der abgelieferte Urin manipuliert war und der Schwindel flog auf. Schließlich gab der Mann doch noch eine...

  • Lindau
  • 13.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ