Alles zum Thema Mangel

Beiträge zum Thema Mangel

Lokales

Personalmangel
Geburtshilfe in Füssen steht auf der Kippe: Dringend Hebammen gesucht

Im September konnten eine Woche lang keine Geburten in Füssen stattfinden, kurze Zeit später sollen alle Hebammen ihre Kündigung eingereicht haben. Ist die Geburtshilfe etwa erneut in Gefahr? Bereits während der Sanierung der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren 2011 drohte die Schließung. 'Wir tun alles, um die Geburtshilfe in Füssen zu erhalten', sagt Klinikenvorstand Dr. Philipp Ostwald. Allerdings gebe es seit einigen Jahren einen Personalnotstand bei den Hebammen, der sich in Füssen zur Zeit...

  • Füssen
  • 22.09.15
  • 11× gelesen
Lokales

Unterricht
Platznot bei Mittagsbetreuung an Amendinger Grundschule

'Es tut sich gar nichts', klagt Vorsitzender Josef Böckh vom Förderverein der Amendinger Schule: Noch immer gebe es kein Konzept, wie für die Mittagsbetreuung an der Grundschule mehr Platz geschaffen werden soll. Dabei habe der I. Senat des Memminger Stadtrates bereits im Frühjahr die Verwaltung beauftragt, nach einer Lösung zu suchen. Laut Hauptamtsleiter Robert Langer ist die Stadt nicht untätig: 'Es gibt eventuell die Chance auf Anbauten, dazu muss die Regierung aber ein überarbeitetes...

  • Memmingen
  • 30.08.15
  • 23× gelesen
Lokales

Beruf
Bewerbermangel auf dem Ausbildungsmarkt im Wirtschaftsraum Memmingen

Im Memminger Wirtschaftsraum, zudem auch zahlreiche Unterallgäuer Gemeinden gehören, gibt es mehr Lehrstellen als Bewerber. Das bringt manche Branchen ins Straucheln. So wird beispielsweise im Baugewerbe oder in der Altenpflege händeringend nach Auszubildenden gesucht. Denn aufgrund des Nachwuchsmangels kommt es in diesen Berufsfeldern teilweise jetzt schon zu Engpässen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 28.08.2015. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 27.08.15
  • 9× gelesen
Lokales

Versorgungslücke
Lindauer Berufsschule kann nächstes Jahr nur noch 84 Prozent abdecken

Für jede siebte Stunde fehlt ein Lehrer: Vor allem der Sportunterricht ist betroffen Die Berufsschule in Lindau hat zu wenig Lehrer. Deshalb müssen viele Stunden ausfallen. Der Fachunterricht, der für die Kammerprüfungen wichtig ist, ist zwar nicht betroffen. Aber: 'Beim Kürprogramm müssen wir große Abstriche machen', klagt Schulleiter Bruno Fischer. 1.800 junge Leute werden die Berufsschule ab September besuchen. Rein rechnerisch müsste Fischer dafür 1.221 Lehrerstunden zur Verfügung haben....

  • Lindau
  • 12.08.15
  • 7× gelesen
Lokales

Kindererziehung
Platznot im Scheidegger Kindergarten

Die Kindergärten in Scheidegg bekommen ordentlich Zuwachs. 50 Neuanmeldungen sind bei Stefanie Lau eingegangen, die die beiden Einrichtungen St. Gallus und St. Magnus leitet. Bereits seit Längerem herrscht vor allem im St.-Gallus-Gebäude Platznot. Und die wird nun akut. Bürgermeister Ulrich Pfanner räumt ein, dass die Gemeinde von der Entwicklung 'überrollt' wurde. Für das kommende Kindergartenjahr hat die Gemeinde nun eine Lösung gefunden. Doch das ist nur ein Provisorium. Mehr zu den Plänen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.07.15
  • 14× gelesen
Lokales

Bildung
Eltern schlagen Alarm: zu wenig Betreuungskräfte für Kinder an der Konradinschule in Kaufbeuren

144 Mütter und Väter beklagen sich beim Landtag über zu wenig Betreuungskräfte für ihre Kinder an der Konradinschule. Auch Lehrer bitten Kultusministerium um Hilfe Mit einer Petition wenden sich 144 Eltern von Kindern an der Konradin-Grundschule an den Bayerischen Landtag. Sie beklagen, dass ihre Kinder an der größten Kaufbeurer Grundschule unzureichend unterrichtet und betreut werden. Als Ursache nennen sie, dass es für die vielen Kinder mit Migrationshintergrund, mit Behinderungen oder...

  • Kempten
  • 11.06.15
  • 152× gelesen
Lokales

Parkplatzsuche
Parkplatznot in Wohngebieten in der Kemptener Innenstadt: Stadtrat fordert ausgewiesene Stellflächen

Ausgewiesene Stellflächen werden im Freudental und in der Lessingstraße gefordert Bewohner der Innenstadt ärgert es immer wieder: Vor ihrem Haus finden sie oftmals keinen Parkplatz. Arbeitnehmer, Stadt-Bummler, Behörden-Gänger - viele von ihnen weichen bei der Parkplatzsuche auf die Wohngebiete der Innenstadt aus. Um den dortigen Anwohnern einige Parkplätze freizuhalten, hat die Stadt in den vergangenen Jahren immer mehr Zonen geschaffen, in denen nur Anwohner parken dürfen. Stadtrat Ullrich...

  • Kempten
  • 05.06.15
  • 124× gelesen
Lokales

Guter Zweck
Zinstief: In Kemptens Stiftungen wird das Geld knapp

Kemptens Stiftungen unterstützen Bedürftige, Kindertagesstätten, Schulen, Seniorenheime oder auch die Kunst. Doch heuer fällt die Ausbeute mager aus. Warum das so ist und es noch schlimmer werden könnte Sie springen ein, wo die Stadt kein Geld übrig hat. Helfen Schülern, unterstützen Kindertagesstätten und Altenheime. Sogar der Festwochen-Kunstpreis kommt nicht ohne ihr Geld aus: Kemptens Stiftungen schütten jedes Jahr viele tausend Euro für den guten Zweck aus. Doch heuer dürfte es lange...

  • Kempten
  • 02.05.15
  • 5× gelesen
Lokales

Medizin
Hausärzte in Kempten suchen Nachfolger

Viele Hausärzte in Kempten und im Altlandkreis wollen aus Altergründen aufhören. Doch sie finden keinen Nachfolger. So sei es mittlerweile 'ein Riesenproblem', sagt Lutz Menthel vom Hausärzteverein und Mitglied im Aufsichtsrat des Klinikums, Nachfolger für Niedergelassene zu finden. Künftig werden sich wohl vor allem auf dem Land mehrere Mediziner eine Praxis teilen. Die Gründe: Die hohe Arbeitsbelastung mit bis zu 60 Stunden die Woche, die Rund-um-Betreuung der Patienten, die Einnahmen (die...

  • Kempten
  • 22.01.15
  • 12× gelesen
Lokales

Entwicklung
Marktoberdorf nicht von Hausärztemangel betroffen

Auf dem flachen Land ist für viele Hausärzte die Suche nach einem Nachfolger ein Problem. Und ohne Hausärzte siedeln kaum Fachärzte an. In Marktoberdorf sieht die Situation noch gut aus. Damit dies so bleibt, ging eine Runde um Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell der Frage nach, welche Einflussmöglichkeit die Stadt auf die Entwicklung hat. Eine Antwort: Die Infrastruktur muss stimmen – von den Wohnmöglichkeiten über das Angebot bei Kindertagesstätten bis hin zur Verkehrsanbindung. Welche...

  • Marktoberdorf
  • 19.12.14
  • 7× gelesen
Lokales

Medizin
Ottobeurer Hausarzt bezeichnet Ärztemangel auf dem Land als hausgemachtes Problem

Dr. Rolf-Dieter Geitner ist seit fast 30 Jahren Allgemeinmediziner und Hausarzt auf dem Land. Den aktuellen Ärztemangel im ländlichen Raum bezeichnet er als 'hausgemachtes Problem'. "Der Beruf wird aussterben, wenn das ewige Gejammer der Kollegen nicht aufhört. Das erstickt das Interesse der jungen Ärzte im Keim.' Er würde seinen Beruf nach eigenen Angaben auch heute jederzeit wieder ergreifen. Über die Arbeitsbedingungen als Landarzt könne er sich jedenfalls nicht beklagen, sagt der...

  • Memmingen
  • 15.12.14
  • 26× gelesen
Lokales

Bildung
Berufsschulzentrum Kempten richtet Klassen für Asylbewerber ein: Kapazitätsgrenze ausgereizt

Das Berufsschulzentrum platzt aus allen Nähten. Zwar sind die Schülerzahlen seit Jahren rückläufig. Da allerdings die Klassen zuletzt erheblich verkleinert wurden, sind so gut wie alle Räume belegt. Insgesamt 265 Klassen gibt es derzeit - 'noch zwei mehr, dann gehen uns die Zimmer aus', sagt der neue Geschäftsleiter des Zweckverbands, Sven Linse. Das könnte schon in wenigen Wochen so weit sein, wenn wie geplant eigene Berufsschulklassen für Asylbewerber eingerichtet werden. Nach einem steten...

  • Kempten
  • 12.12.14
  • 33× gelesen
Lokales

Gesundheitswesen
Ärztemangel kann auch in den Kliniken Kempten und Immenstadt für Probleme sorgen

Die Geburtshilfe im Krankenhaus Immenstadt ist in Gefahr. Eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung werdender Mütter dort kann nach Worten von Gebhard Kaiser, Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums Kempten-Oberallgäu, aufgrund der Geburtenzahlen nur in Zusammenarbeit mit frei praktizierenden Ärzten gewährleistet werden. Zwei der vier scheiden aus und eine Nachfolgelösung ist nicht in Sicht. Sollte es zu Veränderungen in Immenstadt kommen, müsse 'dieses für die Menschen auf dem Land so wichtige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.11.14
  • 14× gelesen
Polizei

Kontrolle
Gefahrgut nicht ordnungsgemäß gesichert: Polizei beanstandet Transporter

Gestern Vormittag führten Beamte der Polizei Immenstadt Gefahrgutkontrollen durch. Hierbei konnte ein Lkw festgestellt werden, welcher eine Palette mit Natriumhydroxidlösung und eine Palette mit Kaliumhydroxid nicht ordnungsgemäß gesichert hatte. Des Weiteren führte er nicht alle hierfür vorgeschriebenen Ausrüstungsgegenstände mit sich. Die Weiterfahrt wurde erst nach Behebung der Mängel gestattet. Den Fahrer sowie Beförderer der Spedition erwartet ein empfindliches Bußgeld im dreistelligen...

  • Kempten
  • 16.09.14
  • 5× gelesen
Lokales

Gastronomie
Vorm Stift in Kempten ist zu wenig Platz für Taxis, Wirtshausgäste und Passanten

Es ist einfach zu eng: Wenn bei schönem Wetter der Platz vor der Gaststätte 'Zum Stift' voll mit Gästen ist, daneben am Taxistand die Wagen an- und abfahren und dazwischen sich die Passanten drängeln, dann ist Ärger vorprogrammiert. Deshalb sind sich die Taxifahrer, der Stifts-Wirt Jürgen Berkmiller und Stadtrat Klaus Knoll einig: 'Am besten für alle wäre es, den Taxistand zu verlegen.' Den Taxifahrern wäre es am liebsten, wenn sie sich gegenüber an der Ecke zum Hildegardplatz aufstellen...

  • Kempten
  • 01.09.14
  • 69× gelesen
Lokales

Sanitäter
Rettungswagen-Mangel im Ostallgäu: BRK klärt auf

'Durch die Klinikschließungen in Marktoberdorf und Obergünzburg brechen Notarzt- und Rettungsdienst im Ostallgäu nicht zusammen', sagt Gunther Herold, Leiter des Rettungsdienstes des Bayerischen Roten Kreuzes im Ostallgäu. Bei einem gut besuchten Vortrag im Haus der Begegnung in Marktoberdorf sagte Herold, dass die zwölfminütige Hilfsfrist für Rettungsdienst-Einsätze, im Ostallgäu zu 90 Prozent eingehalten werde. Die Frist gilt in Bayern für alle Orte, die an der Straße liegen. Diese Quote sei...

  • Marktoberdorf
  • 23.05.14
  • 15× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Allgäuer Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke: Arbeitsplätzemangel in Kaufbeuren

Kaufbeuren hat zu wenige sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze im Vergleich zu größeren Städten wie Memmingen und Kempten - so der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke. Für ihn sei das Geld aus dem bayrischen Städtebauförderprogramm ein weiterer kleiner Baustein im Kampf gegen die Folgen des Bundeswehrabzugs. Mit dem Abzug ist auch ein Arbeitsplatzwegfall verbunden. Für Stracke sei eine große Behördenverlagerung für Kaufbeuren nötig. Hier sei nun die Staatsregierung...

  • Kempten
  • 05.05.14
  • 4× gelesen
Lokales

Grundschulen
Schülerzahlen: In Oberreute und Röthenbach fehlen die Kinder

Der dramatische Rückgang an Grundschülern im Landkreis Lindau scheint gestoppt: Schulrat Elmar Vögel sprach auf der Bürgermeisterversammlung in Röthenbach davon, dass die 'Talsohle erreicht' sei. Allein in den letzten fünf Jahren war die Schülerzahl von 3.216 auf 2.623 gesunken. Im Schuljahr 2018/19 werden 2.446 Schüler erwartet. Besonders in den ersten Klassen gibt es Entwarnung: Hier werden derzeit 625 Kinder beschult, in fünf Jahren werden es voraussichtlich 610 sein. Doch belegen die...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.14
  • 13× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
SPD äußert sich zur Parksituation in Kempten

Der Oberbürgermeisterkandidat der SPD, Martin Bernhard, und der SPD-Kreisverband sehen bei der Parksituation in Kempten nicht in mangelnden Parkplätzen das Problem. Vielmehr sei es problematisch, dass niemand für Parkplätze bezahlen wolle. Deswegen sei es notwendig, ein unterschiedliches Kostensystem, z.B. für Berufspendler, zu entwickeln.

  • Kempten
  • 13.02.14
  • 5× gelesen
Lokales

Studiogespräch
Zwischen Studien-Run und Lehrlingsmangel: Die Situation des Handwerks in der Region

Den Betrieben gehen die Auszubildenden aus, denn immer mehr junge Menschen wollen lieber studieren. Aktuelle Zahlen belegen diesen Trend. Nicht nur die Industrie- und Handelskammern, auch das Handwerk kritisiert die steigende Akademisierung. Bei der Jahrespressekonferenz der Handwerkskammer Schwaben war der Fachkräftemangel nur ein Thema. Es ging auch darum, positive Beispiele zu zeigen, gerade mit Blick auf die Zuwanderungsdiskussion.

  • Kempten
  • 04.02.14
  • 4× gelesen
Sport

Nachwuchsmangel
Zu wenig Fußball-Schiedsrichter in Memmingen

Die Fußball-Schiedsrichter der Gruppe Memmingen schlagen Alarm: 'Wenn es mit unserer Personalsituation so weitergeht, ist es bald nicht mehr möglich, alle Spiele im Herrenbereich mit Unparteiischen zu besetzen', sagt Remigius Jaut. Der Obmann der Pfeifenmänner appelliert deshalb eindringlich an die Vereine in der Region, schon jetzt geeignete Nachwuchskräfte für den nächsten Neulingskurs zu finden. Dieser Kurs startet im Februar 2014. Mehr zum Schiedsrichtermangel beim Memminger Fußball...

  • 29.11.13
  • 15× gelesen
Lokales

Soziales
Memminger Tafel: Immer mehr Kunden und immer weniger Spenden

'Die Schere geht immer weiter auseinander' Keine einfachen Zeiten für die Memminger Tafel: 'Wir haben eine anwachsende Zahl an Personen, die sich bei uns versorgen und das bei einem gleichbleibenden Bestand an Spendern, von denen wir zum Teil weniger Lebensmittel bekommen'. So schildert Helmut Gunderlach, Geschäftsführer des Katholischen Vereins für soziale Dienste (SKM) in Memmingen-Unterallgäu, die aktuelle Tendenz. 500 Personen beziehen derzeit laut Gunderlach Lebensmittel von der Memminger...

  • Kempten
  • 09.11.13
  • 111× gelesen
Lokales

Kampagne
Bodensee-Fischer mit Kampagne gegen Unzufriedenheit

Die Fischer vom Bodensee sind weiter unzufrieden mit ihren Erträgen. Hauptgrund ist wie bereits berichtet, der Nahrungsmangel im Bodensee. Darum starten die Fischer vom Bodensee-Obersee jetzt eine Kampagne für ausreichende Nahrung für die Fische, für ein Phosphat-Management und gegen importierte Ware. Die Kampagne wird am Nachmittag (14 Uhr) in einem Pressegespräch vorgestellt. Das Neue RSA Radio ist vor Ort und berichtet morgen ausführlich zwischen 10 und 12 Uhr.

  • Lindau
  • 09.09.13
  • 44× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019