Manfred Schilder

Beiträge zum Thema Manfred Schilder

Auf der Stadtmauer von der Kohlschanzstraße in Richtung Krautstraße steht der älteste überdachte Wehrgang Deutschlands. Für Christian Kayser vom Münchner Ingenieurbüro Barthel und Maus ist er damit ein „Denkmal von nationaler Bedeutung“.
 3.323×

Geschichte
Wehrgang in Memmingen: "Eine historische Sensation"

Es fällt den beiden Männern nicht ganz leicht, die Bedeutung dieser Entdeckung in Worte zu fassen. „Eine wegweisende Baustelle, nicht wegen der Größe der Maßnahme, sondern aus historischer Sicht“, sagt Oberbürgermeister Manfred Schilder. Für Dr. Christian Kayser vom Münchner Ingenieurbüro Barthel und Maus ist es gar „ein Denkmal von nationaler Bedeutung“. Die beiden Männer reden von der Memminger Stadtmauer. Genauer gesagt von einem etwa 100 Meter langen Abschnitt von der Kohlschanzstraße...

  • Memmingen
  • 18.09.19
Der älteste bislang entdeckte überdachte Wehrgang an den Wehranlagen der Memminger Stadtmauer. Das Bild zeigt den Stand der Sanierungsarbeiten 2019.
 5.381×

Forschung
Bislang ältester überdachter Wehrgang Deutschlands in Memmingen entdeckt

Wehrgangsüberdachungen stammen aus dem 15. Jahrhundert, vermuteten Historiker bisher. Ein Teilstück des überdachten Wehrgangs an der Memminger Stadtmauer stammt jedoch nachweislich aus dem 14. Jahrhundert.  Diese Entdeckung machte der Ingenieur Dr. Christian Kayser vom Münchner Ingenieurbüro Barthel & Maus. Im Rahmen seiner Forschung an der historischen Stadtmauer fand er den bislang in Deutschland ältesten überdachten Wehrgang. Er erstreckt sich an der Kohlschanze über 75 Meter und ist...

  • Memmingen
  • 04.09.19
Diese Zeichnung eines unbekannten Künstlers hängt im Memminger Stadtmuseum zeigt den Fischertagsumzug von 1878. Darauf sind auch Frauen zu sehen.
 4.339×  1

Memmingen
Durften Frauen früher in den Stadtbach jucken? Zeichnung aus dem 19. Jahrhundert zeigt "Fischerinen"

Die Zeichnung, die Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Premiere von „Fischertag – der Film“ an Regisseur Thomas Pfaus übergab, sorgte bei manchen Zuschauern für Verwunderung: Auf dem Bild des Fischertags von 1878 sind nämlich auch Frauen zu sehen, die eine Angel tragen. „Fischerinen“ steht darunter. Ein Beweis, dass früher auch Frauen in den Stadtbach jucken durften? Denn aktuell möchte ein weibliches Vereinsmitglied per Klage vor dem Amtsgericht erreichen, dass auch Frauen den Stadtbach...

  • Memmingen
  • 16.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ