Manfred Schilder

Beiträge zum Thema Manfred Schilder

Die Verantwortlichen bei der symbolischen Schlüsselübergabe im Innenhof des Maximilian-Kolbe-Hauses: (von links) Ralph Hesse und Hans-Peter Fischer (Vorsitzende der MEWO), Dr. Ivo Holzinger (Aufsichtsratsvorsitzender der MEWO), Staatssekretär Klaus Holetschek, Dr. Andreas Zapf (Präident der LGL) und Oberbürgermeister Manfred Schilder.
 410×

Sachgebiet "Landarztquote"
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bezieht Büros in Memmingen

Das Sachgebiet "Landarztquote" des Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) arbeitet in Zukunft zum Großteil von Memmingen aus. Bei der Schlüsselübergabe im Maximilian-Kolbe-Haus, war die Freude bei Oberbürgermeister Manfred Schilder groß: "Ich freue mich, dass Sie hier in unserem schönen Memmingen ein neues Heim finden werden." Er dankte LGL Präsident Dr. Andreas Zapf für diese Entscheidung und Staatssekretär Klaus Holetschek, der sich vehement dafür eingesetzt...

  • Memmingen
  • 03.07.20
Beim Besuch im Rathaus: (hinten von links) Erster Vorsitzender des Stadtmarketingvereins Hermann Oßwald, Geschäftsführer der IHK Schwaben Markus Anselment, Wirtschaftsförderer Michael Haider, (Mitte) Stadtmarketingbeauftragte Alexandra Hartge, Mechthild Feldmeier vom Einzelhandelsverband, (vorne) der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gottfried Voigt, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Staatssekretär Klaus Holetschek.
 614×

"Miteinander die Krise bewältigen"
Memmingens Oberbürgermeister Schilder trifft sich mit Vertretern aus Industrie, Handwerk und Handel

Zum Gedankenaustausch trafen sich auf Anregung von Staatssekretär Klaus Holetschek Vertreter von Industrie, Handwerk und Handel mit dem Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder. Beim Treffen im Rathaus rückte folgende Frage in den Blick: Was können wir tun, um die Folgen der Corona-Krise besser zu bewältigen? Zu Beginn sprach das Memminger Stadtoberhaupt die bereits in Kraft getretenen Änderungen bei Gebühren und Ähnlichem an: „Sehr viele positive Rückmeldungen bekamen wir zum Beispiel bei...

  • Memmingen
  • 26.06.20
Karstadt in Memmingen (Archivbild) bleibt genauso erhalten wir Kaufhof in Kempten.
 7.195×  2

Allgäu bleibt verschont
Karstadt in Memmingen und Kaufhof in Kempten bleiben erhalten

Lange hat man in Kempten und in Memmingen gehofft, jetzt ist es sicher: Die Kaufhof-Filiale in Kempten und die Karstadt-Filiale in Memmingen werden nicht geschlossen. Sie tauchen auf der dem Handelsblatt vorliegenden Liste der Filialen, die geschlossen werden sollen, nicht auf. Mindestens 62 von insgesamt über 170 Filialen von Kaufhof und Karstadt sind weniger glücklich dran. Sie werden geschlossen.  Haben eindringliche Bitten gefruchtet? In beiden Allgäuer Städten hat man bis zuletzt um den...

  • Kempten
  • 19.06.20
Karstadt-Filiale in Memmingen: Wird sie geschlossen?
 10.952×  3  2

Brief an die Geschäftsführung
Mögliche Schließungen von Galeria Karstadt Kaufhof: Memminger OB appeliert an den Konzern

Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof ist schwer angeschlagen, auch durch die Corona-Krise. Es droht die Schließung von 170 Filialen. Welche das sein werden, ist noch nicht bekannt. Betroffen sein könnten auch die Standorte Kempten und Memmingen. "Mit Sorge" verfolgt der Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder die Veröffentlichungen zu Filialschließungen. Jetzt hat er der Geschäftsführung des Konzerns Galeria Karstadt Kaufhof GmbH in Essen einen Brief geschrieben, in dem er...

  • Memmingen
  • 18.06.20
Der neue Seniorenbeirat (von oben links): Gernot Winkler, Wolfgang Albert, Herbert Gistl; (2. Reihe von oben links): Manfred Bretzel, Walter Röllig, Wolfgang Decker, Brigitte Wassermann; (2. Reihe von unten links): Stadtratsreferent Uwe Rohrbeck (links neben Treppe), Peter Merrath, Bürgermeisterin Margareta Böckh, Maria Fickler, Referatsleiter Jugend und Soziales, Jörg Haldenmayr, und Wolfgang Prokesch, Leiter der Seniorenfachstelle; (1. Reihe unten von links): Raimund Rau, Rita Häring, Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger und Armin M. Brandt.
 135×   2 Bilder

"Vergesst die Alten nicht“
Erste Sitzung des Memminger Seniorenbeirats - Politisches Gesamtkonzept wird fortgeschrieben

„Ich danke Ihnen, dass Sie Ihre Erfahrung einbringen und Verantwortung übernehmen für die Gestaltung unserer Stadt“, begrüßte Oberbürgermeister Manfred Schilder die Mitglieder des neuen Seniorenbeirats zur konstituierenden Sitzung im Rathaus. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen“, betonte Schilder. Zwölf ehrenamtliche Seniorenbeirätinnen und -beiräte werden den Stadtrat und den Oberbürgermeister in den kommenden sechs Jahren beraten, was Belange älterer Menschen und deren Mitwirkung...

  • Memmingen
  • 18.06.20
Zur Verteilung von kostenlosen Sets für solche Alltagsmasken sind geschätzt 300 Menschen vor das Rathaus gekommen.
 528×   3 Bilder

Oberbürgermeister
600 Masken vor dem Rathaus in Memmingen verteilt

Nachhaltige Lösung durch Unterstützung Ehrenamtlicher – 600 Masken weitergegeben „Bleiben Sie weiterhin achtsam und tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung“, wünscht sich Oberbürgermeister Manfred Schilder von den Bürgerinnen und Bürgern. Zur Verteilung von kostenlosen Sets für solche Alltagsmasken sind geschätzt 300 Menschen vor das Rathaus gekommen. Unter dem Motto „Memmingen hält zusammen – gemeinsam durch die Krise“ bedankte sich Manfred Schilder bei den Anwesenden und mahnte, sich...

  • Memmingen
  • 09.06.20
Am Donnerstag öffnet das Memminger Freibad Freibad mit einigen Einschränkungen.
 6.816×  1

Tickets nur online erhältlich
Schwimmen im Schichtbetrieb: Memminger Freibad öffnet mit Einschränkungen

Am Donnerstag startet das Memminger Freibad verspätet in die Saison. Besucher müssen sich allerdings auf einige Einschränkungen einstellen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen hervor.  Schwimmen im SchichtbetriebDemnach dürfen nur 400 Personen gleichzeitig auf das Gelände. Außerdem wird ein Schichtbetrieb eingeführt. Geschwommen werden kann von 09:00 bis 12:00 Uhr, von 12:30 bis 16:30 Uhr und von 17:00 bis 19:00 Uhr. Vereine dürfen von 19:30 bis 20:30 Uhr die Becken...

  • Memmingen
  • 08.06.20
Genähte und wiederverwendbare Mund-Nase-Maske. (Symbolbild)
 4.938×  2  2

Corona
Mund-Nase-Masken: Memminger Oberbürgermeister verteilt 500 Sets an Bürger

Oberbürgermeister Manfred Schilder will am kommenden Montag (8. Juni 2020) 500 Sets für sogenannte Mund-Nase-Bedeckungen an die Memmingerinnen und Memminger verteilen. Nach Angaben der Stadt bestehen die Sets aus Stoff, Klammern und Gummibändern. Aus diesen Sets können dann - ohne zu nähen - wiederverwendbare Masken hergestellt werden.  Abgeholt werden können die Masken am kommenden Sonntag, 8. Juni 2020 um 14:30 Uhr vor dem Rathaus. Die Masken-Sets konnten mit Hilfe der Vereinigung "Maker...

  • Memmingen
  • 04.06.20
Über den Dächern von Memmingen: Oberbürgermeister Manfred Schilder neben der Kirchturmspitze.
 949×   2 Bilder

"Mate"-Besuch
Memmingens höchste Baustelle: OB Schilder auf dem Turm der St.-Martins-Kirche

65 Meter hoch ist der Turm der Memminger St. Martins Kirche. Jetzt wieder – muss man dazu sagen – da fast ein ganzes Jahr lang die goldene Kugel samt Kreuz und Wetterfahne gefehlt haben. Die Spitze des „Mate“ ist erst seit rund einer Woche wieder an Ort und Stelle, nicht nur das Kreuz musste saniert werden, sondern auch der sogenannte Kaiserstiel. „Der Kaiserstiel trägt die Kugel samt Kreuz und Wetterfahne. Da der morsch war, musste die Spitze im vergangenen Jahr heruntergenommen werden“,...

  • Memmingen
  • 27.05.20
Bei der Übergabe der Schlauchschals an die Memminger Feuerwehren: (von links) Andreas Land, Leiter des Amts- für Brand und Katastrophenschutz, Stadtbrandrat Raphael Niggl, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Rainer Wölfle, stellvertretender Amtsleiter.
 3.764×  2

Spende
Memminger Feuerwehren erhalten 500 Schlauchschals

Alle aktiven Feuerwehrmänner und -frauen der Memminger Feuerwehren erhalten jeweils einen feuerroten Schlauchschal mit aufgedrucktem Logo der Stadt. Stadtbrandrat Raphael Niggl bedankte sich im Namen aller Freiwilligen Feuerwehren herzlich bei Oberbürgermeister Manfred Schilder: „Der Schal wird Teil der Ausrüstung unserer Mitglieder und ein praktischer Begleiter bei Einsätzen. Nicht nur in Zeiten des Corona Virus.“ Oberbürgermeister Manfred Schilder antwortete: „Es ist uns ein Anliegen die...

  • Memmingen
  • 21.05.20
 Die Stadt Memmingen lädt alle Interessierten ein, die virtuelle Themenwerkstatt zu besuchen und sich in diesem nächsten Schritt weiter an der Zukunft des Rosenviertels zu beteiligen. (Symbolbild)
 215×

Zweite Themenwerkstatt zum Rosenviertel
Die Bürgerbeteiligung beginnt – online statt in der Stadthalle

Mit dem neuen Namen Rosenviertel (ehemals Bahnhofsareal) geht die Stadt Memmingen nach der Auftaktveranstaltung und der ersten Themenwerkstatt in die nächste Runde des Bürgerdialoges. Die Bürgerbeteiligung wird ab Freitag, 22. Mai, frei geschaltet. Unter dem Link: https://lamapoll.de/Memmingen-Rosenviertel ist die Abstimmung bis 21. Juni 2020 möglich. Die am 07. Mai 2020 geplante zweite Themenwerkstatt konnte aufgrund der Corona-Lage nicht wie geplant stattfinden. Die Stadt Memmingen möchte...

  • Memmingen
  • 18.05.20
Symbolbild.
 12.999×  5

Alle Infizierten genesen
Memmingen gilt offiziell als "coronafrei"

+++ Update vom 3. Juli 2020, 15:10 Uhr +++ In Memmingen gibt es einen neuen Fall einer bestätigten Covid-19-Infektion. Nach Angaben der Stadt gibt es in Memmingen demnach 54 bestätigte Corona-Infektionen, davon sind 51 Personen seit dem 16. Mai wieder genesen. Zwei der erkrankten Personen befinden sich in Behandlung im Memminger Klinikum, allerdings nicht auf der Intensivstation. Bezugsmeldung vom 16. Mai 2020, 12:47 Uhr: Seit Samstag um 0 Uhr gilt die Stadt Memmingen als offiziell...

  • Memmingen
  • 16.05.20
PVP Guido Limmer und OB Manfred Schilder beim alljährlichen Sicherheitsgespräch.
 1.411×

Alljährliches Sicherheitsgespräch
Memminger leben "in einer der sichersten Regionen Deutschlands"

Zu einer positiven Gesamtbilanz kamen die Vertreter des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und der Stadt Memmingen am 07. Mai 2020 beim alljährlichen Sicherheitsgespräch im Rathaus der Stadt Memmingen. Oberbürgermeister Manfred Schilder und Polizeivizepräsident Guido Limmer analysierten zusammen mit den Abteilungsleitern der städtischen Verwaltung sowie den Vertretern der örtlichen Polizeidienststellen die regionale Sicherheitslage und beleuchteten hier insbesondere die Bekämpfung des...

  • Memmingen
  • 14.05.20
Links Matthias Neumaier, DB-Gesamtprojektleiter des ABS 48, im Hintergrund Wolfgang Dorn, Geschäftsführer der ausführenden Baufirma Josef Hebel und rechts Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der feierlichen Eröffnung des neuen Stegs über die Gleise.
 2.844×  1

Elektrifizierung
Nach Abbruch des Eisernen Stegs in Memmingen: Neue Fußgängerbrücke offiziell eröffnet

Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder hat am Freitag zusammen mit DB-Gesamtprojektleiter Matthias Neumaier die neue Füßgängerbrücke am Bahnhof offiziell eröffnet. In einer Höhe von 6,20 Metern führt der neue Steg nun über die Gleise und verbindet die Stadtteile östlich und westlich der Bahn. Etwa 1,8 Millionen Euro hat das gemeinsame Projekt von Stadt (57 Prozent) und Bahn (43 Prozent) gekostet. Laut Neumaier ist die neue Fußgängerbrücke "ein weiterer Meilenstein im Baufinale unserer...

  • Memmingen
  • 08.05.20
 1.974×

Resümee
Stadt Memmingen zieht Bilanz: Konzept der Zulassungsstelle zu Corona-Zeiten geht auf

"Das Konzept geht gut auf“, resümierte Birgit Haldenmayr, Leiterin des Straßenverkehrsamts der Stadt Memmingen, bei einem Besuch von Oberbürgermeister Manfred Schilder in der Zulassungsstelle. "Wir hatten in den ersten Tagen, wie erwartet, einen großen Andrang, aber alles klappt reibungslos“, erklärt die Amtsleiterin. Seit Anfang der Woche sind in der Zulassungsstelle wieder alle Arten von Zulassungsvorgängen, auch Motorrad-, Cabrio- und Wohnmobilzulassungen, möglich. Oberbürgermeister Schilder...

  • Memmingen
  • 07.05.20
Der Frühjahrsmakrt "Memmingen blüht" (Archivbild)
 1.294×

Frühjahrsmarkt
Memmingen blüht: diesmal online!

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr: Die Corona-Krise erwischt jetzt auch den Frühlingsmarkt "Memmingen blüht". Seit 20 Jahren gibt es den großen Einkaufs- und Familientag in Memmingen. Dieses Jahr allerdings nur online. Das hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Auf der Facebook-Seite des Stadtmarketing Memmingen e.V. kann man am Samstag, den 9. Mai 2020 die Veranstaltung online miterleben. Ab 6 Uhr morgens verspricht das Stadtmarketing eine Onlinereise rund um „Memmingen blüht“ mit viele Bildern und...

  • Memmingen
  • 04.05.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder, Alexandra Hartge (perspektive memmingen), Barbara Bachfischer, Birgit Holetschek (Koordinatorin des MGH), Angelika Schmitz und Renate Nägele.
 9.543×

Coronavirus
Memmingen: Näherinnen stellen 1.300 Masken her: Verteilung an Bedürftige

Mal bunt, mal weiß, mal mit Gummizug, mal mit Bändern – der große Tisch im Mehrgenerationenhaus ist bedeckt mit rund 900 Mund-Nasen-Masken in den verschiedensten Formen. Oberbürgermeister Manfred Schilder bedankte sich bei den fleißigen Näherinnen aus Memmingen, stellvertretend für alle, die sich in den letzten Tagen und Wochen an ihre Maschinen gesetzt haben und ihre Ergebnisse spendeten: „Vielen Dank, dass Sie sich ehrenamtlich dafür engagieren und wir diese sogenannten Corona-Masken an...

  • Memmingen
  • 22.04.20
Patientinnen und Patienten, die ins Kolbehaus kommen, melden sich am Empfang an und werden dann in der Infektpraxis oder in der Bereitschaftspraxis untersucht.
 6.974×   3 Bilder

Untersuchung
Infektpraxis für Patienten mit Corona-Verdacht in Memmingen eingerichtet

In den ehemaligen Büroräumen des Maximilian-Kolbe-Hauses in Memmingen gibt es seit Donnerstag, 9. April, eine Infektpraxis für Patienten mit Corona-Verdacht. Das teilte die Stadt Memmingen mit. "Durch die neue Infektpraxis sollen niedergelassene Ärztinnen und Ärzte entlastet werden, indem Verdachtsfälle zunächst dort untersucht werden", erklärt der Leiter der Infektpraxis, Versorgungsarzt Dr. Jan Henrik Sperling. Auch die Allgemeine Ärztliche KVB-Bereitschaftspraxis sei ins Kolbehaus verlagert...

  • Memmingen
  • 09.04.20
Sandra Schneider (r.) von der Führungsgruppe Katastrophenschutz erläutert Oberbürgermeister Manfred Schilder die Verteilung der Schutzausrüstung in Memmingen. Im Hintergrund Tobias Hassel (l.) und Stephan Zettler vom THW.
 944×   3 Bilder

Ortsverband
THW Memmingen transportiert dringend notwendige Schutzausrüstung

Desinfektionsmittel, Schutzkittel, Mundschutze und Einmalhandschuhe sind wertvolle und derzeit sehr gefragte Materialien, die Mediziner und Pflegekräfte vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen können. Die Verteilung von Schutzausrüstung hat der Freistaat Bayern zentral geregelt und stellt auch die Finanzierung sicher. Oberbürgermeister Manfred Schilder besuchte die Mitarbeiter des THW-Ortsverbands und sprach mit ihnen über die konkreten Abläufe. Das Technische Hilfswerk (THW)...

  • Memmingen
  • 02.04.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder besucht das Team des Gesundheitsamts – hier in einem provisorisch eingerichteten zusätzlichen Arbeitsraum.
 1.852×   2 Bilder

Leistung in der Coronakrise
Memminger OB Schilder lobt Gesundheitsamts-Mitarbeiter: "herausragende, unverzichtbare Arbeit"

Insgesamt 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Leitung von Dr. Daniela Schönhals im städtischen Gesundheitsamt Memmingen sind momentan schwer im Stress: Kontakte von Corona-Infizierten ermitteln, zweiwöchige Quarantäne anordnen und Abstriche zur Testung auf das Virus zu organisieren. Rund 200 Personen sind in Memmingen derzeit in häuslicher Quarantäne (Stand: 24.03.2020). In einer Pressemitteilung lobt Oberbürgermeister Manfred Schilder jetzt die Leistung seines...

  • Memmingen
  • 24.03.20
Archivbild Ikea-Areal.
 4.464×  2

Beschlüsse
Stadt Memmingen will eigene Ausgangslage für Kauf des Ikea-Areals verbessern

Die Stadt Memmingen möchte das Ikea-Areal am Autobahnkreuz kaufen. Doch wie Uwe Weißfloch vom Stadtplanungsamt in der letzten Stadtratssitzung erklärte, gibt es noch drei weitere Interessenten für das Gebiet. Sie wären bereit, mehr Geld für das Grundstück zu bezahlen, als es die Stadt könnte, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. In der Sitzung am Montag haben die Stadträte laut AZ mehrere Beschlüsse gefasst, um die Ausgangsposition der Stadt gegenüber der Konkurrenz...

  • Memmingen
  • 11.03.20
Hund (Symbolbild)
 2.096×

Probeweise
Memminger Bausenat beschließt Hunde-Freilauffläche ab Mai 2021

Der Memminger Bausenat hat sich mit großer Mehrheit für die Ausweisung einer Freilauffläche für Hunde entschieden. Zunächst soll eine Parkanlage beim Kuhberg eingezäunt werden, dort dürfen sich Hunde dann ab 2021 auch ohne Leine frei bewegen, so die Allgäuer Zeitung in einem Bericht. Allerdings handelt es sich dabei zunächst nur um einen Testlauf, der im Oktober 2021 endet. Angestoßen haben die Diskussion zwei Anträge. Neben Gottfried Voigt (Freie Wähler) hat auch Heike Eßmann (ÖDP) eine...

  • Memmingen
  • 15.02.20
Archivbild.
 6.783×

Entscheidung
Zukunft des Memminger Klinikums: Tendenz geht in Richtung Neubau

Wie soll es mit dem Klinikum Memmingen weitergehen: Generalsanierung oder Neubau? Die Tendenz geht laut der Stadt Memmingen in Richtung Neubau des Klinikums. Die Entscheidung soll noch in der ersten Jahreshälfte 2020 fallen. Vorher seien aber weitere Vorarbeiten nötig, so die Stadt in einer Mitteilung. Im Plenum des Stadtrats wurde deutlich: Ein Neubau des Klinikums würde "erhebliche Vorteile gegenüber einer langjährigen Generalsanierung im laufenden Betrieb bringen", heißt es in der...

  • Memmingen
  • 12.02.20
Archivbild: Am Memminger Weinmarkt treffen die unterschiedlichsten Verkehrsteilnehmer aufeinander. Wie man die einzelnen Verkehrsmittel in Memmingen und der Regionen besser miteinander verzahnen und zugleich die Umweltbelastung senken kann, soll jetzt eine Studie zeigen.
 3.468×

Verkehr
Auto, Zug, Flugzeug: Memmingen wird Modell-Region für Mobilitätskonzept

Die Stadt Memmingen wird Modell-Region für ein Mobilitätskonzept, das sämtliche Verkehrsträger (Straße, Schiene, Luft) und Verkehrsmittel sowie Mobilitätsformen (vom Fußgänger bis zum Fluggast) als Gesamtpaket umfassen soll. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Dabei wird die Stadt nun mit dem bayerischen Verkehrsministerium zusammen arbeiten. Mit der vom Freistaat ins Leben gerufenen Modell-Region soll auch eine Verkehrswende vorangebracht werden, die eine deutliche Reduzierung der...

  • Memmingen
  • 22.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020