Malerei

Beiträge zum Thema Malerei

Die Kemptner Museen öffnen nach langem Warten wieder.
1.631× 4 Bilder

Nach coronabedingter Schließung
Museen öffnen auch in Kempten wieder

Der aktuelle Beschluss der Bayerischen Landesregierung macht es möglich, dass am Dienstag, den 23. März die Kemptner Museen wieder öffnen. Voraussetzung für die Öffnung ist, dass der Inzidenzwert in Kempten unter 100 liegt. Über vier Monate waren der Archäologische Park Cambodunum, das Alpin-Museum, das Kempten-Museum und der Schauraum Erasmuskapelle für die Öffentlichkeit gesperrt. Was gilt für den Besuch?Das Tragen einer FFP2 Maske (für alle ab 14 Jahren)Abstand haltenregelmäßig Hände waschen...

  • Kempten
  • 17.03.21
Ein Objekt der Begierde von potenten Kunstkennern: „Überfall auf die Karawane“. Das Ölgemälde auf Holz (49 x 84 cm) wird Jan Brueghel dem Jüngeren zugeschrieben und in Kempten für 250.000 Euro zur Versteigerung angeboten.
1.166×

Kunst
Ölgemälde der Superlative - Kemptener Auktionshaus versteigert Werk des flämischen Meisters Brueghel

So etwas gab es noch nie im Allgäuer Auktionshaus Kühling in Kempten: Im Mittelpunkt der dreitägigen Herbstauktion steht am Samstag ein Ölgemälde der Superlative. „Überfall auf eine Karawane“ heißt es und wird Jan Brueghel dem Jüngeren (1601 – 1678) zugeschrieben. Aufgerufen wird das Werk des flämischen Meisters mit einem Limitpreis von sage und schreibe 250.000 Euro. Für Geschäftsführer Matthias Kühling ist das etwas ganz Besonderes. „Ich weiß aber nicht, ob wir das Bild auch verkaufen...

  • Kempten
  • 07.11.18
540×

Malerin
Ausstellung in Kempten: Magdalena Willems-Pisareks (45) Malereien ziehen magisch an

Diese Frau lehrt einen das Sehen – weil sie selbst eine leidenschaftliche Seherin ist. 'Zuerst sehe ich die Welt abstrakt, dann kommen die Assoziationen', sagt die Malerin Magdalena Willems-Pisarek. Von den 68 klein- und großformatigen Ölgemälden, die sie in ihrer feinen Ausstellung im Kleinen Kunstforum der Familie Baur in Kempten zeigt, entfällt der Großteil auf Landschaften. Und wie die 45-Jährige aus dem Oberallgäuer Dorf Wertach diese – Felder, Wege, Berge, Bäume und auch Menschen...

  • Kempten
  • 10.11.17
87×

Sonderschau
Totentanz-Sonderausstellung in der Wunderkammer in Elbigenalp eröffnet

Gibt es zwischen dem Totentanz in der Anna-Kapelle in Füssen von Jakob Hiebeler aus dem Jahr 1602 und den Totentänzen in Elbigenalp, Elmen sowie Schattwald im angrenzenden Außerfern einen Zusammenhang? Zumindest liegt der Verdacht nahe, dass Johann Anton Falger (1791 bis 1876) aus Elbigenalp diese sakralen Elemente dem Füssener Totentanz nachempfunden hat. Falger war erfolgreicher Lithograf in München und Weimar. Im Alter von 40 Jahren kehrte er wohlhabend in seine Heimatgemeinde Elbigenalp...

  • Kempten
  • 30.05.16
54×

Kunst
Wertvolle Kemptener Barockgemälde in privatem Nachlass aufgetaucht

Die Bayerische Justiz hat für jeweils 18.000 Euro Gemälde des Kemptener Barockkünstlers Franz Georg Hermann (1692-1768) aus einem privaten Nachlass aus Augsburg erworben. Es handelt sich bei den Bildern um Entwurfsskizzen für Deckenmalereien in der ehemaligen fürstäbtlichen Residenz in Kempten. In den dortigen Prunkräumen sollen die Kunstwerke künftig ausgestellt werden. Laut Kunsthistoriker Dr. Peter O. Krückmann von der Bayerischen Schlösserverwaltung handelt es sich bei dem Kauf um eine...

  • Kempten
  • 29.02.16
254×

Malerei
Zwei Künstlerinnen aus Kempten stellen in Memminger Galerie aus

Zwei Kemptener Künstlerinnen stellen derzeit in der Galerie Neuendorf in Memmingen aus: Renate Bühr und Heidi Netzer. Während sich Bühr der Darstellung von Landschaften verschrieben hat, gilt Netzers Interesse vor allem dem menschlichen Gesicht. Mehr über die Werke der beiden Malerinnen erfahren Sie in der Dienstagausgabe der Memminger Zeitung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 24.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern...

  • Kempten
  • 23.03.15
30×

Ausstellung
Kunst und Natur: Drei Allgäuer Künstler zeigen im Immenstädter Gesundheitszentrum Arbeiten

'Sie zog sich aus, beschmierte sich von Kopf bis Fuß mit Schlamm und strahlte.' Das Ergebnis ist im Immenstädter Gesundheitszentrum (GZI) zu sehen. Es sitzt dort nicht in einem Behandlungszimmer, sondern hängt an der Wand im Lichthof: eine großformatige Komposition in Rostrot. Geschaffen von Stephan Rustige aus Wiggensbach. Er ist einer von drei Künstlern, die im lichtdurchfluteten, großräumigen Treppenhaus, einem idealen Ausstellungsort, Arbeiten unter dem Motto 'Kunst und Natur' zeigen. Max...

  • Kempten
  • 25.02.15

Kunstausstellung
Regionale Kunst erleben: Die Westallgäuer Kunstausstellung in Lindenberg

Das eigene Kunstwerk einem breiten Publikum präsentieren zu können: das ist das Ziel vieler Künstler. 76 Künstler sind diesem Ziel jetzt ein Stück näher gekommen. Sie stellen derzeit ihre Werke der Malerei, Plastiken und Fotografie in Lindenberg aus. Insgesamt 129 Werke sind dort in der Westallgäuer Kunstausstellung zu sehen. Sie zeigt das breite Spektrum der Kunstschaffenden der Regionen Bodensee, Vorarlberg und Allgäu.

  • Kempten
  • 01.11.13
30×

Malerei
Gemälde in der Kaiser-Max-Straße: Einzug des Kaisers bleibt erhalten

Diese Nachricht dürfte viele Kaufbeurer freuen: Entgegen anderslautenden Meldungen vom Herbst 2012 wird die Malerei an der denkmalgeschützten 'Traube' in der Kaiser-Max-Straße nun doch erhalten bleiben. Das gab Winfried Nusser, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kaufbeuren, bei einem Pressegespräch bekannt. Auf der Fassade ist die stadtbekannte Einzugsszene Kaiser Maximilians zu sehen. Die Malerei selbst stammt zwar erst aus dem Jahr 1952 und ist nicht denkmalgeschützt. 'Sie stiftet aber eine...

  • Kempten
  • 12.08.13
94× 2 Bilder

Stele F
Erinnerung an Hedwig Reitschuster auf dem Kalvarienberg

In Gedenken an eine 'großartige, willensstarke Frau' Für den Kreuzweg war ihr kein Weg zu weit und keine Bettelei zu peinlich. So fragte sie einmal bei einer Oberstdorfer Baufirma nach einem Bagger und beschied dem Chef gleich: 'Aber zahlen tu ich nix.' Der Unternehmer blieb gelassen: 'Betens ein Vaterunser für mich, und Sie kriegen den Bagger.' Die Sonthoferin Hedwig Reitschuster war eben eine 'großartige, willensstarke Frau', wie Bürgermeister Hubert Buhl bei einem Festakt auf dem...

  • Kempten
  • 12.12.12
43×

Ausstellung
Ausstellung in Kemptener Verwaltungsgebäude

Farbe als Weltsprache Drei Frauen – drei Nationalitäten – drei Malrichtungen: Unter dem Motto 'Die Welt spricht alle Farben' stellen Lena Wanner (Kasachstan), Nebiye Uhlemayr (Türkei) und Lissi Beggel (Allgäu) gemeinsam ihre Werke im Verwaltungsgebäude der Stadt Kempten aus. Die Ausstellung findet im Rahmen des Interkulturellen Herbstes statt. Bürgermeister Josef Mayr sah in der gemeinsamen Präsentation auch eine gelungene Symbolik für das Miteinander: 'Farbe ist eben Weltsprache.'...

  • Kempten
  • 12.10.12
260× 2 Bilder

Ausstellung
Dr. Martin Polks Memminger Kilometer im Café Nyl

Expressive Formensprache Gern und oft saß Martin Polk in seiner Jugendzeit im Café Schmalz in der Kuttelgasse – das sich direkt unter der Arztpraxis seines Vaters befand. Auch der ehemalige Schüler des Bernhard-Strigel-Gymnasiums hat in den 1960er Jahren Medizin studiert, die Praxis übernommen hat dann aber sein Bruder Dr. Klaus Polk. Er selbst praktizierte 35 Jahre lang als Kurarzt in Bad Wörishofen, wo er seither lebt. Heute heißt das 'Schmalz' Café Nyl und Dr. Martin Polk (inzwischen...

  • Kempten
  • 25.08.12
434×

Ausstellung
Sonja Hüning zeigt ihre temperamentvolle Malerei in der Kunsthalle in Kempten

Voller Dynamik Ihre Bilder sind voll magischer Dynamik. Ob rauschhaft aufwühlend oder meditativ besänftigen – sie bewegen auf mysteriöse Weise und hinterlassen gewaltige Eindrücke. Sonja Hüning lebt ihr Temperament in der Malerei. 'In den Bildern muss einfach was passieren', sagt sie. Die Künstlerin sucht mit ihren Form- und Farbenspielen eine konstruktive Kommunikation mit dem Betrachter, erregt mit subtilen Botschaften gezielt und spitzfindig die Aufmerksamkeit. Eigene Gedichte zu den...

  • Kempten
  • 24.07.12
182×

Ausstellung
Roland Breitinger zeigt im Kunstkabinett Kempten Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafiken

Im Tango-Fieber Seit mehr als zehn Jahren kann sich der emeritierte Professor der Hochschule Kempten, Roland Breitinger, intensiv seinem künstlerischen Schaffen widmen. 'Rückblick-Überblick' nennt er seine Ausstellung nun im Kunstkabinett Kempten. Breitinger überrascht mit Aquarellen, Zeichnungen und vor allem mit Druckgrafiken. Welche Technik und welche Motive er auch wählt, Roland Breitinger hat sich stets intensiv mit der Thematik und der verwendeten Technik beschäftigt. Eine Vielzahl von...

  • Kempten
  • 24.07.12
404× 2 Bilder

Vernissage
Dreierlei Kunst bei der Ausstellung Malen-Schreiben-Fotografieren in Lindenberg

Die Werke Anna-Sybille Schnabels und Bettina Schickles stehen in reizvollem Kontrast zueinander Dreierlei Formen künstlerischen Schaffens zeigt die Ausstellung 'Malen – Schreiben – Fotografieren' in der Galerie der Lindenberger Volksbank noch bis zum 20. Juli. Das Malen (Anna-Sybille Schnabel) und das Fotografieren (Bettina Schickle) stellten die beteiligten Künstler mit einer Vernissage dem Publikum vor. Das Schreiben als dritte beteiligte Kunstart bedient der Autorenkreis...

  • Kempten
  • 11.07.12
72×

Kunst
Meist Optimistische Werke auf der der Ausstellung der Lebenshilfe Kaufbeuren in Webams

Wenn der Himmel lacht Die Aussage der Ausstellung 'Farbenfroh 2' in der Galerie in Webams war eindeutig: Optimistisch in die Zukunft blicken. Dass der Trend so eindeutig ist, verwundert etwas, schließlich waren rund 70 Bilder von etwa 30 Künstlern im Eggenthaler Ortsteil ausgestellt. Die Schöpfer der Werke sind alle Bewohner der Wohnheime der Lebenshilfe Kaufbeuren, verwendeten fast ausnahmslos knallige Farben und gaben den Bildern hoffnungsvolle Titel: 'Es wird nicht immer dunkel sein', heißt...

  • Kempten
  • 29.06.12
275×

Ausstellung
Fluchtpunkt Kreuzthal - Werke von Erwin Bowien in Eisenbach

Bilder und Tagebuchauszüge des Malers Erwin Bowien sind in Eisenbach zu sehen – Er versteckte sich dort vor den Nazis 'Wir befinden uns nicht weit von der Schweiz in einem Tal, das auf der Karte nicht zu finden ist. Vom Krieg ist hier nichts zu spüren, so scheint es zumindest …' Der Maler Erwin Bowien (1899 bis 1972) schreibt dies am 9. September 1944 in sein Tagebuch. Kreuzthal war bis Kriegsende sein Zufluchtsort, die langen Arme des Naziregimes reichten nicht bis in das...

  • Kempten
  • 11.05.12
198× 2 Bilder

Ausstellung
Kunstausstellung: Sigurd Rakels Malerei im Antoniersaal in Memmingen

Kompositionen in vitalen Farben vermitteln Energie und Genuss, mit einem Schuss Irritation Kraftvoll und expressiv sind die Bilder von Sigurd Rakel, die unter dem Titel 'Malerei' noch bis zum 6. Mai im Antoniersaal in Memmingen zu sehen sind. Schon seine Vernissage, die von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger eröffnet wurde, traf auf überregionales Interesse. Rakel wohnt und arbeitet in Krumbach, schätzt Memmingen sehr und holt mit seinen Bildern wie ein Magnet die großstädtische Kunstszene in...

  • Kempten
  • 24.04.12
77×

Ausstellung
Plädoyer für Toleranz in der Kunst

Johnny Herrmann, Dennis Herrmann und Michela Böller servieren ihre Malerei mit musikalischen Beilagen Seit nunmehr 30 Jahren biete die Volksbank-Galerie vor allem regional verwurzelten Künstlern eine Bühne, so Bernd Müller, Vorstandsmitglied der Volksbank Lindenberg. Auch mit der aktuellen Ausstellung 'Wir, drei' mit Bildern von Johnny Herrmann, Dennis Herrmann (beide Scheidegg-Haus) und Michela Böller (Lindenberg) bleibt die Volksbank dieser Strategie treu und sorgte so für ein volles Haus bei...

  • Kempten
  • 19.10.11
35× 2 Bilder

Ausstellung
Kemptener Kunstkabinett - Überraschend und eindringlich

Künstler beschäftigen sich auf faszinierende, vielschichtige Weise mit dem Thema 'Transparenz' Das Kunstkabinett in Kempten ist eine Perle unter den regionalen Galerien mit Strahlkraft weit über die Region hinaus insbesondere wegen der herausragenden Themenausstellungen. Das diesjährige Thema 'Transparenz' ist klug gewählt. Die Vielschichtigkeit des Begriffs wurde von den Künstlerinnen und Künstlern mit Bildern, Skulpturen und Objekten weit ausgelotet, wie von der Düsseldorfer Kunsthistorikerin...

  • Kempten
  • 11.10.11
49× 3 Bilder

Ausstellung
Kunsthistorie im Hinterkopf

Fünf Künstler setzen sich bei 'European Fine Art' auch mit der Vergangenheit auseinander Farbenfrohe Gemälde, humoristische Collagen, Foto-Skulpturen und konzeptuelle Malerei vereint die Ausstellung 'European Fine Art' in der Kunsthalle Kempten. Zu sehen gibt es Werke von fünf Künstlern: André Butzer, Secundino Hernández, Hank Schmidt in der Beek, Thomas Winkler und Ulrich Wulff. Ihre Buntheit verdankt die Ausstellung dem in Kempten geborenen Ulrich Wulff. Der Künstler trägt mit zwei seiner...

  • Kempten
  • 07.10.11
46×

'Artig'
Kemptener Markthalle wird Kunstwohnzimmer

15 Künstler stellen neun Tage lang aus – Außerdem gibt es ein großes Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und einem Kunstquiz 'Großkunst, Kleinkunst, Halbkunst' – so kündigt der Kemptener Verein 'Artig' auch im dritten Jahr seine Mischung aus Kunst, Musik und anderen Veranstaltungen an. Neun Tage lang, vom 1. bis 9. Oktober, wird die Kemptener Markthalle am Königsplatz von bildenden Künstlern, Literaten, Tänzern und Musikern bevölkert. Das Wort 'Kunst' wird eher vermieden. 'Diese...

  • Kempten
  • 30.09.11
69×

Ausstellung
Vier Frauen aus Haldenwang zeigen ihre Arbeiten im Rathaus des Dorfes

Begeisterte Malerinnen Malerei in Öl-, Acryl- und Mischtechnik ist derzeit im Haldenwanger Rathaus zu sehen. 'Mit Pinsel und Palette' nennen Angela Berz, Marion Berz, Karin Wilkop und Regina Diek ihre Ausstellung. Die Haldenwanger Freizeitmalerinnen haben mit spürbarer Begeisterung das gesamte Haus mit ihren farbenfrohen Bildern in abstrakter und gegenständlicher Manier geschmückt. Die herbstlichen Kompositionen in Acryltechnik von Angela Berz zeichnen sich durch eine ruhige und stimmungsvolle...

  • Kempten
  • 30.09.11
510×

Ausstellung
Ausstellung der Künstlerin Claudia Antesberger in Lindenberg

Knallbunte Torten vor üppigen Bildern - Künstlerin Claudia Antesberger baut ihre großformatigen Malereien zu einer raumgreifenden Installation in der Lindenberg-Passage aus – Performance am Freitag Eine schrill-bunte Welt hat sich Claudia Antesberger in leerstehenden Ladenräumen der Lindenberg-Passage geschaffen. Noch heute und morgen öffnet die Künstlerin täglich von 17 bis 18 Uhr die Glastüren, um Besucher einzulassen und sie mit üppigen Bildern, fröhlichen Installationen, süßen Düften...

  • Kempten
  • 28.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ