Maler

Beiträge zum Thema Maler

Lokales

Ausstellung
Henri Matisse: Jazz kommt nach Lindau

Sie ist eins der schönsten und bedeutendsten Mappenwerke des 20. Jahrhunderts : die Suite Jazz des französischen Malers Henri Matisse. Ab April nächsten Jahres ist sie im Stadtmuseum Lindau zu sehen. Damit setzen die Aussteller die sehr erfolgreiche Kunstreihe der vergangenen Jahre fort: auf Picasso, Chagall und Miro folgt jetzt Matisse. Für die Zusammenstellung verantwortlich ist wieder Roland Doschka. Er hat sein Netzwerk genutzt und private Sammler aus Frankreich, Deutschland und der...

  • Lindau
  • 14.11.13
  • 17× gelesen
Lokales

Kultur
Künstlerhaus Kempten: 110 Allgäuer Künstler präsentieren ihre Werke zur Wiedereröffnung

Ein Ort für den Freigeist Die Verantwortlichen des Künstlerhaus-Vereins haben noch in den Stunden vor Beginn der Eröffnungsfeier am Sonntagnachmittag daran gearbeitet, auch noch die allerletzten Werke zu platzieren. 110 Künstler aus dem gesamten Allgäu zeigen in der Schau 'Vollkunst/Kunstvoll' insgesamt 225 Werke. Sebastian Kern, Vorsitzender des Künstlerhausvereins, und sein Stellvertreter Stephan A. Schmidt waren völlig überrascht von der riesigen Resonanz und der Vielfalt der Bilder. So...

  • Kempten
  • 30.07.13
  • 291× gelesen
Lokales

Kunst
Ausstellungseröffnung: Gemälde von Konrad Zuse

Das Schloss zu Hopferau eröffnet am Abend die Ausstellung Kunst & Technik: Konrad Zuse als Maler. Die Ausstellung zeigt elf verschiedene Gemälde von Konrad Zuse. Zuse ist weltweit bekannt geworden als Erfinder des Computers. Bei der Vernissage wird Schlossherr Bernd H. Rath außerdem einige Textpassagen aus dem Zeitzeugenbericht "Die Milchmädchen-Rechnung" lesen. Als Ehrengast ist unter anderem der ehemalige Bundesfinanzminister Dr. Theo Waigel anwesend. Beginn ist um 20 Uhr.

  • Füssen
  • 08.02.13
  • 1.176× gelesen
Lokales

Ausstellung
Füssener Bildhauerin stellt in Kempten gemeinsam mit einer Malerin aus

Hiemer im 'Kunstreich' Wieder nutzt eine Füssener Künstlerin die Galerie 'Kunstreich' des Kemptener Künstlervereins 'Artig' als Forum. Unter dem Motto 'Holz + Erde' stellt Julia Hiemer gemeinsam mit Mercedes Rodrigues-Vetter aus Probstried aus. Die öffentliche Vernissage wird am Freitag, 21. Dezember, ab 20 Uhr gefeiert. Hiemer und Rodrigues-Vetter empfinden die zwei Elemente, die für Kraft, Leben und Natur stehen, auf ihre eigene Weise nach und erfassen sie in Figuren und Bildern. Beide...

  • Füssen
  • 20.12.12
  • 34× gelesen
Lokales

Ausstellung
Der Oberstdorfer Maler Anton Haneberg zeigt eine Auswahl seiner Arbeiten

Die Natur im Detail Es ist bereits die 33. Ausstellung mit Werken von Anton Haneberg in der Sparkasse Oberstdorf. 13 Gemälde zeigt der Oberstdorfer in diesem Jahr. Haneberg hat seine künstlerische Laufbahn als Autodidakt begonnen. Heute ist er ein gefragter Natur- und Heimatmaler, der seine Arbeiten in Europa und auch in die USA verkauft. Anton Haneberg kennt jeden Winkel seiner Oberstdorfer Heimat. Die Schönheit der Landschaft im Sommer und im Winter und Tiere in freier Natur sind die Themen,...

  • Oberstdorf
  • 07.11.12
  • 171× gelesen
Lokales
2 Bilder

Möser80
Fritz-Möser-Werke ab heute in Borken-Gemen zu sehen

Anlässlich des heutigen 80. Geburtstags des auch in Füssen bekannten Memminger Setzers, Druckers und Buchillustrators Fritz Möser zeigt das Depot Haus Grafenwald in Borken-Gemen bis Ende März seinen Zyklus 'Perseus'. Die 1973 entstandenen Linolschnitte hatte Möser 1995 illuminiert. Im Füssener Kloster St. Mang hatte Möser im Sommer 1965 seine erste größere Ausstellung. Bis heute ist er hier durch seine Totentanz-Arbeiten bekannt. Sie waren zuletzt vor zehn Jahren anlässlich des Jubiläums '400...

  • Füssen
  • 19.10.12
  • 112× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Der in Immenstadt aufgewachsene und in Berlin lebende Maler Kim Nekarda erhält den renommierten Lingener Kunstpreis

Erfolg mit wundersamen Eindrücken Zum 20. Mal wurde der renommierte Lingener Kunstpreis für Malerei vergeben. Ein Gremium wählte aufgrund der Vorschläge von zwölf international namhaften Galerien den 1973 in Gießen geborenen und in Immenstadt aufgewachsenen Kim Nekarda aus. Bernhard Merswolke von der MV Unternehmensgruppe überreichte die mit 7500 Euro dotierte Auszeichnung in der Lingener Kunsthalle. Zugleich wurde dort eine Ausstellung neuer Arbeiten von Kim Nekarda unter dem Titel 'Von...

  • Kempten
  • 18.09.12
  • 109× gelesen
Lokales

Weiler Kunsthandwerk
Kunsthandwerkermarkt in Weiler am Sonntag

Glasbläser, Töpfer und Goldschmiede Glasbläser, Töpfer, Maler und Goldschmiede tummeln sich am kommenden Sonntag, 9. September, wieder rund um das Rathaus in Weiler. 50 Händler werden zum Kunsthandwerkermarkt erwartet, die von 10 bis 18 Uhr ihre Erzeugnisse anbieten und sie teilweise vor Ort herstellen. Seit 1989 gibt es den Kunsthandwerkermarkt in Weiler. 'Uns ist es wichtig, dass immer mal wieder etwas Neues dabei ist und der Markt auch nicht zu groß wird. Lieber kein, aber fein', sagt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.09.12
  • 50× gelesen
Lokales

Lindau
Chagallausstellung in Lindau endet mit Besucherrekord

Die Chagall-Ausstellung in Lindau ist nach knapp fünf Monaten mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Etwa 75 000 Menschen haben die Ausstellung im Stadtmuseum gesehen, das hat heute das Kulturamt mitgeteilt 50 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr sind ein traumhaftes Ergebnis", sagte Kulturamtsleiter Alexander Warmbrunn laut Mitteilung. Im kommenden Jahr will das Lindauer Stadtmuseum Werke des spanischen Künstlers Joan Miró präsentieren. Die Ausstellung soll vom 24. März bis zum 1....

  • Lindau
  • 27.08.12
  • 12× gelesen
Lokales

Lindau
Malerfirma verschmutzt Lindauer Ach mit Farbresten

Eine milchig trübe Flüssigkeit in der Lindauer Ach hat gestern Nachmittag für Aufregung gesorgt. Ein Fußgänger hat eine weißliche Eintrübung auf Höhe der Fußgängerbrücke entdeckt. Die Polizei konnte stromaufwärts die Verursacher ausmachen. Eine Malerfirma hatte die Farbreste über einen Regenwassergully in die Kanalisation entsorgt. Die Wasserschutzpolizei hat Proben entnommen und ein Ermittlungsverfahren wegen Gewässerverunreinigung eingeleitet.

  • Lindau
  • 16.08.12
  • 8× gelesen
Lokales

Ausstellung
Ausstellung von Maler Frank Richter und Textilkünstlerin Ulrike Rüttinger im Leporello in Bad Hindelang

Per Innenflug zur Grenzverschiebung In der Oberallgäuer Kunst-Szene haben Ausstellungen im 'Leporello' mittlerweile einen hohen Stellenwert. Wird dort doch neben renommierten Vertretern der Bildenden Kunst auch einer aufstrebenden Avantgarde ein adäquates Forum geboten. Ausstellungen im "Leporello" sind spannungsvoll und lassen sich meist nicht locker im Vorübergehen "konsumieren", sondern fordern den Betrachter zur konzentrierten Auseinandersetzung heraus. So auch die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.12
  • 80× gelesen
Lokales

Ausstellung Eigenblut von Peter Krusche im Bad Grönenbacher Schloss

Bad Grönenbach Ab heute stellt der bekannte Ostallgäuer Maler Peter Krusche seine Bilder im Hohen Schloss in Bad Grönenbach aus. Die Sammlung mit dem Titel 'Eigenblut' zeigt einen Querschnitt durch das jahrzehntelange Schaffen Krusches. Die Ausstellung hat Mittwoch bis Samstag von 15 bis 18 Uhr und Sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Kempten
  • 06.07.12
  • 12× gelesen
Lokales

Lindau
Lange Chagall-Nächte im Stadtmuseum Lindau

Zu den langen Chagall-Nächten lädt das Stadtmuseum Lindau heute und morgen ein. Denn heute wäre der große Maler Marc Chagall 125 Jahre alt geworden. Bei inspirierenden Kurzführungen können Besucher in chagalleskes Blau eintauchen. Außerdem gibt es eine Kinderführung, ein offenes Atelier und ein Konzert mit Mandoline und Gitarre.

  • Lindau
  • 06.07.12
  • 8× gelesen
Lokales

Allgäu
Mindestlohn für Maler und Lackierer

Mehr Geld gibt es ab sofort für Maler und Lackierer auch im Allgäu. Wie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) jetzt berichtet, gibt es in rund 30 Malerbetrieben ab Juli wieder einen Mindestlohn. Der Stundenlohn der Fachkräfte beträgt dann zwölf Euro. Auch Mitarbeiter ohne Ausbildung sollten mindestens einen Stundenlohn von 9.75 Euro bekommen, heißt es in einer Pressemitteilung der IG BAU. Bisher hätten die Mitarbeiter am Monatsende rund 300 Euro weniger bekommen als mit...

  • Kempten
  • 02.07.12
  • 24× gelesen
Lokales

Atelierbesuch
Kunstminister Heubisch von Diether Kunerths geschätzten 25 000 Werken in Ottobeuren beeindruckt

'Das ist einmalig' Der freischaffende Bildhauer, Maler, Grafiker, Fotograf und Videokünstler Diether Kunerth führte jetzt Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch (FDP) durch sein Atelier-Depot und seinen Skulpturengarten in Ottobeuren. Der Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst war beeindruckt von der Breite des Werks und resümierte am Ende: 'Der Künstler zeigt, welche Kraft in der Region steckt.' Vom vielseitigen Frühwerk und experimentellen Arbeiten über Holzmodelle für seine Bronzen bis...

  • Memmingen
  • 29.06.12
  • 67× gelesen
Lokales
2 Bilder

Memminger Meile
Jusha Mueller beschert der Memminger Meile einen Gold.Rausch

Strukturen zum Glänzen gebracht Begehrt sind die Arbeiten der Ostallgäuer Künstlerin Jusha Mueller gerade. Sie wurde – zusammen mit ihrem Mann, dem Künstler und Designer Sven Mueller – kürzlich eingeladen, im Frühjahr 2013 eine Ausstellung im New Yorker 'Museum Angel Orensanz' zu gestalten, einer ehemaligen jüdischen Synagoge im angesagten Künstlerviertel Lower Eastside. Auch für die Biennale 2014 in Nanjing in China liegt eine Einladung vor. In der Millionenstadt sollen die...

  • Kempten
  • 23.06.12
  • 171× gelesen
Lokales

Lindau
Positive Halbzeit-Bilanz bei Chagall-Ausstellung in Lindau

30.000 Besucher sind bislang zur Chagall-Ausstellung in das Lindauer Stadtmuseum gekommen. Diese Bilanz zieht die Stadt Lindau zur Halbzeit der Ausstellung. Unter dem Titel 'Magie des Lichts' zeigt die Ausstellung Aquarelle und Olgemälde aus Chagalls Spätwerk. Chagall gilt als einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts. Anlass für die Ausstellung ist sein 125. Geburtstag. Die Ausstellung ist noch bis 19. August im Stadtmuseum in Lindau zu sehen.

  • Lindau
  • 12.06.12
  • 18× gelesen
Lokales

Interview
Künstler Werner Specht aus Lindenberg wird heute 70

Er beschreibt sich als einen zufriedenen Menschen, wenn er künstlerisch aktiv sein kann Bei einem, der so sprudelt vor Schaffenskraft, der immer wieder Stücke komponiert, Gedichte schreibt und Bilder malt, kann man sich das Lebensalter in Jahren schwer vorstellen. Werner Specht, einer der Kreativköpfe des Allgäus, wird heute 70. Im Gespräch mit Ingrid Grohe macht der Künstler deutlich, dass für ihn nicht die Jahre zählen – sondern der Moment. Auf viele der Interviewfragen antwortet er mit...

  • Kempten
  • 31.05.12
  • 168× gelesen
Lokales
2 Bilder

Isergebirgs-Museum
Kunstvolle Propaganda- Sonderausstellung in Neugablonz

Er macht wirklich kein gutes Bild auf diesem Schwarz-Weiß-Foto, der große Lyriker Rainer Maria Rilke. Mehr oder weniger als Soldat verkleidet, steht er in einem Kasernenhof und bemüht sich vergeblich, ordentlich strammzustehen. Allein durch diese Darstellung nimmt man Rilke ab, dass er sich während des Ersten Weltkriegs nur deshalb für die Propaganda des österreichischen Kaiserreiches einspannen ließ, um den Dienst an der Front zu entgehen. Doch es gab auch viele andere Dichter, Denker und...

  • Kaufbeuren
  • 25.05.12
  • 27× gelesen
Lokales
2 Bilder

Ausstellung
Zerstörte Synagogen in Memmingen mit Pinsel wieder aufgebaut

Alexander Dettmar malt gegen das Vergessen – Er hat rund 100 jüdischen Gemeindehäusern wieder ein Gesicht gegeben Gut 2800 Synagogen gab es um 1930 in Deutschland. Über 1000 davon wurden in der Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 niedergebrannt, abgerissen und dann bis zum letzten Stein weggeschafft. Nimmt man die Bomben des Zweiten Weltkrieges und die Zerstörungen nach 1945 dazu, ist nicht viel übrig geblieben von den jüdischen Gemeindehäusern in unserem Land. Auf...

  • Kempten
  • 19.05.12
  • 32× gelesen
Lokales

Coloman
Jetzt schmücken neue Schindeln Sankt Coloman

Geschindelt haben sie schon öfters. 'Aber da droben – das ist schon was Besonderes', sagt Andreas Häfele. Mit seinem Kollegen Markus Driendl bringt er gerade die letzten Lärchenschindeln an der Spitze der Zwiebelhaube des Turms von Sankt Coloman in Schwangau an. Es ist ihr letzter Tag, und ein bisschen bedauern es die beiden Zimmerer, dass die diffizile Arbeit in luftiger Höhe nun zu Ende geht. Noch luftiger war es für Ludwig Gingele, der bereits das neu vergoldete Turmkreuz und die...

  • Füssen
  • 04.05.12
  • 12× gelesen
Lokales

Ausstellung
Elisabeth Kees stellt ihre Bilder in Wiggensbach aus

Farben-Offensive erzielt eine warme, sinnliche Wirkung Dass man auf die 80 zugehen und gleichzeitig taufrische Bilder mitten aus dem Leben malen kann, beweist Elisabeth Kees mit ihrer Ausstellung im Wiggensbacher Informationszentrum (WIZ). Rot, pink und orange gleichzeitig: Was für das Outfit ein 'no go' ist, kann in der Kunst seinen Reiz haben. Kess gelingt die Farben-Offensive. Die Schau hat sie dementsprechend 'farbenWelt' genannt. Die Krugzellerin, die heute übrigens im...

  • Altusried
  • 26.04.12
  • 67× gelesen
Lokales

Ausstellung
Stadtmuseum Lindau zeigt 29 Originale des populären französischen Künstlers Chagall

– 50 000 Besucher erwartet Es wird die letzte Amtshandlung der abgewählten Lindauer Oberbürgermeisterin Petra Seidl sein: An diesem Samstagabend eröffnet sie im Stadtmuseum die Sommerausstellung 'Magie des Lichts: Malerei von Marc Chagall'. Kurator Professor Roland Doschka erinnert mit der Schau an den 125. Geburtstag des französischen Künstlers jüdisch-russischer Herkunft. 29 Originalbilder des prominenten Vertreters der Klassischen Moderne sind im Kreuzgewölbe des alten Bürgerhauses...

  • Lindau
  • 31.03.12
  • 11× gelesen
Lokales

Ausstellung
Tiefenbacher Maler Christoph Schneider zeigt Landschafts-Impressionen in der Tannheimer Galerie

Die schlafenden Riesen Vor Jahren noch als Geheimtipp gehandelt, hat sich der Oberallgäuer Maler Christoph Schneider mit seiner expressiven Bildersprache inzwischen weit über weiß-blaue Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Jetzt stellt der gebürtige Gunzesrieder erstmals in Österreich, genauer in der Raiffeisen-Galerie 'Augenblick' der Tiroler Gemeinde Tannheim, aus. Der Natur und der Kunst fühlte sich Christoph Schneider von Kindesbeinen an verbunden. Zur Malerei gelangte er allerdings erst...

  • Kempten
  • 24.02.12
  • 568× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020