Maler

Beiträge zum Thema Maler

Lokales
7 Bilder

Malerei
Annette Ostendorf zeigt Ansichtssachen in Fischen

'Malerei ist für mich Ausdruck verschiedener Gefühle und Stimmungen', sagt Annette Ostendorf über ihre Arbeit. Unter dem Motto 'Ansichtssachen' zeigt die westfälische Malerin ihre abstrakten Bilder im Fischinger Kurhaus Fiskina. Welche feinfühligen, ausdrucksstarken Geschichten diese Gemälde enthalten, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 17.09.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Oberstdorf
  • 16.09.15
  • 76× gelesen
Lokales

Projekt
Kunstmaler Uwe Neuhaus und seine Frau Christine geben außergewöhnliche Kunstworkshops in Kempten

Ein Abenteuer für beide Seiten 'Jeder Workshop ist ein Abenteuer, man weiß nie, was passiert.' Der Wahl-Allgäuer Kunstmaler Uwe Neuhaus muss es wissen. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Christine, Erzieherin und langjährige Mitarbeiterin der OBA bei der Lebenshilfe Kempten, hält er seit über zehn Jahren regelmäßig Kunstworkshops für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung ab. In familiärer Atmosphäre – viele Künstlerinnen und Künstler der offenen Behindertenarbeit der Lebenshilfe...

  • Kempten
  • 02.09.15
  • 160× gelesen
Lokales
13 Bilder

Ausstellung
Sonthofer Maler Wilfried Frauenknecht (73) zeigt seine Werke im Gunzesrieder Berggasthof Goldenes Kreuz

Spiel mit Licht und Schatten Obwohl Wilfried Frauenknecht bereits seit 30 Jahren malt, geht es jetzt auf einmal steil bergauf für den 73-jährigen Maler aus Sonthofen. Aktuell zeigt er im Gunzesrieder Berggasthof 'Goldenes Kreuz' einen Querschnitt seiner Werke. Und das ist bestimmt von kontrastreichen Naturszenarien. Welche Künstler Frauenknecht in seiner Arbeit beeinflussen und was ihm der Impressionismus bedeutet, lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.08.15
  • 189× gelesen
Lokales

Workshop
Memminger Kunsthalle: Kinder lernen, wie aus Linien und Farbe Landschaft wird

Wie erschaffen Maler eine Landschaft? Dieser Frage sind bei einem Workshop in der Memminger Mewo-Kunsthalle vierzehn Jungen und Mädchen im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren nachgegangen. Ganz genau nahmen die jungen Teilnehmer im Kinderkunstmuseum Werke des Memminger Malers Josef Madlener unter die Lupe, bevor sie dann selbst unter freiem Himmel zu Stift und Zeichenpapier griffen. Dort versuchten sie mithilfe des Gelernten eine Landschaft einzufangen. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Kempten
  • 24.08.15
  • 34× gelesen
Lokales
23 Bilder

Jahresausstellung
Malerin Doris Mayer aus Lauben erhält den Oberstaufner Kunstpreis

Der Mann starrt auf die Zigarette vor sich in seiner Hand. Gebückt sitzt er auf einer Bank, ein Bild der Einsamkeit, der Enttäuschung, der Ernüchterung. Für diese ausdrucksvolle Darstellung hat die Malerin Doris Mayer aus Lauben bei Kempten den Oberstaufner Kunstpreis erhalten. Er ist mit 500 Euro dotiert. Erst seit etwa einem halben Jahr gehört Doris Mayer dem Oberstaufner Künstlerkreis an. Zum ersten Mal ist sie bei dessen Jahresausstellung im Oberstaufner Kurhaus vertreten. 20 Maler und...

  • Oberstaufen
  • 15.06.15
  • 121× gelesen
Lokales
8 Bilder

Portraits
Der Sonthofer Maler Johann Platzer stellt sich mit Charakterköpfen vor

'Mal halt amal was Gscheites', animierte ihn seine Schwester vor drei Jahren. Und schenkte Johann Platzer zum 70. Geburtstag Pastellkreide und Velourpapier. Mit diesen Utensilien machte sich der Sonthofer auf den Weg zur Portraitmalerei und kehrte den kleinformatigen Aquarell-Landschaften, die er dreißig Jahre lang gemalt hatte, den Rücken. Unter dem Motto 'Köpfe und Gesichter' zeigt er seine neuen Bilder bis 26. Juni im Sonthofer Café Herlein. Charakterköpfe sind dort zu sehen. Johann...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.06.15
  • 140× gelesen
Lokales

Kunstprojekt
Arbeiten Pfrontener Künstler sollen künftig in der Landschaft zu sehen sein, die sie zeigen

Um Arbeiten Pfrontener Künstler der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, will die Gemeinde neue Wege gehen. Wie Tourismusdirektor Jan Schubert im Kulturausschuss des Gemeinderats erläuterte, sollen Reproduktionen von Landschaftsgemälden der Malerfamilie Keller aus dem 18. und 19. Jahrhundert auf Stelen direkt an den Originalstandplätzen der Maler aufgestellt werden. Der Idee von Bürgermeisterin Michaela Waldmann gemäß, könnten die Betrachter so auch gleich die Veränderungen der Gemeinde und...

  • Füssen
  • 08.05.15
  • 21× gelesen
Lokales
17 Bilder

Kunst
Wabato und das Wunderland bei Werkschau in Immenstadt

Ein junger Künstler mit Wurzeln in der Graffiti-Szene und drei Malerinnen haben sich in der Schrannenhalle des Immenstädter Rathauses zu einer Werkschau zusammengefunden. Ein jeder nähert sich der Kunst aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln, gemäß dem Motto der Ausstellung: 'Freiheit und Vielfalt des Ausdrucks'. Andreas Birkner aus Ebershausen bei Krumbach hat sich in seinen Sprayerzeiten das Pseudonym 'Wabato' zugelegt. Nun überträgt der gelernte Schreiner seine Signatur auf seine...

  • Kempten
  • 05.05.15
  • 165× gelesen
Lokales
13 Bilder

Wundersame Welten
Ausstellung in Marktoberdorf: Der Junge Wilde Bernd Zimmer ist heute 66 und malt immer noch aufregend

Charakterstarke Landschaften haben es Bernd Zimmer angetan. Sie sucht der Maler bei seinen Reisen rund um den Globus gezielt auf. Viel später im Atelier ruft er dann intuitiv seine Erlebnisse ab. So entstehen groß angelegte faszinierende Erinnerungsbilder, die die Natur feiern. 'Kristallwelt' nennt der 66-Jährige, der 1980 als 'Junger Wilder' in die Kunstgeschichte einging, seine Ausstellung im Künstlerhaus Marktoberdorf. Zu sehen sind 19 großformatige Acrylarbeiten und 44 Farbholzschnitte und...

  • Marktoberdorf
  • 27.03.15
  • 323× gelesen
Lokales
22 Bilder

Kultur
BBK-Ausstellung im Kreuzherrnsaal in Memmingen: 14 Bildhauer und Maler zeigen Großformatiges

Lustvolles Spiel mit dem Raum - Kunstpreis für Silvia Jung-Wiesenmayer 1,2 Tonne ist er schwer, der 'Paperflyer', den die Westallgäuer Künstlerin Silvia Jung-Wiesenmayer aus einem zwei Tonnen schweren Block aus dunkelgrauem Schrattenkalk erstellte. Für das imposante steinerne Werk, das einem Papierflugzeug nachempfunden ist, erhielt die 48-Jährige den erstmals ausgelobten und mit 1500 Euro dotierten Kunstpreis der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim. Ihre Arbeit ist derzeit im Kreuzherrnsaal...

  • Kempten
  • 08.03.15
  • 155× gelesen
Lokales

Isergebirgs-Museum in Neugablonz: Sonderausstellung mit Vater Helmuth und Sohn Peter Krusche

Unter dem Titel 'Zwei Generationen - ein Name' zeigt das Isergebirgs-Museum in Neugablonz eine Sonderausstellung mit Gemälden und Objekten von Helmuth und Peter Krusche. Helmuth Krusche, der 1927 in Gablonz an der Neiße geboren wurde, konnte seinen Traum, freischaffender Künstler zu werden, nur bedingt verwirklichen. Trotz seines Berufs als Fachlehrer für Glas- und Porzellanmalerei an der Fachschule in Neugablonz, fand er noch genügend Zeit, sich der freien Malerei zu widmen, die er so liebte....

  • Kempten
  • 24.02.15
  • 25× gelesen
Lokales

Gedenken
Neue Ausstellung würdigt großen Marktoberdorfer Kirchenmaler Joseph Anton Merz

Ein Christus-Bild von ihm im Dr. Geigerhaus, eine Gedenktafel in der Kurfürstenstraße und eine nach ihm benannte – falsch geschriebene – Straße: Das ist alles, was in Marktoberdorf an den Kirchenmaler Joseph Anton Merz (1681-1750) erinnert, der hier einst geboren wurde und vor 265 Jahren in Straubing starb. Und doch gelten er und sein Bruder Andreas, die Gebrüder Merz, gerade in Ostbayern als bedeutende Barockmaler und Begründer einer weitverzweigten Malersippe. An diese Bedeutung will die...

  • Marktoberdorf
  • 11.02.15
  • 50× gelesen
Lokales

Kritik
Maler fordert Abwahl des Immenstädter Kulturreferenten

Maler nennt Kulturreferent 'Senfautomaten' Gunther le Maire fordert zum Finale der 'Südlichen' die Abwahl von Peter Elgaß wegen mangelnder Kompetenz. Der weist alle Vorwürfe zurück. Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp bezeichnet Elgaß im Amt als 'wertvoll'. Mit einer Überraschung endete am Sonntagabend die 'Südliche', die Jahresausstellung bildender Künstler in unserer Region: Gunther le Maire, Maler aus Immenstadt und Vorstandsmitglied der Kulturgemeinschaft Oberallgäu, trat ans...

  • Kempten
  • 19.01.15
  • 261× gelesen
Lokales
2 Bilder

Handwerk
Alfred Opiolka bemalt Särge in Wertach: Das Normalste, was es auf der Welt gibt!

Seine Hand ist ruhig. Mit der Präzision eines Herzchirurgen bemalt Alfred Opiolka den Kindersarg. Es wird ein Schmetterling, sagt der 54-Jährige, zwischen Zeigefinger und Daumen einen ein Millimeter dicken Pinsel führend. Die Bewegungen Opiolkas sind bedacht und filigran. Hier entsteht ein Unikat. Es ist bereits bestellt, sagt der Künstler. Der gebürtige Pole lebt seit über 40 Jahren in Deutschland und betreibt den Sargladen Opiolka in Wertach. Zu den Werken des gelernten Wand- und...

  • Oy-Mittelberg
  • 31.10.14
  • 330× gelesen
Lokales

Buch & Ausstellung
Isnyer Maler Friedrich Hechelmann illustriert erneut William Shakespeares märchenhaften Sommernachtstraum

Lustvolle Pinselspiele Den 'Sommernachtstraum' von William Shakespeare hatte Friedrich Hechelmann schon einmal illustriert. Dieses Buch von 1994 ist vergriffen. Der Isnyer Maler hat sich dieser Burleske erneut zugewandt und ließ sich von den Kapriolen zwischen Menschen- und Elfenwelt zu lustvollen Pinselspielen inspirieren. Felix Mendelssohn fand ewige Töne zu Shakespeares Worten. Nun ließ sich Hechelmann verführen. Schuf Farben, die klingen und duften. Zum ersten Mal sieht man Rosen von...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.09.14
  • 132× gelesen
Lokales

Ausstellung
Die Stadtgemeinde Vils gedenkt ihres großen Sohns Balthasar Riepp mit einer Ausstellung

Vor 250 Jahren ist der Barockmaler Balthasar Riepp in Vils gestorben. Dieses Datum nimmt die Tiroler Stadtgemeinde zum Anlass, dem in Kempten geborenen Barockmaler, der auch im Allgäu in vielen Kirchen wirkte, eine umfangreiche Ausstellung zu widmen. Schauplatz ist das 'Riepp-Haus' nahe der Pfarrkirche. Dessen Besitzer Josef Roth hat das von Riepp mit Fassadenmalerei verzierte Gebäude dem Künstler gewidmet. Zu sehen sind dort ab dem kommenden Samstag 27 Porträts, Zyklen der Jahreszeiten,...

  • Kempten
  • 10.09.14
  • 18× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kunst
Der Albtraum-Maler: Gottfried Helnwein schockiert mit fotorealistischen Bildern in Isny

Schockieren Sie uns tatsächlich noch, die Fotos von verängstigten, misshandelten, verletzten Kinder? Tagtäglich bekommen wir sie schließlich zu sehen, in Zeitungen, Nachrichtensendungen, Magazinen, im Internet. Doch, ja, sie schockieren, weil sie uns immer wieder Unfassbares zeigen: Das Kind, Sinnbild für Unschuld, wird schonungslos erwachsener Gewalt ausgeliefert. Schrecklich sind sie, diese Aufnahmen vom Gaza-Streifen oder aus Syrien. Große, Hilfe suchende Kinderaugen schauen einen an, die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.07.14
  • 294× gelesen
Lokales

Kunst
Bunt mit Tiefgang: Kaufbeurer Künstler Endy Hupperich lädt mit seiner Frau zu Ausstellung ins Künstlerhaus Marktoberdorf ein

Der Maler Endy Hupperich und die Bildhauerin Lorena Herrera Rashid laden im Künstlerhaus Marktoberdorf zum Staunen und Nachdenken ein. Klein, ganz klein fühlt man sich neben dieser gigantischen großen Vase: Und staunend schaut man noch oben, zu den faszinierenden Blüten und Blättern. Ein Traum in Weiß. Aber irgendwie auch unheimlich. Aus Papier, Plastikbechern, Gummi-Kabelrohren, Textilien hat Lorena Herrera Rashid ihr gut vier Meter großes 'Bouquet' geformt, das die Besucher des...

  • Marktoberdorf
  • 21.07.14
  • 365× gelesen
Lokales

Kunst
Pressefotograf Karl-Josef Hildenbrand zeigt künstlerische Fotografien in Kaufbeuren

Der Maler mit der Kamera Er ist ein Maler mit der Kamera, der Fotograf Karl-Josef Hildenbrand. Unter dem Titel 'Lichtbilder' stellt er derzeit eine ganz persönliche Auswahl seiner Werke aus den vergangenen Jahren im Sparkassen-Forum in Kaufbeuren aus. Die knapp 50 Fotografien, vor allem Natur- und Landschaftsaufnahmen, faszinieren selbst bei flüchtiger Betrachtung durch ihren hohen ästhetischen Anspruch - obwohl die Motive oft alltäglich, ja banal sind. Bei einem fotografierenden Künstler...

  • Kempten
  • 09.07.14
  • 345× gelesen
Lokales

Matisse
Rhythmus und Harmonie: Sonderausstellung zu Henri Matisse in Lindau

Picasso, Chagall, Miró: Im Lindauer Stadtmuseum waren sie alle in den letzten Jahren zu sehen. So erfolgreich waren die Sonderausstellungen zur Klassischen Moderne, dass sie jetzt fortgesetzt werden. Die neue Ausstellung widmet sich Henri Matisse - über den Picasso sagte, "er ist unser bester Maler". Wie sich Matisse entwickelt hat und wie er zum Wegbereiter der Pop-Art wurde - das ist jetzt in Lindau zu sehen.

  • Lindau
  • 02.04.14
  • 13× gelesen
Lokales

Tarifverhandlungen
Verhandlungen geplatzt: Oberallgäuer Maler warten auf Lohnerhöhung

Seit September warten Maler im Oberallgäu auf eine Lohnerhöhung. Die Tarifverhandlungen der IG Bau seien an der Blockadehaltung der Chefs gescheitert, seit September haben die Beschäftigten des Maler- und Lackiererhandwerks keinen Tarifvertrag mehr. Bislang hätten die Arbeitgeber jeden vernünftigen Kompromiss zur Verbesserung des bisherigen Lohnniveaus abgelehnt. Auch die dritte Verhandlungsphase ist geplatzt. Die IG Bau will den Druck bei den Arbeitgeber jetzt massiv erhöhen.

  • Kempten
  • 06.03.14
  • 10× gelesen
Lokales

Ausstellung
Maler Ernst Heckelmann stellt im Künstlerhaus in Marktoberdorf aus

Pünktlich zum Winterbeginn gibt es im Künstlerhaus Marktoberdorf die dazu passende Ausstellung: Der oberbayerische Maler Ernst Heckelmann zeigt seine grandiosen Bergpanoramen. Titel der Schau, die bis zum 16. März läuft: Neuschnee. Ernst Heckelmann malt Berglandschaften voller Abgründe. Kalt und geheimnisvoll ragen die Gipfel in den dunklen Himmel. Seine impulsiven Panoramen lassen den Betrachter frösteln. Den ausführlichen Bericht zur Ausstellung finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom...

  • Marktoberdorf
  • 13.12.13
  • 356× gelesen
Lokales

Neues Buch
Buchvorstellung über ein Kreuzthaler Maler auf der Flucht vor den Nazis

Rudi Holzberger wirkt überwältigt, wenn er davon erzählt, welch unerschöpflich scheinende Quelle sich für ihn mit der (Wieder-)Entdeckung des Kunstmalers Erwin Bowien aufgetan hat. Für sein Adelegg-Buch hatte er schon über den Künstler recherchiert. Jetzt hat er ein eigenes Buch über ihn erstellt: 'Faszination Adelegg - Fluchtpunkt im Allgäu, Erwin Bowien im Kreuzthal'. Als Kreuzthaler wuchs Holzberger mit Bowiens Bildern und mit Erinnerungen von Zeitzeugen auf, ohne deren Bedeutung und die...

  • Kempten
  • 29.11.13
  • 29× gelesen
Lokales

Kunst
Werke von Henri Matisse in der nächsten Sommer-Ausstellung des Lindauer Stadtmuseums

Henri Matisse (1869 bis 1954) steht im Mittelpunkt der Sommerausstellung im Stadtmuseum Lindau. Wie das Kulturamt jetzt mitteilte sind zwischen 5. April und 31. August etwa 30 Originale des französischen Malers, Grafikers und Bildhauers zu sehen. Darunter die Suite 'Jazz', eine Mappe, an der Matisse in den 1940er-Jahren, als er über 70 und bereits schwer krank war, gearbeitet hat. Neben den 'Jazz'-Blättern wird in Lindau eine Reihe von filigranen Linienzeichnungen von Matisse zu sehen sein....

  • Lindau
  • 14.11.13
  • 454× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020