Alles zum Thema Maler

Beiträge zum Thema Maler

Lokales
Die Frontfassade des Oyer Hofes hat Josef Mack schon fertiggestellt.
13 Bilder

Tradition
Lüftlmaler derzeit an Oyer Hotel zu beobachten

Es ist eine Tradition, die in den vergangen Jahren immer seltener geworden ist: Die sogenannte Lüftlmalerei an Gebäuden im Allgäu. Derzeit aber kann man an einem Hotel in Oy wieder einem Lüftlmaler bei seiner Arbeit zusehen.  Seit dem 1. Juni arbeitet der 80-jährige Josef Mack an der Fassade des Oyer Hofes im Ortszentrum. Sein Auftrag: Er soll die Fassade der Gaststätte wieder auf Vordermann bringen. Der Wunsch des künftigen Hotelbetreibers: Traditionelle Allgäuer Motive.  Der...

  • Oy-Mittelberg
  • 05.07.19
  • 1.115× gelesen
Polizei
Einbrecher

Zeugenaufruf
Einbruch in Malerwerkstatt in Kempten/St. Mang

Am Vormittag des Samstages, den 31.03., stellte der Inhaber eines Malerbetriebes in Kempten-St. Mang einen Einbruch in seinen Geschäftsräumlichkeiten fest. Ein bisher unbekannter Täter brach über ein Seiten-fenster in die Räumlichkeiten ein. Mit den vor Ort gelagerten Werkzeugen öffnete er gewaltsam ein Schließfach und öffnete Spinde. Es waren kein Geld und andere Wertsachen gelagert. Letztlich entwendete der Unbekannte zwei neu-wertige Exzenterschleifer und flüchtete unerkannt vom Tatort....

  • Kempten
  • 02.04.18
  • 526× gelesen
Lokales

Neuerscheinung
Der Maler Friedrich Hechelmann aus Isny hat einen Märchenroman geschrieben

Er ist bekannt als Schöngeist, als Schöpfer von zauberhaften Traumwelten: Friedrich Hechelmann hat viele Buchklassiker illustriert, darunter Michael Endes 'Momo', Shakespeares 'Sommernachtstraum', Boccaccios 'Decamerone', Selma Lagerlöfs 'Nils Holgersson' und Cornelia Funkes 'Geisterritter'. Nun hat der Isnyer Maler ein neues Kapitel aufgeschlagen. 'Manolito – Ein fantastischer Märchenroman' ist der Titel seines literarischen Erstlingswerks. Auf knapp 180 Seiten erzählt Hechelmann in Wort und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.10.17
  • 703× gelesen
Lokales
Ganz ohne Schablone verschönert ein Lüftelmaler Hauswände.

Serie
Festwoche kurios, Teil 4: WIG, MIG und MAG, ein Lüftlmaler und eine Y-Küche

WIG, MIG und MAG sind nicht die Neffen von Donald Duck sondern verschiedene Arten von Schweißgeräten - das haben wir auf der Festwoche gelernt. Außerdem haben wir einen Lüftlmaler getroffen und uns eine Y-Küche angeschaut. So ein bisschen nach Comicbuch klingen sie ja schon, die Namen der Schweißgeräte Wig, Mig und Mag. Eigentlich sind das aber nur die Abkürzungen für Wolfram-Intergas (WIG), Metal-Intergas (MIG) und Metall-Aktivgas (MAG). Was der Unterschied ist und wann man welche Art...

  • Kempten
  • 17.08.17
  • 84× gelesen
Polizei

Unfall
Maler stürzt in Füssen von Vordach

Am Freitagvormittag kam es in Füssen-West zu einem folgenschweren Betriebsunfall. Ein 54-jähriger Mann aus Füssen wollte die Fassade eines Hauses streichen. Hierfür stieg er auf ein gläsernes Vordach. Auf diesem rutschte der eigentlich erfahrene Maler mit einem Fuß weg. Im weiteren Verlauf fiel der Mann von dem Dach. Durch den 2,5 Meter tiefen Sturz zog er sich Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Aufgrund der unklaren Schwere der Verletzungen wurde der Füssener mit dem Rettungshubschrauber...

  • Füssen
  • 12.08.17
  • 44× gelesen
Lokales

Kunst
Künstlerhaus Marktoberdorf: In den bunten Welten des Malers Gustavo stecken auch Ironie und Kritik

Was sind das nur für bizarre Bildtitel, die sich der spanische Maler Gustavo immer einfallen lässt: 'Trauer tragender Bankier, reumütiger Politiker, unterwürfiger Buchhalter, anonyme Herrschaften und ein leicht verärgerter Engel erkennen gemeinsam wie gut es sich in der Schweiz leben lässt', hat er ein mit komischen Gestalten bevölkertes Ölgemälde genannt, das im Künstlerhaus Marktoberdorf zu bestaunen ist. Ein anderes, mit knallig-bunten Wesen bevölkertes heißt 'Als gläubige Libelle...

  • Marktoberdorf
  • 02.06.17
  • 180× gelesen
Lokales

Erinnerung
Liegezeit des Jugendbuchillustrators Professor Carl Benedek am Friedhof in Hopfen am See läuft aus

Vor 50 Jahren, am 6. März 1967, starb der Kinder- und Jugendbuchillustrator Professor Carl Benedek. Begraben liegt er in Hopfen am See. Noch, denn im kommenden Jahr läuft seine Liegezeit dort aus, wie sein Neffe Bernhard Delong bedauert. Damit verschwindet die letzte Erinnerung an den 'Heidelsbucher Mannderl und Tuifelesmaler', wie er sich selbst bezeichnet hatte. Denn auch das Eigenheim, das Benedek in den 1950er Jahren in der damals noch eigenständigen Gemeinde Eschach errichtet hatte,...

  • Füssen
  • 03.03.17
  • 202× gelesen
Lokales

Verstörende Wirklichkeiten
Sven Kroner, Christian Hellmich und Pere Llobera zeigen im Kunsthaus Kaufbeuren surreale Bilderwelten

Ein schöneres Mondlicht hätte Caspar David Friedrich nicht malen können. Sanft und doch strahlend legt es sich über eine sattgrüne Landschaft mit Wiesen, Wald und vereinzelten Zeugnissen der menschlichen Zivilisation. Doch im Vordergrund dominieren zwei fast identische, architektonisch wenig ansprechende (Reihen-)Häuser, deren Rollläden heruntergelassen sind. Das anfangs wohlige Gefühl der altmeisterlichen Idylle weicht schnell der Ernüchterung, ja der Beklemmung. So wie beim Anblick des...

  • Kaufbeuren
  • 27.12.16
  • 385× gelesen
Lokales

Neuerscheinung
Hindelanger Heft befasst sich mit dem Maler und Dichter Richard Mahn

Er wäre 150 Jahre alt geworden, der Maler, Dichter und Komponist Richard Mahn. Er ist in Leipzig geboren und zog nach dem Ersten Weltkrieg nach Bad Hindelang, wo er 1951 starb. Thomas Niehörster widmet dem Künstler Nummer 19 seiner Reihe 'Hindelanger Hefte'. Mahn studierte in München Malerei. Seine Studien finanzierte er durch Buchillustrationen und Illustrationen für Zeitschriften. Ein Auftrag, die Adlerjagd zu skizzieren, brachte ihn ins Allgäu. Fast 50-jährig, zieht Mahn 1914 als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.12.16
  • 360× gelesen
Lokales

Malerei
Alfred Opiolka stellt in seiner Galerie in Wertach neue detailverliebte Werke vor

Es scheint, als würde ein zarter Hauch die von Licht durchfluteten, filigranen Gräser umschmiegen. Und es ist, als sei in dieser von Ruhe geprägten Szenerie der lautlose Flügelschlag des Schmetterlings zu hören. Die feinstofflichen Wesen, die sich zwischen Licht und Schatten aus dem Hintergrund der detailverliebten, naturalistischen Malkunst formieren, findet nur, wer sich gezielt auf die Suche begibt. 'Das Wesentliche' nennt der Maler Alfred Opiolka seine Ausstellung mit neuen Bildern in...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.12.16
  • 28× gelesen
Lokales

Kunsthalle
Drei Allgäuer Surrealisten zeigen ihre verrückten Werke

Schwärme von fliegenden Fischen begleiten ein Schiff auf hoher See, Wolkenkratzer transformieren sich unverblümt in organische Strukturen, Propellermaschinen verfangen sich wie Insekten im tödlichen Gespinst. Fantastische Welten tun sich auf in der Kemptener Kunsthalle. Die Werke von drei surrealen Malern aus dem Allgäu, ganz verschiedenen Generationen angehörend, sind dort zu sehen. 'Ein Stil – drei Welten' lautet das Motto der Ausstellung, die im Rahmen des (dritten) Kunsthallen-Stipendiums...

  • Kempten
  • 14.12.16
  • 16× gelesen
Lokales

Ausstellung
Zwei Konebergs kehren zurück nach Dietmannsried

Kaum einer weiß, dass Johann Michael Koneberg – der letzte fürstabtliche Maler in Kempten – in Dietmannsried geboren wurde. Durch Zufall hat Siegfried Sailer zwei Gemälde des Malers bei einer Auktion entdeckt. Bis diese ihren Weg nach Dietmannsried schafften, ist allerdings einige Zeit vergangen. Ab Montag sind die Bilder nun bei einer Ausstellung im Rathaus zu sehen. Dem nicht genug: Die Gemeinde Dietmannsried hat sich zudem entschieden, eine Straße nach dem Maler zu benennen. So gibt es...

  • Altusried
  • 23.09.16
  • 132× gelesen
Lokales

Kunst
Chadha Bali zeigt ihre bunten Frauenbilder im Dorfmuseum Roßhaupten

Unter dem Titel 'Buntes Ornament' ist im Dorfmuseum im Pfannerhaus in Roßhaupten eine Ausstellung mit Bildern von Chadha Bali eröffnet worden. Bis zum 18. September zeigt die tunesischstämmige Malerin vom Olchinger Kunstkreis 31 ihrer Bilder, zumeist Frauenporträts in leuchtenden Farben. Der Schmuck, den die Frauen aus aller Welt auf Balis Bildern tragen, ist nicht nur Beiwerk, sondern verweist auch auf mögliche Zwänge, denen Frauen in fernen Ländern unterliegen. Beispielsweise in 'Padaun...

  • Füssen
  • 06.09.16
  • 147× gelesen
Lokales

Serie: Flüchtlinge
Malermeister Josef Kirsch führte seinen Handwerksbetrieb in Buchloe am Immleplatz weiter - Sein ehemaliger Lehrling Alois Panhans erinnert sich

Etliche Handwerker aus der einst weltberühmten Gablonzer Modeschmuck-Industrie, aber auch andere Handwerker aus dem Sudetenland hatten sich nach dem Zweiten Weltkrieg in Buchloe und Umgebung niedergelassen. Sie haben im wahrsten Sinn des Wortes ihre Spuren hinterlassen. So auch der Malermeister Josef Kirsch. Im Jahr 1948 kam er aus russischer Kriegsgefangenschaft nach Buchloe und traf dort auf seine Frau Emma und die beiden Söhne Leonhard und Erich. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 29.04.16
  • 23× gelesen
Lokales
10 Bilder

Kunst
Maler Thomas Guggemos und Bildhauer Gerhard Feistenauer zeigen zum Teil Makaberes in Fischen

Zwei Querdenker geben sich die Hand bei ihrer gemeinsamen Ausstellung im Fischinger Kurhaus Fiskina: der Maler Thomas Guggemos und der Bildhauer Gerhard Feistenauer. Sie ist bis 4. Mai zu sehen. Da geht es teilweise ganz schön makaber zu. Thomas Guggemos aus Betzigau, Jahrgang 1982, ist überzeugter Autodidakt. Der Industriemechaniker nutzt die unverblümte Bildsprache für seine eindringlichen Denkanstöße. Denn: Es ist Gefahr im Verzug, weil die Natur zurückschlägt und gnadenlos Rache übt an...

  • Oberstdorf
  • 15.04.16
  • 63× gelesen
Lokales

Kunst
Das Oberstdorfer Heimatmuseum zeigt Werke des romantischen Malers Joseph Anton Fischer

Den Maler Joseph Anton Fischer würdigt das Heimatmuseum Oberstdorf mit einer Ausstellung. Anlass sind sechs Ölgemälde, die der Museumsverein aus dem Nachlass der Urgroßnichte des Künstlers, Bertl Wirtz, erhalten hat. Diese Arbeiten wurden in der Ausstellung ergänzt um weitere Gemälde und Zeichnungen aus dem Bestand des Hauses. Joseph Anton Fischer wurde 1814 in Oberstdorf geboren, studierte in München an der Kunstakademie und erhielt später repräsentative Aufträge von Bayerns König Ludwig I....

  • Oberstdorf
  • 29.02.16
  • 50× gelesen
Lokales

Jubiläum
Maler Arnulf Heimhofer aus Burgberg feiert 85. Geburtstag

Ruhestand? Fehlanzeige! Ein flüchtiger Blick ins Atelier genügt und der Besucher weiß: Zwischen diesen hintereinandergestaffelten Bildern, die an einer Seite des Raumes lehnen, zwischen den ausgesuchten Stücken, die die Wände zieren, und den unvollendeten Arbeiten, die auf der Staffelei ruhen, wirkt ein unermüdlicher kreativer Geist. Arnulf Heimhofer wird an diesem Samstag 85 Jahre alt, und fast jeden Tag malt er noch. Das Malen scheint sein Lebenselixier, seine Energiequelle zu sein. Es hat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.15
  • 369× gelesen
Lokales
13 Bilder

Ausstellung
Ansichten eines Weltverdrehers

Wenn du der Welt was zu sagen hast, dann mache Kunst. So lautet die Devise von Thomas Guggemos. Und er hat eine Menge zu sagen. In seiner aktuellen Ausstellung in der Sonthofener Kulturwerkstatt lässt er seine Malerei sprechen. Das Thema: 'Die andere Seite'. Schaurig-schön geht es zu, wenn er auf furiose Weise sämtliche Größenverhältnisse außer Kraft setzt und die Welt auf den Kopf stellt. Wenn er die Dinge dreht und wendet, wie es ihm gerade passt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.15
  • 53× gelesen
Lokales
24 Bilder

Ausstellung
Kunstwerke von Max Bergmann und Franziskus Dellgruen in der Villa Jauss in Oberstdorf

Selten herrschte in der Villa Jauss solch drangvolle Enge wie bei der Ausstellung von Max Bergmann und Franziskus Dellgruen. Dabei waren diese beiden bedeutenden Maler hierzulande eher wenig bekannt. Wohlbekannt dagegen sind die einheimischen Wegbereiter dieser hochkarätigen Werkschau, Ralf Kellner und Ellen Haug, die beide mit den Künstlern verwandt und ambitionierte Kunstsammler sind. Die Ausstellung ist bis zum 10. Januar zu sehen, dienstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr. Mehr über die...

  • Oberstdorf
  • 07.12.15
  • 132× gelesen
Lokales
45 Bilder

Kunst
Ausstellung des Künstlers Arnulf Heimhofer im GZI in Immenstadt

Faszination vollkommener Bildkompositionen Diese Wucht der Farben, diese temperamentvoll entschlossenen Pinselstriche, die jedes Sujet zum vollkommenen Bild komponieren - das hat den Ruf des Burgberger Malers Arnulf Heimhofer längst über weiß-blaue Grenzen hinaus getragen. In wenigen Tagen wird dieser Guru der Allgäuer Kunstszene sein 85.Lebensjahr vollenden. Das Gesundheitszentrum Immenstadt (GZI) hat jetzt schon ein ganz besonderes Geburtstags-Geschenk für ihn und seine zahlreichen Fans...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.15
  • 117× gelesen
Lokales
11 Bilder

Malerei
15 Künstler zeigen kleine Arbeiten zum Thema Gipfel in Oberstdorf

'Die Südliche' im Oberstdorfer Kunsthaus Villa Jauss ist um die Sonderausstellung 'Das kleine Format' gewachsen: Sie zeigt unter dem Motto 'Ein Format, ein Preis' etwa 30 Arbeiten von 15 Künstlern zum Thema 'Gipfel'. Die 15 Maler nähern sich der gestellten Aufgabe dabei auf sehr unterschiedliche Weise: mal realistisch, mal humorvoll, mal hintergründig, mal philosophisch. Wie die Künstler diese Ansätze Bild werden lassen und welcher Künstler in der Oberallgäuer Jahresausstellung den...

  • Oberstdorf
  • 29.10.15
  • 29× gelesen
Lokales
43 Bilder

Kunst
Vorderburger Bildhauer Matthias Buchenberg und Sonthofer Maler Bertram Schilling beschwören in Fischen Kraft der Gegensätze

Die Körper wirken füllig und doch filigran. Gegensätze beschwört Matthias Buchenberg in seinen Skulpturen, geschweißt aus feinen Metallstiften. Gegensätze betont auch die Ausstellung, die der Vorderburger Bildhauer zusammen mit dem Sonthofer Maler Bertram Schilling im Fischinger Kurhaus Fiskina gestaltet. 'Nord – Süd' lautet ihr Titel. Gegensätzlich, wie die beiden Himmelsrichtungen, wirkt auch der künstlerische Ansatz der beiden Oberallgäuer. Wie ihn die Ausstellung veranschaulicht,...

  • Oberstdorf
  • 06.10.15
  • 190× gelesen
Lokales
14 Bilder

Kunst
Arnulf Heimhofer aus Burgberg zeigt reizvolle kleine Gemälde in Immenstadt

Auch schmucklose Ecken haben manchmal ihren Reiz. Zumindest für den, der sie mit dem Auge des Künstlers betrachtet. Das offenbart die jüngste Ausstellung von Arnulf Heimhofer in der Hautarztpraxis von Professor Dr. Torsten Schäfer in Immenstadt. Dort zeigt der Burgberger Maler bis Ende Januar vorwiegend kleinformatige Arbeiten. In schlichten Motiven entdeckt er dabei einen Reichtum an Farben. Was die Bilder des fast 85-jährigen Künstlers sonst noch auszeichnet, lesen Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.09.15
  • 338× gelesen
Lokales

Anzeige
NOW - Das neue Magazin für Nesselwang, Oy-Mittelberg, Wertach

Drei Gemeinden, die vieles eint. Eine alte Allgäuer Sage erzählt, dass der Grünten einen eisernen Hut, aber ein goldenes Herz habe. Im Inneren des Berges gibt es einen Quell, aus dem pures Gold fließt. Man muss hier nur seinen Krug aufstellen, um reich zu werden. Doch die Sage klagt auch: 'Wenn doch nur der Eingang nicht so schwer zu finden und schwer zugänglich wäre!' Fast meint man, die drei Gemeinden Wertach, Oy-Mittelberg und Nesselwang haben den Goldquell im Grünten gefunden, sind sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.09.15
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019