Maikundgebung

Beiträge zum Thema Maikundgebung

39×

Maifeiertag
Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in Kaufbeuren

Sich nachdenklich und kämpferisch zeigen, gesprächsbereit und für die Menschen da sein – diesen Anspruch vermittelte gestern die Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB). In Grußworten und Reden wurde kritisiert und gewarnt, gleichzeitig aber auch Mut gemacht, was von den gut 100 Zuhörern mit viel Beifall bedacht wurde. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse warnte im Haus St. Martin vor dem bedenklichen Trend zu Rechts und zu Links und mahnte ein Zusammenstehen aller Bürger...

  • Kaufbeuren
  • 01.05.17
43×

TTIP
Klare und mahnende Worte bei DGB-Maikundgebung in Marktoberdorf

Klare und mahnende Worte nicht nur zum Thema TTIP fand die Hauptrednerin Dr. Sigrid Skarpelis -Sperk anlässlich der diesjährigen DGB-Maikundgebung am Sonntag im Marktoberdorfer Rathaussaal. Es sei 'nicht mehr nachvollziehbar was sich gewählte deutsche Volksvertreter heutzutage gefallen ließen', sagte die langjährige ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete (1980 bis 2005). 'Wie kann man einer Sache zustimmen, die man vorher noch nicht einmal gesehen hat?', fragte die engagierte Rednerin in die gut...

  • Marktoberdorf
  • 01.05.16
19×

DGB
Scharfe Rede von Ilona Deckwerth bei Marktoberdorfer Mai-Kundgebung

'Kein Erfolg fällt vom Himmel, sondern er ist fast immer das Ergebnis jahrelangen politischen Kampfes', sagte die Hauptrednerin Ilona Deckwerth bei der Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DBG) im Rathaussaal in Marktoberdorf. Gastgeber Peter Hausmann, DGB-Vorsitzender in Marktoberdorf, begrüßte dort einige interessierte Zuhörer, unter ihnen die hiesige Ehrenvorsitzende des DGB, Waltraud Joa, und SPD-Stadtrat Erich Nieberle. Die stellvertretende Ostallgäuer DGB-Vorsitzende...

  • Marktoberdorf
  • 01.05.15
19×

Arbeit
Maikundgebung in Kaufbeuren

Mehr philosophisch denn (klassen-)kämpferisch: So präsentierte sich Wolfgang Veiglhuber vom DGB-Bildungswerk Bayern bei der diesjährigen Maikundgebung im Kaufbeurer Haus St. Martin. Dass sich Gewerkschaften 'nach 150 bis 200 Jahren Kapitalismus in einem der am meisten entwickelten Länder der Welt für einen Mindestlohn von 8,50 Euro stark machen müssen', beweise vor allem eines: Für viele Unternehmer seien Arbeitnehmer nichts anderes als 'Kostenfaktoren auf zwei Beinen.' Paul Meichelböck,...

  • Kempten
  • 01.05.15
32×

1. Mai
DGB-Maikundgebung in Kaufbeuren: Solidarität mit Opfern der Finanzmärkte

Einen besorgten Blick auf die soziale Situation in den Krisenländern der Eurozone, aber auch in Deutschland warfen die Redner bei der Maikundgebung gestern im Haus St. Martin in Kaufbeuren. Auch die anstehenden Wahlen wurden thematisiert. Die sozialen Verwerfungen und vor allem die Jugendarbeitslosigkeit, die sich durch die strengen Sparvorgaben der Eurogruppe in den Krisenländern noch verschärften, mache ihm Angst, so der Kaufbeurer DGB-Vorsitzende Paul Meichelböck. Ähnliche Themen hatte der...

  • Kempten
  • 02.05.13
19×

Maikundgebung
Gewerkschaftsbund fordert in Kaufbeuren gerechte Löhne und soziale Sicherheit

Auch einem Katholiken kann der Kragen platzen: Nach dem x-ten Rettungspaket für das Finanzsystem hat nicht nur Hans Reich, der Kaufbeurer Vorsitzende der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB), die Nase voll von einer Politik, die Vermögende noch reicher macht und auf die Armen kaum mehr Rücksicht nimmt 'Wir brauchen Politiker, die endlich wieder für die Menschen eintreten, nicht nur für Kapitalinteressen', forderte Reich unter dem heftigen Applaus der knapp 150 Gäste der gestrigen...

  • Kempten
  • 02.05.12
26×

Maikundgebung
Gewerkschaft übt in Kempten harte Kritik an Arbeitgebern

Löhne und Leiharbeit angeprangert 'Von gerechten Löhnen in diesem Land sind wir meilenweit entfernt', schimpfte Ludwin Debong. Der stellvertretende Regionsvorsitzende Allgäu-Iller ging auf das zentrale Thema der gestrigen DGB-Maikundgebung in Kempten ein. Die Reallöhne seien in den letzten zehn Jahren trotz wachsender Wirtschaftsleistung gesunken. Im Zuge der Finanzkrise stehe man mitten in einer 'Explosion von Reichtum und Armut gleichermaßen'. Hauptredner Jürgen Kerner, geschäftsführendes...

  • Kempten
  • 02.05.12

DGB
Ilona Deckwerth kritisiert bei Maikundgebung in Immenstadt die Sparpolitik der Regierung

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - 'Mehr Geld in der Tasche' Solidarität statt sozialer Kälte forderte Ilona Deckwerth von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) auf der Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Gasthof Engel in Immenstadt. Zuvor hatte Peter Elgaß, SPD-Fraktionschef im Immenstädter Stadtrat, in Vertretung des nicht anwesenden Bürgermeisters Armin Schaupp vor dem Verlust alter Werte gewarnt. 'Wir steuern zu auf eine Zeit der sozialen Kälte',...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.05.12
18×

Maikundgebung
Respekt vor der Arbeit eingefordert

Kritische Töne der Gewerkschaft am «Tag der Arbeit» im Rathaus Eine beherzte gewerkschaftliche Positionsbestimmung mit der Forderung nach «Respekt vor der Arbeit und den Menschen, die sie verrichten» stand im Zentrum der Maifeier des DGB-Ortsverbandes Marktoberdorf im Rathaussaal. Mehrmals unterbrach kräftiger Beifall aus den Reihen der Arbeitnehmervertreter und Gäste die Rede von Carlos Gil, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu. Scharf wandte sich Gil gegen Nazi-Aufmärsche am 1. Mai und...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.11
188×

Maikundgebung
Isabelle Schuppener vom DGB Bayern fordert Mindestlohn

Damit nicht nur «die Ackermanns dieser Republik» von dem Aufschwung profitieren, müssten sich die Bürger engagieren. «Aufstehen, Haltung zeigen und Solidarität üben», forderte Isabelle Schuppener vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), Landesverband Bayern, auf der Maikundgebgung des DGB in Immenstadt. Dafür gabs im «Engel»-Saal Beifall von den zumeist älteren Zuhörern. Für die ältere Generation habe der «Tag der Arbeit» noch eine Bedeutung, meinte Andreas Ehrenfried, DGB-Vorsitzender in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.05.11
28×

Maikundgebung
DGB-Kreisverband Kaufbeuren feiert den 125. «Tag der Arbeit»

Gewerkschaften fordern Respekt Der 1. Mai ist für die Gewerkschaften etwas Besonderes. Er ist der «Tag der Arbeit». Auch in Kaufbeuren forderte gestern der Kreisverband des Deutschen Gewerkschaftsbunds einmal mehr gute Arbeitsbedingungen und fairen Lohn. In einem Rückblick erinnerte der Kaufbeurer DGB-Vorsitzende Paul Meichelböck an die Fortschritte, die die Gewerkschaften im Lauf der Jahrzehnte verzeichnet hätten. Seit 125 Jahren wird der 1. Mai weltweit als Tag der Arbeit begangen. Nicht...

  • Kempten
  • 02.05.11
18× 2 Bilder

Kempten
«Skandalöse soziale Schieflagen»

Von «Brigaden des Raubtierkapitalismus» ist die Rede, und «skandalöse soziale Schieflagen» werden beklagt: Die Redner der DGB-Maikundgebung waren sich einig: Die Verursacher der Finanzkrise müssten die Zeche zahlen und nicht die mittleren und kleinen Leute, so Ludwig Debong, stellvertretender DGB-Regionsvorsitzender Allgäu-Donau-Iller.

  • Kempten
  • 02.05.09

Volksbegehren für Mindestlohn gestartet

Kaufbeuren |oll| Der gesetzliche Mindestlohn sowie die Zeitarbeit als 'moderne Variante der Sklavenarbeit' waren Themen der Maikundgebung im Haus St. Martin. Es referierte Isabelle Schuppener, Abteilungsleiterin des DGB-Bezirks Bayern. Sie gab zudem den Startschuss für das bei 130 Mai-Kundgebungen in Bayern initiierte Volksbegehren für den Mindestlohn.

  • Kempten
  • 02.05.08

Demokratie darf am Betriebstor nicht aufhören

Immenstadt | sme | 'Gute Arbeit muss drin sein' - so lautete das Motto des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum 1. Mai. Zur traditionellen Maikundgebung in Immenstadt sprach der Landesjugendsekretär des DBG Bayern, Mario Patuzzi. Aufgewachsen in Bad Hindelang, ist er als Politikwissenschaftler und Sozialbetriebswirt für die DGB-Bereiche Jugend und Berufliche Bildung zuständig ist.

  • Kempten
  • 02.05.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ