Maibaum

Beiträge zum Thema Maibaum

1.597×

Auszeichnung
Maibaumaktion: Die Erstplatzierten fürs mittlere Ostallgäu stehen fest

Rettenbach, Geisenried und Schweinlang - so heißen im mittleren Ostallgäu die drei Erstplatzierten bei der Maibaumaktion unserer Zeitung mit dem Partner Allgäuer Brauhaus. Diesmal stand die Jury vor einer besonders schwierige Entscheidung. Denn die Maibäume, die bis zu 35 Meter in den Himmel ragen, waren diesmal allesamt besonders prächtig gewachsen, geschmückt und gestaltet. Zehn Bäume gab es diesmal zu begutachten – bei Marktoberdorf, im Auerbergland und im Günztal. Die drei Finalisten...

  • Marktoberdorf
  • 06.05.18
Sie sind beim Maibaumclub im Einsatz: (von links) Johannes Kögel, Albert Hartmann, Alexander Kögel, Patrick Hartmann und Siegfried Dengel.
719× 2 Bilder

Brauchtum
Was ist der Maibaumclub Aitrang eigentlich für ein Verein? Vorsitzender Andreas Probst klärt auf

Auf den ersten Blick wirkt der Maibaumclub Aitrang wie ein normaler Verein. Mit Andreas Probst gibt es einen gewählten Vorsitzenden. Ihm stehen ein Kassier, ein Schriftführer und Beisitzer zur Seite. Das war’s aber mit den Normalitäten. Nachwuchsmangel wie in anderen Vereinen? „Das ist bei uns kein Thema“, sagt Vorstand Probst. Entspannt trinkt er einen Schluck Bier. Mitgliederwerbung? „Das ist nicht unsere Sache.“ Die 25 Mitglieder im Maibaumclub – allessamt Männer zwischen 20 und 70, die...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.18
65×

Wettbewerb
Abschluss der Maibaumaktion der Allgäuer Zeitung und der Aktienbrauerei in Marktoberdorf

Einen geselligen Abschluss hat die diesjährige Maibaumaktion der Allgäuer Zeitung und der Aktienbrauerei im Gasthaus Burger in Marktoberdorf gefunden. Bei einer gemütlichen Feier wurden die Ostallgäuer Vereine, Gruppierungen und Institutionen ausgezeichnet, die nach Ansicht der Juroren die schönsten Maibäume aufgestellt haben. Gottfried Csauth, Prokurist der Aktienbrauerei, freute sich über die wiederum große Beteiligung an dem Wettbewerb, der heuer zum fünften Mal stattfand. Viele Vereine...

  • Marktoberdorf
  • 19.05.16
227×

Wettbewerb
Der schönste Maibaum steht in Marktoberdorf

So ganz hatten die Wertachtaler aus Marktoberdorf sowie die Kraftisrieder Schützen ihre Bäume vermutlich nicht auf der Rechnung: Denn die Stämme ihrer Bäume stammen von 2015. Doch die Jury des Maibaum-Wettbewerbs von Allgäuer Zeitung und Aktienbrauerei im mittleren Ostallgäu spricht ihnen die meisten Punkte zu. 'Zumal man einen frischen Stamm diesmal nicht zu hoch hängen sollte', wie Mitjuror Gottfried Csauth findet: 'Denn im Vorjahr gab es keinen Wettbewerb.' Dritter Sieger sind heuer, mit...

  • Marktoberdorf
  • 08.05.16
161×

Wettbewerb
Maibaum-Jury unterwegs im mittleren Ostallgäu

Nagelneu gemalte Tafeln, die sich, wie der in beige gehaltene und prächtig gewachsene Stamm, vorbildlich nach oben hin verjüngen, schmücken den Ebenhofener Maibaum. Weniger vorteilhaft erscheint indes, dass sich der Brauchtums-Baum nur wenig von dem gelb-gestrichenen Gasthaus, das unmittelbar dahinter steht, abhebt. Aber genug gemäkelt: Denn der Ebenhofener Baum ist eines der Prachtexemplare der Gattung, auf die die Jury des Maibaumwettbewerbs von Allgäuer Zeitung und Aktienbrauerei bei ihrer...

  • Marktoberdorf
  • 06.05.14
24×

Zeitungsaktion
Allgäuer Zeitung sucht den schönsten Maibaum im mittleren Ostallgäu

Wo ist der schönste Maibaum in unserem Land? Darum geht es, wie berichtet, bei der Maibaum-Aktion, die unsere Zeitung gemeinsam mit der Aktienbrauerei Kaufbeuren auch im mittleren Ostallgäu veranstaltet. Etliche Vereine, Gemeinden und andere Maibaum-Aufsteller aus dem Raum Marktoberdorf, dem Auerbergland und dem Ostallgäuer Günztal haben sich bereits bei uns für den Wettbewerb angemeldet, bei dem den drei Siegern attraktive Getränkepreise winken. Denn landauf, landab werden im Ostallgäu derzeit...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.14
157×

Brauchtum
Maibaum: In Rieder am morgigen Mittwoch Aufstellung per Hand

'Mit der Muskelkraft von 40 Männern' Wie zur Butter das Brot gehört zum 1. Mai die Tradition des Maibaumaufstellens. Was für viele Orte im Ostallgäu allgemein gilt, gilt für den Marktoberdorfer Ortsteil Rieder morgen besonders. Denn dort wird der 27 Meter hohe und über 1,2 Tonnen schwere Maibaum - wie immer eine Fichte aus dem städtischen Hochwieswald - per Hand in der Dorfmitte aufgestellt. Worauf die Riederer Vereine schon stolz sind: 'Wir machen das mit reiner Muskelkraft, ohne Drehleiter...

  • Marktoberdorf
  • 30.04.13
202×

Gründung
Neuer Verein für Maibaumclub in Schweinlang

Brauchtum und Erhalt der Kapelle Die Gründung des Vereins 'Dorfgemeinschaft Schweinlang' stand im Gasthof 'Grüner Baum' in Kraftisried zur Debatte. Der bisherige Maibaumclub wurde nach ausführlicher Diskussion über die vorbereitete Satzung aufgelöst und in einen eingetragenen, gemeinnützigen Verein, eben der Dorfgemeinschaft Schweinlang, überführt. Durch die Vorarbeit des Vorsitzenden Michael Abel, der bereits vor der Gründung die Satzung mit dem Finanzamt abgeklärt hatte, stand der Anerkennung...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.12
36×

Siegerehrung
Schönste Maibäume werden am 15. Mai gekürt

AZ-Wettbewerb findet bei Aktienbrauerei-Frühschoppen ihren Abschluss Die Jurys waren unterwegs, die Punkte sind vergeben, nun wird es am kommenden Sonntag, 15. Mai, spannend. Beim Maibaumfest der Aktienbrauerei Kaufbeuren in der Zeppelinhalle werden die Sieger des Maibaum-Wettbewerbs verkündet und die Preise vergeben. Beginn um 10 Uhr Das öffentliche Fest beginnt um 10 Uhr. Die Siegerehrung, bei der die Macher der jeweils schönsten Bäume im Kaufbeurer Umland und in Buchloe und Umgebung sowie...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.11
73× 2 Bilder

Maibaum
Zeichen des Zusammenhalts

In Thalhofen fast 29 Meter hohen Stamm aufgestellt Als sichtbares Zeichen für Zusammenhalt und Zusammenarbeit im Dorf steht der neue Maibaum am Kirchplatz von Thalhofen, weiß-blau bemalt in Bayerns Farben. Und weiß-blau leuchtete auch der Kranwagen, mit dem der Baum aufgestellt wurde. Von der Sechspfarrwald Korporation Thalhofen gespendet, wurde der Baum beim Anwesen Schweinberg in den vergangenen drei Monaten geschält, geschliffen und bemalt. Begleitet von den örtlichen Fahnenabordnungen und...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.11
23×

Maibaum
Gesucht wird der schönste Maibaum im mittleren Ostallgäu

Der Wonnemonat rückt näher - und mit ihm die Zeit, in der die Maibäume das Ortsbild fast aller Gemeinden prägen. In Stadt und Land ragen sie bis über 40 Meter hoch in den Himmel. Der ganze Stolz der Vereine oder Gemeinschaften, die ihn aufstellen, ist seine Gestaltung: meist ist er kunstvoll verziert, Kränze, bunte Bänder und Tafeln schmücken ihn. Die Allgäuer Zeitung will diese Tradition würdigen: Gemeinsam mit der Aktienbrauerei suchen wir den schönsten Maibaum im mittleren Ostallgäu. Auf die...

  • Marktoberdorf
  • 16.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ