Maßnahme

Beiträge zum Thema Maßnahme

Der Bundestag berät in der Sitzung am Donnerstag über das weitere Vorgehen in der Pandemie. (Symbolbild)
5.690× 15

Corona-Showdown
Bundestag beschließt neues Corona-Infektionsschutzgesetz!

Der Bundestag hat am Donnerstag das neue Infektionsschutzgesetz beschlossen. 398 Abgeordnete und damit die Mehrheit stimmte für die Corona-Maßnahmen der Ampel-Koalition, 254 dagegen, 36 enthielten sich. Vorgesehen sind 3G-Regeln (geimpft, genesen oder negativ getestet), zum Beispiel am Arbeitsplatz und im ÖPNV. Schließungen von Schulen und Geschäften wären damit vom Tisch. Die Bundesländer würden damit mehr Handlungsspielraum bekommen als bisher. Die Union (CDU/CSU) war strikt dagegen.  Geht...

  • 18.11.21
Nachrichten
5.270× 13 1

Andere Bundesländer – Andere Gesetze
100 Meter entfernt ist Betrieb erlaubt: Oberallgäuer Skiliftbetreiber darf Lift nicht privat vermieten

Wenn es um die Corona-Maßnahmen geht, herrscht auch auf Bundesebene oft keine Einigkeit. In Bayern ist der Seilbahnbetrieb aktuell verboten, ganz zum Ärger von Rudi Holzberger. Er betreibt einen Skilift in Buchenberg. Den würde er gerne privat an einzelne Familien vermieten. Darf er aber nicht. Was für ihn besonders ärgerlich ist: Sein Lift steht nur wenige Meter von der Baden-Württembergischen Grenze entfernt. Würde Holzbergers Lift nur 100 Meter versetzt stehen, dürfte er ihn öffnen....

  • Buchenberg
  • 01.02.21
Nachrichten
6.186× 1

Mediziner klären auf
"Warum soll ich mich impfen lassen?" Memminger Arzt beantwortet Fragen zur Corona-Impfung

allgäu.tv hat Zuschauerinnen und Zuschauer um Fragen zur Corona-Impfung gebeten. In der Nachrichtensendung beantworten Allgemeinmediziner die Fragen. In diesem Teil spricht Kathrina Rudolph mit Dr. Jan Henrik Sperling aus Memmingen unter anderem darüber, warum man sich überhaupt impfen lassen sollte und wie die Corona-Impfung so schnell entwickelt werden konnte. Dr. Sperling ist Koordinierungsarzt für das Impfzentrum in Memmingen.

  • Memmingen
  • 30.01.21
Nachrichten
1.406×

"Fühle mich nicht unterstützt"
"Wir machen schön nicht krank" – Friseure demonstrieren in Marktoberdorf

"Wir machen schön, nicht krank und fehlen Euch im ganzen Land". Mit diesem Slogan haben Friseure am Montag in Marktoberdorf demonstriert, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Die Corona-Maßnahmen machen es den Friseuren momentan unmöglich, ihrer Arbeit nachzugehen. "Ich fühle mich nicht unterstützt und ich fühle mich in keinster Weise verstanden", meint Sandra Gareis, die Initiatorin der Demonstration. Die Demonstranten forderten die Öffnung ihrer Betriebe zum 01. Februar. Nicht nur in...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.21
Nachrichten
4.104× 13

Der Schalter im Kopf
Querdenker & Co.: Warum Corona-Maßnahmen-Gegner auf die Barrikaden gehen

Sie demonstrieren gegen die Corona Politik, gegen Maskenpflicht, gegen Impfungen und gegen jeden Entscheidungsträger. Egal ob Merkel, Söder, Spahn oder Drosten. Auch im Allgäu hat es mehrere Demonstrationen gegeben, oft organisiert von der sogenannten Querdenken-Bewegung. Doch warum wird beispielsweise das Tragen der Maske von den Einen lediglich als lästig empfunden, während es für Andere zur größten Qual wird? Michael Zimmer hat darüber mit einer Sozialpädagogin gesprochen.

  • Kempten
  • 20.01.21
Die neuen Corona-Maßnahmen und der harte Lockdown bringt unter anderem den Einzelhandel in eine schwere Situation.
14.983× 16 3 3 Bilder

Frust bei Einzelhändler
Tobias Hammer aus Sonthofen: "Es geht ums nackte Überleben"

Das Jahr 2020. Für alle ein Jahr der Veränderungen, doch gerade in diesem Jahr ist der Zusammenhalt umso wichtiger geworden. Viele Unternehmen und Firmen mussten seit Beginn der Corona-Pandemie lernen umzudenken. Einzelhändler, Selbstständige, Künstler und viele weitere werden tagtäglich mit den Corona-Maßnahmen auf die Probe gestellt. "Hier geht es ums nackte Überleben", sagt Tobias Hammer, Inhaber eines Sportgeschäfts in Sonthofen. Auch ihn hat der erneute Lockdown hart getroffen. Beim ersten...

  • Sonthofen
  • 22.12.20
Der Bayerische Ministerpräsident hat am Dienstag in einer Regierungserklärung für die Verschärfung der Regeln geworben.
13.173× 24 Video

Maßnahmen im Kampf gegen das Virus
Bayerischer Landtag beschließt Corona-Verschärfungen

Am Sonntag, dem Niklolaustag, hatte der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder eine ganze Reihe von Verschärfungen der Corona-Maßnahmen angekündigt. Der Bayerische Landtag hat darüber am Dienstag mehrere Stunden und teils sehr heftig und emotional diskutiert. Letztenendes hat der Landtag den Maßnahmen zugestimmt. Insgesamt votierte eine deutliche Mehrheit von 79 Abgeordneten für die Maßnahmen, 33 Abgeordnete stimmten dagegen. Strengere Corona-Regeln in Bayern: Das soll sich ab Mittwoch...

  • 08.12.20

Bildung
Aufbruch in ein neues Leben: Projekt für arbeitslose Jugendliche im Landestheater in Memmingen

Für arbeitslose Jugendliche hält die Agentur für Arbeit eine Menge Maßnahmen zur Berufseingliederung bereit. Eine ganz besondere findet seit einigen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Memminger Kolping-Bildungswerk und dem Landestheater Schwaben statt. Hier sollen die jungen Leute nicht einfach in einen Betriebsablauf eingegliedert werden. Hier geht es um Grundsätzliches. Jungen Leuten Mut machen.

  • Kempten
  • 19.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ