Müllabfuhr

Beiträge zum Thema Müllabfuhr

Wegen des Feiertags „Tag der Arbeit“ am Freitag, 1. Mai, verschiebt sich die Müllabfuhr im Unterallgäu.
 217×

Feiertag
Müllabfuhr im Unterallgäu verschiebt sich vom 01. auf den 02. Mai

Wegen des Feiertags „Tag der Arbeit“ am Freitag, 1. Mai, verschiebt sich die Müllabfuhr im Unterallgäu. Müllgefäße, die am Freitag geleert werden sollten, werden nun am Samstag, 2. Mai, abgeholt. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises mit. Alle Abfuhrtermine für Restmüll, Biomüll, die Gelbe Tonne und die Altpapiertonne mit sämtlichen Feiertagsverschiebungen findet man individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter...

  • Memmingen
  • 17.04.20
Wertstoffhof in Ottobeuren
 7.061×

Entsorgung
Einzelne Wertstoffhöfe im Unterallgäu öffnen eingeschränkt wieder

Einzelne Wertstoffhöfe beziehungsweise Kompostierungsanlagen im Unterallgäu werden diese Woche wieder eingeschränkt geöffnet. „Wir bitten eindringlich darum, dieses Angebot nur in wirklich dringenden Fällen zu nutzen und die vorgeschriebenen Mindestabstände untereinander einzuhalten“, appelliert der Leiter der kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises, Edgar Putz, an die Bürger. Er weist darauf hin, dass nur die genannten Wertstoffe abgegeben werden können. Zudem werde es zu längeren...

  • Mindelheim
  • 30.03.20
Wertstoffhof (Symbolbild)
 5.305×  1

Illegale Müllablagerung
Wertstoffhof gesperrt: Bürger in Kaufbeuren werfen Säcke über Absperrung

Wegen der aktuell in der Coronakrise reduzierten Öffnungszeiten im Entsorgungsbereich ist seit vergangenen  Freitag der Wertstoffhof Kaufbeuren in der Liegnitzer Straße geschlossen. Durch illegale Müllablagerung an diesem Ort haben die Werstoffhof-Mitarbeiter erhebliche Mehrarbeit. Die Stadt Kaufbeuren appelliert deshalb in einer Pressemitteilung an alle Bürgerinnen und Bürger, die Entsorgung sachgemäß durchzuführen. Am Montag zeigte sich, dass die Sperrung des Wertstoffhofes von einigen...

  • Kaufbeuren
  • 24.03.20
Der Wertstoffhof in Sonthofen schließt ab Mittwoch.
 20.214×   6 Bilder

Vorsichtsmaßnahme
Einige Wertstoffhöfe im Allgäu schließen wegen Coronavirus

Einige Wertstoffhöfe im Allgäu sind aufgrund der Lage um den Coronavirus geschlossen. Wertstoffhöfe Nicht geöffnet haben laut dem Zweckverband für Abfallwirtschaft in Kempten (ZAK) folgende Wertstoffhöfe:  DurachFischenHaldenwangHergatzKempten-HeussringKempten-UnterwangSigmarszellSonthofen (ab Mittwoch) StiefenhofenSulzbergWasserburgAlle anderen Wertstoffhöfe haben nach jetzigem Stand geöffnet. Bürger sollen sich dennoch vor Anlieferung über kurzfristige Änderungen informieren. An den...

  • Sonthofen
  • 18.03.20
Symbolbild
 5.551×

Hoher Sachschaden
Vier Fahrzeuge beteiligt: Unfall mit Müllwagen in Waltenhofen

In Waltenhofen sind am Freitag drei Fahrzeuge auf ein Müllfahrzeug aufgefahren. Bei dem Unfall zogen sich zwei Personen leichte Verletzungen zu - der Sachschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro. Nach Angaben der Polizei hatte 20-jähriger Autofahrer das stehende Müllfahrzeug und zwei weitere stehende Autos übersehen und war in die Fahrzeuge geprallt. Dabei schob der junge Autofahrer die zwei PKW auf den Müllwagen auf.  Die beiden Verletzten mussten mit einem Rettungswagen in ein...

  • Waltenhofen
  • 04.01.20
Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden.
 1.603×   2 Bilder

Service
Festgefrorener Müll: Landkreis Unterallgäu gibt Wintertipps für die Biotonne

Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden. Die Bioabfälle frieren darin fest und können von der Müllabfuhr nur teilweise oder gar nicht entleert werden. Damit es nicht so weit kommt, hat die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu einige Tipps zusammengestellt: Den Boden der Biotonne mit zerknülltem Zeitungspapier, Eierkartons oder Pappe auslegen. Die Bioabfälle gut abtropfen lassen und so wenig Flüssigkeit wie möglich in die Biotonne bringen. Je...

  • Mindelheim
  • 21.11.19
Symbolbild
 2.150×

Feuerwehreinsatz
Müllauto fängt in Kaufbeuren Feuer

Auf dem ehemaligen Momm-Gelände in Kaufbeuren hat am Donnerstag die Ladung eines Müllwagens Feuer gefangen. Nach Angaben der Polizei stellte die Besatzung des Müllfahrzeuges - nach dem Leeren eines Containers - dicke Rauchschwaden fest, die aus dem Laderaum des Fahrzeugs kamen. Daraufhin kippten die Männer einen Teil des Mülls wieder ab. Der brennende Restmüll musste von der herbeigerufenen Feuerwehr gelöscht werden. Sachschaden entstand bei dem Zwischenfall nicht. Neben einer Streife der...

  • Kaufbeuren
  • 08.11.19
Mülltonnen
 953×

Entsorgung
Landkreis Unterallgäu: Müllgebühren steigen

Der Landkreis Unterallgäu wird seine Müllgebühren anheben. Das hat der Kreistag beschlossen. Die Gebühren waren in den letzten Jahren stetig gesunken. Jetzt sollen sie auf das frühere Niveau ansteigen. Dreimal waren die Gebühren gesenkt worden, um eine Rücklage abzuschmelzen. Aber: Die Kosten steigen. Die verbliebene Rücklage und die Erlöse aus der Vermarktung von Wertstoffen können diese Steigerung laut Edgar Putz, Leiter der Abfallwirtschaft des Landkreises, nicht mehr decken. Ab 2020...

  • Memmingen
  • 23.10.19
Mülltonnen (Symbolbild)
 2.556×

Entsorgung
Müllgebühren im Unterallgäu steigen deutlich

Nachdem die Müllgebühren in den vergangenen Jahren stetig gesunken sind, wendet sich nun das Blatt: In der jüngsten Sitzung des Kreis-Umweltausschusses erläuterte Edgar Putz, der Leiter der kommunalen Abfallwirtschaft, warum der Landkreis nicht umhinkommen wird, die Gebühren für Rest- und Biomüll zum 1. Januar 2020 deutlich zu erhöhen. Für eine 60-Liter-Restmülltonne sind demnach künftig 81 statt bisher 60 Euro im Jahr fällig, das ist ein Anstieg um 35 Prozent. Die 60-Liter-Biomülltonne wird...

  • Memmingen
  • 05.10.19
 271×

Entsorgung
Rund 138 Kilo pro Person: Unterallgäuer verursachen mehr Restmüll als im Vorjahr

Mit dem Abschlussbild seiner Präsentation sorgte Edgar Putz, der Leiter der Kommunalen Abfallwirtschaft am Landratsamt, in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses für schmunzelnde Gesichter. Es zeigte einen Müllwagen mit der Aufschrift: „Je wichtiger der Mitarbeiter, desto dicker der Dienstwagen.“ Zuvor hatte Putz den Kreisräten die Abfallwirtschaftsbilanz des vergangenen Jahres vorgestellt. Und dabei war auch deutlich geworden, wie wichtig die Müllabfuhr ist. Immerhin hat im vergangenen...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 15.05.19
Mülltonnen zu entleeren, ist bei diesen Straßenverhältnissen keine leichte Aufgabe. Wegen der Schneemassen kommen die Fahrzeuge nicht durch alle Straßen.
 205×

Wetter
Restmülltonnen in Mindelheim werden teilweise erst am Samstag geleert

In Mindelheim blieben am Donnerstag, 10. Januar, viele Restmülltonnen voll stehen. Für die Müllabfuhr war aufgrund des vielen Schnees sowie parkender Fahrzeuge kein Durchkommen mehr, wie die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises mitteilt. Die Mülltonnen im Gebiet östlich der Bad Wörishofer Straße und südlich der Bahnhofstraße werden am Samstag, 12. Januar, geleert. Die Mülltonnen sollten an einer für die Müllabfuhr gut erreichbaren Sammelstelle bereitgestellt werden.  Wenn die...

  • Mindelheim
  • 11.01.19
Überall Schnee im Allgäu: Für die Müllabfuhr erschwert das erheblich die Arbeit.
 1.595×

Wetter
Schnee und Eis behindern Müllabfuhr im Landkreis Ostallgäu

Große Schneemengen und glatte Straßen erschweren die Leerung der Abfalltonnen im Landkreis Ostallgäu, wie das Landratsamt in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Vor allem wenn Abfalltonnen tief eingeschneit sind oder von Schneepflügen eingeschoben wurden, können sie nicht geleert werden. Kommunale Abfallwirtschaft und Abfuhrunternehmen bitten die Bevölkerung um Verständnis. Damit die Tonnen besser oder überhaupt geleert werden können, sollte zwischen Tonne und Fahrbahn eine kleine Gasse...

  • Kaufbeuren
  • 10.01.19
 847×

Schneefall
Kein Durchkommen für Müllabfuhr in manchen Unterallgäuer Ortschaften

In höher gelegenen Unterallgäuer Gemeinden und in abgelegeneren Bereichen war und ist es laut Edgar Putz von der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises nicht möglich, alle Mülltonnen zu leeren. Für die Müllabfuhr gibt es wegen der Schneemassen seit Freitag in manchen Straßen oder Weilern kein Durchkommen für die Fahrzeuge. Wie lange das so bleibt, hänge von der Witterung ab. „Leider ist es deshalb auch nicht möglich, Extratouren zu fahren und die Mülltonnen nachzuleeren“, so Putz....

  • Memmingen
  • 07.01.19
Ab Januar 2019 ist der Gelbe Sack im Unterallgäu Geschichte.
 2.192×

Müllentsorgung
Gelbe Tonne ab Januar im Unterallgäu

Ab Januar ist der Gelbe Sack im Unterallgäu Geschichte. „Dann müssen die Bürger Verpackungen nicht mehr zum Wertstoffhof bringen, sondern können diese bequem über die Gelbe Tonne entsorgen“, sagt Edgar Putz, Leiter der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises Unterallgäu. In den vergangenen Wochen wurden mehr als 44 000 Behälter im Kreisgebiet verteilt. Dies entspricht aktuell einem Anschlussgrad von 88 Prozent. Bis zum Jahresende müssen aber noch einige Korrekturaufträge abgearbeitet werden...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.12.18
Mülltonnen sollen im Unterallgäu einen Chip bekommen, so dass zum Beispiel auch ortsunkundige Müllfahrer wissen, wo die Tonnen stehen. Foto: Franz Kustermann.
 686×

Fortschritt
Tonnen im Landkreis Unterallgäu sollen Chips bekommen

Spätestens zum 1. Juli 2022 wird die Entsorgung von Bio- und Restmüll wieder neu ausgeschrieben. Der Landkreis Unterallgäu möchte zu diesem Zeitpunkt ein „Bürgerkonto Abfallwirtschaft“ einführen. Zentraler Punkt hierbei ist, den Service rund um die Müllentsorgung zu digitalisieren. Das berichtete Edgar Putz, Leiter der kommunalen Abfallwirtschaft am Landratsamt, bei einem Treffen der Unterallgäuer Bürgermeister in Niederrieden. Demnach ist Folgendes geplant: Die An-, Ab- und Ummeldung...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 29.11.18
Die Gelbe Tonne trifft auf unterschiedliche Meinungen im Unterallgäu.
 640×

Müllentsorgung
Unterallgäu: Abfallwirtschaftsberatung klärt Fragen bezüglich der Gelben Tonne

Die Ankündigung, dass im Unterallgäu bereits in den kommenden Wochen die Gelbe Tonne verteilt wird, hat gemischte Reaktionen hervorgerufen. Einige halten die Einführung für längst überfällig und freuen sich auf das Serviceangebot, wie etwa auf Facebook zu lesen ist. Andere sind eher skeptisch und glauben nicht, dass eine Leerung alle vier Wochen reicht. Wir haben bei Edgar Putz, dem Leiter der Kommunalen Abfallwirtschaft am Landratsamt, nachgefragt. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 25.09.18
Die Gelbe Tonnen findet nun auch im Unterallgäu ihren Platz.
 6.053×

Müllentsorgung
Die Gelbe Tonne kommt ins Unterallgäu

Im Unterallgäu gibt es laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes bald nicht mehr den "Gelben Sack" für Verpackungsmüll. Stattdessen bekommen die Bürger ab 1. Januar 2019 eine Gelbe Tonne. Damit entfällt die Fahrt zum Wertstoffhof. Die Gelbe Tonne wird dann wie Restmüll-, Bio- oder Altpapiertonne vor der eigenen Haustür kostenlos geleert. Ab Anfang Oktober werden die neuen Tonnen ausgeliefert, geleert werden sie ab Januar alle vier Wochen. In die  Gelbe Tonne gehören Kunststoffbecher,...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 13.09.18
 41×

Landkreis
Müllgebühren im Unterallgäu bleiben vorerst noch stabil

Diese Nachricht dürfte die meisten Unterallgäuer Bürger freuen: Auch in diesem Jahr müssen sie für die Entsorgung ihres Mülls nicht mehr bezahlen, die Gebühren bleiben – wie es der Leiter der Kommunalen Abfallwirtschaft, Edgar Putz, bereits im vergangenen Jahr prognostiziert hatte – auch heuer stabil. Möglich macht das die 'Sonderrücklage zum Ausgleich von Gebührenschwankungen', die den Unterallgäuern vor fünf Jahren sogar eine Gebührensenkung beschert hatte: Weil die Sonderrücklage stark...

  • Memmingen
  • 09.02.18
 361×   4 Bilder

Unfall
Müllfahrzeug rollt in Kaufbeuren führerlos Straße hinunter: Fahrer (60) im Krankenhaus verstorben

Am Dienstagmorgen gegen 6:30 Uhr ist ein Müllfahrzeug fahrerlos die Straße 'Unter dem Berg' in der Kaufbeurer Altstadt herab gerollt. Warum der Fahrer das Führerhaus des Müllwagens verlassen hatte, ist noch unklar. Das Fahrzeug rollte unkontrolliert die Gasse hinunter, erfasste den Fahrer und fuhr anschließend in ein geparktes Auto. Der 60-jährige Fahrer des Müllfahrzeugs zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Dienstagabend erlag...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.17
 97×

Unfall
Auto stößt in Schwangau mit Müllabfuhr zusammen: 10.000 Euro Sachschaden

Am Freitagvormittag hat sich kurz nach zehn Uhr auf der Alpseestraße auf Höhe des Schlössermuseums ein Verkehrsunfall ohne Verletzte ereignet. Ein Müll-Lkw hielt auf der linken Fahrbahnseite an, um rückwärts in eine Einfahrt einzuscheren. Ein hinter ihm fahrender Autofahrer schätzte die Lage falsch ein und wollte den Müllwagen rechts überholen. Zur gleichen Zeit fuhr der Lkw-Fahrer aber nach hinten, beide Fahrzeuge kollidierten im Heckbereich. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, jedoch...

  • Füssen
  • 22.07.17
 40×

Feuer
Müll-Fahrzeug in Isny gerät in Brand: Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro

Beim Befahren der Neutrauchburger Straße, stellte ein 44-jähriger Fahrer eines Müll-Lkw am Dienstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, fest, dass seine Ladung in Brand geraten war. Zuvor hatte er im Wertstoffhof in der Weidach Elektrogeräteabfall geladen und gepresst. Möglicherweise wurde bei der Pressung das Feuer verursacht, welches später die Feuerwehr Isny löschte. An der Ladefläche entstand ein Sachschaden von zirka 7.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.10.16
 194×   16 Bilder

Unfall
Auto fährt in Kaufbeuren auf Müll-Laster auf: Zwei Leichtverletzte

Ein 54-jähriger Fahrer eines Müllwagens war heute Früh gegen 7 Uhr auf der Augsburger Straße stadtauswärts unterwegs. Als er nach links in den Hochstadtweg abbiegen wollte, wechselte er mit seinem Lkw vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Auto, der dadurch mit seiner Front unter die Heckpresse geriet. Der 21-jährige Autofahrer und seine 22-jährige Beifahrerin wurden vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus...

  • Kempten
  • 19.07.16
 3.915×

Service
Wann ist noch mal Müllabfuhr? Neuer digitaler Abfall-Kalender erinnert allgäuweit an Termine

Jeder kennt das Problem: Wann stellt man die Tonne vor die Tür? Wenn sie beim Nachbarn draußen steht? Und wenn der es auch vergisst? Gut, man kann auf den Kalender schauen, der in der Küche hängt. Aber mal ehrlich: Wie oft denkt man einfach nicht dran? Jetzt gibt es einen Internet-Service, der immer rechtzeitig und zuverlässig an die Müllabfuhr-Termine erinnert – direkt auf dem Smartphone: Der neue Allgäuer Abfallkalender. Und zwar im ganzen Allgäu (außer Stadt Memmingen und Stadt...

  • Kempten
  • 20.04.16
 68×

Service
Ostallgäu: Neue Termine für die Müllabfuhr

Im nächsten Jahr müssen sich die allermeisten Menschen im Ostallgäu an neue Zeiten gewöhnen, zu denen der Müll abgeholt wird. Hintergrund der Umstellung ist, dass der Landkreis ein neues Unternehmen beauftragt hat, Rest- und Biomüll zu entsorgen. Der Vertrag mit dem alten Anbieter läuft Ende des Jahres aus. Der Landkreis verspricht sich durch den Anbieterwechsel einen besseren Service für die Bürger im Landkreis. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Marktoberdorf
  • 14.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ