Müll

Beiträge zum Thema Müll

Wertstoffzentrum Sonthofen: Gewinner des Wettbewerbs "Grüner Wertstoffhof"
525×

Ein ganz besonderer Preis!
Wertstoffzentrum in Sonthofen gewinnt Wettbewerb "Grüner Wertstoffhof"

Über einen besonderen Preis darf sich das Wertstoffzentrum Sonthofen freuen.Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) zeichnete das Wertstoffzentrum Sonthofen als Gewinner des Wettbewerbs "Grüner Wertstoffhof" in der Kategorie "Ländliche Region" aus. Das im Jahr 2020 neu eröffnete Wertstoffzentrum des Zweckverbands für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK), direkt an der B19, überzeugte durch ein modernes Gesamtbild, ein attraktives Servicekonzept und großes Engagement zur Förderung der Wiederverwendung....

  • Sonthofen
  • 24.09.21
Die Stadt Füssen sucht nach Helfern für eine Aufräumaktion. (Symbolbild)
557× 1

Am 28. August
Füssen sagt Müll den Kampf an: Freiwillige Helfer für Aufräum-Aktion gesucht

Die Stadt Füssen organisiert für Samstag, 28. August, gemeinsam mit dem Bundesverband der Tabakwirtschaft und neuartiger Erzeugnisse (BVTE), der Firma Sauber.io und ehrenamtlichen Helfern eine Aufräumaktion in der Innenstadt sowie in Hopfen am See. Bürger, die mitwirken wollen, können sich bei der Stadtverwaltung melden. Brotzeit für die Helfer Müll gesammelt wird am Samstag, 28. August, in der Innenstadt sowie in Hopfen am See. Treffpunkt für alle, die sich beteiligen möchten, ist für den...

  • Füssen
  • 23.08.21
Besonders häufig sind Plätze bei touristischen Sehenswürdigkeiten vermüllt. Das Bild zeigt Mitarbeiter des Bauhofs beim Aufklauben von Müll am Lechfall.
1.353× 2 2 Bilder

"Wir finden täglich mehr Müll"
Stadt Füssen geht ab sofort strikt gegen wilde Müllentsorgung vor

Uwe Fuchs ist verärgert. Der Bauhofleiter der Stadt Füssen sagt: "Wir finden täglich Müll – vermehrt auch Haushaltsmüll - in großen und kleinen Mengen, weggeworfen auf Wanderwegen, im Stadtgebiet und sogar im Wald." Bürgermeister Maximilian Eichstetter kündigt deshalb an, dass die Stadt ab sofort noch strikter gegen solche Verstöße vorgehen wird. Derartige Vergehen können nicht nur teuer, sondern auch strafrechtlich relevant sein. Zwei Mitarbeiter ausschließlich zum MülleinsammelnWas...

  • Füssen
  • 30.04.21
Polizei (Symbolbild)
727×

Verstoß gegen Kreislaufwirtschaftsgesetz
Frau entsorgt Müll illegal am Verbrauchermarkt in Weißensberg

Ein Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Weißenberg teilte der Polizei Lindau am Dienstagmittag mit, dass wieder einmal mehrere Müllsäcke an den Wertstoffcontainern beim Verbrauchermarkt in Weißensberg illegal abgestellt wurden. Bei der Überprüfung des Abfalles konnten eindeutige Hinweise auf den Verursacher aufgefunden werden. Gegen die Frau wird nun wegen einem Verstoß gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz ermittelt. Sie erwartet ein Bußgeld und muss für die ordnungsgemäße Entsorgung des...

  • Weißensberg
  • 14.04.21
15 Tüten Müll wurden hinter dem Eisstadtion in Buchloe illegal hinterlassen (Symbolbild)
3.350× 3

Illegale Müllentsorgung
15 Müllsäcke hinter Eisstadion in Buchloe entdeckt - Münchner Paar verdächtigt

Am Eisstadion in der Kerchensteiner Straße in Buchloe haben Beamte 15 Säcke mit Restmüll aufgefunden. In einem der Säcke fanden die Beamten den Namen eines Paares aus München. Das Paar ist laut Polizei gerade dabei, nach Buchloe umzuziehen. Gegen das Paar legen die Polizisten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige dem Landratsamt vor. Die Polizei bittet um Hinweise, wenn jemand das Abladen beobachtet hat, wird er gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Buchloe in Verbindung zu setzen. Windeln im Wald...

  • Buchloe
  • 05.03.21
Illegale Müllentsorgung im Wald (Symbolbild).
774×

Umweltdelikt
Große Ladung Müll im Wald entsorgt bei Dirlewang

Ein bislang unbekannter Täter hat im Wald zwischen Altensteig und Schöneschach eine große Ladung mit altem Teppichboden und Laminat entsorgt. Der oder die Täter müssen mit einem Traktor mit Hänger oder einem geländegängigen Pkw mit Anhänger unterwegs gewesen sein. Der Zeitraum der illegalen Ablagerung dürfte in den letzten Tagen zu suchen sein. Hinweise, dieses Umweltdelikt betreffend, nimmt die PI Mindelheim unter der Rufnummer: 08261/7685-0 entgegen.

  • Dirlewang
  • 01.12.20
Müllentsorgung bei positiv auf Covid-19 getesteten Personen (Symbolbild)
11.128× 4

Was tun mit dem Müll?
Positiver Coronatest und Quarantäne: Hier gilt eine spezielle Müllentsorgung

Für positiv auf Covid-19 getestete Personen und Haushalte, in denen Personen leben, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, gilt eine spezielle Müllentsorgung. Der Zweckverband für Abfallwirtschaft in Kempten informiert, was es zu beachten gibt. Müllentsorgung bei Corona-FällenRestabfälle, mit denen positiv getestete Personen in Kontakt waren, wie zum Beispiel Taschentücher, Mund-Nasenschutz-Masken und Weiteres, sind über einen reißfesten Plastiksack in der Restmülltonne zu entsorgen. Die...

  • Kempten
  • 09.11.20
Das neue Wertstoffzentrum in Sonthofen öffnet am Montag, 18. Mai.
4.646× 1 3 Bilder

Meilenstein
Neues Wertstoffzentrum in Sonthofen öffnet am Montag

Das neue Wertstoffzentrum in Sonthofen öffnet nach zehn Monaten Bauzeit am Montag, 18. Mai. Der alte Wertstoffhof in der Immenstädter Straße wird geschlossen. Rund 4,8 Millionen Euro hat der ZAK in den Neubau investiert. Das neue Zentrum vereint Wertstoffhof, Gebrauchtwaren-Kaufhaus und Müllumladestation. Durch ein übersichtliches Leitsystem und seine moderne und funktionale Gestaltung unterstützt der Wertstoffhof die optimale Wertstofftrennung und die spätere Verwertung, erklärt der ZAK in...

  • Sonthofen
  • 16.05.20
Wertstoffhof (Symbolbild)
5.740× 1

Illegale Müllablagerung
Wertstoffhof gesperrt: Bürger in Kaufbeuren werfen Säcke über Absperrung

Wegen der aktuell in der Coronakrise reduzierten Öffnungszeiten im Entsorgungsbereich ist seit vergangenen  Freitag der Wertstoffhof Kaufbeuren in der Liegnitzer Straße geschlossen. Durch illegale Müllablagerung an diesem Ort haben die Werstoffhof-Mitarbeiter erhebliche Mehrarbeit. Die Stadt Kaufbeuren appelliert deshalb in einer Pressemitteilung an alle Bürgerinnen und Bürger, die Entsorgung sachgemäß durchzuführen. Am Montag zeigte sich, dass die Sperrung des Wertstoffhofes von einigen...

  • Kaufbeuren
  • 24.03.20
Autoreifen (Symbolbild)
3.770×

Problem
Illegale Müll-Entsorgung im Ostallgäu

Sogenannte wilde Mülldeponien sind im Ostallgäu keine Seltenheit. Immer wieder entsorgen Menschen ihren Müll wie etwa Bauschutt, Altfahrzeuge, wassergefährdende Stoffe wie zum Beispiel Altöl, Öltanks, Altreifen, Papierabfälle oder Hausmüll illegal in der Natur. Dies geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor. Eigentlich ist der Müll-Verursacher auch dazu verpflichtet, seine Abfälle ordnungsgemäß und schadlos zu beseitigen. Obwohl im Ostallgäu in Form von Wertstoffhöfen, Grüngut-...

  • Kaufbeuren
  • 03.01.20
Archivbild: Nicht alle Wertstoffe können recycelt werden und kommen deshalb ins Müllheizkraftwerk. Weil immer mehr Müll anfällt, stoßen die Anlagen jetzt an ihre Kapazitätsgrenzen.
5.148×

Entsorgung
Immer mehr Müll: Kemptener Heizkraftwerk läuft an seiner Kapazitätsgrenze

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, läuft das Kemptener Müllheizkraftwerk an seiner Kapazitätsgrenze. Einige Firmen würden demnach gerne noch mehr Müll abliefern, doch der ZAK kann diesen derzeit nicht aufnehmen. Dabei sei die Situation in Kempten keine Ausnahme. Überall in Deutschland würden Müllverbrennungsanlagen an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen, heißt es in der AZ weiter. Die Kemptener Anlage hat eine Lagerkapazität von 2.300 Tonnen. Dort wird 24 Stunden lang, sieben Tage...

  • Kempten
  • 09.12.19
Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden.
1.630× 2 Bilder

Service
Festgefrorener Müll: Landkreis Unterallgäu gibt Wintertipps für die Biotonne

Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden. Die Bioabfälle frieren darin fest und können von der Müllabfuhr nur teilweise oder gar nicht entleert werden. Damit es nicht so weit kommt, hat die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu einige Tipps zusammengestellt: Den Boden der Biotonne mit zerknülltem Zeitungspapier, Eierkartons oder Pappe auslegen. Die Bioabfälle gut abtropfen lassen und so wenig Flüssigkeit wie möglich in die Biotonne bringen. Je mehr...

  • Mindelheim
  • 21.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ