Müll

Beiträge zum Thema Müll

Lokales

Abfall
Müll an Straßenrändern in und um Kaufbeuren hält Bauhöfe auf Trab

Im Januar legt sich üblicherweise der Schnee über die Landschaft. 'Das heißt aber nicht, dass es dann kein Müll am Fahrbahnrand gibt', sagt Erwin Möggenried von der Straßenmeisterei Marktoberdorf. Der Abfall wird dann eben von der weißen Pracht zugedeckt. Der Dreck, der zurzeit in den Büschen liegt und an den Bäumen hängt, ist vielen Menschen ein Dorn im Auge – in diesem bislang schneearmen Winter ist das allgemeine Abfallaufkommen jedoch nichts Ungewöhnliches. 40 Kubikmeter Unrat sammeln die...

  • Marktoberdorf
  • 11.01.16
  • 16× gelesen
Lokales

Abfallentsorgung
Die Kaufbeurer Mülldeponie hat ausgedient - Wertstoffhof bleibt offen

Nach 60 Betriebsjahren schloss die Mülldeponie an der Mindelheimer Straße Ende 2015 ihre Pforten. Sie soll nun bis voraussichtlich Ende 2017 rekultiviert werden. Die Stadt rechnet dafür mit Kosten in Höhe von 2,7 Millionen Euro. Für die Bürger ändert sich durch die endgültige Schließung der Deponie nichts. Denn der Wertstoffhof auf dem dortigen Gelände bleibt bestehen. Die Kaufbeurer können also wie gewohnt, ihre Abfälle dort entsorgen. Um die Kosten von 2,7 Millionen Euro für die...

  • Kempten
  • 04.01.16
  • 535× gelesen
Lokales

Abfallwirtschaft
ZAK fürchtet im Allgäu Verluste durch neues Wertstoffgesetz

Änderungen gehen laut Verantwortlichen des Zweckverbands auf Kosten der Bürger und der Ökologie Auf diese Gesetzesinitiative des Bundes ist ZAK-Geschäftsführer Karl-Heinz Lumer alles andere als gut zu sprechen: Geht es nach einem Entwurf aus Berlin, dann sollen wiederverwertbare Abfälle künftig vor allem privaten Verwertungsfirmen zustehen. 'Eine Katastrophe' nennt es Lumer, auch die Verbandsräte des Kemptener Abfallzweckverbands lehnen diese Gesetzesänderung strikt ab – weil das die...

  • Lindau
  • 14.12.15
  • 19× gelesen
Polizei

Bußgeld
In Lindau illegal Müll entsorgt: Frau (29) erhält Anzeige

Vermutlich am vergangenen Wochenende wurden im Bereich der Wertstoffinsel im Heuriedweg mehrere Säcke mit Restmüll verbotenerweise abgelegt. In den Säcken konnte durch die Beamten neben Restmüll und benutzten Babywindeln auch mehrere Hinweise auf die Verursacherin gefunden werden. Die 29-jährige Frau aus dem Bodenseekreis wird nun beim Landratsamt zur Anzeige gebracht werden. Sie muss mit einem hohen Bußgeld rechnen und hat die Kosten für die Entsorgung der Müllsäcke zu tragen.

  • Lindau
  • 07.12.15
  • 14× gelesen
Polizei

Umweltsünder
Unbekannter entsorgt Problemmüll im Westallgäu illegal

Zwischen Mitte September und Anfang November 2015 wurde an verschiedenen Parkplätzen im Westallgäu illegal Problemmüll entsorgt. Insgesamt handelt es sich um 13 Stück 25-Liter-Kanister des Estrichvergütungsmittels 'Thermoval' ZE 30. Die Kanister wurden in drei Fällen an der B308 Höhe Oberreute Langenried und in einem Fall an der Staatsstraße 2002 am Parkplatz Ruhlandser Tobel jeweils in Fahrtrichtung Lindau abgestellt. Die Kanister mussten von Mitarbeitern der Straßenmeisterei Lindenberg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.15
  • 37× gelesen
Lokales

Feuerwerk
Gemeinderäte fordern Bannmeile für Osterzeller Kirche an Silvester

Der Osterzeller Gemeinderat befasste sich bereits mit dem Jahreswechsel. 'Die Silvesterfeuerwerke sind sehr gefährlich für den Kirchturm. Wenn eine Rakete durch die Luke fliegt, kann dort schnell ein Feuer ausbrechen', sagte Kirchenpfleger und Gemeinderat Alfons Strohhacker. Auch der Müll bleibe nach Silvester auf den Gräbern am Friedhof liegen, warf der Bürgermeister ein. Um Risiken auszuschließen, möchte der Rat ein Feuerwerk im Ortskern, insbesondere beim Pfarrstadel bei der Kirche,...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.15
  • 15× gelesen
Lokales

Beschwerden
Ärger um Müll auf B12-Parkplätzen nahe Geisenried

An einer Stelle Plastiktüten von Süßigkeiten, in der Nähe eine leere Schnapsflasche. Eierschalen und der Karton, der sie einmal im ursprünglichen Zustand schützte, liegen gleich daneben. An anderer Stelle hat jemand sogar einen Beutel mit Altkleidern abgelegt. Die neuen Parkplätze an der B12 bei Geisenried wirken wie eine Müllkippe. 'Kann man nichts dagegen tun? Bekommen die das nicht gebacken, dort Mülleimer aufzustellen?' Das fragte sich eine Leserin unserer Zeitung. Dass dort keine...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.15
  • 23× gelesen
Lokales

Hilfsbereitschaft
Asylbewerber: Wohin wenden, wenn man Flüchtlingen im Ostallgäu helfen will?

Erst fragen, dann spenden Alois Hösle wollte helfen. Für Flüchtlinge bot der 61-Jährige dem Landratsamt Ostallgäu im April und August ausrangierte Möbel und Kleidung als Spende an. Dort habe man ihm aber gesagt, dass Möbel nicht gebraucht würden. Wegen der Kleidung wurde er nach mehreren Telefonaten an die Leiterin des Marktoberdorfer Flüchtlingsheims verwiesen. Diese versprach, ihn zurückzurufen – was sie bis heute nicht tat, sagt der Thalhofener. Letztlich warf er fast alles auf den...

  • Marktoberdorf
  • 09.11.15
  • 193× gelesen
Lokales

Mülltrennung
Viele Biotonnen im Unterallgäu werden falsch befüllt

Gefäße überprüft - Keine kompostierbaren Kunststofftüten hineingeben Ein Großteil der Biomülltonnen im Landkreis Unterallgäu ist falsch befüllt. Das wurde bei einer Überprüfung der Gefäße im September und Oktober festgestellt. Wie die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mitteilt, waren verschiedene Abfälle enthalten, die nicht in die Biotonne gehören. Zum Beispiel wurden in vielen Tonnen Kunststofftüten gefunden. 'Diese dürfen generell nicht für die Biotonne verwendet...

  • Mindelheim
  • 04.11.15
  • 99× gelesen
Polizei

Unfall
Müll-Lkw in Memmingen mit 25 Tonnen Ladung umgekippt

150 Liter Diesel laufen in die Wiese Am Montag, 02.11., in der Mittagszeit, befuhr ein 26-Jähriger mit einem Müll-Lkw (Rechtslenker) die Staatsstraße 2017 von Kirchhaslach kommend in östlicher Richtung in Richtung Hörlis. Bei der Abzweigung zur Ortsverbindung nach Herretshofen bog er offensichtlich mit zu hoher Geschwindigkeit nach links ab, sodass sich sein Lkw aufschaukelte und ins Schlingern geriet. Letztendlich kippte das Fahrzeug nach rechts und kam auf der Seite liegend in der...

  • Kempten
  • 03.11.15
  • 10× gelesen
Lokales

Müllverbrennung
Ofen platzt aus allen Nähten: ZAK in Kempten zufrieden mit Auslastung

Ziemlich ausgelastet ist derzeit der Verbrennungsofen des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft (ZAK) in Kempten, in dem große Teile des Allgäuer Mülls beseitigt werden. Wegen der guten Konjunktur wird derzeit vor allem viel Gewerbemüll angeliefert. Das Unternehmen brummt, der ZAK wirtschaftet gut. Deshalb stehen die Chancen auch nicht schlecht, dass 2017 die Müllgebühren gesenkt werden – 'um maximal zehn Prozent', sagt ZAK-Geschäftsführer Christian Oberhaus. Mehr über das Thema erfahren...

  • Kempten
  • 26.10.15
  • 487× gelesen
Lokales

Umweltproblem
Altlasten: Lkw drücken Abflusskanal an früherer Mülldeponie in Kempten zusammen

Stadt und Abfallzweckverband schieben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu Im Bürokratendeutsch fallen frühere Hausmülldeponien unter die 'Altlasten' und sie können tatsächlich eine rechte Last sein: An der längst aufgegebenen Deponie im Kemptener Stadtteil Ursulasried wurde ein für die Umweltsicherheit wichtiger Drainage-Kanal ramponiert. Die Stadt Kempten und der Abfallzweckverband schieben sich jetzt gegenseitig den 'Schwarzen Peter' zu. Begonnen hat alles mit einem Problem ganz anderer...

  • Kempten
  • 14.10.15
  • 25× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Beschwerden
Schmutzfinken: Kritik an Wertachpark in Kaufbeuren

Der Wertachpark ist als Freizeiteinrichtung bei jugendlichen sehr begehrt: Es gibt die Biker- und Skateranlage, dahinter den Kletterturm des Deutschen Alpenvereins, eine Mountainbike-Strecke und einen Streethockeyplatz sowie den JuZe-Container des Jugendzentrums in der Nähe der Buronstraße. Doch es gibt auch Beschwerden über die Einrichtung: Musik erschallt von dort, Jugendliche unterhalten sich lautstark, obendrein werde dort manchmal gefeiert und liege dann auch Müll herum, beschweren sich...

  • Kempten
  • 28.09.15
  • 8× gelesen
Lokales

Ärger
Marktoberdorfer Leser beschweren sich über herumliegenden Müll in der Landschaft

Kippen, Kronkorken und eine Windel Geht es um Müll, hat jeder eine andere Schmerzgrenze. Für die einen sind herumliegende Kronkorken normal, für andere machen sie ein 'Naturidyll' kaputt. Uta Brunnhuber etwa hält viel vom 'schönen Kuhstallweiher'. Nur leider sei der See auch für Partys ein schöner Ort. 'Heute Morgen war das Gelände übersät mit Zigarettenkippen und Kronkorken, gekrönt von einer gebrauchten Papierwindel.' Sie fragt: 'Wäre es zu viel verlangt, den eigenen Dreck mit heim zu...

  • Marktoberdorf
  • 04.09.15
  • 15× gelesen
Lokales

Müll
Immer wieder bleiben Bio-Tonnen im Oberallgäu ungeleert, weil Mitarbeiter der Abfuhrfirma krank sind

Peter Ess stinkt’s. Im wahrsten Sinne des Wortes. Schon zweimal blieb zuletzt seine Biotonne ungeleert stehen. Was dann bei heißen Temperaturen geschieht, kann man sich gut vorstellen. 'Es stinkt zum Himmel', ärgert sich Ess. Und das auch noch in der Fußgängerzone. Für Geschäftsleute sei das ein Ärgernis. Weiter würden Passanten darin Restmüll entsorgen. Dazu kämen die Wespen. Tatsächlich ist der Biomüll in der Sonthofer Hochstraße nicht das einzige Problem für den Abfall-Zweckverband Kempten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.08.15
  • 20× gelesen
Lokales

Erste-Hilfe
Die Hausapotheke

Der falsche Ort für Arzneimittel-Müll 80 Prozent aller Haushalte besitzen eine Hausapotheke. Statt wichtiger Hilfsmittel für den Notfall sind viele Arzneimittelschränke aber Endlager für abgelaufene, vergessene und manchmal hoch gefährliche Alt-Arzneien. Bei 'Erster Hilfe' ist eine gut geführte Hausapotheke unverzichtbar. Ihr Sinn und Nutzen liegt auf der Hand, schließlich ereignen sich mehr Unfälle im Haushalt, im Garten, auf Treppen, Leitern, Gerüsten und Geländern als im Straßenverkehr. 100...

  • Kempten
  • 22.07.15
  • 14× gelesen
Lokales

Umwelt
Kampfansage an die Müllsünder in Wiedergeltingen: Verstärkte Polizeikontrollen sollen das Problem lösen

Ein Dorn im Auge ist dem Gemeinderat von Wiedergeltingen die zunehmende Müll- und Schuttablagerung im Bereich der örtlichen Kiesgrube. Und was den Bürgermeister und die Räte besonders ärgert: Dass in und um die Kiesgrube immer wieder Partys gefeiert werden und haufenweise Müll zurückgelassen wird. Zudem wird dort auch häufig und unerlaubt Bauschutt abgeladen. Die Gemeinde will nun mit verstärkten Polizeikontrollen die Umweltsünder zur Vernunft bringen, sprich wegen Ordnungswidrigkeit anzeigen....

  • Buchloe
  • 13.07.15
  • 5× gelesen
Lokales

Umweltschutz
Freiwillige Helfer sammeln bei der Dorfputzete im Westallgäu Müll entlang von Straßenrändern ein

In Weiler-Simmerberg musste sogar die Polizei anrücken In gleich mehreren Orten des Westallgäus war am Wochenende die 'Dorfputzete' angesagt. Entlang den Wegen und Straßenrändern sammelten Freiwillige ein, was in den letzten Monaten achtlos oder teilweise ganz bewusst in die Natur geschmissen wurde. Dabei machten vor allem die Helfer im Gemeindegebiet Weiler-Simmerberg einen gefährlichen Fund. Nur selten muss beim Dorfputz die Polizei eingeschaltet werden. Diesmal aber war das der Fall....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.04.15
  • 22× gelesen
Lokales

Grillgelage
Immer wieder hinterlassen Umweltsünder auf Spielplätzen und an Feuerstellen in und um Sonthofen Abfall

Gerade für Kinder sind scharfe Scherben, spitze Nägel und Zigarettenkippen eine Gefahr Ob an eingerichteten Grill- und Spielplätzen oder auch auf freien Kiesufern der Iller - überall findet sich in Sonthofen und andernorts immer wieder Unrat. Dosen, Zigarettenkippen, Verpackungen. Als besonders ärgerlich sehen viele die zerbrochenen Glasflaschen an. 'Es geht um die Kinder, damit sie sich nicht verletzen', sagt Mahir Kaynar, der mit seiner Familie am Illerufer grillt. Sein Cousin Suphi Kimyon...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.04.15
  • 56× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Müllcontainer in Amendingen in Brand gesetzt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in der Othmundstraße in Amendingen mehrere Müllcontainer von einem oder mehreren noch unbekannten Tätern in Brand gesetzt, sodass diese von der Feuerwehr gelöscht werden mussten, jedoch zum Teil vollständig zerstört wurden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Die Polizei Memmingen bittet um sachdienliche Hinweise unter der 08331/1000.

  • Kempten
  • 05.04.15
  • 8× gelesen
Lokales

Verabschiedung
Anton Bauer war 29 Jahre für die Müllentsorgung im Unterallgäu zuständig und geht jetzt in den Ruhestand

Wenn Anton Bauer auf sein Lebenswerk blickt, sieht er mit Sicherheit jede Menge Müll – und ist darüber alles andere als deprimiert. Fast 30 Jahre lang bis zu seinem Start in den Ruhestand hat er sich mit der Frage beschäftigt: Wohin mit all dem Zeug, das die Unterallgäuer nicht mehr brauchen? Als Leiter der Abteilung Abfallwirtschaft am Unterallgäuer Landratsamt hat sich der 64-Jährige darum gekümmert, dass der Landkreis nicht vermüllt. Als Bauer nach Stationen bei der Justiz, der Bundeswehr...

  • Mindelheim
  • 30.03.15
  • 30× gelesen
Lokales

Termine
Müllabfuhrtermine im Unterallgäu verschieben sich an Ostern

Wegen der Feiertage Karfreitag, 3. April, und Ostermontag, 6. April, verschieben sich die Abfuhrtermine von Bio- und Restmüll um einen Tag nach hinten. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landratsamts Unterallgäu mit. Für die Leerung der Altpapiertonnen gelten die bereits veröffentlichten Termine. Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen findet man individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender. Einen...

  • Kempten
  • 20.03.15
  • 10× gelesen
Lokales

Abfall
Stadträtin Amely Beutlrock ärgert sich über Müll auf Buchloes Straßen

Wenn der Schnee schmilzt, kommt er zum Vorschein: Müll – in allen Variationen. In den vergangenen Wochen und Monaten waren achtlos weggeworfene Getränkedosen und -flaschen, Papierschnipsel, Zigarettenschachteln und -kippen, Folien, Hundekottüten und anderer Unrat unter der weißen Pracht versteckt. Jetzt ist er deutlich sichtbar. Egal ob am Straßenrand, rund um den Bahnhof, am Immleplatz. In Buchloe gibt es vermutlich keine Stelle, die müllfrei ist. Darüber ärgert sich Amely Beutlrock bereits...

  • Buchloe
  • 19.03.15
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019