Müll

Beiträge zum Thema Müll

Lokales

Erleichterung
„Schandfleck“ vor der Füssener Spitalkirche ist endlich weg

Er war alles andere als eine Augenweide und löste bei vielen Bürgern Kopfschütteln aus: Der Container bei der Füssener Spitalkirche. Seit Mittwochmorgen ist der „Schandfleck“, wie ihn Bürgermeister Paul Iacob bezeichnet hatte, Geschichte: Ein Baufahrzeug transportierte den großen Behälter ab, in dem Speisereste des griechischen Restaurants Kelari entsorgt wurden. Wie es nun weitergeht mit dem Restaurant Kelari, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen
  • 04.04.18
  • 1.605× gelesen
Lokales

Ärgernis
Müll in Wiesen macht Kühe im Oberallgäu krank

Ein halber Eimer voller kleiner Schnapsfläschchen – so viel kann schon mal zusammenkommen, wenn Rita Ott auf ihren Feldern in Kempten Müll sammelt. Manchmal findet die Landwirtin auch ganze Tüten voller Hausmüll. Ein Ärgernis, das sie und viele ihrer Kollegen zum regelmäßigen Abfallsammeln zwingt. Ein gefährliches Ärgernis sogar – nämlich dann, wenn Metall, Alu oder Plastik im Futter von Kühen landet. Der Unrat ist nicht das einzige Problem: Auch Hinterlassenschaften von Hunden können das Vieh...

  • Kempten
  • 15.03.18
  • 1.372× gelesen
Lokales

Befragung
Wertstoffe bringen oder abholen lassen? Ab Montag sind die Ostallgäuer Bürger gefragt

Wollen die Bürger im Landkreis Ostallgäu leere Kunststoffverpackungen wie bisher zum Wertstoffhof bringen oder lieber von zu Hause abholen lassen? Wie zufrieden sind die Ostallgäuer mit den Entsorgungsmöglichkeiten im Landkreis? Antworten darauf soll eine repräsentative Bürgerbefragung ergeben, die der Landkreis nun startet. Ab Montag, 19. Februar, ruft deshalb ein Meinungsinstitut aus Mainz rund 1000 Haushalte im Ostallgäu an. Bereits seit einigen Jahrzehnten gehört das Trennen von Abfällen...

  • Kaufbeuren
  • 15.02.18
  • 68× gelesen
Lokales

Landkreis
Müllgebühren im Unterallgäu bleiben vorerst noch stabil

Diese Nachricht dürfte die meisten Unterallgäuer Bürger freuen: Auch in diesem Jahr müssen sie für die Entsorgung ihres Mülls nicht mehr bezahlen, die Gebühren bleiben – wie es der Leiter der Kommunalen Abfallwirtschaft, Edgar Putz, bereits im vergangenen Jahr prognostiziert hatte – auch heuer stabil. Möglich macht das die 'Sonderrücklage zum Ausgleich von Gebührenschwankungen', die den Unterallgäuern vor fünf Jahren sogar eine Gebührensenkung beschert hatte: Weil die Sonderrücklage stark...

  • Memmingen
  • 09.02.18
  • 32× gelesen
Lokales

Umwelt
Wie die Allgäuer versuchen, Plastikmüll zu vermeiden

Wo der Plastikmüll landet, der an den Wertstoffhöfen der Region abgegeben wird und was mit ihm passiert, ist nur schwer nachzuvollziehen. Klar ist aber, dass ein Großteil der Folien und Verpackungen nicht wiederverwertet wird und oft in Verbrennungsanlagen landet. Um die Umwelt zu schonen, wäre es also am besten, möglichst wenig Müll zu produzieren. Doch wie geht das, wenn jeder Schokoriegel extra eingepackt ist und zwischen jeder eingeschweißten Scheibe Käse noch eine Folie liegt? 'Das ist...

  • Kempten
  • 16.01.18
  • 426× gelesen
Polizei

Müllentsorgung
Plastikmüll an Altkleidersammlung entsorgt: Frau (67) war der Weg zum Wertstoffhof zu weit

Eine 67-jährige Dame entsorgte am Mittwoch, dem 11.01.2018, ihren Plastikmüll an der Altkleidersammlung in Füssen/Weidach. Der Füssenerin war der Weg zum Wertstoffhof zu weit, sodass sie sich entschied, mit Hilfe eines Schubkarrens mehrere Säcke Plastik dort abzuladen. Obwohl die Dame im Anschluss den Müll wieder mitnehmen musste, erwartet sie nun eine Anzeige und ein Bußgeld.

  • Füssen
  • 12.01.18
  • 92× gelesen
Lokales

Abfallwirtschaft
Die Menge des Kunststoffmülls pro Kopf steigt auch im Allgäu ständig

Nach dem Einkauf im Supermarkt häufen sich Zuhause oft Folien, Plastikschalen und Tüten, die schnell in den gelben oder grünen Sack wandern. Auch der ausgelöffelte Joghurtbecher und die pfandfreie PET-Flasche verschwinden darin. Und wenn der Sack an einer Wertstoff-Sammelstelle abgeliefert wurde, hat sich das Thema für die meisten erledigt. Doch was passiert danach mit den Kunststoffen? Wie werden sie recycelt? Und was könnte sich ändern, wenn China keinen Plastikmüll mehr importiert? Die...

  • Kempten
  • 10.01.18
  • 66× gelesen
Lokales

Wertstoffinseln
Neue Regelung seit Januar im Oberallgäu: Plastikbecher dürfen in den Container

Blechdosen dürfen in den 'grünen Sack'. Plastikbecher in Container an den Wertstoffinseln. Längst nicht jedem sind diese Neuerungen des Zweckverbands für Abfallwirtschaft (ZAK) geläufig. Ein Grund: Noch fehlen die Aufkleber an den Containern. 'Momentan sind sie schwierig anzubringen', sagt Andreas Breuer – beim ZAK fürs Abfallmanagement zuständig – mit dem Verweis auf das Wetter. Erst wenn es wärmer und trockener ist, werden die Container entsprechend markiert. Das heißt aber nicht, dass die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.01.18
  • 1.050× gelesen
Lokales

Spendensammlung
Kleiderkiste in Füssen: Viel Müll bei gespendeter Kleidung

Gerade erst hat die Füssener Kleiderkiste nach einer mehrmonatigen Pause aufgrund von Bauarbeiten im alten Landratsamt ihre Pforten wieder geöffnet, schon gibt es ein gewaltiges Problem. 94 Säcke prall gefüllt mit Kleidung, die beim besten Willen nicht mehr weitergegeben werden können, stapeln sich vor der sozialen Einrichtung. 'So machen wir nicht mehr weiter, wir sind keine Mülldeponie', sagt Ortrun Zarnack, die Leiterin der Kleiderkiste. Welche Konsequenzen drohen, lesen Sie am Dienstag in...

  • Füssen
  • 08.01.18
  • 351× gelesen
Lokales

Umwelt
Coffee-to-go-Mehrwegbecher: Neues Pfandsytem ab Januar auch in Memmingen

Kaffee zum Mitnehmen ist ganz schön praktisch. Aber die Pappbecher produzieren viel Müll und verbrauchen Ressourcen. Auch in Memmingen wird man in Zukunft mit einem Pfandbecher etwas dagegen tun können. In Kempten gibt es das . Memmingen zieht am Dienstag, den 9. Januar 2018 nach. Dann führen die Memminger FOS/BOS (Berufliche Oberschule und Staatliche Fachoberschule) und die Bäckerei Häussler das System ein. Die Stadt Memmingen unterstützt das Vorhaben. Sie geht davon aus, dass sich bis...

  • Memmingen
  • 22.12.17
  • 303× gelesen
Polizei

Feuer
Müllcontainer in Wangen in Brand gesetzt

Komplett ausgebrannt ist ein Müllcontainer, der durch Unbekannte in der vergangenen Nacht um 23.15 Uhr in der Liebigstraße angezündet wurde. Um einen größeren Schaden zu verhindern, wurde die brennende Tonne von Beamten des Polizeireviers Wangen von weiteren nebenstehenden Tonnen weggezogen. Eine in der Nähe befindliche Straßenlaterne konnte mit einem Feuerlöscher geschützt werden. Die Feuerwehr konnte im Anschluss den Brand löschen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.17
  • 24× gelesen
Lokales

Umwelt
Europäische Woche der Abfallvermeidung: Unterallgäuer Landratsamt gibt Tipps zur Müllvermeidung

Verpackungsflut, Wegwerfgesellschaft, vorweihnachtlicher Kaufrausch: Häufig wird unser Alltag vom Konsum bestimmt und dabei jede Menge Müll produziert. Gegen diesen Trend machen sich jedes Jahr viele Menschen stark. Während der sogenannten Woche der Europäischen Abfallvermeidung kreieren sie Ideen zur Abfallvermeidung, organisieren Tauschbörsen oder sammeln Müll in der Natur. Die Aktionswoche, die am Samstag startet, läuft bis Sonntag, 26. November. Das Motto lautet diesmal 'Gib Dingen ein...

  • Memmingen
  • 18.11.17
  • 103× gelesen
Lokales

Müllentsorgung
Kein weiterer Wertstoffhof in Marktoberdorf

Einen weiteren Wertstoffhof im Süden von Marktoberdorf wird es nicht geben. Stadtrat Franz Barnsteiner (Freie Wähler) hatte ihn mit Blick auf die Neubaugebiete an der Saliterstraße und am ehemaligen Krankenhaus vorgeschlagen, um die Stadt von Verkehr zu entlasten. Wer aus dem Süden kommt, müsse wegen ein paar grünen Wertstoffsäcken doch nicht extra zum Abfallentsorgungszentrum (AEZ) in den Norden fahren, argumentierte er. Genau um diese grünen Säcke geht es derzeit auch in der Abteilung...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.17
  • 289× gelesen
Lokales

Finanzen
Der Abfallzweckverband Kempten ist schuldenfrei

'Schuldenfrei' präsentiert sich der Abfallzweckverband. Das brachte den Verantwortlichen am Mittwoch einige Anerkennung von den Verbandsräten aus Lindau, dem Oberallgäu und Kempten ein. Zudem verfüge der ZAK über 40 Millionen Euro Eigenkapital und Rücklagen von rund 28 Millionen. Besonders Gebhard Kaiser strahlte bei diesen Zahlen. Der Verbands- und Aufsichtsratsvorsitzende hatte 1990 einen Schuldenberg übernommen, der nicht viel kleiner war als der damalige Müllberg. Seine Wiederwahl war...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.10.17
  • 131× gelesen
Lokales

Müllentsorgung
2019 soll die Gelbe Tonne im Unterallgäu kommen

Geht es nach dem Unterallgäuer Umweltausschuss könnte es in den Müllhäuschen und Garagen im Landkreis bald noch ein bisschen bunter werden: Zur schwarzen Restmüll-, der braunen Bio- und der blauen Altpapiertonne könnte sich 2019 nämlich die Gelbe Tonne gesellen. Wenn der Kreistag der Empfehlung des Umweltausschusses folgt, soll sie dann den Gelben Sack ersetzen, in dem die Bürger bislang Verpackungen wie Joghurtbecher, Dosen und Getränkekartons sammeln und selbst zum Wertstoffhof bringen...

  • Kettershausen
  • 05.10.17
  • 399× gelesen
Lokales

Entsorgung
Memmingen: Verpackungsmüll soll weiterhin in Wertstoff-Container

Verpackungsmüll soll in Memmingen mindestens bis zum Jahresende 2021 in der bisherigen Form gesammelt werden. Das heißt: mithilfe von Wertstoffinseln sowie im Wertstoff- und Problemmüllzentrum (WUP). Dafür sprach sich der II. Senat des Stadtrates in seiner jüngsten Sitzung einstimmig und ohne größere Diskussion aus. Der Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss erteilte damit einem möglichen Umstieg auf die Gelbe Tonne beziehungsweise auf den Gelben Sack eine Absage. Der Stadtratssenat beschäftigte...

  • Memmingen
  • 28.09.17
  • 414× gelesen
Polizei

Beschädigung
Mann (73) lädt Müll in Maisfeld bei Buchloe ab: 270 Euro Schaden

Im Zeitraum vom 19.09.2017 bis zum 25.09.2014 wurden in einem Maisfeld zwischen Buchloe und Dillishausen mehrere Mülltüten mit Glasflaschen und anderem Müll unerlaubt entsorgt, also einfach weggeworfen. Bei der zurzeit stattfindenden Aberntung geriet dieser Müll in einen landwirtschaftlichen Häcksler und verursachte einen Sachschaden von 270 Euro. Im Rahmen der Ermittlungen konnten ein 73-Jähriger als Verursacher festgestellt werden. Er wird nun beim Landratsamt zur Anzeige gebracht. Außerdem...

  • Buchloe
  • 27.09.17
  • 19× gelesen
Lokales

Umweltschutz
Einkaufen ohne Plastik: Alternativen zu Kunststoff in Lindenberger Geschäften

Sei es der überquellende Plastikmüll oder sich im Schrank stapelnde Plastiktüten vom Einkaufen: Kunststoff findet sich im Alltag überall. Weltweit wird die Belastung der Umwelt durch Plastikmüll zum immer größeren Problem. Im Allgäu macht sich das beispielsweise durch den jährlich anfallenden Plastikmüll bemerkbar. Im Verbandsgebiet des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) hat die Sammelmenge für Kunststoffe mit 4063 Tonnen im Jahr 2016 im Vergleich zu 2012 um mehr als sechs...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.09.17
  • 146× gelesen
Lokales

Entsorgung
Änderungen am Wertstoffhof in Scheidegg

Der ZAK (Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten) ändert die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes in Scheidegg. Ab 1. Oktober ist er freitags und samstags jeweils eine halbe Stunde länger geöffnet, am Dienstag dafür ganz geschlossen. Unter dem Strich bleibt ein 'Minus' von einer Stunde in der Woche. 'Das leuchtet mir nicht ganz ein', sagte Ralf Arnold im Bauausschuss des Gemeinderates. Dort sprach er das Thema an. In der Vergangenheit hatten Scheidegger Bürger immer wieder auf längere...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.09.17
  • 856× gelesen
Lokales

Recycling
ZAK denkt über neuen Wertstoffhof in Sonthofen nach

Ein neuer Wertstoffhof für die Menschen die Sonthofen? Entschieden ist noch nichts, aber beim Abfallzweckverband ZAK in Kempten stehen die Zeichen zumindest grundsätzlich auf Grün. 'Es gibt Überlegungen, was Neues zu machen', bestätigt ZAK-Geschäftsführer Karl Heinz Lumer. Er würde das Projekt am liebsten schon nächstes Jahr oder spätestens 2019 umsetzen – wenn die Grundstücksfrage gelöst ist. Und wenn die Verbandsversammlung Ja zu der Investition von ein bis 1,5 Millionen Euro sagt. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.17
  • 542× gelesen
Lokales

Müllentsorgung
Übel riechender Container in der Füssener Altstadt nervt Bürger

In der Füssener Altstadt, nur wenige Meter von der Spitalkirche entfernt, steht er geraumer Zeit: Ein Container, in dem unter anderem die Speiserste eines Restaurants bis zur Müllabfuhr gelagert werden. 'Das stinkt zum Himmel', ärgert sich eine Füssenerin, die auch von 'Schwärmen von Fliegen' berichtet, wenn der Container zum Abholen des Mülls geöffnet wird. Verantwortlich für das optisch wenig ansprechende und vor allem geruchsintensive Element in den historischen Gassen Füssens ist die...

  • Füssen
  • 25.08.17
  • 20× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Glühende Kohlen in Mülleimer entsorgt: Feuerwehr Immenstadt muss ausrücken

Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 22.00 und 23.00 Uhr, warf ein Unbekannter an der Seepromenade in Bühl einen Einweggrill mit glühenden Kohlen in einen öffentlichen Mülleimer. Dieser fing zu schwelen an und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Ein Tatverdacht richtet sich gegen eine Gruppe von fünf Jugendlichen, welche nach Angaben eines Zeugen gegen 22.30 Uhr aus Richtung Alpsee kamen und in Richtung Alpseehaus liefen. Wer hat was...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.08.17
  • 165× gelesen
Lokales

Müll
Oberallgäuer Städte wollen ein gemeinsames Pfandsystem für Coffee-to-go-Becher einführen

Überquellende Mülleimer, Kaffeebecher auf der Straße und in der Landschaft - die Wegwerf-Mentalität hat hässliche Folgen. Teure obendrein, nachdem die Straßenreinigung mit der Entsorgung von tausenden Verbund-Behältern kaum nachkommt. Vielen Bürgern stinkt das verbreitete Coffee-to-go-Modell inzwischen. Jetzt gibt es einen neuen Anlauf, die damit verbundene Müllflut einzudämmen. Zum wiederholten Mal diskutierte in Kempten der Umweltausschuss das Thema. Ein generelles Verbot der Wegwerfbecher...

  • Kempten
  • 24.07.17
  • 29× gelesen
Polizei

Umweltverschmutzung
Wer hat Müll im Buxheimer Wald abgelagert?

Ein Jäger stieß am Donnerstag im Waldgebiet bei Westerhart auf diversen Müll, den dort jemand unerlaubt entsorgt hat. Die Polizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen und ist zuversichtlich, den Verursacher zu ermitteln. Eine Anzeige beim Landratsamt Unterallgäu wird vorgelegt. Bei dem Müll handelt es sich um alte Elektrogeräte, Plastik und Großkartonagen. Wer etwas in diesem Zusammenhang beobachtet hat, der soll sich bitte bei der Polizei Memmingen melden.

  • Memmingen
  • 14.07.17
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019