Alles zum Thema Luis

Beiträge zum Thema Luis

Lokales

Probstried
Kleiner Luis hat Kampf gegen Leukämie verloren

Der kleine Luis aus Probstried hat seinen Kampf gegen die Leukämie verloren. Das berichtet heute die Allgäuer Zeitung. Wie mehrfach berichtet hatten seine Eltern Ende 2009 bei einer Typisierungsaktion einen Stammzellenspender für ihren kleinen Jungen gesucht. Als sie endlich einen gefunden hatten, ging es dem ein einhalb jährigen Luis sehr viel besser, so dass er im August 2010 nach Hause konnte. Zuletzt hatte ihn die Krankheit jedoch wieder eingeholt.

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.03.11
  • 31× gelesen
Rundschau

Luis
Luis hat den Kampf gegen seine Krankheit verloren

Der kleine Luis aus Probstried (Oberallgäu) hat den Kampf gegen seine schwere Krankheit verloren. Wie mehrfach berichtet, litt der eineinhalbjährige Bub an Leukämie. Ende 2009 suchten seine Eltern und Freunde bei einer großen Typisierungsaktion einen Stammzellenspender, um sein Leben zu retten. Zwar nicht darüber, aber auf anderem Weg fand sich ein solcher Spender und dem Jungen ging es so gut, dass er die Klinik im August 2010 verlassen durfte. Seitdem war er zuhause bei seiner Familie....

  • Altusried / Dietmannsried
  • 10.03.11
  • 18× gelesen
Lokales

Dietmannsried
Rock und Pop hilft Luis

Das Schicksal des kleinen leukämiekranken Luis aus Probstried war für die Musiker der Tanz- und Rockband «JMB Five» sowie die Wirtsleute Peter und Marion Maier vom Landgasthof Bären Antriebsfeder, eine Open-Air-Benefizveranstaltung anzubieten.

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.08.10
  • 4× gelesen
Lokales

Probstried
Spendensammlung nach Typisierungsaktion für leukämiekranken Luis

Der leukämiekranke Luis aus Probst bekommt nach Typisierungsaktionen mit tausenden Teilnehmern in dieser Woche die lebensrettende Stammzellenspende. 320.000 Euro hat die Aktion gekostet, doch nur 240.000 Euro an Spendengeldern sind vorhanden. Die Aktion Knochenmarkspende Bayern ist deshalb weiter auf Spenden angewiesen und sucht Wege zur Finanzierung. Die Typisierungs-Aktionen für Luis waren laut AKB die größten seit 1995, so Geschäftsführer Dr. Hans Knabe. Durch die Aktion fanden sich jedoch...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.06.10
  • 1× gelesen
Lokales

Probstried
Leukämiekranker Luis erhält zum ersten Geburtstag das größte Geschenk

Nach der allgäuweiten Typisierungsaktion für den Leukämiekranken Luis kann das Kind nach seinem ersten Lebensjahr nun endlich lebensnotwendige Stammzellen bekommen. Die Familie aus Probstried hatte sich in verzweifelten Appellen immer wieder an die Bevölkerung gerichtet. Tausende hatten daraufhin testen lassen, ob sie als Spender in Frage kommen – zunächst ohne Erfolg. In der kommenden Woche soll das Kind per Bluttransfusion nun endlich die passenden Stammzellen bekommen – danach heißt es...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.06.10
  • 4× gelesen
Rundschau

Probstried
Zum ersten Geburtstag ein zweites Leben

Der Name Luis bedeutet Kämpfer - und ein Baby aus Probst-ried (Oberallgäu) hat ihn sich redlich verdient: Beinahe sein ganzes kurzes Leben kämpft dieser Luis bereits gegen Leukämie (wir berichteten). Mit drei Monaten schon kam er deswegen ins Krankenhaus. Am 12. Juni nun wird er ein Jahr alt. Was er geschenkt bekommt? Das, was sich alle am meisten für ihn wünschen: ein zweites Leben.

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.06.10
  • 30× gelesen
Rundschau

Holzgünz
Ein kleiner Pieks, der ein Leben retten wird

Martina Eberle «muss jemandem helfen, der ein Aua hat». Deshalb geht sie ins Krankenhaus. So hat sie zumindest ihrer zwei Jahre alten Tochter erklärt, warum sie demnächst drei Tage nicht zuhause sein kann. Doch das entspricht nicht ganz der Wahrheit: Denn eigentlich hilft die 25-Jährige aus Holzgünz bei Memmingen durch eine Stammzellenspende, ein Menschenleben zu retten.

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.04.10
  • 16× gelesen
Lokales

Probstried
Neue Hoffnung für leukämiekrankes Baby

Es gibt neue Hoffnung für das leukämiekranke Allgäuer Baby Luis Kienzler. Nach monatelanger Suche nach einem passenden Stammzellenspender kann jetzt ein Erfolg verbucht werden. Noch ist unklar, woher der Spender kommt. Allerdings besteht 90 Prozent Übereinstimmung der Zellen. Es gäbe laut dem Vater des Kindes, Joachim Kienzler auch noch einen weiteren Kandidaten, der mit 80 Prozent kompatibel sei. Ende April soll die möglicherweise lebensrettende Transplantation dann erfolgen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.04.10
  • 3× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Im Kampf gegen Leukämie helfen

Sie spendeten ein paar Tropfen Blut und können dadurch anderen Menschen das Leben retten: 76 Schüler ließen sich bei einer Aktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) an der Berufsschule Ostallgäu typisieren. Unter dem Motto «Jeder Einzelne zählt» will die Organisation möglichst viele geeignete Stammzellenspender für Leukämiepatienten finden.

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.03.10
  • 4× gelesen
Rundschau

Probstried
Der rettende Spender für Luis fehlt noch immer

Leukämie. Fast alle Blutproben nach Typisierungsaktion ausgewertet – Krankes Baby leidet nach viertem Chemoblock an Infekten Der Eine, der optimal zu Luis passt, er fehlt noch immer. Aber die Familie des Leukämie kranken Babys aus Probstried (Oberallgäu) bleibt zuversichtlich. 'Wir hoffen weiter auf einen passenden Stammzellenspender', sagt Joachim Kienzler, der Vater des acht Monate alten Jungen. Mittlerweile ist der größte Teil der Blutproben typisiert, die an vier Aktionstagen für Luis...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.02.10
  • 30× gelesen
Lokales

Immenstadt-Seifen
Bosch-Mitarbeiter wollen dem kleinen Luis helfen

«Brauche ich einen speziellen Termin?», fragt Hans Köberle (37) interessiert nach. Der Elektrotechnik-Ingenieur kehrt gerade vom Mittagessen aus der Kantine im Bosch-Werk Immenstadt-Seifen zurück. «Nein, kommen Sie einfach bei Gelegenheit in der Sanitätsstelle vorbei», sagt Sibylle Preut und drückt ihrem Kollegen einen der blauen Flyer in die Hand. «Aktionstage für Luis» steht dort in weißer Schrift geschrieben. Es geht um den an Leukämie erkrankten kleinen Buben aus Probstried, dessen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.02.10
  • 27× gelesen
Rundschau

Probstried
Kleiner Kämpfer mit großem Heer an Helfern

Ein Stück Normalität. Das wünscht sich Joachim Kienzler zu Weihnachten. Einfach ein paar ruhige Tage zu Hause mit seiner Frau, den zwei Töchtern und Luis - seinem Leukämie kranken Baby. Derzeit sind die Chancen darauf nicht schlecht: «Luis hat den dritten Chemoblock hinter sich und es geht ihm den Umständen entsprechend gut», sagt der Probstrieder. Seit er nach einer Infektion die Intensivstation verlassen hat, lache der Kleine sogar fast soviel wie früher.

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.12.09
  • 40× gelesen
Lokales

Kempten / Memmingen
Tausende Allgäuer bei Typisierungsaktion dabei

Über 8.000 Spender haben sich an diesem Wochenende an den Typisierungsaktionen für den an Leukämie erkrankten Luis Laurin aus Probstried beteiligt. Allein 2.700 Spender waren es am Samstag in Kempten, am Sonntag in Memmingen weitere 2.000. Weitere Aktionen liefen in Augsburg und in Landsberg. Die Chancen, aus den typisierten Allgäuern einen Spender zu finden sind allerdings sehr gering, so Kienzler weiter. Dennoch profitieren weltweit alle Leukämiepatienten von solchen Aktionen. Ein...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.12.09
  • 2× gelesen
Rundschau

Allgäu
Ein Piks, der Luis Leben retten kann

Akute Leukämie - diese Diagnose bedeutet unbehandelt binnen Wochen, manchmal Monaten, den Tod. Die Kienzlers aus Probstried (Oberallgäu) erhielten diese Diagnose. Luis Laurin, mit sechs Monaten der Jüngste in der Familie, leidet an akuter lymphatischer Leukämie (wir berichteten). Aber es gibt Hoffnung: Neben der Chemotherapie, die Luis derzeit erhält, läuft die Suche nach einem Knochenmarkspender. Denn die Transplantation gesunder Stammzellen kann 50 bis 70 Prozent der Patienten mit Leukämie...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.12.09
  • 9× gelesen
Lokales

Allgäu
Spender für Knochenmark gesucht

Akute Leukämie - diese Diagnose bedeutet unbehandelt binnen Wochen, manchmal Monaten, den Tod. Die Kienzlers aus Probstried (Oberallgäu) erhielten diese Diagnose. Luis Laurin, mit sechs Monaten der Jüngste in der Familie, leidet an akuter lymphatischer Leukämie (wir berichteten). Aber es gibt Hoffnung: Neben der Chemotherapie, die Luis derzeit erhält, läuft die Suche nach einem Knochenmarkspender. Denn die Transplantation gesunder Stammzellen kann 50 bis 70 Prozent der Patienten mit Leukämie...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.12.09
  • 4× gelesen
Rundschau

Probstried
Name: Luis, Alter: Sechs Monate, Diagnose: Leukämie

An jenem Freitag, an jenem 12. Juni dieses Jahres, war die kleine Welt der Familie Kienzler perfekt. Nach den beiden Mädchen Lea (8) und Amelie (5) kam Wonneproppen Luis auf die Welt. Der Kleine strahlte mit der Sonne und den stolzen Eltern um die Wette. Es war drei Monate später, als die perfekte Welt der Familie Kienzler zusammenbrach wie ein Kartenhaus. Ausreichend war ein einziges Wort: Leukämie. Seit diesem Samstag, seit diesem 19. September, ist bei der Familie Kienzler im Oberallgäuer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.12.09
  • 149× gelesen
Lokales

Lindenberg
Fresko von Gurschler veschwindet

Generationen von Grundschülern haben seit 1975 das Fresko des Lindenberger Malers Luis Gurschler (1913 bis 2000) verinnerlicht. Im Frühjahr wird das unübersehbare Wandgemälde auf Dauer verhüllt. Denn die Grundschule wird eine wärmedämmende neue Haut auf der Südseite erhalten.

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.10.09
  • 6× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018