London

Beiträge zum Thema London

Royale Gäste bei der "Keine Zeit zu sterben"-Weltpremiere (v.l.n.r.): Herzogin Kate, Prinz William, Herzogin Camilla und Prinz Charles.
37×

Prinz William, Herzogin Kate und Co.
Britische Royals feiern in London "Keine Zeit zu sterben"

Die Weltpremiere von "Keine Zeit zu sterben" sorgte am Dienstagabend in London für ein großes Staraufgebot. Neben 007-Darsteller Daniel Craig liefen auch Prinz William und sein Vater Prinz Charles mit ihren Ehefrauen Herzogin Kate und Herzogin Camilla über den roten Teppich. Dieses Top-Event wollten auch sie sich nicht entgehen lassen: Anlässlich der Weltpremiere des neuen James-Bond-Blockbusters "Keine Zeit zu sterben" liefen am Dienstagabend (28. September) in London nicht nur 007-Darsteller...

  • 29.09.21
Léa Seydoux auf dem roten Teppich vor der Royal Albert Hall.
96×

Auf dem roten Teppich in London
"Keine Zeit zu sterben"-Premiere: Léa Seydoux bezaubert in Traumrobe

In London steigt derzeit die Weltpremiere von "Keine Zeit zu sterben". Auf dem roten Teppich glänzt Bond-Girl Léa Seydoux in einer Traumrobe. In der Royal Albert Hall in London steigt am Dienstagabend (28. September) die Weltpremiere des neuesten James-Bond-Abenteuers "Keine Zeit zu sterben". Bond-Girl Léa Seydoux (36) zog auf dem roten Teppich in einer weißen Traumrobe alle Blicke auf sich. Glitzersteine erstrahlten im Blitzlichtgewitter Die Französin erschien in einem bodenlangen Kleid mit...

  • 28.09.21
Queen Elizabeth II. und Prinz Charles im Dezember 2019.
45×

Buckingham-Palast als Museum?
Queen Elizabeth II. nicht begeistert von Prinz Charles Plänen?

Prinz Charles soll angeblich planen, den Buckingham-Palast zum Museum zu machen. Queen Elizabeth II. soll davon nichts halten. Wenn Queen Elizabeth II. (95) stirbt, folgt ihr Sohn Prinz Charles (72) der Monarchin auf den Thron. Bereits jetzt ist bekannt, dass Charles dann angeblich das Königshaus verkleinern möchte. So soll es unter anderem die Pläne geben, weniger hochrangige Familienmitglieder zu haben und der Öffentlichkeit verstärkt Zugang zu Gebäuden der Royals zu gewähren. Der...

  • 20.09.21
Kein Pilotprojekt, sondern Quarantäne: Boris Johnson begibt sich in Selbstisolation.
1.518×

Keine Extrawurst für den Premier und seinen Minister
Druck wurde zu hoch: Boris Johnson geht jetzt doch in Quarantäne

Der öffentliche Druck wurde zu groß: Der britische Premierminister Boris Johnson nimmt nun doch nicht an einem Pilotprojekt teil, sondern begibt sich nach dem Kontakt mit einem Corona-Infizierten in die Selbstisolation. Hin und her an der Downing Street in London: Der Premierminister Boris Johnson (57) geht nun doch in die Selbstisolation. Das gab laut der britischen Zeitung "The Sun" nun ein Regierungssprecher bekannt, nur Stunden nachdem dieser etwas anderes vermeldet hatte. Johnson hatte...

  • 18.07.21
Tom Cruise besucht Wimbledon.
30×

Promis auf der Tribüne
Tom Cruise sorgt für Hollywood-Glamour in Wimbledon

Das Tennisturnier von Wimbledon zieht stets auch die Stars an. Schauspieler Tom Cruise ist einer der prominenten Zuschauer in London. Das Tennisturnier von Wimbledon ist nach wie vor auch bei den Stars aus dem Showbusiness beliebt. Am heutigen Samstag (10. Juli) gehört unter anderem Tom Cruise (59) zu den prominenten Gästen auf der Tribüne. Der "Mission Impossible"-Star wählte für den Besuch der Veranstaltung einen eleganten blauen Anzug, zu dem er eine Krawatte in Silber kombinierte. Am...

  • 10.07.21
Prinz Harry, hier im vergangenen Jahr, soll sich bereits in England befinden
182×

Wieder zurück in England
Vor Enthüllung der Diana-Statue: Prinz Harry ist in London gelandet

Am Donnerstag soll von Prinz William und Prinz Harry eine Statue ihrer verstorbenen Mutter Diana enthüllt werden. Harry ist mittlerweile vor Ort in London. Prinz Harry (36) ist zurück in England. Laut britischen Medienberichten landete er bereits gegen Mittag in seiner ehemaligen Heimat London. Es ist der erste Großbritannien-Besuch Harrys seit der Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip (1921-2021) im April. Der Grund der jetzigen Reise: Gemeinsam mit seinem Bruder Prinz William (39) wird...

  • 25.06.21
George R. R. Martin bringt "Game of Thrones" ans Theater
15×

"Game of Thrones" soll auch den Broadway erobern

Die Erfolgsserie "Game of Thrones" kommt auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Das Spektakel soll 2023 am Broadway, im West End und in Australien aufgeführt werden. George R. R. Martins (72) Saga "Das Lied von Eis und Feuer", beziehungsweise die darauf basierende Erfolgsserie "Game of Thrones", soll ab 2023 den Broadway, das Londoner West End und Australien erobern. Das berichtet das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter". Eine dramatische Bühnenshow zu Martins Fantasy-Welt befinde sich...

  • 30.03.21
Herzogin Kate bei einem Auftritt im Dezember 2020
139×

Herzogin Kate legt Blumen an Gedenkort für getötete Frau nieder

Hunderte Londoner haben einen Gedenkort für eine getötete Frau besucht. Auch Herzogin Kate legte Blumen für die 33-Jährige nieder. Herzogin Kate (39) hat sich den zahlreichen Menschen angeschlossen, die öffentlich um eine 33-jährige Frau aus London trauern, die einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Die Ehefrau von Prinz William (38) brachte Blumen an den Gedenkort im Süden Londons. Aus dem Kensington Palast hieß es laut "Sky News" dazu, Kate sei zu dem Gedenkort gekommen, weil sie "der...

  • 14.03.21
Queen Elizabeth II. bei einem Auftritt im vergangenen Jahr
145×

Raus aus der Quarantäne: Die Queen zeigt sich in London

Für einen Besuch in der Westminster Abbey hat Queen Elizabeth II. am Mittwoch ihr Corona-Quartier auf Schloss Windsor verlassen. Kurz vor dem Lockdown waren viele Briten noch einmal unterwegs, und auch Queen Elizabeth II. (94) erlebte am Mittwoch in London das dadurch entstandene Verkehrschaos offenbar hautnah mit. Bilder, die die "Daily Mail" veröffentlichte, zeigen die Monarchin auf dem Rücksitz ihres Wagens, während der Fahrer versuchte, dem Stau zu entgehen. Die Queen soll da gerade auf dem...

  • 06.11.20
Boris Becker bei seiner Ankunft vor Gericht in London.
252×

Gerichtstermin in London: Boris Becker plädiert auf "nicht schuldig"

Boris Becker wehrt sich gegen die Vorwürfe der britischen Insolvenzbehörde. Er hat bei einer Anhörung in London auf "nicht schuldig" plädiert. Tennis-Legende Boris Becker (52) ist am Donnertag (22. Oktober) mit dunklem Mund-Nasen-Schutz vor einem Gericht in London erschienen. Er hat bei einer Anhörung zu seinem Insolvenzprozess laut übereinstimmenden Medienberichten alle Anklagepunkte zurückgewiesen und auf "nicht schuldig" plädiert. Der ehemalige Tennisprofi war 2017 von einem britischen...

  • Kempten
  • 22.10.20
Der Marktplatz in Memmingen mit dem Rathaus (Mitte) und dem Steuerhaus (links).
6.548× 1

Tourismus
Britisches Reisemagazin kürt Memmingen zum weltbesten Städtetrip

Wohin geht die beste Städtereise der Welt? Nach Memmingen, findet das britische Reisemagazin „Condé Nast Traveller“. Dort belegt die Allgäuer Stadt zur Überraschung vieler den ersten Platz in der weltweiten Rangliste. Und das noch vor Neapel, Paris oder Rom. „Memmingen ist eine unsagbar schöne mittelalterliche Stadt“, schreibt die Bildredakteurin des Magazins, Karin Müller. Sie stammt aus Memmingen. Heute lebt und arbeitet sie in London, brennt jedoch für ihre Heimat: „Ich weiß dieses Juwel von...

  • Memmingen
  • 14.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ