Lokales

Beiträge zum Thema Lokales

73 Jahre nach Kriegsende
Buchloes Weg in die Neuzeit Teil 3

27. April: Buchloe vor dem " Umsturz "in eine neue Gesellschaftsordnung.  Wie schon am Vortag waren die weißen Zeichen wieder an den gut sichtbaren Stellen angebracht, die Einwohner suchten die Unterredung und so entstanden immer mehr Gesprächsrunden auf den Straßen und Plätzen in denen das bevorstehende Ereignis besprochen wurde. Die allgemeine Übereinstimmung war, dass man es eigentlich gut getroffen hatte, von den Amerikanern "eingenommen" zu werden. Ihnen wurde trotz gegenteiliger...

  • Buchloe
  • 24.04.18

73 Jahre nach Kriegsende
Buchloes Weg in die Neuzeit Teil 2

Der 26. April war gekennzeichnet vom Ringen der Buchloer Bürger, die vergleichsweise Unversehrtheit der Marktgemeinde in den nur noch wenige Stunden entfernten Systemwechsel zu retten. In den frühen Morgenstunden hatten Einwohner eigenmächtig weiße Fahnen an der Mindelheimer Straße auf dem Schornstein der Karwendel Werke und der Pfarrkirche entgegen geltender Befehle des verbliebenen deutschen Restkommandos gesetzt. Dieses Vorgehen musste umgehend wieder rückgängig gemacht werden. Die...

  • Buchloe
  • 17.04.18

Flucht aus der Verantwortung
Obdach für eine Nacht

Nachdem nun in Buchloe die Verlegung der Karwendel Strasse angegangen wird sind auch die Tage des noch im Wege stehenden Gebäudes das heute idyllisch gelegen als Teiler zwischen Karwendelwerk und Pendler Parkplätzen auf sein fast 100 Jähriges bestehen bestehen zurückblickt gezählt, Zeit also eine vergessene Episode daraus zu benennen. Mai 45 der Durchzug der amerikanischen und französischen Streitkräfte war beendet die Kapitulation noch nicht erfolgt, erschien in der Abenddämmerung noch vor der...

  • Buchloe
  • 23.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ