Logo

Beiträge zum Thema Logo

Lokales
2 Bilder

Allgäu-Holz
Stämme aus heimischen Wäldern im Allgäu haben künftig ein eigenes Logo

Der Verbraucher soll erkennen, woher Produkte kommen, und durch den Kauf die lokale Herstellung unterstützen. Das Holzforum Allgäu vergibt ab dem 1. Januar 2017 das Herkunftszertifikat Allgäu-Holz. 'Nachhaltig aus dem Allgäu' ist die Botschaft, die mit diesem Markenzeichen verbunden ist. Ziel ist die Bekanntmachung und Absatzförderung heimischer Holzprodukte und deren Folgeprodukte, die ihren Ursprung im Allgäu haben. Der Verbraucher soll anhand von Nachhaltigkeits-und Umweltgesichtspunkten...

  • Kempten
  • 22.12.16
  • 36× gelesen
Lokales

Logos
Erste Sitzung der Arbeitsgruppe Alpenrand in Römerhand

Wie sie die römischen Schätze in sieben Orten als ein zusammengehörendes Museum präsentieren und wie sie das Kolloquium '2000 Jahre danach: Der Auerberg und der Beginn der römischen Besiedlung in Südbayern' unterstützen kann - diese beiden Themen haben die Arbeitsgruppe 'Alpenrand in Römerhand' auf ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr am meisten beschäftigt. Nach der Zusage der Leaderförderung hat der Projektträger, die Gemeinde Bernbeuren, verschiedene Projekte zur Darstellung der sieben Orte...

  • Kempten
  • 04.02.13
  • 13× gelesen
Lokales

Allgäu-stelen
Allgäu-Stelen im Westallgäu nicht aus Stein, sondern aus Holz

Nicht aus vier Meter hohen Steinkörben, sondern aus unbehandelter Weißtanne: So sollen die 'Hingucker' mit dem großen blauen Allgäu-Würfel auf der Spitze im Westallgäu aussehen. Wie berichtet, stehen im Oberallgäu schon vor einigen Ortschaften die mit Steinen gefüllten Gitterkästen und dem Allgäu-Logo obendrauf. Im Westallgäu hat sich das regionale Tourismus-Management für eine andere Variante ausgesprochen, nämlich heimisches Holz statt Steine. Und die Stelen sollen auch nicht am...

  • Kempten
  • 02.07.12
  • 89× gelesen
Lokales

Premiere
Immenstadt: Alp-See-Haus mit Allgäu-Logo

Als erstes Gebäude in der Region Zum ersten Mal trägt nun auch ein Gebäude das Allgäu-Logo: Am Alp-See-Haus in Immenstadt-Bühl wurde das plakative, blaue Quadrat mit weißem Schriftzug angebracht. 'Wir gehen gerne als gutes Beispiel voran', sagte Bürgermeister Armin Schaupp bei der offiziellen Vorstellung. Am Ortseingang von Immenstadt begrüßen bereits Steinkorb-Säulen mit Allgäu-Logo und Tafeln die Gäste. Demnächst sollen an weiteren zehn Standorten in der Region – vor Unternehmen,...

  • Kempten
  • 26.01.12
  • 14× gelesen
Lokales

Kirche
Festgottesdienst zur Errichtung der Pfarreien-Gemeinschaft von Sankt Josef und Christi Auferstehung in Memmingen

Gemeinsam unterwegs Zuerst war ein Kreuz zu sehen. Mehrere Meter hoch, zu erkennen bis in die letzten Reihen der gut gefüllten Josefskirche. Aus dem Kreuz wuchs Stück für Stück während der Fürbitten das neue Logo der Pfarreien-Gemeinschaft von Sankt Josef und Christi Auferstehung. Versehen mit den zwei kleinen 'mm' für Memmingen und in den Farben der katholischen Kirche Weiß und Gelb. Der Logo-Bau durch die Messner und die Sekretärinnen beider Pfarreien, die für viele den ersten Kontakt...

  • Kempten
  • 06.12.11
  • 20× gelesen
Lokales
2 Bilder

Werbung
Stadtrat Lindenberg heißt neues Logo gut

Sonne, Lindenblatt und Bergkulisse Ein Lindenblatt im gelben Kreis der Sonne vor einer stilisierten Bergkulisse, dazu der Schriftzug 'Die Sonnenstadt im Allgäu' – So sieht das neue Logo von Lindenberg aus. Die Mehrheit des Stadtrates hat einen entsprechenden Entwurf des Grafikdesigners Bernd Lehne für gut befunden. Die Räte folgten damit einer Abstimmung im Internet: Auch dort hatte sich eine Mehrheit für diesen Entwurf ausgesprochen. Mit dem neuen Logo trennt sich die Stadt vom bisher...

  • Kempten
  • 19.10.11
  • 18× gelesen
Lokales

Beteiligung
Drei Entwürfe für Lindenberger Logo zur Auswahl - Abstimmung im Internet oder dem Gästeamt

Logo: Bürger können abstimmen Die Ersten haben im Internet bereits ihr Kreuzchen gesetzt: Seit gestern können Lindenberger Bürger über das neue Logo der Stadt mitentscheiden. Drei Entwürfe stehen zur Wahl. Abgestimmt werden kann im Internet und dem Gästeamt. «Ein Logo hat nicht nur im Außenmarketing Bedeutung, sondern wirkt auch nach innen. Deshalb ist uns die Meinung der Bürger wichtig», erklärt Hauptamtsleiter Roland Kappel. Die Stadt verwendet seit Jahren das Logo >. Weil der Begriff...

  • Kempten
  • 08.07.11
  • 5× gelesen
Lokales

Logo-Wettbewerb
Gesucht: Logo für Hochschulstandort

Der noch junge Verein zur Förderung des Hochschulstandorts Memmingen führt einen Logo- und Fotowettbewerb durch. Jeder kann sich ein Logo für den Memminger Uni-Standort überlegen und Ideen einbringen. Wer möchte, kann auch selbst gemachte Fotos einschicken, die Memmingen aus seiner individuellen Perspektive zeigen. Die Bilder sollen für eine Broschüre verwendet werden, die Memmingen als attraktiven Uni-Standort überregional bekannt machen soll. Einsendeschluss für die Logo-Entwürfe und die...

  • Kempten
  • 16.06.11
  • 4× gelesen
Lokales

Gericht
Tödlicher Unfall nach «Augenblicksversagen»

Autofahrer übersieht entgegenkommenden Pkw - 10500 Euro Geldstrafe und ein Monat Fahrverbot Es war ein zunächst unerklärlicher Unfall, bei dem im Februar 2009 auf der B12 zwischen Geisenried und Kraftisried ein Autofahrer ums Leben gekommen war und drei weitere Personen teilweise erhebliche Verletzungen erlitten hatten. Im Strafverfahren gegen den Unfallverursacher, einen heute 30-jährigen Oberallgäuer, sprach jetzt vor dem Amtsgericht nicht nur für den Verteidiger vieles für «ein klassisches...

  • Kempten
  • 17.12.10
  • 71× gelesen
Lokales

Gericht
Viele Zeugen, viele Meinungen

Geldstrafe für einen jungen Mann, der beim Maifeuer in Asch zugeschlagen haben soll In den frühen Morgenstunden einer öffentlichen Party oder Feier sinkt die Hemmschwelle. Immer wieder kommt es zu Schlägereien, wenn die Gäste angetrunken sind. Die Landsberger Polizei beobachtet dieses Phänomen schon seit einigen Jahren und pocht auf ein frühzeitiges Ende solcher Veranstaltungen um 3 Uhr. Was sich Anfang Mai in Asch ereignet hat und jetzt am Landsberger Amtsgericht verhandelt wurde, wird die...

  • Kempten
  • 16.12.10
  • 7× gelesen
Lokales

Gericht
Morddrohungen in «aufgeladener» Situation

Bedrohter hat offenbar kurz zuvor den Bruder des Angeklagten zusammengeschlagen - Verurteilung nach Erwachsenenstrafrecht Ein 20-jähriger Kaufbeurer erfuhr im Juni durch einen Anruf, dass sein jüngerer Bruder am Obstmarkt zusammengeschlagen worden war. Er machte sich sofort auf, um den mutmaßlichen Täter zur Rede zur stellen. Als er kurz darauf den Verdächtigen und eine weitere Person traf, beleidigte er sie und kündigte ihnen an, er werde sie «umbringen und totschlagen». Wenig später...

  • Kempten
  • 15.12.10
  • 7× gelesen
Lokales

Baumpfleger
In luftiger Höhe auf Korsika

Der Abenteurer steht Dominik Pemsl ins Gesicht geschrieben. Dabei ist das Abenteuer nur ein Nebeneffekt seines Berufes. Der 26-Jährige aus Hergensweiler hat ursprünglich Landschaftsbauer gelernt. Irgendwann sah er einen Baumpfleger durch die Wipfel steigen und dachte: «Cool, das will ich auch.» Heute pflegt er 700 Jahre alte Maronenbäume - auch auf Korsika.

  • Kempten
  • 04.11.10
  • 220× gelesen
Lokales

Buchloe
Ärger mit geplanten Vergnügungsstätten

Manche Dinge sorgen immer wieder für Unmut und Ärger, egal wo und egal wie oft sie auftauchen. Dem Buchloer Stadtrat lag in der jüngsten Sitzung wieder einmal eine Bauvoranfrage vor: Das ehemalige Billard-Bistro in der Justus-von-Liebig-Straße soll in eine Spielothek umgebaut werden (wir berichteten).

  • Kempten
  • 08.10.10
  • 14× gelesen
Lokales
3 Bilder

Buchloe
«Kunstkäse brauchen wir nicht»

Zunächst eine ganze Menge Theorie und anschließend ein üppiges Schlemmerbuffet zu und mit Milch und Milchprodukten gab es am Dienstagabend für die Gäste im gut gefüllten Saal des Buchloer Kolpinghauses. Zu der Veranstaltung im Rahmen der Allgäuer Herbstmilchwochen hatten der Kreisverband Ostallgäu des Bayerischen Bauernverbandes (BBV), das Landratsamt Ostallgäu und das Kaufbeurer Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) eingeladen. Anlässlich der Herbstmilchwochen finden zwischen...

  • Kempten
  • 07.10.10
  • 10× gelesen
Lokales

Stiefenhofen
Ovationen für den LoGo-Chor

Stehende Ovationen hat der LoGo-Chor bei der Premiere seines Singspiels «Sehen - ein Risiko?» geerntet. Rund 300 Besucher erlebten ein eindrucksvolles und zum Nachdenken anregendes Stück. Eine Jugendliche (Eva Kirchmann), gerade von den Drogen losgekommen, begegnet im Traum einem blinden Bettler (Peter Fischer), der zur Zeit Jesu vor den Toren von Jericho lebt. Ihm erzählt sie ihre Geschichte und stellt Fragen nach dem Sinn des Lebens. Gleiches tut der ehemals erfolgreiche Handelsvertreter...

  • Kempten
  • 05.10.10
  • 136× gelesen
Lokales

Marktoberdorf / Ostallgäu
«Der Kunst Raum geben»

«Der Kunst Raum geben» ist das Motto der 32. Ostallgäuer Kunstausstellung im Künstlerhaus Marktoberdorf vom 9. bis 24. Oktober. Mit dem Ziel, zeitgenössische Kunst aus der Region zu fördern und sie im Künstlerhaus prominent zu präsentieren, hat das Motto einen doppelten Sinn. Zur Einsendung von Bildern, Skulpturen, Fotografien und Installationen aufgerufen waren alle im Regierungsbezirk Schwaben lebenden oder dort geborenen Künstler und Künstlerinnen sowie Mitglieder des Berufsverbands...

  • Kempten
  • 02.10.10
  • 2× gelesen
Lokales

Buchloe
Kein Dauerzustand

Als Abstellplatz nutzt seit einiger Zeit ein Buchloer Autohändler den Parkplatz des ehemaligen Gasthauses Krone. Nicht entgangen ist dies einem aufmerksamen BZ-Leser. Der Anrufer sorgt sich darum, ob eventuell aus einem der Fahrzeuge Öl auslaufen und welche Auswirkungen dies auf die Umwelt haben könnte. Schließlich sei der Parkplatz nicht asphaltiert und die Gennach verlaufe gleich daneben. «Öl kann leicht im Boden versickern», meint der Buchloer.

  • Kempten
  • 01.10.10
  • 27× gelesen
Lokales

Ostallgäu
Pension muss 9000 Euro nachzahlen

Rundfunkgebühren von über 17000 Euro sollte die Betreiberin einer Ostallgäuer Pension nachzahlen. Gegen den Bescheid des Bayerischen Rundfunks (BR) - er wickelte in diesem Fall anstelle der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) das Verfahren ab - klagte die Frau nun vor dem Augsburger Verwaltungsgericht. Ergebnis: Beide Parteien einigten sich auf einen Vergleich. Demnach muss die Ostallgäuerin knapp 9000 Euro für einen geringeren Zeitraum berappen.

  • Kempten
  • 01.10.10
  • 17× gelesen
Lokales
3 Bilder

Allgäu
Zwischen Tradition und Touristen-Rummel

Früher war alles viel ruhiger. Schon vor über 40 Jahren sprang Peter Scholz als kleiner Bub bei seinem Vater auf der Alpe herum und beobachtete, wie beim Viehscheid die Rinder ins Tal getrieben und ihren Besitzern übergeben wurden. «Anfangs schauten dabei noch wenige Besucher zu, die von Jahr zu Jahr aber immer mehr wurden», erzählt der dienstälteste Pfrontener Alp-hirte. Inzwischen habe sich der Abtrieb zu einem touristischen Magneten entwickelt.

  • Kempten
  • 08.09.10
  • 31× gelesen
Lokales

Bad Hindelang
Mit neuem Logo Kraft und Dynamik ausstrahlen

Ein Logo muss sich von selbst entwickeln, sagen Grafiker. Die perfekte «Wort-Bild-Marke» zu gestalten ist eine Königsdisziplin, die auf ein mathematisches Grundgerüst baut. Eine der Variablen ist der Sinn, der das Wortzeichen mit Leben füllen soll. Bad Hindelang hat jetzt ein neues sinnvolles Logo. Eine Wiener Agentur hat das touristische Markenzeichen entwickelt, das mit dem neuen Urlaubsmagazin der Marktgemeinde im Herbst eingeführt werden soll.

  • Kempten
  • 20.08.10
  • 11× gelesen
Lokales

Jengen
Entgegen dem Trend

Die Jengener werden immer mehr. Entgegen dem Trend. «Wir verzeichnen nach wie vor ein gemäßigtes Wachstum», erklärte Bürgermeister Franz Hauck bei der Mobilen Redaktion der Buchloer Zeitung. Der nördliche Teil des Ostallgäus kämpfe derzeit noch nicht, anders als weite Teile des Landkreises, mit einem Bevölkerungsrückgang.

  • Kempten
  • 17.08.10
  • 4× gelesen
Lokales

Jengen
Einige Räume werden umgenutzt

«Die Grundschule wirds auch in Zukunft geben. Aber die Doppelzügigkeit können wir auf Dauer nicht halten», erklärte Bürgermeister Franz Hauck bei der Mobilen Redaktion der Buchloer Zeitung in Jengen. Renate Meier, Leiterin der Lokalredaktion Kaufbeuren/Buchloe, hatte sich nach Schülerzahlen in der Gemeinde und der Situation im Kinderbetreuungsbereich erkundigt.

  • Kempten
  • 16.08.10
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019