Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Nachrichten
414×

Nachrichten aus dem Allgäu
Braucht man vor der Corona-Impfung einen negativen Coronatest? - Dr. Hardy Götzfried beantwortet Zuschauerfragen zur Impfung

Wir haben unsere Zuschauerinnen und Zuschauer um Fragen zur Corona-Impfung gebeten. Von Montag bis Freitag werden die in unserer Nachrichtensendung von zwei Allgemeinmedizinern beantwortet. In diesem Teil spricht Kathrina Rudolph mit Dr. Hardy Götzfried, dem Ärztlichen Leiter des Impfzentrums Memmingen, unter anderem darüber, ob ein Antikörper- oder Coronatest vor einer Impfung notwendig ist.

  • Kempten
  • 28.01.21
Nachrichten
6.617× 8 1

Corona-Maßnahmen
Der Lockdown bedroht Existenzen - Schlechte Stimmung an den Bergbahnen

Die Stimmung bei den Allgäuer Lift- und Bergbahnbetreibern ist derzeit nicht so gut. Die Verlängerung des Lockdowns hat erneut für Aufregung gesorgt. Vereinzelt laufen schon Gespräche mit den Behörden, dass einige Lifte für Privatleute öffnen wollen. In diesem Fall soll der Lift dann im Stundentakt vermietet werden. Die Betreiber des Skilifts Gohrersberg im Kreuzthal, Landkreis Oberallgäu haben das beispielsweise vor. Bergbahnen Gunzesried und Ofterschwang  Anders sieht das für die Bergbahnen...

  • Kempten
  • 27.01.21
Nachrichten
792× 1

Alltag für Schüler, Lehrer und Eltern
Homeschooling: Wie gut ist der Distanzunterricht wirklich?

Homeschooling: Hinter diesem einfachen Begriff verbirgt sich etwas, das den Alltag vieler Familien derzeit mächtig kompliziert macht. Das fängt bei der Betreuung und Unterstützung der Kinder an und endet noch lange nicht bei digitalen Endgeräten und der Leistungsfähigkeit des Internetanschlusses. Doch wie sieht der Alltag von Homeschooling-Familien nun tatsächlich aus? Und wie funktioniert das für Schüler und Lehrer? Wir haben uns das mal genauer angeschaut.

  • Kempten
  • 26.01.21
Nachrichten
485×

Nachrichten aus dem Allgäu
große Pläne und Corona: im Gespräch mit Manfred Schilder und Alex Eder über die Ziele des letzten Jahres

In der aktuellen Ausgabe von „Aus dem Unterallgäu und Memmingen“ haben wir mit Landrat Alex Eder und Oberbürgermeister Manfred Schilder und über das vergangene Jahr gesprochen. Klimaschutz, Schwimmbadbau und die Krankenhäuser waren unter anderem Ziele, die man sich für 2020 gesetzt hatte. Doch dann kam Corona und viel wurde anders. Wie anders, sehen Sie in der neuesten Ausgabe ab heute, einen kleinen Auszug daraus gibt‘ schon mal jetzt.

  • Kempten
  • 22.01.21
Nachrichten
2.049×

Nachrichten aus dem Allgäu
Wird die 15km-Regelung eingehalten? – Polizei kontrolliert Tagesausflügler bei Oberstaufen

An den vergangenen Wochenenden war bisher im Allgäu und besonders in den Allgäu Bergen einiges los. Für die Einheimischen war das oft zu viel und auch die Polizei hatte viel zu tun. Die Regelungen des Infektionsschutzgesetztes wurden oft nicht eingehalten. Seit gut einer Woche gilt jetzt die 15-Kilometer-Regelung. Sobald ein Inzidenzwert von 200 erreicht ist, darf man sich nur im Umkreis von 15 Kilometer bewegen. Ob sich die Tagesausflügler am Wochenende im Allgäu daran gehalten haben und wie...

  • Kempten
  • 21.01.21
Nachrichten
4.001× 13

Der Schalter im Kopf
Querdenker & Co.: Warum Corona-Maßnahmen-Gegner auf die Barrikaden gehen

Sie demonstrieren gegen die Corona Politik, gegen Maskenpflicht, gegen Impfungen und gegen jeden Entscheidungsträger. Egal ob Merkel, Söder, Spahn oder Drosten. Auch im Allgäu hat es mehrere Demonstrationen gegeben, oft organisiert von der sogenannten Querdenken-Bewegung. Doch warum wird beispielsweise das Tragen der Maske von den Einen lediglich als lästig empfunden, während es für Andere zur größten Qual wird? Michael Zimmer hat darüber mit einer Sozialpädagogin gesprochen.

  • Kempten
  • 20.01.21
Nachrichten
8.584×

Nachrichten aus dem Allgäu
Wird die 15km-Regelung eingehalten? – Polizei kontrolliert Tagesausflügler bei Oberstaufen

An den vergangenen Wochenenden war bisher im Allgäu und besonders in den Allgäu Bergen einiges los. Für die Einheimischen war das oft zu viel und auch die Polizei hatte viel zu tun. Die Regelungen des Infektionsschutzgesetztes wurden oft nicht eingehalten. Seit gut einer Woche gilt jetzt die 15-Kilometer-Regelung. Sobald ein Inzidenzwert von 200 erreicht ist, darf man sich nur im Umkreis von 15 Kilometer bewegen. Ob sich die Tagesausflügler am Wochenende im Allgäu daran gehalten haben und wie...

  • Kempten
  • 19.01.21
Nachrichten
1.110×

Kinderheim St. Maria
Homeschooling in der Großfamilie: wie ein Kinderheim durch die Coronakrise kommt

Der Alltag in einem Kinderheim ist wie der einer großen Familie – einer ziemlichen großen Familie, der auch mal 30 Familienmitglieder zugehören können. Wie verhält man sich aber in einer solchen Großfamilie in Zeiten von Lockdown und Kontaktbeschränkungen? Wir haben mit Schwester Gudrun Reichart über den Corona-Alltag im Kinderheim St. Maria Kalzhofen in Oberstaufen gesprochen.

  • Kempten
  • 18.01.21
Nachrichten
3.516× 25

Nachrichten aus dem Allgäu
Nach dem Impfstart: So ist die aktuelle Lage im Gesundheitsamt Oberallgäu

Laut Kanzlerin Angela Merkel steht Deutschland vor weiteren "acht bis zehn sehr harten Wochen" in der Corona-Pandemie. Das Allgäu kommt im deutschlandweiten Vergleich noch eher gut weg, doch auch hier stieg der Inzidenzwert in den vergangenen Tagen an. Noch ist der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten unter dem kritischen 200er Wert. Wir haben uns mit der Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller getroffen und über die aktuelle Lage gesprochen.

  • Kempten
  • 13.01.21
Nachrichten
5.013× 3

Spätfolgen des Coronavirus
Wie die Covid-19-Erkrankung bei Allgäuerin Leyla (41) bis heute nachwirkt

Leyla Sen (41) war an Ostern letzten Jahres an Covid-19 erkrankt. Danach folgten für die gelernte Krankenschwester viele schwere Wochen: eine Woche lang lag sie im Krankenhaus, danach zuhause in Quarantäne. Dann ging es für Sie drei Wochen in die Rehaklinik nach Pfronten. Mittlerweile ist Leyla wieder Zuhause und versucht ihren Alltag so normal wie möglich zu gestalten – das ist leider nicht immer möglich, denn die Spätfolgen des Coronavirus legen ihr oft Steine in den Weg.

  • Kempten
  • 12.01.21
Nachrichten
9.842× 1

Langlaufen während Corona
Wie Balderschwang den Spagat zwischen Corona-Maßnahmen und offener Loipe meistert

Balderschwang hat sich dazu entschieden, seine Loipe in Betrieb zu nehmen. Seit Anfang des Winters ist man dort fleißig am Präparieren und Vorbereiten. Genau deshalb kann Balderschwang jetzt auch als einer der wenigen Orte im Allgäu spuren. Langlauf in der Corona-Zeit: Das geht durchaus.Das erfreut natürlich viele Wintersportfans, und zwar nicht nur aus dem Allgäu – von weit her kommen Touristen, um hier Langlaufen zu gehen. Wie man in Balderschwang den Spagat zwischen Corona-Maßnahmen und...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 11.01.21
Nachrichten
193×

Nachrichten aus dem Allgäu
Arbeitslosigkeit steigt - Rückblick auf den Arbeitsmarkt 2020

Das Allgäu ist seit langem unter den Top Regionen, wenn es um eine niedrige Arbeitslosenquote geht. Vor allem das Unterallgäu sticht mit einer Arbeitslosenquote von 2,4 Prozent heraus und ist damit unter den besten fünf Regionen der gesamten Bundesrepublik. Aber wie hat sich der Arbeitsmarkt im Coronajahr 2020 entwickelt und wie stark waren die Auswirkungen des Virus auf die Beschäftigungszahlen im Allgäu? Das haben Johannes Klemp und Manuel Gößl herausgefunden.

  • Kempten
  • 07.01.21
Nachrichten
180×

News aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Freitag, 01. Januar 2021

Die Themen: ein Blick ins vergangene Jahr – der Kampf im Gesundheitswesen, Lockdown und wirtschaftlicher Totalausfall in Kultur – Event- und Freizeitbrancheallgäu.tv kompaktallgäu.tv WetterPolitik, Polizei und Paläontologie: Der Dönerstalk Jahresrückblick 2020Geschichten des Lebens – die Allgäuer Storys 2020Pleiten, Pech und Pannen - die besten Versprecher unserer Redakteure und Moderatoren aus 2020

  • Kempten
  • 04.01.21
Nachrichten
479× 1

Nachrichten aus dem Allgäu
Corona und die Kultur - Veranstaltungsbranche steht weiter still

Aktionen wie „Alarmstufe rot“ und „ohne uns ist´s still“ wurden ins Leben gerufen um auf die prekäre Situation der Veranstaltungsbranche aufmerksam zu machen. Doch seit dem ersten Lockdown ist die Lage unverändert. Große Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen können weiterhin nicht stattfinden. Ob die Veranstaltungsbranche trotzdem überleben kann und wie sie auf das Jahr 2021 blickt, haben wir für Sie herausgefunden.

  • Kempten
  • 23.12.20
Nachrichten
282×

Nachrichten aus dem Allgäu
Coronaimpfstoff zugelassen - Einblicke ins Unterallgäuer Impfzentrum

Das monatelange Warteten auf den Impfstoff gegen das Coronavirus hatte gestern ein Ende:. Die EU hat den Impfstoff offiziell zugelassen. Nach den Weihnachtsfeiertagen soll dann in ganz Deutschland mit den Impfungen begonnen werden. Hier im Allgäu gibt es in allen Landkreisen und kreisfreien Städten Impfmöglichkeiten. Johannes Klemp war in Bad Wörishofen und hat sich das Unterallgäuer Impfzentrum einmal genauer angesehen.

  • Kempten
  • 23.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ