Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Agentur für Arbeit (Symbolbild)
3.139× 2 1

Wegen Corona-Lockdown
Arbeitslosenzahlen im Allgäu steigen weiter - Beschränkungen führen zu Entlassungen

Bereits im Dezember war die Arbeitslosigkeit auf einem Höchststand. Dieser Trend hat sich auch im Januar fortgesetzt. Laut Agentur für Arbeit liegt die Arbeitslosenquote jetzt bei 3,6 Prozent, 0,4 Prozentpunkte über dem Vormonat, 0,8 Prozentpunkte über der Quote im Januar 2020. Die Kombination von Viruspandemie und Witterung habe die Arbeitslosenzahl ansteigen lassen, interpretiert die Agentur für Arbeit. Demnach waren im Januar knapp 13.900 Menschen arbeitslos gemeldet, gut 1.500 mehr als im...

  • Kempten
  • 01.02.21
Nachrichten
404×

Nachrichten aus dem Allgäu
Linienbus wird zum mobilen Impfzentrum – wie Impfbusse im Unterallgäu und Memmingen die Impffrequenz erhöhen sollen

Als zusätzliche Möglichkeit, um Impfungen gegen das Corona-Virus verabreichen zu können, soll im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen ab nächster Woche ein Impfbus unterwegs sein. Bei einer gestrigen Pressekonferenz wurde das neue Gefährt vorgestellt, das zu diesem Zeck erst aufwendig umgebaut werden musste. Die Malteser werden die mobile Impfstelle betreiben, die vor allem auch durch ihre modulare Veränderbarkeit große Vorteile mitbringen soll.

  • Kempten
  • 01.02.21
Märkte in Bayern dürfen wieder ihr gesamtes Sortiment anbieten. (Symbolbild)
7.291×

Ministerium ändert Vorgaben
Märkte in Bayern dürfen wieder ihr gesamtes Sortiment anbieten

In zwei Urteilen hat das Verwaltungsgericht Augsburg das Verkaufsverbot von Non-Food-Artikeln in den Feneberg-Filialen in Kempten und Memmingen gekippt. Nun hat das Bayerische Gesundheitministerium reagiert und seine Vorgaben für Geschäfte geändert, die auch während des Lockdowns geöffnet haben.  Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, dürfen große Lebensmittelhändler und Drogeriemärkte in Bayern ab sofort wieder ihr gesamtes Sortiment verkaufen. Allerdings dürfen die Märkte keine Waren...

  • Kempten
  • 29.01.21
Nachrichten
404×

Nachrichten aus dem Allgäu
Braucht man vor der Corona-Impfung einen negativen Coronatest? - Dr. Hardy Götzfried beantwortet Zuschauerfragen zur Impfung

Wir haben unsere Zuschauerinnen und Zuschauer um Fragen zur Corona-Impfung gebeten. Von Montag bis Freitag werden die in unserer Nachrichtensendung von zwei Allgemeinmedizinern beantwortet. In diesem Teil spricht Kathrina Rudolph mit Dr. Hardy Götzfried, dem Ärztlichen Leiter des Impfzentrums Memmingen, unter anderem darüber, ob ein Antikörper- oder Coronatest vor einer Impfung notwendig ist.

  • Kempten
  • 28.01.21
Zu viel Stress kann zu einem Burn-out führen.
841× 2 Bilder

Keine Ruhe im Lockdown?
Stress und Erschöpfung rauben die Lebenskraft: Das kann man dagegen tun

In der Arbeit jagt ein Termin den anderen, die Kinder wollen beschäftigt sein - und das Essen kocht sich auch nicht von allein. Wer sich gestresst fühlt, sollte dringend einen Gang zurückschalten, denn die Auswirkungen auf Körper und Geist können fatal sein. Ständige Belastung führt auf Dauer zu Stress - und der kann schwerwiegende psychische und physische Folgen haben. Davor warnt Dr. med. Alexander Rondeck. Der Autor von "Die Energieformel" (Kosmos) sieht im Corona-bedingten Lockdown ein...

  • Kempten
  • 27.01.21
Nachrichten
6.599× 8 1

Corona-Maßnahmen
Der Lockdown bedroht Existenzen - Schlechte Stimmung an den Bergbahnen

Die Stimmung bei den Allgäuer Lift- und Bergbahnbetreibern ist derzeit nicht so gut. Die Verlängerung des Lockdowns hat erneut für Aufregung gesorgt. Vereinzelt laufen schon Gespräche mit den Behörden, dass einige Lifte für Privatleute öffnen wollen. In diesem Fall soll der Lift dann im Stundentakt vermietet werden. Die Betreiber des Skilifts Gohrersberg im Kreuzthal, Landkreis Oberallgäu haben das beispielsweise vor. Bergbahnen Gunzesried und Ofterschwang  Anders sieht das für die Bergbahnen...

  • Kempten
  • 27.01.21
Die Inzidenzwerte im Ostallgäu und in Kempten liegen unter 50.
20.247× 1

Corona
Inzidenzwerte sinken allgäuweit: Ostallgäu und Kempten unter 50

Die Inzidenzwerte aller Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte sind von Dienstag auf Mittwoch gesunken. Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Wert in der Stadt Kempten weiterhin unter der 50er Marke und ist sogar noch etwas gesunken. Auch der Inzidenzwert im Ostallgäu ist wieder unter der 50er Marke. Die allgäuweit höchste Inzidenz hat immer noch das Unterallgäu. Auch die Stadt Memmingen liegt noch knapp über der 100er Marke. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des RKI (Stand...

  • Kempten
  • 27.01.21
Nachrichten
787× 1

Alltag für Schüler, Lehrer und Eltern
Homeschooling: Wie gut ist der Distanzunterricht wirklich?

Homeschooling: Hinter diesem einfachen Begriff verbirgt sich etwas, das den Alltag vieler Familien derzeit mächtig kompliziert macht. Das fängt bei der Betreuung und Unterstützung der Kinder an und endet noch lange nicht bei digitalen Endgeräten und der Leistungsfähigkeit des Internetanschlusses. Doch wie sieht der Alltag von Homeschooling-Familien nun tatsächlich aus? Und wie funktioniert das für Schüler und Lehrer? Wir haben uns das mal genauer angeschaut.

  • Kempten
  • 26.01.21
Die Inzidenzwerte haben sich im Allgäu in den letzten Tagen nur leicht verändert. (Symbolbild)
29.829× 2

Corona
Kempten weiterhin unter 50: Alle Allgäuer Inzidenzwerte in der Übersicht

Die Inzidenzwerte der Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte haben sich von Montag auf Dienstag nur leicht verändert. Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Wert in der Stadt Kempten weiterhin unter der 50er Marke und ist sogar noch etwas gesunken. Die allgäuweit höchste Inzidenz hat immer noch das Unterallgäu. Auch die Stadt Memmingen liegt noch über der 100er Marke. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des RKI (Stand Dienstag: 26. Januar 2021) Stadt Kempten: 47,7 (Vortag:...

  • Kempten
  • 26.01.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich im Vergleich zum Sonntag nur leicht geändert. (Symbolbild)
19.210×

Corona
Inzidenzwerte im Allgäu ändern sich am Montag kaum

Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städte haben sich am Montag im Vergleich zum Vortag nur wenig geändert. Laut dem Robert-Koch-Institut liegt der Wert in der Stadt Kempten weiterhin unter der 50er Marke, im Ostallgäu liegt er wieder knapp darüber. Die allgäuweit höchsten Inzidenzwerte haben weiterhin Memmingen und das Unterallgäu. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des RKI (Stand Montag: 25. Januar 2021) Stadt Kempten: 49,2 (Vortag: 47,7) Landkreis...

  • Kempten
  • 25.01.21
Die Inzidenzwerte im Ostallgäu und in Kempten sind nur noch knapp über dem Wert von 50. (Symbolbild)
21.359×

Corona
Inzidenzwerte sinken in den meisten Allgäuer Landkreisen

Am Samstag sind die Inzidenzwerte fast im gesamten Allgäu weiter gesunken. Nur in Memmingen und im Unterallgäu sind die Zahlen leicht gestiegen. Mit 180,3 nähert sich der Unterallgäuer Wert wieder der 200er-Marke. Kempten und das Ostallgäu liegen nur noch knapp über der 50er-Marke. Mit 56,4 hat Kempten allgäuweit den niedrigsten Wert. 7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts (Stand: 23. Januar 2021) Landkreis Oberallgäu: 107,0 (Vortag: 116,0) Stadt Kempten: 56,4...

  • Kempten
  • 23.01.21
Besucher des Sonthofer Wochenmarkts müssen eine FFP2-Maske tragen. (Symbolbild)
215×

Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Auch auf Sonthofer Wochenmarkt herrscht FFP2-Maskenpflicht

Die Stadtverwaltung informiert, dass die Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt auch weiterhin besteht. Allerdings wird diese erweitert auf das Tragen von FFP2-Masken für Kunden und ihre Begleitpersonen. Dies ist in der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geregelt. Die Stadtverwaltung bittet zudem alle Besucher, sich an die bereits geltenden Vorgaben zu halten, den Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten und sich nicht länger als nötig auf dem Gelände aufzuhalten.

  • Sonthofen
  • 22.01.21
Nachrichten
476×

Nachrichten aus dem Allgäu
große Pläne und Corona: im Gespräch mit Manfred Schilder und Alex Eder über die Ziele des letzten Jahres

In der aktuellen Ausgabe von „Aus dem Unterallgäu und Memmingen“ haben wir mit Landrat Alex Eder und Oberbürgermeister Manfred Schilder und über das vergangene Jahr gesprochen. Klimaschutz, Schwimmbadbau und die Krankenhäuser waren unter anderem Ziele, die man sich für 2020 gesetzt hatte. Doch dann kam Corona und viel wurde anders. Wie anders, sehen Sie in der neuesten Ausgabe ab heute, einen kleinen Auszug daraus gibt‘ schon mal jetzt.

  • Kempten
  • 22.01.21
Nachrichten
2.042×

Nachrichten aus dem Allgäu
Wird die 15km-Regelung eingehalten? – Polizei kontrolliert Tagesausflügler bei Oberstaufen

An den vergangenen Wochenenden war bisher im Allgäu und besonders in den Allgäu Bergen einiges los. Für die Einheimischen war das oft zu viel und auch die Polizei hatte viel zu tun. Die Regelungen des Infektionsschutzgesetztes wurden oft nicht eingehalten. Seit gut einer Woche gilt jetzt die 15-Kilometer-Regelung. Sobald ein Inzidenzwert von 200 erreicht ist, darf man sich nur im Umkreis von 15 Kilometer bewegen. Ob sich die Tagesausflügler am Wochenende im Allgäu daran gehalten haben und wie...

  • Kempten
  • 21.01.21
Die Oberallgäuer Landrätin hat in einem offenen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute gefordert. (Archivlbild)
6.156× 5

Oberallgäuer Landrätin
Baier-Müller fordert Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute

Die Oberallgäuer Landrätin hatte bereits im Frühjahr in einem offenen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute gefordert. Die Landrätin hofft, dass dadurch Kundenströme entzerrt werden.  Mehr Infektionsschutz durch mehr Einkaufsmöglichkeiten Vor allem an den Wochenenden und in den Abendstunden ist es in den Märkten immer wieder "zu einer hohen Präsenz von Kunden" und teilweise auch zu...

  • Kempten
  • 20.01.21
Nachrichten
3.961× 13

Der Schalter im Kopf
Querdenker & Co.: Warum Corona-Maßnahmen-Gegner auf die Barrikaden gehen

Sie demonstrieren gegen die Corona Politik, gegen Maskenpflicht, gegen Impfungen und gegen jeden Entscheidungsträger. Egal ob Merkel, Söder, Spahn oder Drosten. Auch im Allgäu hat es mehrere Demonstrationen gegeben, oft organisiert von der sogenannten Querdenken-Bewegung. Doch warum wird beispielsweise das Tragen der Maske von den Einen lediglich als lästig empfunden, während es für Andere zur größten Qual wird? Michael Zimmer hat darüber mit einer Sozialpädagogin gesprochen.

  • Kempten
  • 20.01.21
Am Mittwoch liegt der Inzidenzwert allgäuweit unter der 200er-Marke. (Symbolbild)
22.396×

Inzidenzwerte im Überblick
Keine Region im Allgäu am Mittwoch über 200er-Marke

Die Inzidenzwerte sind am Mittwoch in weiten Teilen des Allgäus im Vergleich zum Vortag gesunken. Keine kreisfreien Städte und Landkreise im Allgäu befinden sich nach Angaben des RKI über der 200er-Marke. Der Inzidenzwert in Kempten, Kaufbeuren, dem Ostallgäu und Landkreis Lindau liegt sogar unter der 100er-Marke. Den niedrigsten Wert hat der Landkreis Ostallgäu mit einer Inzidenz von 73,7.  7-Tage-Inzidenzen im Allgäu im ÜberblickAngaben des Robert Koch-Instituts (Stand: 20. Januar 2021)...

  • Kempten
  • 20.01.21
Nach langer Beratung haben sich die Ministerpräsidenten und das Bundeskanzleramt auf eine Verlängerung des Lockdowns geeinigt.
9.498×

Corona
Nach Bund-Länder-Beratung zum Lockdown: Was sich jetzt ändert

Lange haben sich Bund und Länder am Dienstag beraten - am Ende steht fest: Der Lockdown wird bundesweit bis zum 14. Februar verlängert. Das bedeutet: Gastronomie, Kultur- und Freizeiteinrichtungen und große Teile des Einzelhandels bleiben weiter geschlossen.  Darüberhinaus haben sich Bundeskanzleramt und die Ministerpräsidenten auf schärfere Regeln zur Eindämmung der Pandemie verständigt. Dazu zählt eine Verschärfung der Maskenpflicht in Deutschland und bei den Home-Office-Regeln.  Home-Office...

  • Kempten
  • 19.01.21
Nachrichten
8.581×

Nachrichten aus dem Allgäu
Wird die 15km-Regelung eingehalten? – Polizei kontrolliert Tagesausflügler bei Oberstaufen

An den vergangenen Wochenenden war bisher im Allgäu und besonders in den Allgäu Bergen einiges los. Für die Einheimischen war das oft zu viel und auch die Polizei hatte viel zu tun. Die Regelungen des Infektionsschutzgesetztes wurden oft nicht eingehalten. Seit gut einer Woche gilt jetzt die 15-Kilometer-Regelung. Sobald ein Inzidenzwert von 200 erreicht ist, darf man sich nur im Umkreis von 15 Kilometer bewegen. Ob sich die Tagesausflügler am Wochenende im Allgäu daran gehalten haben und wie...

  • Kempten
  • 19.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ