Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

James Arthur stellte im Corona-Lockdown ein neues Album fertig.
19×

James Arthur: Im Lockdown wurde die Musik sein "stärkster Verbündeter"

Im Sommer erscheint James Arthurs neues Album. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news spricht der britische Musikstar über die Botschaft der Vorab-Single "Medicine". Außerdem erklärt er, was die Corona-Pandemie damit zu tun hat und warum er bald wie Post Malone klingen könnte. Mit gerade einmal 33 Jahren zählt James Arthur ("Say You Won’t Let Go") bereits zu den bekanntesten britischen Singer-Songwritern. Im Sommer bringt der Musiker sein mittlerweile viertes Studioalbum auf...

  • 14.04.21
Ab Dienstag, 13. April, ändern sich die Regeln für den Einzelhandel in der Stadt Kempten. (Symbolbild)
17.705×

"Click & Meet" mit negativem Test
Ab Dienstag gelten neue Regeln für den Einzelhandel in Kempten

Ab Dienstag, 13. April, ändern sich die Regeln für den Einzelhandel in der Stadt Kempten. Laut der Stadt ist dann nur noch "Click & Meet" mit einem negativen Corona-Test erlaubt. Der Corona-Test muss dabei aktuell sein (PCR Test maximal 48 Stunden alt, Schnelltest oder Selbsttest maximal 24 Stunden alt). Bei "Click & Meet" müssen Kunden vorher einen Termin für einen fest begrenzten Zeitraum in dem jeweiligen Geschäft buchen.  Das gilt auch für Schuhgeschäfte, Buchhandlungen, Baumärkte,...

  • Kempten
  • 12.04.21
Nachrichten
715×

Funparks im Allgäu
Corona-Krise - Wie geht es Funparks im Allgäu?

Viele leiden unter der Corona-Krise. Der Einzelhandel, die Kultur- und Veranstaltungsbranche, Restaurants, … Genauso große Outdoor Freizeitparks wie der Europapark, das Legoland, oder der Skyline Park bei uns im Allgäu. Und so sieht es auch bei Indoor Funparks, also Hallen-Spielplätzen, aus. Die haben seit dem 2. November letztes Jahr zu.

  • Kempten
  • 09.04.21
Trotz Verbot hatte ein Bekleidungsgeschäft in Füssen am Samstag geöffnet. Die Polizei musste einschreiten. (Symbolbild)
11.347× 9

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz
Füssener Bekleidungsgeschäft trotz Verbot geöffnet

Die Polizeiinspektion Füssen erhielt am Samstagmorgen einen Hinweis, dass ein Bekleidungsgeschäft in Füssen geöffnet habe. Die Streife stellte tatsächlich ein geöffnetes Bekleidungsgeschäft fest, in welchem Kundeverkehr nach den allgemeingültigen Hygieneregeln herrschte. Aufgrund des hohen Inzidenzwertes, durfte das Geschäft jedoch nicht öffnen. Bei der Rücksprache mit der Verantwortlichen des Geschäftes, wurden die aktuell gültigen Regelungen durchgesprochen. Die Verantwortliche zeigte sich...

  • Füssen
  • 06.04.21
Kleinbetriebe im Allgäu hoffen auf eine baldige Öffnung.
7.460× 124

Modellprojekt
Allgäu GmbH will Tourismus im Allgäu unabhängig von der Inzidenz bald öffnen

Die Allgäu GmbH fordert eine baldmögliche Öffnung für den Tourismus im Allgäu. Dafür hat der Aufsichtsrat das Konzept "Allgäu: Modellprojekt Tourismus für eine Öffnungsstrategie" verabschiedet und es an die Bayerische Staatsregierung übermittelt. Nordische Ski-WM als VorbildDie Nordische Ski-WM in Oberstdorf vor wenigen Woche hätte bewiesen, wie eine sportliche Großveranstaltung im Zeichen der Pandemie durchaus sicher und sehr erfolgreich durchgeführt werden kann. "Die dort praktizierte...

  • Kempten
  • 04.04.21
In Lindau wird die Maskenpflicht ausgeweitet. (Symbolbild)
3.773× 2 Bilder

Steigende Infektionszahlen
Über die Osterferien: Lindau weitet Maskenpflicht auf der Insel aus

Der Wetterbericht verspricht über die Osterfeiertage bestes Frühlingswetter. Die Verantwortlichen der Stadt Lindau und des Landratsamts befürchten daher in der Ferienzeit einen großen Ansturm an Gästen insbesondere auf der Lindauer Insel und das bei steigenden Infektionszahlen bundesweit. "Was in einem normalen Tourismusjahr freuen würde – freie Osterfeiertage und bestes Wetter – gibt uns heuer leider Anlass zur Sorge. Wir haben deshalb entschieden, die Maskenpflicht auf der Lindauer Insel zum...

  • Lindau
  • 01.04.21
Die Besitzerin eines Modegeschäfts öffnete ihren Laden in Pfronten. (Symbolbild)
3.874×

Ermittlungen nach Infektionsschutzgesetz
Drogerieartikel angeboten: Besitzerin öffnet Modegeschäft in Pfronten ohne Genehmigung

+++Update+++ Ein Modegeschäft in Pfronten soll verbotenerweise geöffnet haben. In Folge der weiterführenden Ermittlungen steht dies jedoch mittlerweile nicht mehr zweifelsfrei fest.  Bezugsmeldung: Weil Modegeschäfte derzeit wegen Corona geschlossen bleiben müssen, nahm eine Unternehmerin in Pfronten am vergangenen Freitag Drogerieartikel in ihr Sortiment auf und öffnete ihren Laden. Wie die Polizei mitteilt, gingen beim Landratsamt Ostallgäu mehrere Mitteilungen darüber ein. Am Mittwoch musste...

  • Pfronten
  • 01.04.21
Schuhgeschäfte dürfen in Bayern auch im Lockdown öffnen. (Symbolbild)
3.637×

"Schuhe gehören zur Grundversorgung"
Schuhgeschäfte in Bayern dürfen wieder öffnen

Nach Auffassung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs gehören Schuhgeschäfte zu den für die tägliche Versorgung unverzichtbaren Ladengeschäften. Das wurde am Mittwoch entschieden, nachdem eine Schuhhändlerkette aus Scheßlitz geklagt hatte. Wie das Gericht dem Bayerischen Rundfunk (BR) bestätigte, seien passende Schuhe ein Grundbedürfnis der Bevölkerung und auch Voraussetzung für die Ausübung zahlreicher Berufe und auch für sportliche Betätigungen. Besonders bei Kindern und Jugendlichen könnte...

  • 01.04.21
Angela Merkel im ARD-Polittalk "Anne Will".
3.756×

Mehr als fünf Millionen Zuschauer
Angela Merkel bei Anne Will: "Ich werde nicht tatenlos noch 14 Tage zusehen"

Angela Merkel stellte sich am Sonntagabend den Fragen von Anne Will. Mehr als fünf Millionen Menschen verfolgten die Sonderausgabe der Polit-Talkshow im Ersten. Am Sonntagabend stand Bundeskanzlerin Angela Merkel (66, CDU) bei "Anne Will" Rede und Antwort. In der Talkshow forderte sie mehr Einsatz der Bundesländer. Sollte dieser ausbleiben, müsse eventuell das Infektionsschutzgesetz geändert werden. "Ich werde nicht tatenlos noch 14 Tage zusehen", so Merkel. Am Sonntagabend stellte sich...

  • 30.03.21
Ab Montag gelten in Memmingen verschärfte Corona-Regeln. (Symbolbild)
11.140× 8

Inzidenzwert drei Tagen in Folge über 100
Stadt Memmingen verschärft Corona-Regeln ab Montag

Die Stadt Memmingen hat am Samstag den dritten Tag in Folge den Inzidenzwert von 100 überschritten. Deshalb werden die Corona-Maßnahmen dort ab Montag verschärft. Diese Corona-Regeln gelten ab Montag in MemmingenKontaktbeschränkung: Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken ist nur mit Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person gestattet.Die zu diesen Hausständen gehörenden Kinder unter 14...

  • Memmingen
  • 29.03.21
Oberallgäuer Handelsorganisationen fürchten eine Pleitewelle.
2.906× 73 11 Bilder

"Pleitewelle droht"
Oberallgäuer Handelsorganisationen fordern Öffnung des Einzelhandels

Oberallgäuer Handelsorganisationen wollen in einer gemeinsamen Aktion auf den "Missstand des aktuellen Infektionsschutzgesetzes" aufmerksam machen. Sie kritisieren, dass der Inzidenzwert als alleiniger Indikator für Öffnungen und Schließungen herangezogen wird. 700 gelbe Plakate in GeschäftenSeit Samstag hängen laut der Stadt Sonthofen 700 grellgelbe Plakate in vielen Geschäften im südlichen Oberallgäu. Die Wirtschaftsvereinigung ASS e.V., die diese Aktion initiiert hat, fordert eine...

  • Sonthofen
  • 29.03.21
Das Coronavirus hat auch das Allgäu fest im Griff. (Symbolbild)
32.744×

Überblick
Auch das Unterallgäu über 200 - Inzidenzwert im Ostallgäu steigt weiter

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für Montag, den 29. März:  10-höchster Wert in ganz Deutschland: Corona-Inzidenz im Ostallgäu steigt auf über 300 Bezugsmeldung  Von Samstag auf Sonntag ist der Inzidenzwert im Ostallgäu weiter angestiegen und liegt aktuell bei 275,5. Auch der Landkreis Unterallgäu hat die 200er Marke überschritten. Den niedrigsten Wert im Allgäu hat der Landkreis Lindau mit 126,9. Überblick: 7-Tage-Inzidenzwert im Allgäu(Stand: Sonntag, 28. März 2021,...

  • Kempten
  • 28.03.21
Der Inzidenzwert in Kempten lag drei Tage in Folge über 100. (Symbolbild)
14.315× 1

Inzidenzwert drei Tagen in Folge über 100
Kempten zieht die "Notbremse": Ab Sonntag gelten verschärfte Corona-Regeln

Die Stadt Kempten hat an drei aufeinander folgenden Tagen, vom 24. - 26.03.2021, den Inzidenzwert von 100 überschritten, wie die aktuellen Inzidenzzahlen im Allgäu zeigen. Daher gelten ab Sonntag, 28.03.2021 neue Regelungen: Die sog. "Notbremse" greift nun auch in Kempten. Dazu Oberbürgermeister Thomas Kiechle: "Wir müssen auf die Entwicklungen der vergangenen Tage reagieren und hoffen darauf, dass die verschärften Regelungen bald ihre Wirkung zeigen und dadurch das Infektionsgeschehen gebremst...

  • Kempten
  • 26.03.21
Im Memmingen gelten ab Samstag verschärfte Corona-Regeln. (Symbolbild)
7.673×

Inzidenz drei Tage in Folge über 50
Memmingen verschärft ab Samstag die Corona-Regeln

Die Stadt Memmingen hat den Inzidenzwert von 50 drei Tage in Folge überschritten. Ab kommendem Samstag gelten deshalb folgende Regeln: Sport:  Es ist nur kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkung sowie zusätzlich unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt. Der Betrieb und die Nutzung von Sportplätzen, Fitnessstudios, Tanzschulen und anderen Sportstätten ist nur unter freiem Himmel und nur für diese Zwecke zulässig. Handel und Dienstleistungen:...

  • Memmingen
  • 25.03.21
Im Leiblachtal gibt es ab Donnerstag eine Ausreise-Testpflich. (Symbolbild)
2.547×

Hohe Corona-Infektionszahlen
Ausreise aus dem Leiblachtal ab Donnerstag nur noch mit negativem Test möglich

Für das Leiblachtal zwischen Lindau und Bregenz gilt ab Donnerstag eine Ausreise-Testpflicht. Wie vol.at berichtet, sind die Corona-Infektionszahlen, auch mit der britischen Variante, in letzter Zeit schnell angestiegen.  Die Ausreise-Testpflicht gilt für sieben Tage. Jeder, der die Region verlassen möchte, muss einen negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden) oder einen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorweisen. Kinder bis zehn Jahre sind von der Testpflicht ausgenommen....

  • 24.03.21
Bundeskanzlerin Angela Merkel widerruft ihre Entscheidung. (Archivbild)
7.903×

Kehrtwende beim Oster-Lockdown
Merkel kippt Corona-"Osterruhe" - Kein Feiertag am Donnerstag, 01. April

Nach massiver Kritik hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die geplante "Osterruhe" wieder gestoppt. Die Bundeskanzlerin hat die "Osterruhe" als ihren Fehler bezeichnet. Für diesen Fehler übernimmt sie die volle Verantwortung. "Das war ein Fehler und mein Fehler, dafür bitte ich um Verzeihung" so die Kanzlerin. Kritik hagelte aus der Wirtschaft, der Opposition und der Bevölkerung. So kurzfristig einen neuen Feiertag hinzukriegen mit der Organisation und allem was dahinter steckt, sei...

  • 24.03.21
In Österreich gibt es keine besonderen Corona-Regeln an Ostern. (Symbolbild)
1.469×

Corona-Pandemie
Trotz hoher Infektionszahlen: Österreich ändert Corona-Regeln kaum

Am Montag haben auch in Österreich Bund und Länder über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise beraten. Laut vol.at gab es kaum greifbare Ergebnisse. Vorerst kommt es weder zu Lockerungen noch zu Verschärfungen. In den kommenden Tagen soll es einen weiteren Gipfel zwischen dem Gesundheitsministerium und den Ländern der Ostregion geben. In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ist die Lage auf den Intensivstationen angespannt. Österreich: Keine Sonderregeln an OsternÖsterreich will die...

  • 23.03.21
Im Landkreis Lindau gelten ab Donnerstag strengere Corona-Regeln. (Symbolbild)
6.054×

Inzidenzwert drei Tagen in Folge über 100
Landkreis Lindau zieht ab Donnerstag die Corona-"Notbremse"

Im Landkreis Lindau liegt die Sieben-Tage-Inzidenz nach den offiziellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) seit drei Tagen in Folge bei über 100. Damit gilt der Wert laut der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) als stabil und es treten ab Donnerstag, 25. März 2021 die in der Verordnung des Freistaates vorgesehenen Regelungen für die sogenannte "Notbremse" in Kraft. Der Anstieg der Sieben-Tages-Inzidenz ist auf eine Zunahme der Infektionszahlen über den...

  • Lindau
  • 23.03.21
In Kaufbeuren werden die Corona-Regeln verschärft. (Symbolbild)
9.279×

Inzidenzwert über 100
In Kaufbeuren gelten ab Mittwoch striktere Corona-Regeln

Der Wert der 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Kaufbeuren liegt entsprechend den Angaben des RKI den dritten Tag in Folge über dem Wert von 100. Entsprechend der derzeit gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung muss die Stadt Kaufbeuren Maßnahmen ergreifen. Ab Mittwoch, dem 24. März 2021, 0.00 Uhr gelten damit in der Verordnung vorgesehenen strikteren Corona-Regelungen. Aktuelle Corona-Regeln in KaufbeurenKontaktbeschränkung: Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat...

  • Kaufbeuren
  • 23.03.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich von Montag auf Dienstag leicht verändert. (Symbolbild)
24.029×

Übersicht
Inzidenzwert im Ostallgäu leicht gesunken - Kein Allgäuer Landkreis mehr unter 50

+++Update+++ Die aktuellen Inzidenzwerte finden Sie hier: Inzidenzwerte im Allgäu - Stadt Memmingen knapp unter 100er Wert Die Inzidenzwerte im Allgäu haben sich laut dem Robert-Koch-Institut von Montag auf Dienstag leicht verändert. In Memmingen und im Unterallgäu sind die Werte gestiegen - in Kempten, im Oberallgäu, in Lindau und im Ostallgäu gesunken. In Ravensburg und in Kaufbeuren haben sich die Inzidenzwerte im Vergleich zum Montag nicht verändert. Aktuell liegt kein Landkreis und keine...

  • Kempten
  • 23.03.21
In Memmingen werden die Corona-Regeln ab Mittwoch gelockert. (Symbolbild)
3.656×

Inzidenz drei Tage in Folge unter 50
Memmingen lockert Corona-Regeln ab Mittwoch

Entsprechend der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gelten bayernweit Regelungen, die vom lokalen Infektionsgeschehen abhängen. Für die Stadt Memmingen gelten aktuell die Regelungen für einen Inzidenzwert zwischen 50 und 100. Ab Mittwoch, 24. März 2021 treten die Regelungen für eine stabilen Inzidenzwert unter 50 in Kraft. Hier die Änderungen zur derzeitigen Regelung in Memmingen:Geschäfte: Die Öffnung von Ladengeschäften mit Kundenverkehr für Handels-, Dienstleistungs- und...

  • Memmingen
  • 22.03.21
Im vergangenen Jahr fiel das Tänzelfest aus. Unser Bild entstand auf der Eröffnung 2019.
810× 1

Wegen Corona
Verein sagt Tänzelfest in Kaufbeuren 2021 zum Teil ab

Der Tänzelfestverein hat bekannt gegeben, dass das Kinderfest 2021 corona-bedingt abgesagt werden muss. Der Verein hofft jedoch - unter Beachtung der Hygienerichtlinien - auf die Durchführung von Aktionen auf dem Festplatz (Festzeltbetrieb und Rummelplatz), um den besonders leidenden Schaustellern und den Kaufbeurer*innen eine Perspektive zu bieten. Die Stadt Kaufbeuren und Oberbürgermeister Stefan Bosse unterstützen dieses Vorgehen ausdrücklich.

  • Kaufbeuren
  • 12.03.21
Viele Reisen mussten wegen Corona storniert werden. (Symbolbild)
441×

Geplatzter Urlaub
Keine Rückzahlungen, unbrauchbare Gutscheine: Verbraucherzentrale gibt Tipps

Flug annulliert, Urlaub geplatzt und auf ihr Geld müssen die Betroffenen warten. Leider war das während der Pandemie kein Einzelfall. Seit Beginn der Corona-Pandemie nahmen bei der Verbraucherzentrale Bayern die Beratungen zum Thema Reisen sprunghaft zu. Viele Verbraucherinnen und Verbraucher haben schlechte Erfahrungen gemacht. Rückzahlungen der Reiseveranstalter und Airlines blieben aus. Gutscheine oder Umbuchungsoptionen waren nicht zu gebrauchen. Und einige Reiseveranstalter verlangten...

  • 12.03.21
In Vorarlberg dürfen Restaurants ihre Außen- und Innenbereiche ab dem 15. März wieder öffnen. (Symbolbild)
7.539× 2

Österreich
Lockerungen in Gastronomie, Kultur und Sport: Das ist in Vorarlberg ab Montag erlaubt

Nach langen Verhandlungen am vergangenen Dienstag wurden weitere Öffnungsschritte in Vorarlberg ab kommender Woche beschlossen. Von den Lockerungen sind Gastronomie, Kultur und Sport betroffen. Gastronomie in Vorarlberg darf Innen- und Außenbereiche öffnenRestaurants dürfen ab dem 15. März ihre Außen- und Innenbereiche wieder öffnen. Laut vol.at dürfen aber nur Besucher mit einem negativen Antigen-Test aus einer offiziellen Teststraße (vergleichbar mit einem Testzentrum in Deutschland) in...

  • 11.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ