Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Verlängerung des Lockdowns bis 15. Februar? (Symbolbild)
5.035×

Corona-Gipfel im Kanzleramt
Neue bundesweite Corona-Maßnahmen und Lockdown-Verlängerung bis Mitte Februar?

Neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die deutschlandweit gültig sein sollen: Momentan berät Bundeskanzlerin Angela Merkel per Video-Konferenz bei einem Corona-Gipfel im Kanzleramt mit den Ministerpräsidenten der Länder über einen entsprechenden Beschluss. Der harte Lockdown soll Medienberichten zufolge von  bis zum 15. Februar andauern. Das Ergebnis: Verschärfte Homeoffice-Regeln und das Tragen medizinischer Masken im Nahverkehr und in Geschäften in ganz Deutschland. Pflicht zum...

  • 19.01.21
Crosstrainer und Co. stehen nur bei einem Viertel der deutschen Haushalte.
21×

Preisanstieg im Corona-Lockdown: Fitnessgeräte so teuer wie noch nie

Der Corona-Lockdown treibt die Preise für Fitnessgeräte in die Höhe. Wer zu Hause trainieren will, muss im Schnitt mittlerweile 13,1 Prozent mehr zahlen. Lockdown, geschlossene Vereine und Fitnesscenter: Immer mehr Mensch sind dazu gezwungen, sich in ihren eigenen vier Wänden fit zu halten. Kein Wunder also, dass man für Fitnessgeräte immer tiefer in die Tasche greifen muss. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, kletterten die Preise im Dezember 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat um 13,1...

  • 19.01.21
Model Helena Christensen veranstaltet eine Lockdown-Modenschau in den eigenen vier Wänden. Dabei lässt die 52-Jährige tief blicken.
145×

Helena Christensen veranstaltet freizügige Lockdown-Modenschau

Model Helena Christensen veranstaltet eine Lockdown-Modenschau in den eigenen vier Wänden. Dabei lässt die 52-Jährige tief blicken. Das dänische Model Helena Christensen (52) veranstaltete eine Lockdown-Modenschau in den eigenen vier Wänden. Fotos davon zeigt sie nun auf ihrem Instagram-Account. Auf einigen der zehn Bilder trägt sie nur einen schwarzen Body mit sehr tiefem Ausschnitt, ein glitzerndes Bolero-Jäckchen und pinke Pumps - damit gibt sie die Blicke frei auf ihre berühmten langen...

  • 19.01.21
Mehrere Friseurbetriebe demonstrierten am Montag. Unter anderem in Memmingen, Marktoberdorf und Sonthofen.
2.778× 4

Schließung wegen Corona
Mehrere Demonstrationen im Allgäu: Friseure fordern Öffnung ihrer Betriebe im Februar

Am Montag, 18. Januar sind mehrere Friseure und Friseurinnen auf die Straße gegangen und haben gegen die Schließung ihrer Betriebe demonstriert. Sie fordern die Öffnung ihrer Betriebe zum 01. Februar. Die Demonstrationen fanden unter anderem in Sonthofen, Memmingen und Marktoberdorf statt. Friseurbetriebe sind sprachlosSandra Gareiß, Obermeisterin der Friseurinnung Ostallgäu/Kaubeuren, hielt laut Bayerischem Rundfunk eine kurze Ansprache bei der Demo in Marktoberdorf. Danach wurde über eine...

  • 19.01.21
Prof. Peter Wippermann ist Trendforscher, Buch-Autor und Referent zu Themen des gesellschaftlichen Wandels.
44×

Trendforscher: Die kleinen Freuden erleben ein Comeback

Die Corona-Krise hat uns weiterhin fest im Griff. Kleine alltägliche Freuden werden nun umso wichtiger, erklärt Trendforscher Prof. Peter Wippermann. Die Corona-Krise stellt unseren Lebensalltag vor enorme Herausforderungen. "Das Zuhause ist zum neuen Headquarter geworden, in dem alles stattfindet und Platz haben muss: Arbeit, Familie und Freizeit", fasst es Trendforscher Prof. Peter Wippermann (71) zusammen. Ist es unter diesen Umständen überhaupt möglich, fröhlich zu bleiben? Im Dezember 2020...

  • 19.01.21
Nachrichten
781×

Nachrichten aus dem Allgäu
Wird die 15km-Regelung eingehalten? – Polizei kontrolliert Tagesausflügler bei Oberstaufen

An den vergangenen Wochenenden war bisher im Allgäu und besonders in den Allgäu Bergen einiges los. Für die Einheimischen war das oft zu viel und auch die Polizei hatte viel zu tun. Die Regelungen des Infektionsschutzgesetztes wurden oft nicht eingehalten. Seit gut einer Woche gilt jetzt die 15-Kilometer-Regelung. Sobald ein Inzidenzwert von 200 erreicht ist, darf man sich nur im Umkreis von 15 Kilometer bewegen. Ob sich die Tagesausflügler am Wochenende im Allgäu daran gehalten haben und wie...

  • Kempten
  • 19.01.21
Nachrichten
299×

Nachrichten aus dem Allgäu
Homeschooling in der Großfamilie: wie ein Kinderheim durch die Coronakrise kommt

Der Alltag in einem Kinderheim ist wie der einer großen Familie – einer ziemlichen großen Familie, der auch mal 30 Familienmitglieder zugehören können. Wie verhält man sich aber in einer solchen Großfamilie in Zeiten von Lockdown und Kontaktbeschränkungen? Wir haben mit Schwester Gudrun Reichart über den Corona-Alltag im Kinderheim St. Maria Kalzhofen in Oberstaufen gesprochen.

  • Kempten
  • 18.01.21
Die Grundschulen bleiben auch im Landkreis Unterallgäu geschlossen. (Symbolbild)
2.652× 11

"Öffnung nicht vertretbar"
Antrag abgelehnt: Grundschulen bleiben im Unterallgäu geschlossen

Die Regierung von Schwaben hat den Antrag des Unterallgäuer Landrats Alex Eder abgelehnt, die Grundschulen im Landkreis ab kommender Woche wieder für den Präsenz-Unterricht zu öffnen. Lohner: "Keine rechtliche Grundlage für Öffnung" Nach den Ausführungen der Regierung von Schwaben seien die Vorgaben der Bayerischen Infektionsschutz-Maßnahmen-Verordnung verbindlich, heißt es in einem Schreiben von Schwabens Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner an Alex Eder. "Für Abweichungen von diesem Regelwerk...

  • Mindelheim
  • 15.01.21
Kaufbeuren will für Kinder, die keine Notbetreuung in städtischen Kindertagesstätten im Januar 2021 in Anspruch genommen haben, die Verpflegungskosten erstatten.
336×

Nach Ende des Lockdowns
Stadt Kaufbeuren erstattet Verpflegungskosten für städtische Kindertagesstätten

Für Kinder, die keine Notbetreuung in städtischen Kindertagesstätten in Kaufbeuren im Januar 2021 in Anspruch genommen haben, wird die Stadt die Verpflegungskosten erstatten. Diese Erstattung kann allerdings erst nach Ende des Lockdowns erfolgen. Nach aktuellem Stand kann mit der Erstattung vermutlich im März 2021 gerechnet werden. Derzeit ist nicht bekannt inwieweit der Freistaat Bayern die Kitagebühren erstattet. Sobald hier Näheres veröffentlicht wird, gibt die Stadt diese Informationen...

  • Kaufbeuren
  • 14.01.21
Im Unterallgäu und in Kaufbeuren gilt die 15-Kilometer-Regel. (Symbolbild)
22.779×

Lockdown-Verschärfung
15-Kilometer-Regel: Das gilt im Unterallgäu und in Kaufbeuren

Die neue Regel zur Eindämmung der Corona-Pandemie gehört zu den bisher umstrittensten. Wie die 15-km-Maßnahme funktioniert, was sie bringen soll und welche Ausnahmen es gibt. Im Vergleich zum Mittwoch sind die Inzidenzwerte laut dem Robert-Koch-Institut allgäuweit gestiegen. Die höchsten Werte gibt es im Landkreis Unterallgäu (209,9) und in Kaufbeuren (202,7). Weil die Inzidenzwerte dort seit Donnerstag über der 200er Marke liegen, gilt die "15-Kilometer-Regel". Diese besagt, dass sich Bewohner...

  • Mindelheim
  • 14.01.21
Nachrichten
814×

Nachrichten aus dem Allgäu
Kommt die 15km-Regel für das Unterallgäu? – Hoher Inzidenzwert im Landkreis

Weihnachten und Silvester sind bereits seit über zwei Wochen vorbei und so dürfte man langsam merken, inwiefern sich die Feiertage und Treffen mit der Familie auf die Corona-Neuinfektionen ausgewirkt haben. Wir haben im Unterallgäu nachgefragt und dort ist es derzeit spannend, denn der Landkreis kratzt so langsam an der 200-er Marke. Bei einer Überschreitung dieses Wertes würde die neue 15km Regel für den Landkreis greifen.

  • Kempten
  • 14.01.21
Wer einen Spagat lernen möchte, findet dazu viele Übungen im Netz.
382×

Neue Herausforderungen
Diese sieben Challenges sorgen für mehr Motivation im Lockdown

Während des Corona-bedingten Lockdowns kommt es schnell zum Lagerkoller. Diese sieben Challenges bekämpfen Langeweile - und sorgen für neue Motivation. Auch der zweite Lockdown verlangt uns einiges ab. Lagerkoller und Langeweile machen sich erneut bei einigen Menschen bemerkbar. Es ist also Zeit für Ablenkung und neue Herausforderungen. Diese sieben Challenges halten uns nicht nur physisch und psychisch fit, sie lassen sich auch wunderbar in den Alltag integrieren.  Spagat lernen Vielen mangelt...

  • Kempten
  • 13.01.21
Nachrichten
3.431× 25

Nachrichten aus dem Allgäu
Nach dem Impfstart: So ist die aktuelle Lage im Gesundheitsamt Oberallgäu

Laut Kanzlerin Angela Merkel steht Deutschland vor weiteren "acht bis zehn sehr harten Wochen" in der Corona-Pandemie. Das Allgäu kommt im deutschlandweiten Vergleich noch eher gut weg, doch auch hier stieg der Inzidenzwert in den vergangenen Tagen an. Noch ist der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten unter dem kritischen 200er Wert. Wir haben uns mit der Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller getroffen und über die aktuelle Lage gesprochen.

  • Kempten
  • 13.01.21
Verstöße gegen die Corona-Regeln können mit Bußgeldern bestraft werden.
3.228×

Harter Lockdown
Das kosten Verstöße gegen die Corona-Regeln

Der harte Corona-Lockdown hat Deutschland fest im Griff. Die Schließung von Einrichtungen und Kontaktminimierung sollen helfen, Infektionen zu reduzieren. Wer sich nicht an die Regeln hält, muss mit hohen Bußgeldern rechnen. Deutschland im Corona-Lockdown: An manchen Stellen regt sich Widerstand gegen die Regeln. Die Initiative "Wir machen auf" zum Beispiel hat als Ziel, Restaurants und Läden ab 18. Januar trotz des Verbots wieder in Betrieb zu nehmen. Es drohen hohe Bußgelder. Eventuell ist...

  • 12.01.21
Polizei (Symbolbild)
5.180×

Gefährliche Körperverletzung
Mann (65) bewirft Ladeninhaberin (59) in Lindenberg mit Teller

Ein 65-jähriger Mann hat am Montagmittag eine Ladeninhaberin eines Einzelhandelsgeschäft in Lindenberg mit einem Teller beworfen. Zuvor hatte die 59-jährige Ladeninhaberin den Mann dazu aufgefordert, dass Geschäft wieder zu verlassen, weil es wegen des Lockdowns geschlossen sei. Laut Polizei soll der Mann daraufhin einen Teller aus einem Regal genommen und ihn nach der Frau geworfen haben. Die 59-Jährige wurde am Ellbogen getroffen und leicht verletzt.  Polizei legt Mann Handschellen an Später...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.01.21
Die Skigebiete in Vorarlberg haben geöffnet. Der große Andrang blieb bisher aber aus. (Symbolbild)
8.359× 1

Lockdown
Vorarlberger Skigebiete drosseln ihr Angebot

Einige Vorarlberger Skigebiete drosseln ihr Angebot. Die Öffnung sei eine "reine Goodwill-Aktion", sagt Klaus Huber vom Ski Arlberg Pool West gegenüber vol.at. Von Kostendeckung sei man weit entfernt. Trotzdem solle der Betrieb aufrechterhalten werden. Zwei Öffnungszeiten-Modelle in Vorarlberger SkigebietenIn Vorarlberg wurden zwei Öffnungszeiten-Modelle entwickelt. Bei einem Modell wechseln sich die Skigebiete mit ihren Öffnungszeiten ab. So wird teilweise im Gebiet Montafon-Brandnertal...

  • 12.01.21
Nachrichten
4.979× 3

Spätfolgen des Coronavirus
Wie die Covid-19-Erkrankung bei Allgäuerin Leyla (41) bis heute nachwirkt

Leyla Sen (41) war an Ostern letzten Jahres an Covid-19 erkrankt. Danach folgten für die gelernte Krankenschwester viele schwere Wochen: eine Woche lang lag sie im Krankenhaus, danach zuhause in Quarantäne. Dann ging es für Sie drei Wochen in die Rehaklinik nach Pfronten. Mittlerweile ist Leyla wieder Zuhause und versucht ihren Alltag so normal wie möglich zu gestalten – das ist leider nicht immer möglich, denn die Spätfolgen des Coronavirus legen ihr oft Steine in den Weg.

  • Kempten
  • 12.01.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu in der Übersicht (Symbolbild)
15.306× 29

7-Tage-Inzidenz im Allgäu
Weiterhin kein Landkreis und keine Stadt über 200er Wert

Die Stadt Kempten hat auch weiterhin den niedrigsten Inzidenzwert allgäuweit. Alle anderen Landkreise und Städte im Allgäu haben den Wert von 100 überschritten. Im Landkreis Unterallgäu ist der Wert im Vergleich zum Vortag gesunken und liegt somit auch am Dienstag noch unter der 200er Marke. Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren hat allgäuweit den höchsten Inzidenzwert von 198,2. Die restlichen Inzidenzwerte der Städte und Landkreise im Allgäu schwanken weiterhin. Mal sind die Werte im Vergleich zum...

  • Kempten
  • 12.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ