Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Gericht (Symbolbild)
5.363×

Gerichtsurteil in Kempten
Dreifache Bestrafung für LKW Fahrer (37) nach Sekundenschlaf auf A7

Im Februar ist ein 37-jähriger Mann nach einem Sekundenschlaf mit seinem LKW auf der A7 in eine Leitplanke gefahren. Das Urteil des 37-jährigen steht nun fest: Drei Monate Fahrverbot und eine Geldstrafe in Höhe von 40 Tagessätzen zu je 35 Euro. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Das Urteil des Amtsgerichtes Kempten könnte den 37-jährigen LKW-Fahrer demnach in enorme finanzielle Schwierigkeiten bringen. Sein Arbeitgeber hatte ihm bereits vor dem Verfahren schriftlich angekündigt, dass er im...

  • Kempten
  • 09.07.20
Tödlicher Motorradunfall bei Oberstaufen
57.328× 1 Video 7 Bilder

Tragisch
Tödlicher Motorradunfall bei Oberstaufen: LKW überrollt Motorradfahrer (66)

Ein schrecklicher Unfall am Mittwoch gegen Mittag bei Oberstaufen: Auf Höhe des Ortsteils Wengen hat ein LKW ein Motorrad rückwärts überrollt. Der 66-jährige Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Nach Ermittlungen der Polizei fuhr das Motorrad hinter dem LKW. Der LKW-Fahrer (53) bemerkte, dass er am nahegelegenen Firmensitz etwas vergessen hatte. Er hielt auf der Straße an und setzte zurück. Tragisch: Das hinter ihm stehende Motorrad hat er übersehen und mitsamt dem...

  • Oberstaufen
  • 01.07.20
Dachser: Logistik-Unternehmen mit Sitz in Kempten
3.031× 1

Gesetze
Neue EU-LKW-Richtlinie: Für Allgäuer Logistik-Riesen Dachser nur untergeordnete Bedeutung

Verbesserte Arbeitsbedingungen für Brummifahrer: Das ist das Ziel der neuen EU-LKW-Richtlinie. Unter anderem sollen Fernfahrer die Nächte an den Wochenenden nicht mehr im Führerhaus ihres Brummis verbringen, sondern in Hotelzimmern - Frühstücksbüffet statt Gaskocher auf dem Rastplatz. Für Dachser, das Kemptener Logistik-Unternehmen mit über 30.000 Mitarbeitern, spielt diese Richtlinie allerdings keine allzu große Rolle. Im Fernverkehr setze man bei Dachser auf den sogenannten...

  • Kempten
  • 17.04.19
Symbolbild Stau
4.307×

Auffahrunfall
Lkw-Fahrer (42) verursacht durch Überholmanöver einstündige Vollsperrung der A7 bei Füssen

Am Montagabend sorgte ein 42-jähriger Lkw-Fahrer durch einen Unfall für eine einstündige Vollsperrung der A7 bei Füssen. Der Lkw-Fahrer hatte zum Überholen angesetzt und übersah dabei eine von hinten kommende Autofahrerin auf der linken Spur. Trotz einer Vollbremsung konnte die 59-Jährige einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Sie wurde bei dem Auffahrunfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An ihrem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in...

  • Füssen
  • 21.08.18
Deutlich mehr blau-grüne Säulen am Straßenrand kontrollieren im Allgäu mautpflichtige Lkw.
8.301×

Verkehr
Drei neue Maut-Kontrollsäulen im Allgäu

Die meisten Autofahrer werfen einen nervösen Blick auf ihren Tacho, sobald sie auf einer Bundesstraße an einer blau-grünen Säule vorbeifahren. Die vier Meter hohen Pfosten sind aber keine Geschwindigkeitsmesser, sondern neue Mautkontrollstellen für Lkw. 600 gibt es davon seit Kurzem in Deutschland. Im Allgäu finden sich drei dieser Art. Zum einen an der B12 bei Betzigau (Oberallgäu), zum anderen auf der B16 bei Roßhaupten (Ostallgäu) sowie auf der B32 in Röthenbach (Westallgäu). Grund ist...

  • Betzigau
  • 11.07.18
411×

Heldentat
Memminger Lkw-Fahrer fährt brennenden Tanklaster aus Schrobenhausener Wohngebiet

'Ich sitze in einem brennenden Tanklastzug mit 25.000 Liter Diesel und 10.000 Liter Benzin - und kann nicht löschen.' Diesen Notruf setzte der Memminger Lkw-Fahrer Jürgen Heim am Montagmittag ab. Danach begann eine wilde Fahrt quer durch Schrobenhausen. Das Ziel: Nur raus aus der Stadt, weg von den Menschen. 'Was da passiert ist und wie gefährlich das war, habe ich erst Stunden später begriffen', sagt der 49-jährige Familienvater. Wie es sich jetzt fühlt und ob er die Heldentat wiederholen...

  • Memmingen
  • 19.07.17
51×

Verkehr
Warum Spediteure Mega-Trucks im Allgäu nur spärlich einsetzen

Ist für Gigaliner der Zug abgefahren? Der Motor der 450 PS starken Zugmaschine brummt monoton, als Lkw-Fahrer Jürgen Bannasch mit seinem roten Lastwagen in einen engen Kreisverkehr bei Biessenhofen (Ostallgäu) einfährt. Sein aufmerksamer Blick gilt den Seitenspiegeln, denn sein Lkw ist über 25 Meter lang. Doch ohne Probleme windet sich der Lang-Lkw um die Verkehrsinsel. Problemlos sieht die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) auch den Einsatz der Lang-Lkw nach fünf Jahren wissenschaflicher...

  • Memmingen
  • 03.02.17
223×

Hilfsaktion
Ostallgäuer ziehen mit ihren Autos einen steckengebliebenen LKW in Günzach den Berg hoch: Video millionenfach geklickt

Drei Engel für einen Lastwagen Mit diesem Ausmaß hätte Max Frommknecht nicht gerechnet. Ein Video, das ihn und seine zwei Freunde bei einer Rettungsaktion mit einem Lastwagen zeigt, wurde im Internet schon über vier Millionen Mal angeklickt. 'Bei der Arbeit reden wir gerade eigentlich nur darüber', sagt der 21-Jährige, der bei Agco/Fendt in Marktoberdorf angestellt ist. Er und seine zwei Freunde, Niklas Becherer und Thomas Bader, haben mit ihren drei Audi Quattros einen 40 Tonnen schweren...

  • Obergünzburg
  • 14.01.17
43×

Straßenverkehrsordnung
Ausnahmen: Warum auch an Sonntagen Lastwagen unterwegs sind

Generell gilt ein Fahrverbot. Aber es gibt eine ganze Reihe von Ausnahmen Aus gegebenem Anlass informiert das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West über das Fahrverbot von Lkw auf deutschen Straßen. Vom pauschalen Verbot bestehen umfangreiche Ausnahmen, weshalb Lkw auch an Sonn- und Feiertagen berechtigt unterwegs sein können. Nach dem schweren Verkehrsunfall in der Silvesternacht auf der A7 mit sechs toten jungen Menschen häufen sich beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West Anfragen zum...

  • Memmingen
  • 12.01.17
35×

Bußgeld
Kontrolle in Memmingen: Lkw-Fahrer saß 28 Tage hinterm Steuer ohne größere Pause

Fast einen Monat lang ist ein 44 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Griechenland unterwegs gewesen, ohne die vorgeschriebenen Wochenruhezeiten einzuhalten. Der Mann fiel jetzt bei einer Routinekontrolle der Autobahnpolizei Memmingen auf. Bei der Kontrolle des digitalen Fahrtenschreibers fiel zunachst auf, dass der 44-Jährige seine eigene Fahrerkarte aus dem Gerät entfernt hatte und quasi auf einer fremden Karte fuhr – sozusagen auf einen anderen Namen. Am Kontrolltag war er morgens um 7 Uhr in den...

  • Memmingen
  • 19.09.16
744× 14 Bilder

Unfall
Höhenangabe missachtet: Lkw touchiert Brücke in Biessenhofen

'Beim Schimmelhof' zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen (Ostallgäu) ist ein Lastwagen am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr gewesen. Der Sattelzug missachtete laut Polizei die Höhenbeschränkung, fuhr ungebremst Richtung Biessenhofen durch die Unterführung und streifte sie. Dabei wurde das Fahrzeug beschädigt, Teile seiner Pappkarton-Ladung verteilten sich auf der Straße. An der Höhenbeschilderung entstand ein geringer Schaden. Der Gesamtschaden: 5000 Euro. Die Brücke blieb intakt. Der Fahrer wurde...

  • Kaufbeuren
  • 14.12.15
113×

Polizeiarbeit
Kein leichter Job für Polizisten: Lkw-Kontrollen an der A96 bei Memmingen

Für eine Dreiviertelstunde hat Susanne Schlosser an diesem Vormittag wohl den härtesten Job auf dem Autobahnparkplatz bei Memmingen. Die Polizistin steht mit einer gelbleuchtenden Jacke rund 200 Meter vor der Ausfahrt, die rote Kelle in der Hand. Autos und Lastwagen rauschen an ihr vorbei. Sie und ihre Kollegen kontrollieren an diesem Morgen den Schwerlastverkehr, der auf der A96 von München Richtung Lindau unterwegs ist. Hebt Schlosser die Kelle, fährt der Lkw auf den Parkplatz. Dort warten...

  • Kempten
  • 08.09.15
403×

Entlastung
Geiger Gruppe will Anlage nach Ellhofen verlegen - Zahl der Lkw soll von 100 auf zehn sinken

Die Geiger Gruppe will ihren Werksstandort in Ellhofen erweitern. Flächenmäßig ist zwar keine Veränderung vorgesehen. Doch auf dem Gelände soll es künftig neben dem vorhandenen Kies- und Betonwerk auch eine Bauschuttsortieranlage geben. Diese befindet sich im Moment in Steinegaden (Gemeinde Röthenbach), muss aber weichen, da das Gelände dort als Deponie verfüllt wird. Für den Standort Ellhofen plant Geiger eine neue, gut einen Kilometer lange Zufahrt, um sowohl Oberhäuser als auch Ellhofen zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.08.15
78×

AZ-Aktion
Wünsche werden wahr: Ostallgäuerin Silvia Zinner wollte schon immer im Lkw-Führerhaus mitfahren

Einmal Trucker sein Träume erfüllen, die sich mit Geld nicht einfach erfüllen lassen: Das ist das Ziel unserer Aktion 'Wünsche werden wahr'. 70 Leser haben sich mit ihren Herzenswünschen beteiligt und zugleich bereit erklärt, als Dankeschön die Kartei der Not, das Hilfswerk unserer Zeitung, mit einem angemessenen Betrag zu unterstützen. Wie die Wünsche erfüllt wurden - darüber berichten wir in loser Folge. Einmal in einem Lastwagen mitfahren. Davon hat die Ostallgäuerin Silvia Zinner schon...

  • Altusried
  • 16.05.15
154×

Verkehr
Frau stirbt nach Unfall auf der B12 bei Isny

Eine Frau ist am Freitag gegen 16.15 bei einem Unfall bei Isny ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war sie mit einem Klein-Lastwagen auf der Bundesstraße 12 unterwegs gewesen. Der Fahrer eines anderen Lastwagens wollte offenbar von einer anderen Straße auf die B 12 einbiegen. Dabei geriet der Lkw ins Rutschen, obwohl der Fahrer offenbar noch anhalten wollte, weil sich die Frau mit ihrem Klein-Lastwagen näherte. Es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrerin wurde eingeklemmt. Sie wurde zwar...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.01.15
537× 4 Bilder

Sattelzug
LKW-Fahrer stirbt bei Unfall in Halblech

Zu einem Unfall mit fatalen Folgen ist es gestern in Halblech (Ostallgäu) gekommen: Dort geriet gegen 13 Uhr ein Sattelzug aus Thüringen auf der Ortsdurchfahrt (B17) von der Fahrbahn ab und prallte frontal in ein Haus. Die Gründe für das Unglück sind bisher ungeklärt. Der Fahrer des 40-Tonners war sofort tot. Er wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Am Haus, in dem sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Menschen aufhielten, entstand erheblicher Sachschaden....

  • Füssen
  • 02.12.14
1.319×

Auto-Testgelände
Firma Fakt Motion bietet bei Memmingerberg Übungsgelände für Fahrzeugfirmen an

Wo früher Tornados untergebracht waren und Atombomben der Amerikaner lagerten, herrscht heute reges Treiben der ganz anderen Art: Auf einem Teil des Geländes des früheren Fliegerhorstes in Memmingerberg - direkt neben dem Allgäu Airport - bietet die Firma Fakt-Motion Fahrzeugfirmen ein Testzentrum. Die Nachfrage ist groß, 'denn wir bieten das einzige neutrale Testgelände dieser Art in Deutschland an', sagt Xaver Fackler, Geschäftsführer der Fakt-Motion, die sich seit 2012 auf dem früheren...

  • Memmingen
  • 14.08.14
89×

Verkehr
Transport-Unternehmer fordern in Biessenhofen Feldversuch für Lang-LKW

Sie werden Mega-Liner oder Riesen-Brummis genannt. Die Transportbranche selbst spricht von Lang-Lkw oder gar Öko-Laster. Elf solch großer Lastwagen beziehungsweise Sattelzüge trafen sich am vergangenen Wochenende bei der Spedition Ansorge im Ostallgäuer Biessenhofen. Am Samstag fand dort ein von der Fachzeitschrift 'Trans aktuell' ausgerichteter Fünf- und Zehn-Kilometer-Lauf für das Transport- und Logistikgewerbe statt. Die Teilnehmer nutzten das Treffen aber auch, um ein Signal an die Politik...

  • Kaufbeuren
  • 14.10.13
31×

Wildunfall
Lastwagen kippt bei Buchloe um - 52.000 Euro Schaden

Fahrer weicht Reh auf der A 96 aus Zwei Rehe verursachten am Heiligen Abend Unfälle bei Buchloe und Waal (Ostallgäu). Ein Schaden von etwa 52 000 Euro entstand gegen 2 Uhr auf der A 96 bei Buchloe. Wie die Polizei mitteilt, wich ein Lastwagenfahrer einem Reh aus. Der Brummi prallte gegen die Leitplanke und kippte um. Die Feuerwehr Buchloe befreite den 46-jährigen Fahrer aus dem Führerhaus. Er wurde vorsorglich ins Klinikum Landsberg gebracht. Zur Bergung des Lasters einschließlich...

  • Buchloe
  • 27.12.12
35×

Unfall
Autobahn nach Lkw-Unfall bei Lindau stundenlang gesperrt

Nach einem Lkw-Unfall auf der A 96 bei Lindau war die Autobahn in Fahrtrichtung Süden gestern von Mittag bis zum frühen Abend komplett gesperrt. Nach Angaben der Polizei waren zwei Lkw kollidiert. Aus einem aufgerissenen Fahrzeugtank liefen 100 Liter Diesel aus. Ein 22 Jahre alter Lkw-Lenker, der auf das andere Schwerfahrzeug aufgefahren war, erlitt leichte Verletzungen. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 150 000 Euro. Straßenglätte sei nicht Ursache des Unfalls gewesen.

  • Lindau
  • 12.12.12
45×

Meldung-dz-2hz
Frau bei Unfall in Niederrieden getötet ndash Sohn schwerstverletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist gestern am späten Nachmittag eine 51 Jahre alte Pkw-Lenkerin auf der B 300 zwischen Heimertingen und Niederrieden (Unterallgäu) getötet worden. Die Pkw-Lenkerin war auf schneeglatter Fahrbahn mit ihrem Kleinwagen gegen einen entgegenkommenden Lkw geprallt. Der ebenfalls im Auto sitzende Sohn wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Seine Identität stehe noch nicht fest, da die Frau zwei Söhne habe, sagte ein Polizeisprecher am Abend....

  • Kempten
  • 12.12.12
15×

Marmor
Kleintransporter bei Füssen um fast 60 Prozent überladen

Beinahe um 60 Prozent überladen war ein italienischer Kleintransporter, den die Polizei beim Füssener Grenztunnel überprüft hat. Das Fahrzeug fiel nach Angaben der Beamten während einer Kontrolle von Abfalltransporten auf, die die Verkehrspolizei Kempten zusammen mit der Regierung von Schwaben Dienstagmittag durchführte. Der Transporter hatte zwar keinen Abfall, sondern vier Paletten Marmor geladen. Überprüft wurde er trotzdem und auf der Radlastwaage stellte sich heraus, dass er um einiges zu...

  • Füssen
  • 15.11.12
439×

Spedition
30 neue Lkw ergänzen die Fahrzeugflotte bei Ansorge in Biessenhofen

Sicher und sparsam unterwegs Die Spedition Ansorge in Biessenhofen hat vor kurzem 30 neue Scania Laster in ihren Dienst gestellt. Das Investitionsvolumen betrug laut geschäftsführendem Gesellschafter Wolfgang Thoma rund 2,4 Millionen Euro. Alle Fahrzeuge sind mit neuester Sicherheitstechnik ausgestattet. Nach der Fahrzeugübergabe wurden die künftigen Fahrer von drei Trainern begleitet und auf ökonomisches, fahrsicheres und umweltschonendes Fahren geschult. Die Ersatzbeschaffung, die in einem...

  • Kaufbeuren
  • 12.11.12
167×

Unfall
Lastwagen mit Ziegeln auf A 96 bei Aitrach umgekippt

Auf der A 96 ist am Dienstag ein mit Ziegelsteinen beladener Laster umgekippt und hat die Autobahn stundenlang blockiert. Wie die Polizei mitteilte, geriet der 30-jährige Lkw-Fahrer zwischen Aitrach und Aichstetten (Kreis Ravensburg) mit seinem Gespann nach rechts neben die Fahrbahn. Beim Versuch, wieder gegenzulenken, kippte das Zugfahrzeug um. Die geladenen Ziegel rutschten von der Ladefläche. Der Fahrer erlitt einen Schock. Es entstand ein Sachschaden von rund 80 000 Euro. Der linke...

  • Memmingen
  • 07.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ