Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

LKW-Fahrerplatz (Symbolbild)
24.988×

Unbelehrbar
Mehrere LKW-Fahrer einer italienischen Spedition schon wieder bei Verstößen erwischt

Bereits mehrfach sind Fahrer einer italienischen Autotransportspedition den Schwerverkehrskontrolleuren der Verkehrspolizei Neu-Ulm negativ aufgefallen. Am Donnerstagabend war es erneut soweit. Bei der Kontrolle eines italienischen Sattelzuges dieser Firma auf dem Parkplatz Tannengarten an der A7 stellten die Beamten gleich drei Personen in dem Fahrzeug fest. Einer zu viel im FahrzeugZwei saßen ordentlich auf ihren Plätzen, während die Beamten den Dritten auf einer der beiden Liegen schlafend...

  • Neu-Ulm
  • 13.11.21
Polizei (Symbolbild)
1.557×

"Moderner Menschenhandel"
Zoll und Polizei kontrollieren auf der B10 - und erwischen illegal Beschäftigte!

Am Donnerstag führte die Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm in Kooperation mit der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Lindau, einer Einheit des Zolls, eine groß angelegte Kontrollstelle an der Europastraße in Neu-Ulm durch. Anlass war ein von Europol initiierter, europaweiter Aktionstag mit der englischen Abkürzung EMPACT ("European Multidisciplinary Platform Against Criminal Threats"). Ziel ist hierbei die Bekämpfung von Menschenhandel, sexueller Ausbeutung, Drogenhandel, der organisierte Bettelei...

  • Neu-Ulm
  • 12.11.21
Bei Weißenhorn ist ein LKW-Gespann mit 15 Tonnen Ladung Silomais umgekippt. (Symbolbild)
2.142× 5

Auch große Mengen Diesel ausgelaufen
Lkw-Gespann mit 15 Tonnen Silomais in Weißenhorn umgekippt

Am Freitagbachmittag ist aus bisher ungeklärten Gründen ein LKW mit Anhänger bei Weißenhorn umgekippt. Der 23-jährige Fahrer des Gespanns war in der Von-Katzbeck-Straße in Oberhausen in Fahrtrichtung Weißenhorn unterwegs. in einer S-Kurve kippte der LKW dann zur rechten Seite um.  15 Tonnen Ladung Silomais geladenGroße Teile der etwa 15 Tonnen Ladung Silomais verteilten sich dabei auf der Fahrbahn. Auch ein Straßenschild wurde dadurch beschädigt. Der Fahrer erlitt ersten Erkenntnissen nach...

  • Neu-Ulm
  • 29.10.21
Die Polizei hielt einen LKW mit Baumstämmen an, dessen Ladung kaum gesichert war. (Symbolbild)
8.157×

Kontrolle bei Ulm
Holztransporter mit Baumstämmen fährt praktisch ungesichert über die Autobahn

Die Polizei hat am Samstagabend auf Höhe des Autobahnkreuzes Ulm/Elchingen einen LKW mit Tieflader wegen kaum gesicherter Baumstämme angehalten und aus dem Verkehr gezogen. Bereits als die Beamten vorbeifuhren, "wirkte die Sicherung der Ladung sehr abenteuerlich", wie es im Polizeibericht heißt. Bei genauerer Betrachtung stellten die Polizisten dann fest, dass die Ladung so gut wie gar nicht gesichert war. Es wurden nur ein paar Sicherungsgurte zum Festmachen benutzt. Etliche Stämme waren...

  • Neu-Ulm
  • 07.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ