Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Zwischen Waltenhofen und Weitnau hat ein LKW in einer Pannenbucht auf der B12 gebrannt.
4.513× 22 Bilder

Feuer
LKW-Brand auf der B12 zwischen Waltenhofen und Weitnau: Führerhaus brennt komplett aus

Zwischen Waltenhofen und Weitnau hat ein LKW in einer Pannenbucht auf der B12 gebrannt. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Der junge Fahrer hat bemerkt, dass das Fahrzeug lauter wurde, fuhr deswegen in die Pannenbucht ein und stieg aus. Kurz darauf schlugen Rauchwolken aus dem Führerhaus. Kurze Zeit später hat die Feuerwehr Waltenhofen den Brand gelöscht. Die Ladung, eine große Kreissäge, wurde nicht beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Vermutlich war ein...

  • Waltenhofen
  • 24.10.18
538×

Zeugenaufruf
Unbekannter Lkw-Fahrer fährt Auto in Kempten-Ursulasried an: 13.500 Euro Sachschaden

Am Dienstag, 23.10.2018, wurde ein im Gewerbegebiet geparktes Atuo, VW/Multivan, an der linken Fahrzeugseite massiv beschädigt. Der graue VW parkte von 07:45 Uhr bis 18:45 Uhr am rechten Fahrbahnrand in einer Parkbucht gegenüber der Daimlerstraße 70. In diesem Zeitraum wurde das Fahrzeug vermutlich von einem Lkw angefahren. Der flüchtige Unfallverursacher verließ ohne die Polizei oder den Besitzer zu informieren den Unfallort und hinterließ roten Lack sowie einen Fremdschaden von ca. 13.500...

  • Kempten
  • 24.10.18
Zusammenstoß zweier Lkw auf der B19
5.462× 8 Bilder

Unfall
Zwei Lkws stoßen auf der B19 bei Waltenhofen zusammen: 60.000 Euro Sachschaden

Am Montagvormittag kam es im Kreuzungsbereich der B19 bei Waltenhofen zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Lkws. Ein 22-Jähriger wollte mit seinem Lkw, der mit Asphalt beladen war, von der B19 kommend auf die A980 abbiegen. Aus noch ungeklärter Ursache übersah er aber den entgegenkommenden 40-Tonner, der von Waltenhofen kommend in Richtung B19 unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß. Beide Fahrer blieben unverletzt. Das Fahrerhaus des 40-Tonners wurde dabei komplett...

  • Waltenhofen
  • 01.10.18
Symbolbild
1.269×

Feuer
Klein-Lkw brennt an der A7-Anschlussstelle Betzigau vollständig aus

Am Mittwoch gegen 10:20 Uhr bemerkte der Fahrer eines Klein-Lkw während der Fahrt auf der A7, dass sich an seinem Fahrzeug Rauch entwickelte. Daraufhin fuhr er an der Anschlussstelle Betzigau von der Autobahn ab und hielt unter der dortigen Unterführung an. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug jedoch komplett aus. Der Fahrer bleib glücklicherweise unverletzt. Bei dem Einsatz waren 15 Einsatzkräfte der Feuerwehren Lenzfried und Kempten vor Ort. Da die Brandursache noch ungeklärt...

  • Kempten
  • 01.08.18
Symbolbild
235×

Zeugenaufruf
Unbekannter bricht in Kempten in LKW ein

Eine bisher unbekannte Täterschaft hat sich in der Nacht von Montag auf Dienstag an einem Lkw, Fiat-Ducato, welcher in einer Parkbucht am Adenauerring, zwischen Robert-Weixler-Straße und Stiftskellerweg, abgestellt war zu schaffen gemacht. Die Scheibe der Beifahrertüre wurde eingeschlagen, der Innenraum des Sprinters wurde durchwühlt. Entwendet wurde aus dem Fahrzeug nichts, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Ob die Täterschaft bei der Tatausführung gestört wurde ist Gegenstand...

  • Kempten
  • 25.07.18
Symbolbild Polizei
517×

Unfall
LKW kollidiert mit Anhänger auf der A7 bei Oy-Mittelberg: Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro

Am 18.07.2018 führte eine Unterallgäuer Baufirma gegen 16:00 Uhr Arbeiten an der rechten Schutzplanke auf der Autobahn A7 in Fahrtrichtung Füssen durch. Hierzu wurde kurz nach der Anschlussstelle Oy-Mittelberg der rechte Fahrstreifen gesperrt. Ein in Richtung Füssen fahrender Klein-Lkw übersah hierbei jegliche Vorwarner und letztlich den gesperrten Fahrstreifen. Er kollidierte ungebremst mit dem Sicherungsanhänger der Baufirma. Da der Lkw-Fahrer zunächst seinen Lkw aufgrund der starken...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.07.18
Deutlich mehr blau-grüne Säulen am Straßenrand kontrollieren im Allgäu mautpflichtige Lkw.
8.367×

Verkehr
Drei neue Maut-Kontrollsäulen im Allgäu

Die meisten Autofahrer werfen einen nervösen Blick auf ihren Tacho, sobald sie auf einer Bundesstraße an einer blau-grünen Säule vorbeifahren. Die vier Meter hohen Pfosten sind aber keine Geschwindigkeitsmesser, sondern neue Mautkontrollstellen für Lkw. 600 gibt es davon seit Kurzem in Deutschland. Im Allgäu finden sich drei dieser Art. Zum einen an der B12 bei Betzigau (Oberallgäu), zum anderen auf der B16 bei Roßhaupten (Ostallgäu) sowie auf der B32 in Röthenbach (Westallgäu). Grund ist die...

  • Betzigau
  • 11.07.18
LKW droht bei Freundpolz umzukippen.
1.020× 7 Bilder

Unfall
LKW droht bei Freundpolz umzukippen

Am Freitagnachmittag, gegen 16:15 Uhr, befuhr ein 12 Tonnen Lkw die Ortsverbindungsstraße zwischen Reute und Freundpolz, obwohl diese für Lastkraftwägen gesperrt ist. Der 29-jährige Fahrer kam auf der schmalen Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. In Folge dessen kippte der Lkw 45 Grad zur Seite und drohte umzufallen. Das Fahrzeug konnte nur durch einen Autokran geborgen werden. Verletzt wurde durch den Unfall niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.06.18
Es ging weder vor noch zurück: Am Montag musste ein Lkw aus einem Kemptener Wohngebiet geborgen werden.
18.441× 14 Bilder

Polizei
40 Tonnen schwerer Lkw muss in Kemptener Wohngebiet geborgen werden

Am Montag musste ein Kran einen 40 Tonnen schweren Lkw aus einem Wohngebiet in Kempten befreien.  Der 48-jährige Lkw-Fahrer aus Litauen wollte von Kempten nach Biessenhofen fahren. Aber das Navigationsgerät lotste den viel zu breiten Lkw in ein enges Wohngebiet an der Stadtbadstraße. Dort beschädigte er einen Gartenzaun, das Vordach eines Hauses und eine Garage. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand. In der engen Straße des Wohngebiets blieb er...

  • Kempten
  • 04.06.18
9.291× 9 Bilder

Unfall
Lkw kracht in Sonthofen in Brücke

Zu einem schweren Unfall mit einem Lkw kam es am späten Nachmittag in der Theodor-Aufsberg-Straße in Sonthofen. Ein Lkw mit Kippmulde war auf dem Weg vom Milchwerk kommend in Richtung B19. Der 63-jährige Fahrer bemerkte aber aus noch ungeklärter Ursache nicht, dass seine Kippmulde ausgefahren ist. Der Lkw krachte mit voller Wucht gegen die Brücke. Die Kippmulde riss ab, der Lkw kam nach knapp 30 Metern zum Stehen. Der Fahrer wurde dabei laut Polizei schwer verletzt und musste durch die...

  • Sonthofen
  • 14.05.18
Symbolbild
1.455×

Unfall
Autofahrerin (26) übersieht LKW in Kempten

Am Mittwochmorgen kam es auf dem Adenauerring im Bereich der Esso-Tankstelle zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw mit Anhänger. Eine 26-Jährige fuhr mit ihrem Pkw von der Ausfahrt der Esso-Tankstelle nach rechts auf den Adenauerring ein und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Lkw mit Anhänger. Der Pkw prallte in die rechte Seite des Anhängers und wurde dabei stark beschädigt. Vermutlich bekam der Lkw-Fahrer den Anstoß nicht mit und setzte deshalb seine Fahrt in Richtung...

  • Kempten
  • 26.04.18
Mittwochnacht ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen.
1.088×

Zusammenstoß
LKW rutscht in Kempten in Gegenverkehr - Autofahrer (48) wird schwer verletzt

In der Nacht auf Mittwoch kam es gegen 2 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Thomas-Dachser-Straße in Kempten. Ein Lkw-Fahrer (41) mit Anhänger war in Richtung Memminger Straße unterwegs, als er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen kam. Er geriet nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem Autofahrer (48) zusammen. Der Anhänger prallte mit großer Wucht gegen die Front des Autos. Dadurch wurde der 48-Jährige in sein Auto eingeklemmt. Die Feuerwehren aus Kempten und...

  • Kempten
  • 21.03.18
Symbolbild Polizei
689×

Unfall
20.000 Euro Schaden - Auflieger einer Sattelzugmaschine löst sich in Kempten

Am 19.03.2018 gegen zwei Uhr löste sich in der Daimlerstraße der Auflieger von einer Sattelzugmaschine und rutschte über die Fahrbahn. Der 57-jährige Lkw-Fahrer hatte den Auflieger kurz vorher angekoppelt und ist losgefahren. Da ein technischer Defekt ausgeschlossen werden kann, muss von einem fehlerhaften Ankoppeln ausgegangen werden. Der Schaden am Auflieger wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Ein Fremdschaden ist nicht entstanden. Der Auflieger musste mit einem Kran geborgen werden.

  • Kempten
  • 19.03.18
2.586× 8 Bilder

Unfall
Auto prallt in LKW: Zwei Verletzte in Immenstadt

Am Dienstagnachmittag ist in der Robert-Bosch-Straße bei Immenstadt eine Autofahrerin in einen LKW geprallt. Beide Auto-Insassen wurden verletzt. Die Frau war von der Firma Bosch kommend in Richtung alte B19 unterwegs. Kurz vor der Abfahrt zum LZA kam die Fahrerin auf die Gegenfahrbahn und stieß dort . mit einem Lkw zusammen. Am Auto entstand Totalschaden, der Schaden am Lkw dürfte mehrere tausend Euro betragen. Während der Bergung und der Unfallaufnahme, war die Robert-Bosch-Straße nur...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.02.18
57×

Schneeglätte
Bis zu zwölf querstehende LKW auf der A7 bei Sulzberg

Aufgrund spiegelglatter Fahrbahn, im dreispurigen Bereich nach dem Autobahndreieck Allgäu der A7 in Fahrtrichtung Süden, stellten sich am 12.02.2018, ab ca. 15.45 Uhr, mehrere Sattelzüge quer. Zeitweise waren zwölf Sattelzüge betroffen. Erst nachdem der Streudienst die Fahrbahn massiv eingesalzen hatte konnten die Sattelzüge nach und nach wieder flott gemacht werden. Es kam zu starken Verkehrsbehinderungen bis ca. 17.30 Uhr. Zusätzlich zu den Sattelzügen war ein Pkw mit Sommerreifen betroffen....

  • Kempten
  • 13.02.18
67×

Unfall
Lkw verliert Rad auf der A7 bei Bad Grönenbach

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein 50-jähriger Lkw-Fahrer während der Fahrt einen Reifen seines Aufliegers verloren. Offensichtlich wurden bei einem kurz zuvor durchgeführten Werkstattaufenthalt die Haltebolzen nicht sachgerecht befestigt. Der Reifen blieb auf der rechten Fahrspur der Autobahn liegen und nur durch einen glücklichen Umstand kam es zu keinen schlimmeren Folgen. Lediglich ein Auto erlitt beim Überfahren einen geringen Sachschaden von 200 Euro.

  • Altusried
  • 19.01.18
583×

Abgeschleppt
Lkw-Fahrer vertraut Navi und landet in Blaichach am Illerdamm

Eigentlich wollte er zu einer Firma in Blaichach fahren: Das Navi lotste den Fahrer eines 34 Tonnen schweren Lkws dann aber auf den Fahrradweg auf dem Illerdamm. Weil er am Illerdamm weder vor noch zurück fahren konnte, musste ein Abschleppunternehmen anrücken und den Lkw aus seiner misslichen Lage befreien. Die Polizei weist aus diesem Grund nochmals darauf hin, dass man nicht immer auf das Navi vertrauen sollte, sondern im Zweifelsfall auch auf die Beschilderungen achten muss.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.18
321× 10 Bilder

Windböen
Lkw zwischen Immenstadt und Thanners umgekippt

Am Mittwochvormittag kam es gegen 11:30 Uhr zu einem Unfall auf der alten B19 zwischen Thanners und Immenstadt. Ein Lkw fuhr in Richtung Immenstadt, als ihn auf Höhe Thanners eine starke Windböe erfasste. Daraufhin kam er von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Beide Insassen des Lkws blieben unverletzt. Der Sattelzug konnte durch einen Kran wieder aufgerichtet werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.01.18
40×

Folgeunfälle
Auffahrunfall auf der A7 bei Dietmannsried - weitere Auffahrunfälle im Rückstau

Am Morgen des 21.12.2017 gegen 06:00 Uhr fuhr ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei die A7 in Richtung Süden zum Zwecke der Streckenkontrolle. Ein ebenfalls in Richtung Kempten fahrender 50-jähriger Ostallgäuer übersah das Fahrzeug der Autobahnmeisterei und fuhr auf dieses auf. Danach kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, weshalb für die Bergung des Fahrzeugs ein Kran benötigt wurde. Bei der Bergung kam es zu Verkehrsbehinderungen, da ein Fahrstreifen in Richtung Süden gesperrt werden musste....

  • Altusried
  • 22.12.17
151× 11 Bilder

Unfall
Mit dem Spezialkran geborgen: LKW rutscht in Immenstadt-Stein in den Graben

Ein Spezialkran musste am Freitagabend einen 12-Tonnen-LKW in Immenstadt-Stein bergen. Der LKW ist in der Eichwald-Straße in einer Linkskurve ins Rutschen gekommen. Er geriet auf der glatten Straße mit seiner Hinterachse in einem Graben und blieb mit dem Führerhaus an einem Baum hängen. Ein Bergungsteam aus Kempten, das spezialisiert ist für solche Bergungen, hat den Lkw aus der misslichen Lage befreit. Der Lkw wurde an der Hinterachse mit einem Kran angehoben und wieder auf die Straße...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.12.17
101×

Fahruntüchtig
Manipulierter Lkw mit übermüdetem Fahrer in Kempten

Am 28.11.2017 wurde gegen 20.00 Uhr auf der A 7 ein 52-jähriger Italiener mit seinem 40-Tonnen-Sattelzug angehalten und einer Schwerlastverkehrskontrolle unterzogen. Die Polizei stellte dabei Unregelmäßigkeiten fest, wobei sich der Verdacht ergab, dass der Fahrer mit einer zweiten Fahrerkarte fuhr. Somit täuschte er bei der Kontrolle vor, dass ein zweiter Fahrer den Lkw lenkte und er währenddessen Ruhezeit eingebracht habe. Bei einer Durchsuchung des Fahrzeugs konnte die zweite Fahrerkarte...

  • Kempten
  • 29.11.17
317× 21 Bilder

Feuerwehreinsatz
Lkw-Brand auf der B308 bei Oberstaufen

Donnerstagnachmittag hat ein Lkw auf der B308 zwischen Oberstaufen und dem Paradies gebrannt. Laut ersten Ermittlungen platze an dem Sattelzug ein Reifen und fing Feuer. Die Flammen griffen dann schnell auf den Anhänger über. Der 43-jährige Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde nicht verletzt. Der Anhänger, auf dem Textilgarne gelagert waren, wurde bei dem Brand komplett zerstört. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 100.000 Euro. Während der...

  • Oberstaufen
  • 23.11.17
37×

Sachschaden
Zwei Lkw-Räder machen sich in Oberstaufen selbständig

Am Freitagvormittag sorgte eine missglückte Radbergung für einen hohen Sachschaden in Oberstaufen. Drei Mitarbeiter einer Firma versuchten zwei Lkw-Räder eines Firmenfahrzeugs zu bergen. Die beiden Räder verlor ein Lkw in den letzten Tagen. Sie wurden vom Fahrer an der B308 abgelegt und sollten am Freitagvormittag abgeholt werden. Während der Arbeiten verselbständigte sich das erste Rad und rollte über einen Abhang bis auf den Parkplatz eines Hotels. Dort schlug es auf ein geparktes Auto,...

  • Oberstaufen
  • 03.11.17
368×

Unfall
Güllefass-Verteiler schlägt in LKW ein: 35.000 Euro Sachschaden bei Haldenwang

Am vergangenen Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2055 zwischen Haldenwang und Börwang ein Verkehrsunfall zwischen einem landwirtschaftlichen Gespann und einem entgegenkommenden Lkw. Der 66-jährige Fahrer des Traktors hatte den Steuerkasten für das angehängte Güllefass während der Fahrt nicht richtig gesichert, sodass er herunterfiel. Hierbei legte sich ein Schalter um, der zum automatischen Ausschwenken des am Heck des Güllefasses befindlichen 15 Meter breiten...

  • Kempten
  • 03.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ