LKW Unfall

Beiträge zum Thema LKW Unfall

Auf der A8 kam am Dienstag ein Lkw von der Fahrbahn ab. (Symbolbild)
1.196×

A8 bei Langenau
Wohl akute gesundheitliche Beschwerden: Lkw-Fahrer (50) kommt von Fahrbahn ab

Ein Lkw samt Anhänger kam am Dienstag um kurz vor 14 Uhr auf der A8 bei Langenau (Alb-Donau-Kreis) nach rechts von der Fahrbahn ab. Wie es dazu kam, ist noch unklar. Weil es laut Polizei Anhaltspunkte für akute gesundheitliche Beschwerden des 50-jährigen Lkw-Fahrers gab, wurde die gesamte Fahrbahn gesperrt und der schwer verletzte Mann mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Günzburg gebracht. 95.000 Euro Sachschaden nach Unfall mit LkwDer Lkw wurde bei dem Unfall massiv beschädigt und...

  • 23.03.22
Auf der A7 bei Altenstadt ist es am frühen Mittwochmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 60-jähriger LKW-Fahrer hatte einen 26-jährigen Autofahrer übersehen. (Symbolbild)
2.124×

Autobahn stundenlang gesperrt
Autofahrer (26) nach schwerem Unfall mit LKW auf A7 bei Altenstadt schwer verletzt

Auf der A7 bei Altenstadt ist es am frühen Mittwochmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 60-jähriger LKW-Fahrer hatte einen 26-jährigen Autofahrer übersehen. Autofahrer schwer verletzt Der LKW-Fahrer war zwischen den Anschlussstellen Illertissen und Altenstadt von der rechten auf die linke Spur ausgeschert, um einen anderen LKW zu überholen. Dabei hatte er den von hinten kommenden 26-Jährigen übersehen. Der junge Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr dem Sattelschlepper...

  • 02.03.22
Rettungsdienst (Symbolbild).
4.811×

LKW hatte "Grün"
Seniorin (78) überquert rote Fußgänger-Ampel und wird von LKW erfasst

Am Freitagvormittag hat ein LKW in Füssen eine Fußgängerin erfasst. Die 78-jährige Frau hatte die Fußgängerampel bei "Rot" überquert, der LKW-Fahrer (30) dagegen hatte "Grün". Er fuhr mit seinem 40-Tonner los, die Seniorin war im "Toten Winkel" des LKWs. Der Fahrer konnte die Seniorin also nicht sehen. Der LKW erfasste die Frau, die daraufhin zu Boden stürzte.  Seniorin zum Glück nur leicht verletzt"Glücklicherweise bemerkte der LKW-Fahrer den Zusammenstoß sofort und bremste", heißt es im...

  • Füssen
  • 23.01.22
Der Milchlaster hatte den Unfall bereits am Dienstagmittag. Der Fahrer hatte vergessen der Polizei Bescheid zu geben. (Symbolbild)
3.513×

Unfall bereits am Dienstag
Milchlaster stürzt in Rückholz Hang hinunter - Fahrer organisiert Bergung

Am Mittwochmorgen hatte ein Zeuge in Rückholz einen verunglückten Milchlaster entdeckt. Sofort verständigte er die Rettungsstelle, die sofort ein Einsatzteam losschickte. Die Rettungskräfte fanden den Laster jedoch leer vor.  Unfall nicht der Polizei gemeldetDer Laster war einen Hang hinabgerutscht und hatte sich dabei mehrmals überschlagen. Die Rettungskräfte stellten fest, dass der Laster leer war. Beamte ermittelten den Halter des Lkw. Dieser gab an, dass sich der Unfall bereits am...

  • Rückholz
  • 01.12.21
Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass die Leitplanke aus der Verankerung gerissen wurde. (Symbolbild)
1.577×

Fahrer kam ins Rutschen
Sattelzug kracht auf der A96 bei Aitrach in Leitplanke - 25.000 Euro Schaden!

Am Montagmorgen hatte ein 42-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug auf der A96 in Richtung München einen schweren Unfall verursacht. Kurz nach der Anschlussstelle Aitrach kam er auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen und schleuderte gegen die rechte Seitenleitplanke. Leitplanke und Sattelzug stark beschädigtDurch die Wucht des Aufpralls wurde die Leitplanke auf 40 Metern aus ihren Verankerungen gerissen. Die Sattelzugmaschine war nicht mehr fahrtauglich, da der Motor beschädigt wurde und...

  • Memmingen
  • 30.11.21
Wegen der winterlichen Straßen kam es im Ostallgäu am Montag häufig zu Unfällen. Glücklicherweise gab es kaum Verletzte.  (Symbolbild)
1.778×

Rutschige Fahrbahnen, Sommerreifen, Überholmanöver
Wintereinbruch sorgt für Unfälle im Ostallgäu

Der heftige Schneefall hat am Montag im Ostallgäu für zahlreiche Unfälle gesorgt. Die Polizei in Marktoberdorf hatte alle Hände voll zu tun.  Eisplatten durchschlagen WindschutzscheibeAm Montagmittag war eine 37-jährige Frau mit ihrem VW-Bus auf der Kreisstraße von Bertoldshofen in Richtung Altdorf unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Kreen kam ihr ein Lkw entgegen, von dessen Dach Eisplatten fielen und die Frontscheibe des Busses durchschlugen. Der Lkw-Fahrer hat vom Vorfall vermutlich...

  • 30.11.21
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B33 bei Ittendorf (Bodenseekreis) wurde ein 60-jähriger Mann am Montagnachmittag lebensbedrohlich verletzt. (Symbolbild)
1.032×

In Gegenverkehr geraten
Autofahrer nach Unfall auf B33 bei Ittendorf lebensbedrohlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B33 bei Ittendorf (Bodenseekreis) wurde ein 60-jähriger Mann am Montagnachmittag lebensbedrohlich verletzt. Er war aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem LKW zusammengeprallt.  Mann eingeklemmt Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Mann aus dem stark beschädigten Auto befreien. Ein Rettungsdienst brachte den 60-Jährigen nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik. Neben einem Rettungshubschrauber und...

  • 16.11.21
Unfall (Symbolbild)
3.098×

Unfallflucht auf der A96
LKW drückt Auto gegen die Leitplanke - und fährt einfach weiter!

Montagmorgen auf der A96 bei Kammlach: Ein Autofahrer (42) will gerade einen LKW überholen, als der LKW plötzlich auf die Überholspur wechselt. Der LKW rammte das Auto und drückte es gegen die Mittelleitplanke.  Der LKW-Fahrer fuhr unbeirrt weiter, nach ihm sucht jetzt die Polizei. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.  Roter LKW mit AufbauLaut Polizei handelt es sich bei dem LKW um ein rotes Fahrzeug mit Kran- bzw. Leiteraufbau. Mehr ist nicht bekannt. Zeugen,...

  • Kammlach
  • 26.10.21
Ein Sattelschlepper rollte mehrere Meter weit unkontrolliert auf einem Rastplatz, Schaden etwa 10.000 Euro. (Symbolbild)
2.397×

Tanker hatte Diesel geladen
Sattelschlepper auf Rastplatz außer Kontrolle

Am Sonntagnachmittag ist es in Leipheim zu einem Unfall mit einem Sattelschlepper gekommen. Mehrere Liter Diesel liefen dabei aus.  Bremsen hatten versagtAuf einem  Rastplatz bei Leipheim ereignete sich ein Unfall der seltenen Art. An einem geparkten Laster löste sich, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts die Bremse und das Fahrzeug geriet ins Rollen. Der Sattelzug rollte ein paar Meter über den Parkplatz, durchbrach den Schutzzaun und kam an der Böschung im Grünstreifen zum Stehen....

  • Günzburg
  • 11.10.21
Zwischen Stöttwang und Mauerstetten ist am Dienstagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin mit einem LKW kollidiert. Zuvor hatte sie versucht den LKW zu überholen, verschätzte sich dabei aber. (Symbolbild)
4.160×

Unfall mit LKW
Junge Autofahrerin (19) verschätzt sich bei Stöttwang bei Überholmannöver

Zwischen Stöttwang und Mauerstetten ist am Dienstagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin mit einem LKW kollidiert. Zuvor hatte sie versucht den LKW zu überholen, verschätzte sich dabei aber. Gegenverkehr unterschätzt Während des Überholvorgangs kam der Gegenverkehr immer näher und die junge Frau scherte zu früh wieder nach rechts ein. Dabei kollidierte sie mit der Fahrzeugfront des LKW, geriet ins Schleudern und prallte anschließend in die Leitplanke. Laut Polizeibericht wurde die 19-Jährige...

  • Stöttwang
  • 08.09.21
Ein Lkw verursachte am Samstag einen schweren Unfall auf der A8 bei dem auch ein Zivilfahrzeug der Polizei beteiligt war.
5.927× Video 17 Bilder

Vier Fahrzeuge beteiligt
LKW-Fahrer (45) kracht in Stauende - Schwerer Verkehrsunfall auf A8 bei Ulm

Am Samstagnachmittag hat auf der A8 in Richtung Stuttgart auf Höhe des Autobahnkreuzes Ulm/Elchingen ein 45-jähriger LKW-Fahrer das Ende eines Staus übersehen. Eine Person wurde bei dem Unfall laut Polizeiangaben schwer verletzt. Es handelt sich dabei um einen Polizeibeamten der mit einem Zivilfahrzeug unterwegs war. Autofahrer schwer verletzt Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden insgesamt 3 Autos ineinander geschoben. Der Fahrer des hintersten Autos wurde bei dem Unfall schwer verletzt...

  • 22.08.21
Unfall (Symbolbild)
6.370×

Beim "Elefantenrennen"
Von LKW-Fahrerin (42) übersehen: Auto rammt anderes Auto auf der A980

Am Freitag hat ein sogenanntes "Elefantenrennen" (LKW überholt LKW) auf der A980 bei Sulzberg für ein "Trümmerfeld" gesorgt. Eine 42-jährige Unterallgäuerin fuhr mit ihrem Lkw auf dem rechten Fahrstreifen. Sie wechselte auf den mittleren Fahrstreifen, um einen weiteren Lkw zu überholen. Beim Ausscheren übersah sie jedoch ein Auto, das auf dem mittleren Fahrstreifen fuhr. Auto rammt Auto auf der linken SpurDer Autofahrer, ein 49-jähriger Kemptener, wich auf den linken Fahrstreifen aus, rammte...

  • Sulzberg
  • 07.08.21
Auf der Strecke von Kempten nach Kaufbeuren sind heute Mittag innerhalb von kurzer Zeit zwei LKW's umgestürzt. Mindestens an einer Unfallstelle ist die Straße aktuell komplett gesperrt.  (Symbolbild)
10.173×

Rind stirbt bei Unfall
Zwei LKW zwischen Kempten und Kaufbeuren umgekippt

Update 17:43 Wie die Polizei mitteilt, ist die Straße mittlerweile wieder freigegeben. Der Fahrer des LKWs war ins Bankett auf der rechten Seite geraten. Hierbei verlor der Fahrer dann komplett die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr in den Graben, woraufhin der Lkw auf die rechte Seite fiel. Grund dafür soll die Bewegung der Rinder auf der Ladefläche gewesen sein. Polizei, Feuerwehr und Veterinäramt konnten noch neun Rinder lebend geborgen werden, eines verstarb. Insgesamt dauerten die...

  • Obergünzburg
  • 05.08.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.525×

Drei Verletzte und hoher Sachschaden in Obereschach
Fahrer (60) bewusstlos: LKW rammt stehende Autos, streift Gegenverkehr und überfährt Obstbäume

Drei Verletzte und einen Sachschaden von insgesamt mehr als 100.000 Euro ist am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B467 auf Höhe der Kreisgrenze bei Obereschach entstanden. LKW rammt Autos und fährt Böschung hinunterDer Fahrer eines Muldenkippers befuhr die Tettnanger Straße aus Richtung Obereschach und verlor kurz vor der Ampelanlage das Bewusstsein. Sein Lastwagen fuhr in der Folge unkontrolliert auf vier an der Ampel wartende Autos auf und schob diese...

  • 26.06.21
Am späten Donnerstagabend hat ein aufmerksamer 54-jähriger LKW-Fahrer in Wolfurt (Vorarlberg) einen schweren Verkehrsunfall gerade so noch verhindert. (Symbolbild)
3.321×

LKW Fahrer verhinderte schlimmeres
Betrunkener Fußgänger (26) wird in Vorarlberg von LKW angefahren und rastet aus

Am späten Donnerstagabend hat ein aufmerksamer 54-jähriger LKW-Fahrer in Wolfurt (Vorarlberg) einen schweren Verkehrsunfall gerade so noch verhindert. Der "Gerettete" wurde daraufhin aggressiv und musste von der Polizei vorläufig Festgenommen werden. Nur leichte Verletzungen Der LKW-Fahrer war auf der Senderstraße L41 in Wolfurt in Richtung Lustenau unterwegs als laut Polizeibericht plötzlich ein betrunkener 26-Jähriger die unbeleuchtete Straße überquerte. Im letzten Moment sah der 54-Jährige...

  • 04.06.21
Nach einem LKW Unfall auf A96 bei Bad Wörishofen musst zur Bergung die rechte Spur für knapp 7 Stunden gesperrt (Symbolbild)
2.527×

35.000 Euro Sachschaden
Nach LKW Unfall auf A96 bei Bad Wörishofen: Rechte Spur für 7 Stunden gesperrt

Am Mittwochmorgen gegen 04:30 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der BAB 96 in Fahrrichtung München. Ca. 500 m vor der Anschlussstelle Bad Wörishofen kam der Lkw, aus noch unbekannter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer versuchte seinen LKW wieder aus dem Grünstreifen zu manövrieren, geriet hierbei jedoch mit dem Vorderrad der Zugmaschine in die beginnende Leitplanke und verkeilte sich hierbei. Für die Bergung des LKWs musste bis ca. 11:30 Uhr der rechte Fahrstreifen der Autobahn...

  • Bad Wörishofen
  • 02.06.21
Polizei Österreich (Vorarlberg)
4.217×

Götzis
Unfall in Fußgängerzone: Kind (6) von Lieferwagen überrollt

Ein 6-jähriger Junge ist am Montagmittag in der Fußgängerzone in Götzis von einem LKW überrollt worden. Nach Angaben der Vorarlberger Polizei hatte der 34-jähriger Fahrer eines sogenannten Klein-LKW Waren in der Fußgängerzone zugestellt. Kind auf Rollschuhen unterwegsAls er seine Fahrt fortsetzen wollte, kam der 6-Jährige auf Rollschuhen aus der Zufahrtsstraße eines Wohnblocks gefahren und kollidierte mit dem Fahrzeug. Durch den Zusammenprall stürzte der Junge und wurde von dem Lieferfahrzeug...

  • 30.03.21
Unfall (Symbolbild)
1.279×

Zeitweise blockiert
A7 bei Buxheim: Anhänger-Gespann kollidiert mit Sattelzug

Gegen 10.30 Uhr überholte der 36-jähriger Lenker eines Pkw-Anhänger-Gespanns auf der Überleitung von der A 96 aus Richtung Lindau kommend, auf die A 7 in Richtung Würzburg fahrend, einen Sattelzug und kollidierte mit diesem beim Wiedereinscheren nach rechts. Das Gespann kam nach dem Zusammenstoß quer auf der Fahrbahn zum Stehen, wodurch diese zunächst komplett blockiert war. Die Feuerwehr und die Autobahnmeisterei kümmerten sich umgehend um die Verkehrslenkung und Absicherung der Unfallstelle....

  • Buxheim
  • 02.02.21
Wegen der Straßenverhältnisse ist es im Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen (Symbolbild)
1.892×

Schneeglätte und starke Windböen
Mehrere Unfälle im Unterallgäu - Grund: Schneebedeckte und glatte Straßen

Aufgrund der aktuellen winterlichen Wetterverhältnisse ist es im Landkreis Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen.  Viele Unfälle im Landkreis UnterallgäuBad Wörishofen: Autofahrer fährt Verkehrszeichen an Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Dienstag zwischen Stockheim und Irsingen zu schnell gefahren und ist aufgrund der schneebedeckten Straße von der Fahrbahn abgekommen, so die Polizei. Der Autofahrer kollidierte bei dem Unfall glücklicherweise nur mit einem Verkehrszeichen. Der Sachschaden am...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.01.21
Unfall (Symbolbild)
8.009×

Zusammenstoß mit LKW
Autofahrerin (41) auf der B12 bei Weitnau schwer verletzt

Am Mittwochmorgen ist auf der B12 bei Weitnau ein Auto mit einem LKW zusammengestoßen. Auf Höhe Klausenmühle verlor sie auf winterglatter Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle über ihr Auto und prallte frontal in den entgegenkommenden LKW. Sie wurde schwer verletzt in eingeklemmt. Die Feuerwehren Kleinweiler und Weitnau haben die Autofahrerin aus dem Fahrzeugwrack befreit. Mit dem Rettungshubschrauber kam sie in ein Krankenhaus. Der 43-jährige Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt....

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 06.01.21
LKW mit Anhänger kam kurz von der Straße ab
9.983× 7 Bilder

Kurz von der Straße abgekommen
LKW-Anhänger bei Lauben umgekippt

Am Mittwochnachmittag ist ein LKW mit Anhänger von der Straße abgekommen. Beim Versuch wieder auf die Straße zu kommen, ist der Anhänger umgekippt und quer auf der Fahrbahn liegen geblieben. Beim Kippen des Anhängers ist die Ladung mit Betonplatten zum Teil auf die Straße gerutscht. Ein Teil der Betonplatten ist dabei kaputt gegangen.

  • Kempten
  • 18.11.20
Auf der A96 bei Memmingen hat sich am Freitag ein Unfall ereignet (Symbolbild).
4.876×

Unfall
Autofahrer (20) überholt Lkw-Fahrer (59) trotz Überholverbot auf A96 bei Memmingen

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus der Schweiz staunte am Freitagabend nicht schlecht, als Beamte der Autobahnpolizei Memmingen ihm erklärten, dass er selbst die Ursache für einen Verkehrsunfall gesetzt hatte, der sich kurz zuvor auf der A 96 Richtung München ereignet hatte. Der junge Mann hatte die Autobahnpolizei verständigt, weil er auf Höhe der Baustelle über dem Landesgartenschaugelände einen Sattelzug überholt hatte und dieser – nach seiner Aussage – dabei seinen Mercedes mit dem hinteren...

  • Memmingen
  • 07.11.20
Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lkw ist eine Person leicht verletzt worden (Symbolbild).
451×

Kollision
Ein Leichtverletzter und Totalschaden nach Unfall bei Oberrieden

Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2037 zwischen Unterkammlach und Oberrieden ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Der Fahrer des Pkw kam aus unerklärlichen Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Lkw. Der Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Während der Lkw nach einem Reifenwechsel wieder fahrtüchtig war, entstand beim Pkw ein Totalschaden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 23.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 17.09.20
Stau (Symbolbild).
8.487×

60.000 Euro Sachschaden
Autotransporter kippt auf A96 bei Erkheim nach Kollision mit Auto um

Am Dienstagabend wollte ein 42-jähriger Fahrer eines rumänischen Autotransporters, beladen mit drei Neufahrzeugen, einen österreichischen Sattelzug an der Anschlussstelle Stetten und Erkheim, in Fahrtrichtung Lindau, überholen. Wie die Polizei berichtet übersah der 42-Jährige bei dem Überholvorgang einen 38-jährigen Autofahrer beziehungsweise schätzte die Geschwindigkeit des Autofahrers falsch ein. Nachdem der LKW-Fahrer mit dem Autofahrer kollidierte, zog dieser reflexartig wieder nach rechts....

  • Erkheim
  • 18.08.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ