Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Am Freitagmorgen ist ein bislang unbekannter Autofahrer auf einem Parkplatz mit seinem Jeep in einen LKW gekracht. Der Mann verstarb bei dem Unfall. (Symbolbild)
12.522×

Identität des Toten noch unklar
Jeep kracht in LKW: Ein Toter bei Unfall auf der A8 nahe München

Bei einem Unfall auf der A8 in der Nähe von München ist ein Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei ist bislang nicht geklärt, um wen es sich bei dem Opfer handelt. Ermittlungen laufenAm frühen Freitagmorgen ist ein Jeep in einer Parkplatzeinfahrt auf einen geparkten LKW gekracht. Bisher ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Laut Polizei ist ein Gutachter vor Ort, die Ermittlungsarbeiten laufen. Fahrbahn gesperrtÜber den Toten ist noch nichts Näheres bekannt. Die Polizei...

  • 13.05.22
Als der Fahrer seinen LKW entleeren wollte, kippte das Fahrzeug plötzlich zur Seite. Der 43-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. (Symbolbild)
9.330×

Beim Entleeren
Lastwagen kippt in Weitnau um: Fahrer verletzt

Am Montagnachmittag ist in Weitnau ein 43-jähriger LKW-Fahrer bei einem Unfall verletzt worden. Auf dem Betriebsgelände eines Oberallgäuer Unternehmens ist der Lastwagen beim Entleeren von Schüttgut auf die Seite gekippt. Der LKW-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der LKW wurde von dem Unternehmen geborgen.

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 10.05.22
Ein Lkw-Fahrer verlor während der Fahrt in Herbrechtingen das Bewusstsein. (Symbolbild)
4.304×

Als er durch Stadt fährt
Lastwagenfahrer (43) verliert am Steuer das Bewusstsein

Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer verlor am Donnerstag gegen 6 Uhr das Bewusstsein, als er durch Herbrechtingen (Landkreis Heidenheim) fuhr. Nach Angaben der Polizei kam sein Fahrzeug von der Straße ab, streifte Verkehrszeichen und fuhr über mehrere Steine. An einem größeren Stein blieb der Lastwagen hängen. Der Rettungsdienst brachte den 43-Jährigen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Sie schätzt den Sachschaden auf etwa 16.000 Euro. Weil aus dem Wagen Kraftstoff in den...

  • 06.05.22
Schwerer Unfall bei Einzisried (Kreis Ravensburg) am frühen Freitagmorgen.
11.336× Video 6 Bilder

Schwerer Unfall bei Bad Waldsee
Zwei verletzte Männer (34 und 44), 90.000 Schaden und Straßensperrung

Zwei Verletzte, hoher Sachschaden und eine längere Straßensperrung sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen kurz vor 2 Uhr auf der B30 bei Enzisreute. Ein 34 Jahre alter Renault-Fahrer, der von Gaisbeuren nach Enzisreute unterwegs war, wollte nach bisherigen Erkenntnissen einen vorausfahrenden Pkw überholen. Beim Ausscheren übersah er einen entgegenkommenden Lkw und prallte frontal mit diesem zusammen. 34-jähriger Autofahrer schwer verletztDurch die Kollision wurde der 34-Jährige...

  • 06.05.22
LKW-Fahrerplatz (Symbolbild)
5.257×

Unfall am Kreisverkehr
Betrunkener LKW-Fahrer stößt in Sonthofen mit Kind (12) auf Fahrrad zusammen

Am frühen Mittwochmorgen hat ein LKW-Fahrer in Sonthofen ein zwölfjähriges Kind angefahren. Der 47-Jährige war langsam auf einen Kreisverkehr zugefahren, als ein Junge mit seinem Fahrrad vor den LKW fuhr. Dabei stieß der LKW mit dem Jungen zusammen, der daraufhin stürzte.  Mit über 0,5 Promille hinterm SteuerDer Junge erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem Lkw-Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein...

  • Sonthofen
  • 05.05.22
Bei einem Unfall im Bezirk Bregenz wurden am Mittwochabend vier Personen verletzt. (Symbolbild)
1.103×

Schwerer Unfall im Bezirk Bregenz
Auto kracht auf Autobahn in Lkw und überschlägt sich mehrfach - 3 Schwerverletzte

Auf der A14 Höhe Wolfurt (Bezirk Bregenz) in Richtung Deutschland kam es am Mittwochabend gegen 19:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen schwer verletzt wurden. Wie die Polizei berichtet, wechselte eine 17-jährige Autofahrerin, die mit drei weiteren Insassen unterwegs war, die Fahrspur und fuhr gegen das linke Heck des Sattelzugs eines 51-Jährigen. Nach dem Zusammenstoß geriet das Auto ins Schleudern und überschlug sich mehrmals. Das Fahrzeug kam nach etwa 300 Metern...

  • Bregenz
  • 05.05.22
Zwei Teenager sind in Tschechien unter einen Lkw geklettert und als "blinde Passagiere" nach Deutschland gefahren. (Symbolbild)
7.335× 2 Bilder

Augenzeuge beendet Horrorfahrt
Jugendliche Marokkaner (14 und 15) reisen als "blinde Passagiere" unter Lkw

Zwei jugendliche Marokkaner sind am Montagabend unter lebensgefährlichen Bedingungen unerlaubt nach Deutschland eingereist. Die Teenager waren laut der Bundespolizei in Tschechien unter einen Lkw geklettert und als "blinde Passagiere" nach Deutschland gefahren. Ein Augenzeuge beendete die Horrorfahrt. Autofahrer sieht Füße unter LkwEin Autofahrer hatte am Montagabend gegen 18:30 Uhr auf der B20 auf Höhe Cham einen Lkw überholt. Dabei konnte er sehen, wie die Füße der Jugendlichen unter dem...

  • 05.05.22
Am Dienstag ist ein Spediteur mit einem 40-Tonner in die Füssener Altstadt gefahren. Dabei überschritt er das Maximalgewicht. Durch die Überlastung wurde das Straßenpflaster beschädigt. (Symbolbild)
10.536×

Maximalgewicht überschritten
LKW-Fahrer mit 40-Tonner in Füssener Altstadt unterwegs

Am Dienstag hat ein Spediteur in Füssen einigen Schaden angerichtet. Er war mit einem 40-Tonnen-LKW in die Altstadt gefahren. In diesem Bereich sind allerdings nur Fahrzeuge mit maximal 7,5 Tonnen zugelassen. Steinplatten zerbrochenDurch die Überlastung gingen einige Steinplatten zu Bruch. Um eine Schadensregulierung durch die Stadt Füssen zu ermöglichen, nahm die Polizei die Personalien des Spediteurs auf. Außerdem muss er für den Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung ein Bußgeld in...

  • Füssen
  • 04.05.22
Ein Lkw rollte auf einem Firmengelände in Bregenz plötzlich los. (Symbolbild)
272×

Unfall in Bregenz
Lkw rollt auf Firmengelände plötzlich los, beschädigt Mauer und kracht gegen Baum

Auf einem Firmengelände in Bregenz geriet ein Lkw beim Aufladen von Ladegut ins Rollen, überfuhr einen Randstein, beschädigte eine Mauer und prallte gegen einen Baum. Wie die Polizei berichtet, hatte der 38-jährige Fahrer wohl weder den Gang eingelegt, noch die Feststellbremse aktiviert. Als er ins Gebäude ging, um den Lieferschein zu unterschreiben, rollte der Lkw los und kam an einem Baum zum Stillstand. Das Fahrzeug musste mit einem Kran und einem Bergungslastkraftwagen geborgen werden....

  • Bregenz
  • 03.05.22
Ein Lkw fuhr am Freitag mit einer defekten Bremse zu schnell über die B12. (Symbolbild)
2.548× 1

Kontrolle bei Wildpoldsried
Lkw rast mit defekter Bremse über B12

Ein 28-jähriger Lkw-Fahrer fuhr am Freitag gegen 15:30 Uhr mit 90 km/h deutlich zu schnell und zudem noch mit defekten Bremsen auf der B12 in Richtung München. Nach Angaben der Polizei kontrollierten ihn Beamte der Schwerlastkontrollgruppe bei Wildpoldsried. Lkw-Bremse defektBei der Überprüfung des technischen Fahrzeugzustandes stellten die Polizisten ein dauerhaftes Zischen im Bereich der Bremsanlage des Aufliegers fest. Wegen der undichten Druckluftleitung war die Verkehrssicherheit des...

  • Wildpoldsried
  • 02.05.22
Bei Kontrollen auf der A7 am Donnerstag stellte die Polizei Memmingen gleich mehrere Verstöße fest. (Symbolbild)
1.339×

Höchstes Bußgeld über tausend Euro
LKW-Kontrollen auf der A7: Polizei Memmingen meldet mehrere Verstöße

Am Donnerstag hat die Autobahnpolizei Memmingen auf der A7 Schwerverkehrskontrollen durchgeführt. Im Bereich Memmingen haben sie dabei mehrere Verstöße festgestellt.  Sattelzugfahrer gesteht VerstößeAm Vormittag hatte ein 62-jähriger Sattelzugfahrer gegenüber der Polizei zugegeben, dass er die Lenkzeitpausen mehrere Male nicht eingehalten hat. Außerdem gestand er, öfter die maximale Tageslenkzeit überschritten zu haben. Die Beamten schrieben eine Anzeige und leiteten diese an das...

  • Memmingen
  • 30.04.22
Auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Buchloe-West und Bad Wörishofen brannte ein Lkw.
1.065× 2 Bilder

Keine Verletzten
Lastwagen fängt während der Fahrt auf der A96 bei Wiedergeltingen an zu Brennen

Am Donnerstag gegen 11:05 Uhr hat ein Müllwagen während der Fahrt auf der A96 bei Wiedergeltingen angefangen zu Brennen. Das Fahrzeug war von Buchloe in Richtung Lindau unterwegs, als sich plötzlich aus dem hinteren mit Restmüll beladenen Teil des Fahrzeugs Rauch drang.  Fahrer hält auf Parkplatz anDer Fahrer des Müllwagens steuerte deshalb den Autobahnparkplatz Wertachtal-Nord an und stellte das Fahrzeug dort ab. Zu diesem Zeitpunkt loderten bereits Flammen aus dem Bereich des Fahrzeugs, in...

  • Wiedergeltingen
  • 28.04.22
Polizeibeamte bei der Kontrolle eines Lkw. (Symbolbild)
1.253×

Ungesicherte Fracht und Ruhezeiten überschritten
Polizei kontrolliert Schwerverkehr auf der A96 - Zahlreiche Verstöße

Eine stationäre Kontrollstelle hat der Gefahrguttrupp der Polizei am Dienstagvormittag auf dem Parkplatz Burgacker-Süd an der A96 eingerichtet. Bei den dort durchgeführten Kontrollen des Schwerverkehrs stellten die Polizeibeamten zahlreiche Verstöße fest.  Kontrollblätter nicht ausgefülltUnter anderem kontrollierten die Beamten einen tschechischen Lkw. Dabei fiel den Polizisten auf, dass der Fahrer des Fahrzeugs zwar Tageskontrollblätter von seinem Chef mitbekommen hatte, diese aber nicht...

  • Holzgünz
  • 27.04.22
Ein Schwerlasttransporter, der mit Fracht etwa 108 Tonnen wog, erreichte vergangene Nacht sein Ziel an der Unteren Zollbrücke in Immenstadt.
18.142× Video 23 Bilder

Stahlkoloss unterwegs
Schwerlasttransport von 108 Tonnen erreicht sein Ziel in Immenstadt

Ein 108 Tonnen Schwerlasttransport erreichte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Baustelle an der Unteren Zollbrücke bei Immenstadt. Beladen war das 108 Tonnen schwere und 35 Meter lange Gespann mit einem 26 Meter langen und 6,50 Meter breiten Stahlkoloss, der insgesamt knapp 80 Tonnen auf die Waage brachte. Insgesamt sechs TransporteDer Schwerlasttransport, der in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Seite von Untermaiselstein ankam, ist einer von insgesamt sechs...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.22
Ein 67 Tonnen schwerer Trafo kam in der vergangenen Nacht in Sonthofen an.
3.595× Video 11 Bilder

Schwergewicht
67 Tonnen schwer: Neuer Trafo für Sonthofen

Einen neuen Transformator für eines der Umspannwerke in Sonthofen hat jetzt das AKW in der Nacht von Montag auf Dienstag per Schwertransport geliefert bekommen. Der neue Transformator für das Umspannwerk Mitte ersetzt einen schon 50 Jahre alten Trafo. Der neue 67 Tonnen schwere Transformator wandelt die Spannung von 110kV in 20kV um. Das Umspannwerk Mitte ist eines von zwei Umspannwerken in Sonthofen und spielt eine wichtige Rolle bei der Stromversorgung von Sonthofen und den umliegenden...

  • Sonthofen
  • 26.04.22
Im Januar hatte der slowenische LKW-Fahrer insgesamt drei Fahrzeuge von Kollegen aufgebrochen und deren Tankkarten geklaut.(Symbolbild)
1.627×

Fahndung seit Januar
Tankkarten geklaut: Polizei Memmingen schnappt LKW-Aufbrecher

Die Polizei Memmingen hat einen LKW-Knacker geschnappt. Sie hatte bereits im Januar über einen Fall von LKW-Aufbrüchen im Memminger Stadtgebiet berichtet. In Zusammenarbeit mit Interpol konnte nun der Täter ermittelt werden.  Geschickte MethodeBei dem Täter handelt es sich um einen 38-jährigen slowenischen LKW-Fahrer. Er hatte die insgesamt drei LKW derart geschickt geöffnet, dass die jeweiligen Fahrer erst später den Aufbruch bemerkten. Bei den Aufbrüchen klaute der Slowene die Tankkarten....

  • Memmingen
  • 22.04.22
Der Sanitäter wurde verletzt, als er in einen Streit zwischen zwei betrunkenen LKW-Fahrern eingriff. (Symbolbild)
6.666×

Streit unter Kollegen eskaliert
Betrunkener LKW-Fahrer schlägt auf Rettungssanitäter ein

Ein Streit zwischen zwei LKW-Fahrern auf der A7 ist am Dienstagabend eskaliert. Verkehrsteilnehmer hatten die Autobahnpolizei Memmingen alarmiert, weil sich die zwei am Standstreifen gestritten hatten.   Sanitäter griff in Streit einEin besorgter LKW-Fahrer hatte der Polizei den betrunken wirkenden Fahrer des LKW gemeldet. Wenig später kam es auf dem Standstreifen auf der A7 Richtung Ulm zum Streit zwischen dem 48-jährigen Fahrer und seinem 62-jährigen Beifahrer. Beide waren sehr aufgebracht...

  • Memmingen
  • 20.04.22
Die 22-jährige Sandra Wojcik macht eine Ausbildung zur Berufskraftfahrerin im Allgäu.
21.889× 1 5 Bilder

Ausbildung zur Berufskraftfahrerin
Als Frau in Männerdomäne: Sandra Wojcik fährt jeden Tag 40-Tonner durchs Allgäu

Sie ist die Chefin über 40-Tonnen auf der Straße. Die 22-jährige Sandra Wojcik lernt einen Beruf, der vor wenigen Jahren fast nur von Männern ausgeübt wurde. Die gebürtige Ronsbergerin macht aktuell eine Ausbildung zur Berufskraftfahrerin und ist auf den Allgäuer Straßen mit ihrem 40-Tonner unterwegs. Der Beruf wurde ihr eigentlich schon in die Wiege gelegt, denn ihr Großvater war ebenfalls Berufskraftfahrer. Doch bevor die 22-jährige eine Ausbildung auf dem Lkw starten konnte, machte Sie eine...

  • Ronsberg
  • 19.04.22
Auch ein Rettungshubschrauber war bei dem Unfall vor Ort. (Symbolbild).
2.822×

Überholmanöver geht schief
Crash mit Auto in Kieslaster: Zwei junge Frauen (beide 22) verletzt

Am Montag haben sich eine 22-jährige Toyota-Fahrerin und ihre ebenfalls 22-jährige Beifahrerin bei einem missglückten Überholmanöver nahe Salem verletzt. Die Fahrerin überholte der Polizei zufolge auf Höhe Killenweiher einen Kiestransporter. Weil sie jedoch Gegenverkehr sah, stoppte sie den Überholvorgang und zog nach rechts.  Leicht und schwer verletztDort knallte sie allerdings gegen den Kieslaster. Der Lkw drückte den Toyota anschließend auch noch gegen die Leitplanke. Bei dem Unfall...

  • 13.04.22
Ein Kieslaster ist am Montagabend gegen eine B12-Brücke geprallt.
20.122× 20 Bilder

Bildergalerie
Komplett abgerissen: Kieslaster bleibt an B12-Brücke bei Weitnau hängen

Einen hohen Sachschaden hat ein Lastwagenfahrer am Montagmittag an einer Brücke über die B12 zwischen Hellengerst und Rechtis verursacht. Nach dem Abladen von Material hatte der Fahrer vergessen, die Kippmulde wieder einzufahren und krachte so an die Brücke. Die Mulde wurde durch die Wucht des Aufpralls komplett vom Lastwagen gerissen. Auf die Fahrbahn lief Öl, das von der Feuerwehr beseitigt werden musste. Der Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 12.04.22
"Nasim" kommt aus dem arabischen und bedeutet soviel wie "Brise". Das Sturmtief mit diesem Namen hatte allerdings wenig mit einer Brise zu tun. Es sorgte am Donnerstag für einiges Chaos auf den Autobahnen. (Symbolbild)
8.627×

Unfälle auf A7 und A96
Sturmtief "Nasim" sorgt für Chaos auf Allgäuer Straßen

Das Sturmtief "Nasim" (Arabisch für "Brise") hat am Donnerstag einigen Schaden auf den Autobahnen A7 und A96 angerichtet. Unter anderem riss das Dach eines Sattelzuges ab, ein Anhänger kippte um und der Sturm hat das Blinklicht eines LKW abgerissen.  Blinklicht auf AbwegenAm Nachmittag verlor ein polnischer Sattelzug auf der A7 bei Kellmünz wegen einer starken Windböe ein Zusatzblinklicht. Das Blinklicht beschädigte einen hinter dem polnischen Fahrzeug fahrenden deutschen LKW. Es entstand ein...

  • 08.04.22
Ein 18-Jähriger prallte bei Hopferau gegen eine Tunnelwand und verletzte sich schwer. (Symbolbild)
3.797×

Kontrolle verloren
Junger Autofahrer (18) schleudert auf A7 gegen Tunnelwand

Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen auf der A7 auf Höhe des Reinertshofer Tunnels bei Schneefall und nicht angepasster Geschwindigkeit gegen die Tunnelwand geschleudert. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann, der keine entsprechende Fahrerlaubnis hatte, die Kontrolle über sein Auto verloren. Er prallte gegen die Tunnelwand und krachte auf einer Länge von etwa 200 Metern abwechselnd gegen die linke und rechte Betonwand, bevor er mittig der Fahrbahn zum Stehen kam. Ein nachfolgender...

  • Hopferau
  • 03.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ