Lindenberg

Beiträge zum Thema Lindenberg

Lokales
Norma will seine Filiale in Lindenberg erweitern. Dazu soll das Gebäude nach Westen um 4,20 Meter verbreitert werden.

Geschäftswelt
Norma darf in Lindenberg erweitern

Der Discounter Norma darf seine Filiale in Lindenberg um 237 Quadratmeter erweitern – zumindest, wenn es nach dem Bauausschuss des Stadtrates geht. Dessen Mitglieder haben das Baugesuch jetzt gegen zwei Stimmen gutgeheißen, nachdem sie im Dezember 2018 noch Bedenken geäußert hatten. Auch die Anträge von zwei anderen Betrieben haben die Räte abgesegnet. Norma hat erst 2008 in Lindenberg eine neue Filiale in der Staufner Straße bezogen. Jetzt will das Unternehmen, das 1974 als erster...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.02.19
  • 858× gelesen
Lokales

Abgaben
Lindenberg regelt Zweitwohnungssteuer neu

Die Stadt Lindenberg hat die Erhebung der Zweiwohnungssteuer neu geregelt. Die Höhe bemisst sich künftig am Mietwert der Immobilie und beträgt einheitlich zehn Prozent davon. Die Stadt folgt damit einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, das das bisherige Stufenmodell im Dezember 2017 für nichtig erklärt hatte. Rund 140 Kommunen in Bayern sind betroffen. Der Stadtrat hat der von der Verwaltung vorgeschlagenen Neuregelung einmütig zugestimmt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.09.18
  • 665× gelesen
Lokales
Die Räte in Lindenberg beharren auf Stellplätzen.

Nachbesserung
Lindenberg: Investor in der Löwenstraße muss erneut nachbessern

1,5 Stellplätze pro Wohneinheit müssen Bauherren in Lindenberg gemäß der Stellplatzregelung der Stadt nachweisen.Davon wollen die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses auch dann nicht abrücken, wenn es um die Schaffung von Wohnraum in der Innenstadt geht. Das machten sie bei der Diskussion um den geplanten Bau eines Sechs-Familien-Hauses in der Löwenstraße deutlich. Hier sahen die neuesten Pläne des Investors acht statt der geforderten neun Stellplätze vor. Das haben die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.09.18
  • 503× gelesen
Lokales
Barbara Terzis (Zweite von links) ist die neue Leiterin des Caritas-Seniorenzentrums St. Martin in Lindenberg. Sie folgt auf Johann Schaule (rechts), der sich für eine neue berufliche Herausforderung entschieden hat. Mit im Bild sind Pflegedienstleiter Michael Maass (links) und Brigitta Hofmann, Geschäftsführerin der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger GmbH.

Umstrukturierung
Seniorenzentrum St. Martin in Lindenberg erhält neue Einrichtungsleitung

Wechsel im Caritas-Seniorenzentrum St. Martin: Die bisherige Pflegedienstleiterin Barbara Terzis übernimmt die Leitung von Johann Schaule, der das Haus nach zweieinhalb Jahren verlässt und sich für eine neue berufliche Herausforderung entschieden hat. Mit Barbara Terzis übernimmt keine Unbekannte das Ruder: Seit 2016 ist die zweifache Mutter Teil des Teams, hat viele Jahre als Altenpflegerin Erfahrung gesammelt, übernahm im März die Pflegedienstleitung und war somit bereits Teil des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.09.18
  • 717× gelesen
Lokales
Dramatische Szenen spielen sich bei der Oper „Pollicino“ ab.

Bühne
Probenbesuch in Scheidegg: Sänger üben für Premiere der Oper „Pollicino“

Am Dienstag will die Regisseurin zum ersten Mal die ganze Oper in einem Ablauf sehen. „Es wird Fehler geben“, sagt Juana Inés Cano Restrepo zu den jungen Sängerinnen und Sängern, die sich um sie scharen. „Das ist nicht so schlimm. Wir haben noch gut eine Woche bis zur Premiere.“ Trotzdem erwarte sie volle Konzentration. „Und zwar nicht nur in den lustigen Szenen, sondern auch in denen, die ihr nicht so gerne mögt. Dort könnt ihr beweisen, was ihr drauf habt.“ Bevor alle auf die Kurhausbühne...

  • Scheidegg
  • 28.08.18
  • 331× gelesen
Lokales

Huttag
Ein Hutkönig für Lindenberg?

Im Sommer eine Cap oder ein Hut, im Winter eine Mütze. Ohne irgendwas auf dem Kopf gibt’s ihn nicht: Max von der RSA RADIO Morgenshow. Der Hut ist quasi sein Markenzeichen. Und der steht jetzt ja auch wieder in Lindenberg im Mittelpunkt. Am 6. Mai wird da am Huttag die neue Hutkönigin gewählt. Aber eben seit jeher nur eine Hut-Königin, nie ein Hut-König. Warum eigentlich nicht? Ein Mann könne einen Hut längst nicht so schön präsentieren, wie eine Frau. Außerdem gebe es bei Frauenhüten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.18
  • 1.034× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019