Lift

Beiträge zum Thema Lift

Der BUND Naturschutz hat eine umfangreiche Stellungnahme abgegeben, weshalb die Ausbaupläne für den Grünten nicht genehmigt werden sollten.
5.609× 4 9 Bilder

Stellungnahme beim Landratsamt Oberallgäu eingereicht
BUND Naturschutz: Grünten-Ausbaupläne "sind nicht genehmigungsfähig"

Im Rahmen des Genehmigungsverfahrens zu den Ausbauplänen am Grünten in den Allgäuer Alpen hat der BUND Naturschutz (BN) eine umfangreiche Stellungnahme beim Landratsamt Oberallgäu eingereicht. Der BN hält die Ausbaupläne der Familie Hagenauer für nicht genehmigungsfähig, da die Pläne zu verharmlosend und zu überdimensional seien und vieles nicht berücksichtigt hätten.  Der BN lehnt das geplante Vorhaben am Grünten abDer BN-Landesbeauftragte Martin Geilhufe brachte die Gründe des BN gegen das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.21
Die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagnauer hat ihr Konzept für die Modernisierung des Grünten in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet.
4.889×

Modernisierung
"Naturgenuss Berg": Neues Konzept für den Grünten sorgt für gespaltene Meinungen

Der Rettenberger Gemeinderat hat vergangenen Freitag bei einer Sondersitzung einstimmig für das neue Konzept der Modernisierung der Grüntenlifte abgestimmt. Die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagnauer hat ihr Konzept in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet. Auch der Name wurde verändert. Unter dem Slogan "Naturgenuss Berg" soll der Grünten zukünftig vermarktet werden. Landratsamts fordert weitere Unterlagen zur Grünten-Modernisierung anLaut einer Pressemitteilung des Landratsamts wurden...

  • Rettenberg
  • 28.05.21
200×

Landesentwicklung
Eine Hürde weniger für Skischaukel am Riedberger Horn in Obermaiselstein

Nach langen, kontroversen Debatten will die CSU-Mehrheit im Landtag am Donnerstag der Änderung des bayerischen Landesentwicklungsprogramms (LEP) zustimmen und damit auch eine entscheidende Hürde für den Bau der umstrittenen Skischaukel am Riedberger Horn beseitigen. Für die Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang, in denen eine klare Mehrheit der Bürger das Projekt befürwortet, ist das ein Etappensieg. Das letzte Wort aber, so hat es Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) den Liftgegnern...

  • Oberstdorf
  • 09.11.17
81×

Wintersport
Skilift-Preise der Allgäuer Bergbahnen steigen um gut zwei Prozent

Nicht bei allen Gesellschaften werden die Tickets teurer. Allgäuer Bergbahnen investieren heuer zusammen über 37 Millionen Euro. Was es in der kommenden Saison Neues gibt. In den Bergen sind die erstem Flocken gefallen und nächste Woche soll es erstmals in diesem Herbst bis in die Täler schneien. In den meisten Skigebieten ist alles für den Saisonstart vorbereitet. Nur dort, wo heuer gebaut wurde und noch nicht alles fertig ist, hoffen die Verantwortlichen noch auf weiterhin schönes...

  • Oberstdorf
  • 03.11.16
104×

Bürgerentscheid
Einheimische wollen Skiverbund am Riedberger Horn

Die Einwohner der beiden Hörnerdörfer stimmen mit großer Mehrheit fur das umstrittene Projekt. Was Befürworter und Kritiker nach der Abstimmung sagen Es war wohl einer der kleinsten Bürgerentscheide, die es in Bayern je gab – zumindest im Hinblick auf die Zahl der Wahlberechtigten. Und doch hat der Urnengang am Sonntag in den beiden Hörnerdörfern Obermaiselstein und Balderschwang überregional für Interesse gesorgt. Denn im Vorfeld hatten sich Befürworter und Gegner des Projekts landesweit zu...

  • Oberstdorf
  • 18.09.16
63×

Bauprojekt
Liftverbund am Riedberger Horn: Ein Fakten-Check

Nach dem Willen des bayerischen Kabinetts sollen die Bürger der beiden kleinen Oberallgäuer Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang demnächst darüber abstimmen, ob sie prinzipiell für oder gegen einen Liftverbund der beiden Skigebiete Grasgehren und Balderschwang sind. Wir haben die wichtigsten Fakten zum Thema zusammengetragen. Darum geht’s Für einen Liftverbund soll eine Acht- bis Zwölf-Personen-Kabinenbahn am Grasgehren gebaut werden. Die beiden alten Schlepper würden abgerissen....

  • Oberstdorf
  • 22.07.16
305×

Bauprojekt
Grüntenlifte: Investor für Ausbau-Pläne gefunden

Das nächste Skigebiet im Oberallgäu soll geliftet werden: Für die Grüntenlifte im Rettenberger Ortsteil Kranzegg sind eine Zehner-Kabinenbahn – sie soll im Winter und im Sommer laufen – sowie eine Bergstation mit Restaurant auf dem Grüntenplateau vorgesehen. Die Pläne dafür liegen seit fast zwei Jahren in der Schublade. Nach langer Suche hat die Inhaberfamilie Prinzing, die die Lifte seit 1970 betreibt, nun einen Investor für das Konzept gefunden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.11.15
39×

Saisonstart
Start in die Skisaison - Neuer Lift bei den Bergbahnen OfterschwangGunzesried

Endlich wieder Skifahren. Die Skigebiete der Bergbahnen Ofterschwang/Gunzesried und der Hörnerbahn sind am Samstagmorgen in die Wintersaison gestartet - wie viele weitere in der Region. 'Wir kommen öfter nach Gunzesried, heute aber vor allem, weil wir neugierig auf die neuen Liftanlagen waren', sagt Gerner. Dort ist nämlich seit Samstag die neue 'Ossi-Reichert-Bahn', in Betrieb - eine Achter-Kabinenbahn, deren Bergstation direkt neben dem Ofterschwanger Weltcup-Express liegt. 'So kann man...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.13
281×

Wintersport
Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried und Hörnerbahn Bolsterlang investieren 24,5 Millionen Euro

Die Bauarbeiten im Gebiet der Hörnerbahn und am Ofterschwanger Horn im südlichen Oberallgäu laufen auf Hochtouren. Mehrere neue Liftanlagen, zusätzliche, kostenlose Parkplätze und ein Kinderland nahe der Bergstation des Weltcup-Express und der Ossi-Reichert-Bahn entstehen. Zudem wurden Pisten optimiert, um für noch mehr Sicherheit in den Skigebieten zu sorgen. Fast 16 Millionen Euro schwer sind die Investitionen am Ofterschwanger Horn, auf 8,5 Millionen Euro beläuft sich die...

  • Oberstdorf
  • 10.10.13
71×

Allgäu
Lawinenwarnstufe vier in den Allgäuer Alpen

Für die Allgäuer Alpen hat der Lawinenwarndienst Bayern für alle Höhenlagen die Gefahrenstufe vier auf der fünfstufigen Skala ausgeschrieben. Im Gelände mit starken Schneeverwehungen seien Selbstauslösungen von Schneebrettern und Lockerschneelawinen möglich. Dadurch könnten im Allgäu Verkehrs- und Wanderwege in der Nähe von Hängen gefährdet sein. Da in den nächsten Tagen mit weiteren Schneefällen zu rechnen ist, bleibt die Situation laut Lawinenlagebericht auch in den nächsten Tagen...

  • Kempten
  • 24.01.12
22×

Bahnen
Liftbetreiber stehen wegen des November-Wetters vor einer großen Herausforderung

Wegen des herrlichen November-Wetters stehen aber viele Betreiber vor einer großen Herausforderung: Normalerweise schließen sie ihre Bergbahnen nach den Herbstferien wegen Revision Berge glitzern im Sonnenlicht, und die milden Temperaturen locken Wanderer hinauf in die Höhe: Über so einen tollen November wie dieses Jahr freuen sich besonders die Bergbahn-Betreiber. 'An so ein herrliches Wetter in diesem Monat kann ich mich nicht erinnern, wir haben heuer deutlich mehr Gäste', berichtet...

  • Kempten
  • 24.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ