Lift

Beiträge zum Thema Lift

Lokales

Liftprojekt
Gondelbahn und dörfliches Hotelkonzept für den Grünten

Investor will 80 Millionen Euro in den touristischen Ausbau in Kranzegg stecken und damit 200 Arbeitsplätze schaffen 80 Millionen Euro will der Schweizer Geschäftsmann Gregor Wallimann im Oberallgäuer Kranzegg an den Grüntenliften und im Talbereich investieren. Nicht nur modernisierte Liftanlagen samt einer Zehner-Gondelbahn zur Bergstation sind geplant. Am 12.000 Quadratmeter großen Parkplatz neben der Talstation soll ein 'dörflich gestaltetes Hotelprojekt' entstehen und darunter eine moderne...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.16
  • 535× gelesen
Lokales

Bürgerentscheid
Seehofer und Söder am Zug: Kommentar von AZ-Redaktionsleiter Uli Hagemeier zum Riedberger Horn

Das Ergebnis der beiden Bürgerentscheide ist zwar eindeutig, doch entschieden ist damit noch lange nicht über die geplante Skiverbindung am Riedberger Horn. <%IMG id='1284004' title='Ulrich Hagemeier'%> 85 Prozent der Balderschwanger und 68 Prozent in Obermaiselstein haben für den neuen Lift gestimmt. Nun wird es spannend: Wie will die Landesregierung ihr Versprechen halten, den Liftbau zu ermöglichen? Die von Ministerpräsident Seehofer und Heimatminister Söder gesetzte Hürde, ein...

  • Oberstdorf
  • 19.09.16
  • 26× gelesen
Lokales

Bürgerentscheid
Einheimische wollen Skiverbund am Riedberger Horn

Die Einwohner der beiden Hörnerdörfer stimmen mit großer Mehrheit fur das umstrittene Projekt. Was Befürworter und Kritiker nach der Abstimmung sagen Es war wohl einer der kleinsten Bürgerentscheide, die es in Bayern je gab – zumindest im Hinblick auf die Zahl der Wahlberechtigten. Und doch hat der Urnengang am Sonntag in den beiden Hörnerdörfern Obermaiselstein und Balderschwang überregional für Interesse gesorgt. <%IMG id='1609570' title='Bürgerentscheid Riedbergerhorn'%> Denn im...

  • Oberstdorf
  • 18.09.16
  • 79× gelesen
Lokales

Abstimmung
Riedberger Horn: In Obermaiselstein zeichnet sich hohe Wahlbeteiligung ab

In Obermaiselstein zeichnet sich eine hohe Wahlbeteiligung ab. Bis 13.45 Uhr hatten dort bereits 58 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. In den Orten Obermaiselstein und Balderschwang stimmen die Bürger heute ab über die Liftverbindung der Skigebiete Grasgehren und Balderschwang. 'Wenn viele abstimmen, deutet das auf ein Ergebnis für das Skiprojekt hin', sagt Wahlbeisitzer Michael Stetter Sonntagmittag in Obermaiselstein voraus. Die Wahllokale sind noch bis 18 Uhr...

  • Oberstdorf
  • 18.09.16
  • 25× gelesen
Lokales

Gemeinderatsbeschluss
Riedberger Horn: Bürger stimmen über Bergbahnprojekt ab

Die Bürger der Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang stimmen im September über das umstrittene Bergbahnprojekt am Riedberger Horn ab. Einstimmig brachten die Gemeinderäte beider Kommunen ein Ratsbegehren auf den Weg. Es war der Willen des bayerischen Kabinetts, dass jetzt die Bürger beider Gemeinden abstimmen, ob sie für oder gegen die Verbindung der Skigebiete durch eine Bergbahn und eine Familienabfahrt sind. Diese Entscheidung soll am Sonntag 18. September fallen.

  • Oberstdorf
  • 11.08.16
  • 18× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Liftverbund am Riedberger Horn: Ein Fakten-Check

Nach dem Willen des bayerischen Kabinetts sollen die Bürger der beiden kleinen Oberallgäuer Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang demnächst darüber abstimmen, ob sie prinzipiell für oder gegen einen Liftverbund der beiden Skigebiete Grasgehren und Balderschwang sind. Wir haben die wichtigsten Fakten zum Thema zusammengetragen. Darum geht’s Für einen Liftverbund soll eine Acht- bis Zwölf-Personen-Kabinenbahn am Grasgehren gebaut werden. Die beiden alten Schlepper würden abgerissen....

  • Oberstdorf
  • 22.07.16
  • 49× gelesen
Lokales

Liftverbund
Riedberger Horn: Seehofer will weitere Stellungnahmen - Beschluss soll Ende Juli kommen

Die umstrittene Skisverbindung am Riedberger Horn (Oberallgäu) war gestern Thema während der Sitzung des bayerischen Kabinetts – eine Entscheidung fiel in München aber nicht. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) rechnet allerdings 'noch vor der Sommerpause', also bis Ende Juli, mit einem Beschluss. Er bat gestern um Verständnis dafür, dass er sich auch nach seinem Ortstermin vergangene Woche noch nicht festlegen wollte. Es gehe um eine 'seriöse Abwägung', sagte Seehofer auf Nachfrage der...

  • Oberstdorf
  • 15.06.16
  • 30× gelesen
Lokales

Modernisierung
Startschuss für das Ifen-Skigebiet im Kleinwalsertal

Neue Sesselbahn soll Schlepper ersetzen. Auch Beschneiungsanlage wird errichtet Kaum ist der Schnee im Ifen-Skigebiet im Kleinwalsertal geschmolzen, haben die Arbeiten für den Bau einer Beschneiungsanlage mit Speicherteich und der neuen Olympiabahn begonnen. Der moderne Sechser-Sessellift ersetzt den alten Kurvenschlepper, der bisher von der Ifenhütte bis knapp unterhalb der Bergstation Hahnenköpfle reichte. Insgesamt 30 Millionen Euro will die in den kommenden Jahren investieren. Hinter dem...

  • Kempten
  • 21.04.16
  • 33× gelesen
Lokales

Projekt
Riedberger Horn: Wann wird über Skigebiets-Verbund entschieden?

Aus Regierungskreisen heißt es, bei der nächsten bayerischen Kabinettssitzung am Dienstag, 5. April, werde wohl endlich eine Entscheidung über die geplante Skigebiets-Erweiterung am Riedberger Horn im Oberallgäu getroffen. Dort soll gebaut werden. Das Problem: Flächen in der Schutzzone C des bayerischen Alpenplans würden berührt, da aber darf es keine Erschließungen geben. Nur über ein sogenanntes Zielabweichungsverfahren wäre eine Sonderregelung möglich, die aber lehnt CSU-Umweltministerin...

  • Oberstdorf
  • 24.03.16
  • 26× gelesen
Lokales

Wintersport
Endlich Schnee für Ostallgäuer Skilifte

Das lange Warten auf den Beginn der Skisaison hat ein Ende. Zwar reicht der lang ersehnte Schneefall der vergangenen Tage noch nicht aus, um überall im südlichen Ostallgäu die Abfahrten nutzen zu können. Doch an den großen Liften sind nun die Bedingungen geschaffen, um zu beschneien. Manche Pisten sind bereits befahrbar, andere sollen zum Wochenende oder spätestens Mitte nächster Woche im entsprechenden Zustand sein. Es gibt aber auch kleine Lifte, die nach wie vor auf genug Schneefall...

  • Füssen
  • 14.01.16
  • 18× gelesen
Lokales

Skifahren
Oberallgäu: Wintersportler freuen sich über den Start in die Wintersaison

Endlich geht es los. Das denken sich derzeit viele auf den Oberallgäuer Skipisten: Sportler genauso wie Liftbetreiber. Denn die einen haben ihren Skiurlaub schon Monate im Voraus geplant. Für die anderen sind genau diese Feriengäste eine wichtige Einnahmequelle. Seit es am vergangenen Wochenende zu schneien begonnen hat, starten nun immer mehr Betreiber ihre Lifte. Auch Eva Busch aus Mainz schwebt am Oberjoch mit ihren Freunden im neuen Wiedhag-Sessellift den Berg hinauf. Sie sitzen auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.01.16
  • 10× gelesen
Lokales

Naturschutz
Rund 20 Millionen Euro sollen in die Grüntenlifte bei Kranzegg investiert werden

Zwischen Hoffnung und Skepsis Die Investoren führen bereits erste Gespräche mit Grundstückseigentümern. Rund 20 Millionen Euro sollen in die Grüntenlifte investiert werden - ein Projekt, hinter dem auch der Bürgermeister steht. Doch Naturschützer haben Bedenken: 'Im Sommer darf auf dem Grünten kein Freizeitpark entstehen', sagt Thomas Frey, Regionalreferent Allgäu/Schwaben des Bunds Naturschutz. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.12.15
  • 175× gelesen
Lokales

Skilift
Grenzwiesbahn in Oberjoch

Der Ortsteil Oberjoch der Marktgemeinde Bad Hindelang ist mit 1136 m ü. NN das höchstgelegene Bergdorf Deutschlands; im Sommer Ausgangspunkt für Bergwanderungen und im Winter eines der beliebtesten Familienskigebiete im Allgäu. 1. Allgemeine Beschreibung Einer der ersten Skilifte Deutschlands wurde vor über 70 Jahren im Skigebiet Oberjoch am Iseler in Betrieb genommen. Heute können 32 km präparierte Pisten sowohl von geübten Skifahrern als auch Anfängern genutzt werden. Im Skigebiet stehen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.15
  • 367× gelesen
Lokales

Unternehmen
Bergbahnen Hindelang-Oberjoch AG

Die Bergbahnen Hindelang-Oberjoch AG ist ein Betreiber von einer Sesselseilbahn und 5 Schleppliftanlagen. Der Sitz des Unternehmens ist Bad Hindelang-Oberjoch. 1. Unternehmensstruktur Die Gesellschafter der Bergbahnen Hindelang-Oberjoch GmbH & Co. KG haben mit Gesellschafterbeschluss vom 23.01.2014 einen Formwechsel nach dem Umwandlungsgesetz von einer Kommanditgesellschaft (GmbH & Co. KG) in eine Aktiengesellschaft beschlossen. Das Unternehmen besteht in dieser Form als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.15
  • 285× gelesen
Lokales

Wintersport
In Grasgehren lief am Dienstag der erste Lift: In anderen Skigebieten wird fleißig Kunstschnee produziert

Die Langläufer haben am Montag in Balderschwang vorgelegt, die Skifahrer ließen gestern in Grasgehren die Bretter laufen. Nach den Schneefällen der vergangenen Tage haben viele Oberallgäuer Sportler ihre Mountainbikes in den Keller gestellt und sind auf Ski umgestiegen. Skiparadies Grasgehren: Unterhalb des Riedbergpasses lief gestern bereits der erste Schlepplift. 'Bei uns gibt es keine offizielle Ski-Eröffnung. Bei uns laufen die Lifte, wenn es die Wetterlage zulässt', sagt Geschäftsführer...

  • Oberstdorf
  • 25.11.15
  • 13× gelesen
Lokales

Wintereinbruch
Bis zu 60 Zentimeter Neuschnee in den Allgäuer Bergen

40 Zentimeter Schnee sind in den vergangenen Tagen in den Allgäuer Alpen auf 2.000 Metern Höhe gefallen. Weiter oben waren es laut Lawinenwarndienst sogar bis zu 60 Zentimeter. Während in Buchenberg-Eschach nahe Kempten schon seit Sonntag Skibetrieb herrscht, startet Grasgehren am Riedbergpass am Dienstag in die neue Saison. Wenn es kalt bleibt, werden spätestens zum Wochenende auch andere Lifte in Betrieb gehen. Schneeschuhtouren und Rodeln ist in höheren Lagen vielfach schon gut möglich....

  • Kempten
  • 23.11.15
  • 13× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Grüntenlifte: Investor für Ausbau-Pläne gefunden

Das nächste Skigebiet im Oberallgäu soll geliftet werden: Für die Grüntenlifte im Rettenberger Ortsteil Kranzegg sind eine Zehner-Kabinenbahn – sie soll im Winter und im Sommer laufen – sowie eine Bergstation mit Restaurant auf dem Grüntenplateau vorgesehen. Die Pläne dafür liegen seit fast zwei Jahren in der Schublade. Nach langer Suche hat die Inhaberfamilie Prinzing, die die Lifte seit 1970 betreibt, nun einen Investor für das Konzept gefunden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.11.15
  • 227× gelesen
Lokales

Klausur
Kein Geld für Lifte und Schneekanonen im Allgäu: Landtags-Grüne diskutieren über Zukunft des Tourismus

Kemptener Professor Alfred Bauer kontert als Gastredner: 'Der Winter ist verdammt wichtig' Die Landtags-Grünen fordern in einem Positionspapier zum Tourismus, Seilbahnen und Schneekanonen nicht mehr finanziell zu fördern. Auch andere Tourismus-Subventionen sollten auf den Prüfstand. Öffentliche Mittel dürften nur noch in eine nachhaltige Tourismusentwicklung fließen. Gefordert wird in dem Papier zudem ein Ausbau des Öffentlichen Nah- und Fernverkehrs sowie die Verwen- dung von Nahrungsmitteln...

  • Kempten
  • 17.09.15
  • 19× gelesen
Lokales

Modernisierung
Allgäuer Bergbahnen und Liftbetreiber investieren über 30 Millionen Euro in Skigebiete

Über 30 Millionen Euro investieren Allgäuer Bergbahnen und Liftbetreiber heuer in die Modernisierung von Skigebieten. Die größte Investition wird in diesem Jahr in Bad-Hindelang-Oberjoch getätigt. Dort werden den Wintersportlern ab kommendem Winter drei neue Sesselbahnen zur Verfügung stehen. Die in die Jahre gekommenen Schlepplifte wurden bereits abgebaut. Aber auch in Oberstdorf, Jungholz und an der Kanzelwandbahn wird investiert. Mehr über die Investitionen und einen Infokasten zu den...

  • Kempten
  • 31.08.15
  • 17× gelesen
Lokales

Skigebiet
Neue Liftanlagen in Oberjoch hochgezogen

Es geht weiter voran mit der Modernisierung des Skigebiets am Berg Iseler in Oberjoch: Mithilfe eines Hubschraubers wurden die Stützen für die drei neuen Liftanlagen in dem etwa 100 Hektar großen Areal aufgestellt. (function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = '//connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&version=v2.3'; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);}(document, 'script',...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.15
  • 203× gelesen
Lokales

Wassersport
Aufbau des Wakeboard-Lifts in Memmingen hat begonnen

Gute Nachrichten für alle Wakeboard-Fans: Am Wochenende hat in Memmingen der Aufbau einer fest installierten Anlage für diesen Wassersport am See des ehemaligen Landesgartenschaugeländes begonnen. Probleme gibt es allerdings mit der dortigen Seebühne, von der aus die Wakeboarder eigentlich starten wollen. 'Laut der Stadt sind einige Träger und Pfosten morsch, deswegen ist die Bühne zurzeit gesperrt', sagt Bastian Dörr, Vorsitzender des Vereins 'Sons of Allgäu', der die Anlage betreiben wird....

  • Kempten
  • 12.04.15
  • 59× gelesen
Lokales
2 Bilder

Sturmtief
Der Sturm lässt viele Lifte im Oberallgäu ruhen

Starker Sturm und Orkanböen haben dafür gesorgt, dass heute viele Bergbahnen und Lifte vor allem in höheren Lagen des Oberallgäus schließen mussten. So hat die Nebelhornbahn nur bis zur Station Seealpe geöffnet. In Jungholz, Bolsterlang und in Ofterschwang stehen die Lifte auch still. Im Talbereich sind kleinere Anlagen wie der Moos- und Jedermannlift am Walmendingerhorn geöffnet. Wer sich im Internet informieren will, ob die Bergbahnen in den Skigebieten geöffnet sind – hier die...

  • Oberstdorf
  • 31.03.15
  • 33× gelesen
Lokales

Wintersport
Lift-Unfall am Nebelhorn: Elfjährige erleidet Unterschenkelbruch - Ermittlungen laufen

Das elfjährige Kind aus Berlin, das am Dienstag acht Meter tief aus dem Koblat-Sessellift am Nebelhorn gestürzt war, hat sich dabei einen Unterschenkelbruch zugezogen. Das Kind habe also noch 'Glück im Unglück' gehabt, sagte Polizeisprecher Christian Eckel. Gleichwohl laufen die Untersuchungen des Unfallhergangs auf Hochtouren. "Wir haben allergrößtes Interesse, den Unfall aufzuarbeiten", sagte Nebelhornbahn-Chef Peter Schöttl im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung. Im Mittelpunkt der...

  • Oberstdorf
  • 27.03.15
  • 98× gelesen
Lokales

Wetter
Der Achterbahn-Winter im Allgäu: Wie die Tourismus-Betriebe die bisherige Saison bewerten

Der Schnee kam spät, aber noch pünktlich zu den Weihnachtsferien. Es folgten Sturm und Regen. Wie die Tourismus-Betriebe im Allgäu die bisherige Saison bewerten. Die Mahnungen waren laut und sie kamen, wie schon in den Jahren zuvor, passend zu Beginn des Winters. Alpenverein, Bund Naturschutz und Grüne kritisierten die Ausgaben für die künstliche Beschneiung in Skigebieten und forderten insbesondere ein Ende der staatlichen Förderung für Schneekanonen und neue Lifte. Hauptargument: Angesichts...

  • Oberstdorf
  • 11.01.15
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020