Lieferung

Beiträge zum Thema Lieferung

In der Kemptener Fußgängerzone gibt es Änderungen. (Symbolbild)
2.687×

Neue Beschilderungen in den kommenden Tagen
Lieferzeiten und Radverkehr: Das ändert sich in der Kemptener Fußgängerzone

In der Sitzung des Ausschusses für Mobilität und Verkehr im vergangenen Oktober wurden Änderungen im Bereich der Fußgängerzone beschlossen. Änderung der Lieferzeiten in der Fußgängerzone: Die Lieferzeiten in der Fußgängerzone werden auf tägliche Lieferzeiten von 6:00 bis 10:30 Uhr sowie 18:00 bis 22:00 Uhr abgeändert. Die bisherigen Regelungen werden geändert, da die Nachtruhe nach dem Immissionsschutzgesetz durch die spätabends und frühmorgens stattfindenden Lieferverkehre für die...

  • Kempten
  • 19.05.21
Christbaumverkauf in Kempten für einen guten Zweck. (Symbolbild)
3.428×

Für einen guten Zweck
Täglich von 10-18 Uhr: Nordmanntannen zum Verkauf in Kempten

Vor dem Haus Lichtblick der Diakonie Kempten Allgäu am St. Mang-Platz 12 werden vom 27. November bis zum 22. Dezember täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr Nordmanntannen zum Verkauf angeboten.  Betreuung chronisch kranker und seelisch behinderter Menschen Der Verdienst der Verkaufes kommt der Stiftung Lichtblick zu Gute und wird für die Betreuung chronisch kranker und seelisch behinderter Menschen in der Tagesstätte für psychisch Kranke des Diakonischen Werkes Kempten Allgäu verwendet.  Der Baum...

  • Kempten
  • 01.12.20
Der 29-jährige Ostallgäuer hatte Drogen im Darknet bestellt.
3.431×

Staatsanwaltschaft
Kripo Kempten ermittelt: Ostallgäuer (29) hat Drogen im Darknet gekauft

Ein 29-Jähriger aus dem Ostallgäu hat mehrere Päckchen Drogen im Darknet bestellt. Die Kriminalpolizei Kempten hat die Päckchen sowie weitere Betäubungsmittel bei einer Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmt. Nach Angaben der Polizei fiel Mitarbeitern eines Paketdienstleisters in Neu-Ulm das stark riechende Drogen-Päckchen im Juli dieses Jahres auf. Auf gerichtliche Anordnung öffnete die Polizei das Paket. Darin befanden sich dreihundert Gramm Marihuana. Ein an den gleichen Empfänger adressiertes...

  • Kempten
  • 25.11.19
21×

Betrug
Bewährungsstrafe für Ostallgäuer Handwerker: Trotz Pleite der Firma weiter Verträge abgeschlossen

Er wollte sein Lebenswerk retten und seinen Mitarbeitern den Arbeitsplatz erhalten: Der ehemalige Besitzer eines Ostallgäuer Handwerksbetriebs schloss in den Jahren 2011 und 2012 weiter Verträge mit Lieferanten, Dienstleistern und Kunden, obwohl seine Firma nicht mehr zahlungsfähig und letztlich auch nicht zu retten war. Vor dem Kaufbeurer Schöffengericht wurde der Ostallgäuer jetzt des gewerbsmäßigen Betrugs in 54 Fällen schuldig gesprochen und zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und drei...

  • Kempten
  • 08.12.15
13×

Tierhandel
Memminger Rentnerin bestellt Hund im Internet - trotz Zahlungen nicht geliefert

Erneut hat eine Frau einen Hund im Internet bestellt. Trotz zweier Zahlungen ins Ausland wurde dieser nicht geliefert. Die Rentnerin kaufte über das Netz eine 12 Wochen alte französische Bulldogge, die angeblich in Schweden gezüchtet wurde. Das junge Tier sollte per Flugzeug am Allgäu Airport ankommen. Hierzu überwies die Frau am Dienstag per Western Union knapp 200 Euro an eine Person in Kamerun. Am Tag darauf erhielt sie eine Mailnachricht, dass der Hund derzeit am Flughafen Belfast sei und...

  • Kempten
  • 23.05.14
376×

Granit
Granit aus China: Nicht nur Kempten hat Probleme bei der Lieferung

Auch andere Städte beißen auf Granit Seit einiger Zeit ist es ganz offensichtlich am neu gestalteten Hildegardplatz. Der größte Teil ist mit leicht farbigen Steinen bepflastert. Ein Teil (vor dem 'Stift' zum Beispiel) ist asphaltiert. Die Natursteine aus China waren ausgegangen, deshalb kann erst im Frühjahr weiter gepflastert werden. Doch mit Lieferproblemen bei Steinen aus China steht Kempten nicht allein da. Auch andere Städte beißen sprichwörtlich auf Granit, wenn sie auf die günstigen...

  • Kempten
  • 08.01.14
31×

Betrugsmasche
Betrug: Bestellter Hund wurde nicht an Kemptenerin geliefert

Zur Jahreswende wandte sich eine 28-jährige Kemptenerin an die örtliche Polizei, weil sie über ein Soziales Netzwerk einen lebenden Chihuahua bestellt hatte, diesen aber nicht geliefert bekam. Ein weiblicher Personenaccount bat zur Weihnachtszeit im Internet um Hilfe, weil sie keine Zeit mehr für ihren Hundewelpen hatte. Angeblich war ihre Tochter an Krebs erkrankt und musste in einem Krankenhaus in Frankreich behandelt werden. Sie würde das Tier namens "Prinzessin" umsonst abgeben, es wäre...

  • Kempten
  • 07.01.14

Hilfsorganisation
Hilfslieferungen aus Kaufbeuren kommen langsam auf den Philippinen an

Fast eine Woche nach dem Taifun Haiyan über die Philippinen hinweggezogen ist, kommen dringend benötigte Hilfslieferungen an. Auf dem Flughafen von Tacloban landeten am frühen Morgen erste Transportmaschinen mit Versorgungsgütern an Bord. Morgen schickt die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica einen Airbus mit Hilfsgütern in die Krisenregion. An Bord sind Medikamente, Lebensmittel und technische Geräte, außerdem weitere Hilfskräfte.

  • Kempten
  • 14.11.13
12×

Bauarbeiten
Endgültige Fertigstellung des Hildegardplatzes in Kempten verzögert sich

Schön sollte er gepflastert werden, in warmem Ton und kostengünstig sollte es auch sein. Deshalb wählte die Stadt bei den Pflastersteinen chinesischen Granit. Doch der lässt auf sich warten – der Platz kann deshalb nicht komplett gepflastert werden. Wie es weitergeht? Was das kostet und wer bezahlt? Die Hintergrundgeschichte lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 19.10.2013 (Seite 27). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital...

  • Kempten
  • 18.10.13
17×

Bauarbeiten
Verzögerungen beim Hildegardplatz in Kempten

Die Lieferung der Granitsteine für den Hildegardplatz in Kempten verzögert sich weiterhin. Die chinesischen Lieferanten sind zwei Monate im Verzug. Nun wird übergangsweise asphaltiert, um das Weihnachtsgeschäft nicht zu behindern. Im Frühjahr müssen die Pflaster-Kolonnen dann erneut für die fehlenden rund 1.000 Quadratmeter anrücken.

  • Kempten
  • 11.10.13
16×

Bauarbeiten
Hildegardplatz: Lieferprobleme und Umsatzeinbußen

Hoffentlich kommen die Steine Nein, wirklich etwas verdient hat Herbert Schrankenmüller von der Buchhandlung Pröpster schon seit Monaten nicht mehr. Seit eben vor seiner Tür der Hildegardplatz neu hergerichtet wird. 'An manchen Tagen fehlen bis zu 25 Prozent des Umsatzes', sagt er. Zur Eröffnung der Festwoche soll die erste Fahrbahn entlang der Geschäfte fertiggestellt sein, womit der Festzug übers hell gemusterte Pflaster ziehen kann. Zumindest, wenn bis dahin auch alle Steine aus China da...

  • Kempten
  • 25.06.13
296×

Verpflichtungserklärung
Wald-Säge Fuchstal sichert Pröbstl Holzliefermengen zu

Zusage für Holzlieferungen Eine Verpflichtungserklärung der Wald-Säge Fuchstal garantiert den Holzwerken Pröbstl das ganze Jahr über Lieferungen von 250 000 Festmetern Rundholz. Dies gaben die Genossenschaft Wald-Säge Fuchstal und die Holzwerke Pröbstl in einer Pressekonferenz bekannt. Das Ascher Sägewerk und die privaten Waldbesitzer aus der Region sind so stärker miteinander verzahnt, wie die Beteiligten sagten. Diplomforstwirt Andreas Träger, Vorsitzender der Wald-Säge Fuchstal, erinnerte...

  • Kempten
  • 14.03.12
21×

Gericht
Kaufbeurer Paketzusteller fälscht wegen Zeitdruck Unterschriften

Paketzusteller unter Zeitdruck Keine Zeit zu verlieren hatte offenbar ein 38-jähriger Paketzusteller aus Kaufbeuren. Als er in zwei Fällen Pakete zum Fliegerhorst liefern wollte, traf er dort keine Bediensteten an. "Aus Zeitdruck" habe er die Lieferungen dann im Namen der Bediensteten, und ohne deren Wissen selbst unterzeichnet. Dies brachte ihm nun eine Anklage wegen der Absicht, ordnungsmäßige Zustellungen vorzutäuschen. Angeklagter ist geständig Weil er seine Taten ohne weitere Erklärungen...

  • Kempten
  • 15.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ