Licht

Beiträge zum Thema Licht

Polizei
Symbolbild.

Alkoholeinfluss
Betrunken und ohne Licht über rote Ampel in Kempten gefahren

Am frühen Samstagmorgen fiel einer Polizeistreife in der Kotterner Straße in Kempten ein Auto ohne Beleuchtung auf, welches anschließend das Rotlicht einer Ampel ignorierte und im weiteren Verlauf beinahe mit einer Verkehrsinsel kollidierte. Da der Fahrer, ein 32-jähriger Kemptener, unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme zur Feststellung des Blutalkoholwertes durchgeführt und der Führerschein zur Vorbereitung der Einziehung beschlagnahmt. Den Fahrer erwartet nun ein...

  • Kempten
  • 07.09.19
  • 4.857× gelesen
Lokales
Der sogenannte „Blend- und Abkommenschutz“ soll verhindern, dass Lokführer durch Autoscheinwerfer geblendet, beziehungsweise durch Pkw-Lenker gefährdet werden.

Debatte
Barriere soll Zugführer in Buchloe schützen

Mit der Verlegung der Karwendelstraße befasste sich der Stadtrat erneut in seiner jüngsten Sitzung. Diesmal debattierten die Räte über die Ausführung einer Barriere, die die Bahn fordert. Der sogenannte „Blend- und Abkommenschutz“ soll verhindern, dass Lokführer durch Autoscheinwerfer geblendet, beziehungsweise durch Pkw-Lenker gefährdet werden. Baue man den Schutz als einfache Leitplanke mit aufgesetzten, lamellenartigen, grünen Paddeln koste dies rund 65.000 Euro, erläuterte...

  • Buchloe
  • 15.07.19
  • 656× gelesen
Lokales
Aktion „Earth Hour“ für mehr Klimaschutz: Die Beleuchtung des Memminger Rathauses wird am Samstag ab 20:30 Uhr für eine Stunde ausgeschaltet – das Rathaus wird dunkel bleiben wie tausende anderer Gebäude weltweit.

Klimaschutz
Stadt Memmingen nimmt erstmals an „Earth Hour“ teil

Zur weltweiten "Earth Hour", die am Samstag, 30. März 2019, um 20:30 Uhr stattfindet, schaltet die Stadt Memmingen die Beleuchtung des Rathauses für eine Stunde aus.  Weltweit werden als Aktion für mehr Klimaschutz am Samstagviele Lichter für eine Stunde ausgeschaltet. Bei der „Earth Hour“, initiiert von der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF nimmt die Stadt Memmingen heuer erstmals teil und schaltet die Beleuchtung des Rathauses in dieser Stunde aus. „Die Aktion leistet einen...

  • Memmingen
  • 27.03.19
  • 803× gelesen
Lokales
Zur weltweiten "Earth Hour" versinken Gebäude eine Stunde in Dunkelheit, um gemeinsam ein globales Zeichen für einen sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen zu setzen. Bereits 2016 hat die Stadt Kempten bei der Aktion mitgemacht und Kerzen auf dem August-Fischer-Platz aufgestellt.

„Earth Hour“
Am 30. März geht in Kempten das Licht aus: Stadt ist wieder bei weltweiter Aktion dabei

Am 30. März ist es wieder soweit: Um 20:30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Mit der sogenannten "Earth Hour" soll ein Zeichen für einen lebendigen Planeten gesetzt werden.  Auch die Stadt Kempten ist wieder bei der Aktion dabei und schaltet die Beleuchtung des Kemptener Forums von 20:30 bis 21:30 Uhr ab. Die „Earth Hour“ in Kempten wird von der städtischen Azubi-Klimaschutzgruppe und dem Klimaschutzmanagement...

  • Kempten
  • 18.03.19
  • 1.368× gelesen
Lokales
Für das gesamte Altstadtgebiet soll bis Ende 2020 ein Lichtmasterplan entstehen. Ziel ist es etwa, durch den Einsatz von Beleuchtung prägende Bauwerke wie die Stadtmauer stärker ins Bewusstsein zu rücken.

Masterplan
Beleuchtungskonzept für Memminger Altstadt geplant

Sie hat über Jahrhunderte hinweg die Stadt beschützt, ihre Grenzen definiert: Künftig soll sich die Stadtmauer mit ihren Toren und Türmen in bestem Licht präsentieren. So widmet sich dem Kulturdenkmal derzeit nicht nur eine umfassende Sanierung – es gehört auch zu den zentralen Aspekten eines Lichtmasterplans für die gesamte Altstadt, an dem von nun an das Büro „Licht Raum Stadt Planung GmbH“ in Wuppertal tüftelt. Seitens der Stadt liegt das Projekt federführend in Händen des Memminger...

  • Memmingen
  • 15.03.19
  • 397× gelesen
Lokales
Lichtkünstler Philipp Geist zeigt Show in Kempten.

Jubiläum
Kemptener Residenz wird am Samstag mit Licht "bemalt"

Als Höhepunkt der Feierlichkeiten zu „200 Jahre vereintes Kempten“ will die Stadt eine außergewöhnliche Großveranstaltung bieten, berichtet Jana Möller-Schindler vom Kulturamt. Sie zeigt eine sogenannte Videomapping-Show, bei der die wichtigsten historischen Ereignisse aus der Stadtgeschichte auf die Kemptener Residenz projiziert werden. Die Show von Lichtkünstler Philipp Geist ist am Samstag, 29. September, auf dem Residenzplatz zu sehen. Zudem tritt die Allgäuer Band Rainer von Vielen...

  • Kempten
  • 27.09.18
  • 855× gelesen
Lokales

Naturpark
Sturmannshöhle in Obermaiselstein erstrahlt in neuem Licht

Als die Sturmannshöhle 1905 in Obermaiselstein erstmals für Besucher geöffnet wurde, flackerten noch Lampions im Dunkeln und warfen gespenstische Schatten an die schroffen Steinwände. Betritt man die einzige begehbare Spalthöhle des Allgäus heute, erstrahlt sie in einem hellen Licht. Möglich macht das die neue Beleuchtungsanlage, die von einer Fachfirma aus Hessen installiert wurde. Kostenpunkt: 250 000 Euro. Davon werden 90 Prozent gefördert: 75 Prozent von der Europäischen Union mit dem...

  • Oberstdorf
  • 22.12.17
  • 155× gelesen
Lokales

Tradition
Magnusfigur wird bei Lichterprozession durch die Füssener Altstadt getragen

Die Statue des 'Apostels des Allgäus' ist bei der traditionellen Prozession am Magnusfest wieder durch die Füssener Altstadt getragen worden. Zur großen Freude der Pfarreiengemeinschaft Füssen und ihrer Gäste – Pilger aus nah und fern – hatte es die Witterung am Sonntagabend zugelassen, von der Stadtpfarrkirche zur Lichter-Prozession durch die Altstadt aufzubrechen. Die Gläubigen hatten sich in großer Schar im Anschluss an den Festgottesdienst rund ums Magnusfeuer auf dem Platz vor der...

  • Füssen
  • 11.09.17
  • 23× gelesen
Lokales

Beleuchtung
Memmingen erstrahlt in neuem Licht

Die Stadt ins rechte Licht setzen: Das ist Ziel eines Prozesses, der laut Stadtplaner Mathias Rothdach Memmingen auch in Zukunft beschäftigen wird. Ein erster Schritt in diese Richtung ist das inzwischen fertiggestellte neue Beleuchtungskonzept für die Fußgängerzone. Ob und wann es eine öffentliche Vorstellung geben wird – etwa bei einem Rundgang –, muss Rothdach zufolge noch mit dem neuen Oberbürgermeister Manfred Schilder besprochen werden. Ein Vorhaben, das für kommende Jahre...

  • Memmingen
  • 31.03.17
  • 103× gelesen
Polizei

Unfall
Autofahrer (50) übersieht junge Fahrradfahrer ohne Licht bei Oberstaufen: Junge (14) schwer verletzt

Zwei junge Fahrradfahrer im Alter von 10 und 14 Jahren fuhren am Donnerstag gegen 16.45 Uhr von Oberstaufen in Richtung Genhofen. Trotz Dämmerung hatten sie keine Beleuchtung an ihren Fahrrädern und wurden von einem Autofahrer übersehen, der in selber Richtung unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der hinten fahrende 14-Jährige in die angrenzende Wiese geschleudert und schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Zehnjährige wurde vom...

  • Oberstaufen
  • 09.12.16
  • 22× gelesen
Lokales
8 Bilder

Advent
Marktoberdorfer Weihnachtsmarkbesucher freuen sich über neue Beleuchtung der Buden

Ein paar Neuigkeiten hat sich die Stadt Marktoberdorf für den Weihnachtsmarkt dieses Jahr ausgedacht. Zum ersten Mal wurden an die Buden von außen Lichterketten angebracht, was bei Standbesitzern und Besuchern auf viel Zuspruch stößt. Außerdem gibt es das erste Mal seit langem wieder eine lebendige Krippe mit einem Esel und drei Schafen. 'Für die Kinder finde ich das sehr schön', sagt eine Besucherin, die oft mit ihren Enkeln herkommt. Aber es gibt auch Kritik: Eine Frau bemängelt, dass die...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.16
  • 48× gelesen
Polizei

Verkehr
Spritztour in Memmingen: Bub (14) klaut Auto des Vaters und lässt Freund (13) fahren

Zwei außergewöhnlich junge Autofahrer wurden von den Memminger Beamten in der vergangenen Nacht gestellt. Die beiden Jungs im Alter von 13 und 14 Jahren waren ohne Abblendlicht unterwegs. Aus diesem Grund wurden die Beamten gegen 1 Uhr in der Münchner Straße auf den Wagen aufmerksam. Als der Fahrer den entgegenkommenden Streifenwagen bemerkte, lenkte er sofort nach rechts und kam glücklicherweise noch rechtzeitig vor einem parkenden Fahrzeug zum Stillstand. Die anschließende Kontrolle brachte...

  • Kempten
  • 27.05.16
  • 13× gelesen
Lokales

Beleuchtung
Jetzt wird es heller in Kempten

Auf manchen Wegen in Kempten wird es jetzt heller. Möglich macht das die Stadtverwaltung, genauer das Tiefbauamt. an manchen unbeleuchteten oder schlecht beleuchteten Wegen in der Innenstadt, will das Amt Abhilfe schaffen. Drei Verbindungswege an drei verschiedenen Punkten der Stadt wurden besichtigt und sollen jetzt besser beleuchtet werden. Um welche Wege es sich handelt, was dort verbessert wird und wie das Amt überhaupt auf Bürgerwünsche reagiert, das erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 24.02.16
  • 18× gelesen
Lokales

Umfrage
Schlechte Straßenbeleuchtung: Abends wird der Hirschsteig in Kempten gemieden

Anwohner wünschen sich mehr Licht Seit über 30 Jahren wohnt Heike Potthast im Haubenschloß. Wenn möglich geht sie zu Fuß in die Stadt – meistens von der Schillerstraße zum Leichtleweg und dann die Treppe zum Hirschsteig hinunter. Viele Schulkinder und Anwohner nutzten den Weg täglich. In der Dunkelheit sei die Beleuchtung auf der Treppe aber unzureichend. Es befinde sich nur am oberen und am unteren Ende der langen Treppe je eine Straßenlaterne. Gerade im Winter sei es mühsam, im Dunkeln die...

  • Kempten
  • 25.01.16
  • 39× gelesen
Lokales

Internet
Breitbandausbau in Verwaltungsgemeinschaft Sigmarszell kann starten

Einstimmig grünes Licht für den Breitbandausbau in ihren Gemeinden haben die Räte in Hergensweiler und Sigmarszell gegeben. Weißensberg hatte dafür schon vor einer Woche die Weichen gestellt. Somit sind jetzt alle drei Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Sigmarszell mit im Boot, um als Arbeitsgemeinschaft die Versorgung mit schnellem Internet voranzutreiben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 18.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Lindau
  • 17.12.15
  • 26× gelesen
Lokales

Sanierung
Mehr Licht für Kinder im Marktoberdorfer Kindergarten an der Buchel

Egal ob die Turnhalle, die Gruppenräume der Sonnen-, Bären-, Blumen- und Regenbogen-Kinder oder das auch für Elterngespräche dienende Personalzimmer. Jeder Raum des Kindergartens an der Buchel hat jetzt einen Rauchmelder, praktisch jeder Raum eine schalldämpfende, mit dimmbarem Licht ausgestattete Akustikdecke und praktisch jeder Raum auch eine Terrassentür – die im Notfall als Rettungsweg dient, die Zimmer zugleich aber hell macht. 'Damit werden die Räume aufgewertet', freut sich...

  • Marktoberdorf
  • 03.11.15
  • 38× gelesen
Lokales

Straßenverkehrsordnung
Licht einschalten nicht vergessen!

In der Dämmerung ganz wichtig: Sehen und gesehen werden – Licht am Auto einschalten Es dämmert: Herr M. nähert sich aus einem Waldstück kommend einer Kreuzung. Als er sie fast erreicht hat, biegt direkt vor ihm ein anderer Fahrer – trotz Vorfahrt-Achten-Schild – auf die Landstraße ab. Da nutzt Bremsen nichts: Herr M. kracht mit voller Wucht in den abbiegenden Pkw. In Herrn M’s Augen eine klare Sache: Der Abbiegende ist schuld. Er kam aus der nachrangigen Straße und hat ihm schließlich...

  • Kempten
  • 14.10.15
  • 23× gelesen
Lokales
2 Bilder

Brauchtum
Sankt Martin besucht den Marktoberdorfer Kindergarten An der Buchel

Dürre Äste knacken beim Drauftreten, Laub raschelt am Boden und die Schuhe versinken mit schmatzenden Geräuschen im weichen Waldboden. Am frühen Montagabend wimmelt es an der Buchel von warm eingepackten Kindern mit leuchtenden Augen und bunten Laternen. Eltern schieben mühsam Kinderwagen durch den Wald und achten darauf, dass die lieben Kleinen ihre Laternen nicht in Brand setzen. Klar, nicht jedes Kind hat mehr eine echte Kerze in seinem Lampion. Es gibt auch LED-Stäbe mit künstlichem...

  • Marktoberdorf
  • 11.11.14
  • 32× gelesen
Polizei

Unfall
Fahrradfahrer verletzt sich bei Unfall in Kaufbeuren schwer

Am Freitagabend kams es gegen 22.00 Uhr in der Neugablonzer Straße, Einmündung Alte Poststraße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 21-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Dieser war mit seinem Fahrrad ohne Licht in Richtung Neugablonz unterwegs. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer übersah diesen, als er mit seinem Pkw nach rechts in die Alte Poststraße abbog. Der Radfahrer musste mit einer schweren Beinverletzung zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden...

  • Kempten
  • 08.11.14
  • 9× gelesen
Lokales

Beleuchtung
Hier geht ein Licht auf

Frühzeitige Lichtplanung im Haus ist sinnvoll Ein Um- oder Neubau setzt sorgfältige Planung voraus. Es empfiehlt sich, auch die Beleuchtung schon frühzeitig in diese Überlegungen einzubeziehen. Ihre Installation will gut vorbereitet sein, denn Licht trägt entscheidend zur Wohn- und Lebensqualität bei. Deshalb rät die Fördergemeinschaft Auslässe für die Elektroinstallation frühzeitig einzuplanen. Das spart teure Nachbesserungen. Auch Garten und Balkon sollten dabei berücksichtigt werden, damit...

  • 08.10.14
  • 19× gelesen
Lokales

allgäu.tv
Es werde Licht: Das neue allgäu tv Studio wird beleuchtet.

Die ganze Woche schon, zeigen wir Ihnen Details von unserem Umbau. Denn bei uns verändert sich so einiges. Aus TV Allgäu Nachrichten wird nicht nur a.tv - fernsehen fürs allgäu: wir starten ein ganz neues Programm. Mit zusätzlichen Magazinen und mehr Inhalten begrüßen wir Sie dann ab Montag aus unserem neuen Studio. Auch dort laufen gerade noch die letzten Vorbereitungen.

  • Kempten
  • 02.05.14
  • 18× gelesen
Lokales

Ballonglühen
Montgolfiade 2014: Ballonglühen taucht Sonthofen in besonderes Licht

Im 18. Jahrhundert waren es die Gebrüder Montgolfier, die den Traum vom Fliegen möglich gemacht haben. Ihre Heißluftballons versetzen ganz Europa in Staunen. Auch heute noch faszinieren Heißluftballons, die durch die Lüfte fahren. Normalerweise sieht man die Ballons aber nur weit entfernt in großer Höhe. Beim Ballonglühen in Sonthofen konnten die Besucher die Ballons aber mal ganz nah erleben. 4 Heißluftballone leuchteten im Takt der Musik. Das Glühen fand im Rahmen der 26. Wintermontgolfiade...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.14
  • 10× gelesen
Lokales

Bürgerwille
391 Scheidegger unterschreiben für die Nachtabschaltung der Straßenlaternen

Erst dunkel, dann hell und ab Frühsommer wieder dunkel? Das Hin-und-Her bezüglich der Laternen-Nachtabschaltung in den Nebenstraßen der Marktgemeinde geht in die nächste Runde. Mitglieder des Energieteams übergaben Bürgermeister Ulrich Pfanner ein von 391 Bürgern (Gesamteinwohner: 4097) unterschriebenes Begehren nach Wiedereinführung der im Januar 2013 gestarteten und nach nur einem dreiviertel Jahr wieder kassierten Nachtabschaltung der Straßenlaternen auf Nebenstraßen. Die Abschaltzeit lag...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.02.14
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019