Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

Nachrichten
63×

Klosterspuren
Buch blickt in Irseeer-Vergangenheit

Klöster gibt es im Allgäu zuhauf. In Ottobeuren, Wangen oder auch in Irsee. Die Irseeer haben sich in den letzten Jahren besonders mit ihrer Geschichte und der des Klosters auseinandergesetzt. Es wurde sogar ein eigener Arbeitskreis gegründet. Der Arbeitskreis Klosterspuren. Das größte Projekt der Arbeitsgruppe: ein eigenes Buch. Wie es dazu gekommen ist und wovon das Buch handelt haben Manuel Gößl und Johannes Klemp herausgefunden.

  • Ottobeuren
  • 17.01.22
Nachrichten
137×

Auftakt zur „Lebendigen Bibliothek für Nature Writing“
Wege, die Natur anders und intensiver kennenzulernen

„Lebendige Bibliothek für Nature Writing.“ Dahinter verbirgt sich ein Projekt, bei dem Lesen, Literatur und Natur miteinander verbunden werden sollen. Die Auftaktveranstaltung fand auf dem Sebald-Wanderweg statt. Er ist benannt nach dem aus Wertach stammenden, international sehr angesehenen Autor W.G. Sebald. Er war ein wichtiger Vertreter des sogenannten „Nature Writing“, der Poesie deren Quelle die Natur ist.

  • Kempten
  • 18.08.21
Nachrichten
183×

alte Bücher und kostbare Schriften
Die Predigerbibliothek in Isny

„Das Allgäu ist rauh, wintrig Land und hat schöne starke Leut.“ So steht es in einer jahrhundertealten Weltbeschreibung – dem Amsterdamer Atlas. Zu finden ist dieses Buch in der Prädigerbibliothek in Isny. Die Regale dort sind voll von alten und teils sehr wertvollen Büchern und Schriften. Was dort sonst noch über das Allgäu zu lesen ist: Michael Zimmer verrät es ihnen.

  • Isny
  • 02.07.21
Nachrichten
52×

kultureller Hotspot in Kempten geplant
Kombination von VHS und Stadtbücherei – kultureller Hotspot in Kempten geplant

Nach jahrelangen Planungen gibt es endlich ein konkretes Konzept: Die Stadtbücherei in Kempten wird die Orangerie verlassen und in den Stadtkern rücken. Auf dem Gelände der ehemaligen Schwaigwiesschule, dort wo aktuell die Volkshochschule beheimatet ist, soll ein Neubau entstehen. Eine Art kulturelles Zentrum in dem beide, VHS und Stadt Bibliothek ein gemeinsames neues Zuhause finden sollen. Ein Plan, der aber für Stadtratsmitglied Michael Hofer von der ÖDP noch ein paar Fragen offen...

  • Kempten
  • 03.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ