Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

Lokales

Lesen
In Lindenberger Stadtbücherei werden immer weniger Bücher ausgeliehen

Die Ausleihe an E-Books boomt in Lindenberg, insgesamt aber lässt das Interesse nach. Das Team versucht, diesem Trend auch mit Angeboten an Kinder entgegenzuwirken Die Stadtbücherei in Lindenberg klagt über den Rückgang an Lesern. Dort ist die Zahl der Ausleihen im vergangenen Jahr stark gesunken – trotz neuer Angebote und einem engagierten Bücherei-Team. Im Stadtrat legte die Leiterin Anne Schneider ihren Jahresbericht vor. Mehr als 53.000 Medien sind im vergangenen Jahr in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.02.16
  • 11× gelesen
Lokales

Lesen
Im Reich der Pubertiere: Jan Weiler liest am Freitag, 11. März, ab 20 Uhr in Kempten

Jan Weiler ist mit 'Im Reich der Pubertiere' am Freitag, 11. März, ab 20 Uhr, in der Buchhandlung Dannheimer in Kempten, Bahnhofstraße, zu Gast. Die lang ersehnte Fortsetzung des Nr.-1-Bestsellers 'Das Pubertier' erzählt, wie der Wahnsinn in der Familie weitergeht. Inzwischen hat es der Vater nicht mehr nur mit einem weiblichen, sondern auch mit einem männlichen Exemplar der Gattung Pubertier zu tun. Was ihn auch als Pubertier-Forscher vor neue Herausforderungen stellt. Zu einigen Ergebnissen...

  • Kempten
  • 17.02.16
  • 4× gelesen
Lokales

Sprache
Bücherei St. Vitus in Weicht bietet Asylothek für Flüchtlinge an - aber auch für Deutsche

Weit über eine Million Asylbewerber sind inzwischen in den vergangenen Jahren nach Deutschland gekommen. Neben der neuen Kultur ist insbesondere die Sprache ein großes Problem für die Neuankömmlinge. Dazu zählt auch, dass es keine Bücher oder andere Lehrmittel in deren Muttersprache gibt, aus denen sich die Flüchtlinge informieren können. Nun hat die Bücherei St. Vitus in Weicht damit begonnen, eine sogenannte Asylothek aufzubauen: Zweisprachige oder interaktive Bücher, mit denen Flüchtlinge...

  • Buchloe
  • 03.02.16
  • 135× gelesen
Lokales

Lesen
Laubener sind echte Leseratten

Echte Leseratten sind die Laubener: Im vergangenen Jahr wurden in der Bücherei der Oberallgäuer Gemeinde 25.661-mal Bücher, Hörbücher, Spiele und Zeitschriften ausgeliehen – 1.300 mehr als im Vorjahr. Und auch bei den neuen E-Medien läuft es rund. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 29.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Kempten
  • 28.01.16
  • 14× gelesen
Lokales
2 Bilder

Zugverkehr
Am neuen Buchloer Bahnhof sind die Anzeigetafeln zum Teil verdeckt

Vor wenigen Wochen wurde der Buchloer Bahnhof nach dem Umbau eingeweiht, aber schon melden sich kritische Stimmen. Während bei den Bürgerversammlungen und im Hauptausschuss der Vorplatz und die Hygiene im Fokus standen, hat ein BZ-Leser ein eher technisches Manko ausgemacht, da die Anzeigetafeln teilweise nicht zu lesen seien. Dabei betont der Leser, dass er sich als Pendler 'natürlich über das neue Bahnhofsgebäude' freue. Allerdings sei beim Umbau auch ein 'lange Jahre währender...

  • Buchloe
  • 12.11.15
  • 216× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Ehrenamtliche Lese- und Rechenpaten des AWO-Kinderhorts in Füssen ausgezeichnet

Spaß am Lesen haben, und das ein Leben lang – das ist wohl der Gedanke, der die Lesepaten Tag für Tag in den AWO-Kinderhort in Füssen trägt. Dort lassen sie sich von Erst- und Zweitklässlern vorlesen und helfen ihnen zudem seit nicht allzu langer Zeit auch beim Rechnen. Für dieses Engagement sind die Lese- und Rechenpaten nun als eines von 14 Projekten in Schwaben vom Bezirksverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ausgezeichnet worden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der...

  • Füssen
  • 13.07.15
  • 16× gelesen
Lokales

Lesen
Die Füssener Bibliothek ist mehr als eine Ausleihstelle für Bücher

'Eine Ruhe, die es sonst nirgends mehr gibt', 'Ein Ort von Würde und Kultur', 'It leaves me a very warm and lovely feeling', 'Qual bellissimo luogo' – die Beliebtheit der Füssener Stadtbibliothek lässt sich nicht nur an steigenden Besucherzahlen, sondern vor allem an den vielen Gästebucheinträgen in verschiedenen Sprachen ablesen. In der Bücherei hat sich seit ihrem Umbau im Jahr 2011 einiges verändert. Sie lädt nun zum Verweilen ein, es finden Lesungen statt und es gibt Arbeitsplätze sowie...

  • Füssen
  • 15.06.15
  • 8× gelesen
Lokales

Buchmesse
Ottobeurer Gymnasiasten befassen sich mit Leseverhalten jüngerer Mitschüler

Wie ist es denn eigentlich um das Leseverhalten von Schülern bestellt? Mit diesen und weiteren Fragen haben sich die Teilnehmer des Projekt(P)-Seminars 'Leseförderung' drei Semester lang am Ottobeurer Rupert-Ness-Gymnasium befasst. Aber Die Idee dazu kam von Deutschlehrerin Maike Baummann. Aufgrund der Pisa-Studien-Ergebnisse sei das Thema 'Leseverständnis fördern' nach wie vor aktuell. Die Erhebung kritisiert, dass deutsche Schüler oft den Inhalt von Gelesenem nicht wiedergeben könnten. In...

  • Memmingen
  • 14.03.15
  • 14× gelesen
Lokales

Erfolgsbilanz
Marktoberdorfer Bücherei verzeichnet 3.000 Ausleihen mehr

Die Zahlen der Jahresstatistik der Stadtbücherei Marktoberdorf können sich sehen lassen. Vergangenes Jahr verzeichnete Christine Schwertner, die Leiterin der Bücherei, 519 Neuanmeldungen. Im Augenblick benutzen 3.576 aktive Leser die Bibliothek, davon sind 347 über 60 und 867 unter zwölf Jahren. Insgesamt wurden 179.433 Medien ausgeliehen, was eine Steigerung von mehr als 3.000 gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Gerade für die jüngeren Leser gibt es attraktive Angebote, so beispielsweise den...

  • Marktoberdorf
  • 12.02.15
  • 19× gelesen
Lokales

Lesen
Sonja Wölfle aus Buchloe legt mit Abgefackelt ihren zweiten Allgäukrimi vor

Skurrile Situationen, irrwitzige Figuren und lebensnahe Dialoge machen das Buch authentisch Zuerst sind es nur eine Hecke und die Laterne eines kleinen Mädchens beim Martinsumzug, die in Flammen geraten. Doch dann brennen eine Holzbeige, eine Scheune und schließlich ein Auto – ist etwa ein Feuerteufel in Dimmelwang unterwegs, ausgerechnet jetzt, kurz vor dem Faschingsumzug? Diesen und anderen Fragen geht Polizistin Louisa Städele in 'Abgefackelt' nach. Das ist der Titel von Sonja Wölfles...

  • Buchloe
  • 04.12.14
  • 208× gelesen
Lokales

Lesen
Immer wieder neue Lektüre

Leseratten aufgepasst: In Ollarzried gibt es jetzt ein 'Buch-Haus' In unserer modernen, hoch technologisierten Welt geht vieles schneller, automatisch. Globalisierung und Digitalisierung halten Einzug in jeden Lebensbereich. Selbst ein echtes Buch in die Hand zu nehmen, ist heutzutage nicht mehr 'normal'. Dabei ist ein gutes Buch etwas ganz Besonderes. Es ist voller Geschichte, Historie oder Fantasie. Bücherfreunde und Leseratten brauchen also immer neues Futter – nur die wenigsten...

  • Memmingen
  • 15.05.14
  • 19× gelesen
Lokales

Lesen
23. April: Welttag des Buches

Am 23. April feiern wir wieder den 'Welttag des Buches' – die UNESCOGeneralkonferenz hat ihn 1995 ausgerufen. Das Datum geht auf eine Tradition in Katalonien zurück: Zum Namenstag des Schutzheiligen St. Georg werden dort Rosen und Bücher verschenkt. Welttag des Buches Der 23. April ist zugleich der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Gefeiert wird der 'Welttag des Buches' heute in über 100 Ländern – im Mittelpunkt stehen das Lesen, Bücher und die Rechte der Autoren....

  • Buchloe
  • 14.04.14
  • 15× gelesen
Lokales

Lesen
Immer weniger Kinder kommen in die Lindenberger Bücherei

Leiterin Anne Schneider nennt Rückgang von 50 Mädchen und Buben 'besonders schmerzlich' Rund 5.000 Bücher und andere Medien mehr als im Jahr zuvor haben die Leser in der Stadtbücherei im Jahr 2013 ausgeliehen. Gesunken ist dagegen die Zahl der aktiven Leser, also der Menschen mit einem Büchereiausweis, die mindestens einmal im vergangenen Jahr etwas ausgeliehen haben. Diese Zahlen stellte Anne Schneider, Leiterin der Stadtbücherei, im Stadtrat vor. Dass die Zahl der Kinder um mehr als 50...

  • Kempten
  • 19.02.14
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Lesen
Nach Weltbild-Pleite: Kann der lokale Buchhandel überleben?

Seit vergangenem Freitag ist klar: Der Weltbild-Verlag ist insolvent. Der Umsatz sank, die Prognosen waren schlecht und auch die katholische Kirche will kein Geld mehr investieren. Nach Suhrkamp ist das die zweite Pleite eines Traditionsverlags innerhalb eines halben Jahres. Und es scheint fast so, als könne man mit Büchern kaum mehr Geld verdienen. Doch, das geht noch immer, sagt Johanna Glas. Sie führt seit fast 20 Jahren die Buchhandlung Glas in Marktoberdorf und sieht den Buchmarkt als...

  • Marktoberdorf
  • 17.01.14
  • 94× gelesen
Lokales

Projekt
Füssener Kindergarten unterstützt spielerisches Sprachen lernen

Der Füssener Kindergarten St. Gabriel und einige andere Kindergärten aus dem südlichen Ostallgäu wollen ihren Schützlingen das Schreiben und Lesen in der Schule erleichtern. Dafür sind Schülerinnen des logopädischen Instituts in München vor Ort, die mit den Kindern deren phonologische Bewusstheit (Wahrnehmung von Wörtern und Silben) schulen. Der Lions-Club Füssen unterstützt das Projekt. Rund 120 Vorschulkinder aus den Kindergärten in Füssen, Hopfen, Weißensee und Schwangau erklärten sich...

  • Füssen
  • 25.11.13
  • 17× gelesen
Lokales

'Lesestart'
Memminger Stadtbibliothek startet neues Angebot für dreijährige Kinder

An dreijährige Kinder und deren Eltern richtet sich ein neues Angebot der Memminger Stadtbibliothek. Es trägt den Namen 'Lesestart'. Dreijährige aus der Stadt und dem Umland bekommen in der Bibliothek im Antonierhaus ihr persönliches, kostenloses Lesestart-Set ausgehändigt. In jeder Tasche stecken Informationen und Tipps für die Eltern, vor allem aber Lesestoff für die kleinen Bücherwürmer. Zum Beispiel das Buch 'Tschüss, kleines Muffelmonster'. Bibliotheksleiter Franz Schneider erklärt:...

  • Kempten
  • 21.11.13
  • 37× gelesen
Lokales

Digital
Neues Angebot: Lesen mal ganz anders

Ab sofort gibt es das Griaß-di‘-Magazin und weitere aktuelle Sonderthemen digital als App Eintauchen in die digitale Welt – das ist ab sofort möglich und lässt die Leser das Griaß-di’-Magazin ganz neu erleben. Seit ­Oktober gibt es im Allgäuer Medienkiosk die Griaß-di’-Ausgaben sowie aktuelle Magazine und Sonderthemen des Allgäuer Zeitungsverlags mit zusätzlichen interaktiven Inhalten, aufbereitet für das iPad und Android-Tablets, zum Download. Und das Ganze kostenlos und für jeden immer und...

  • Füssen
  • 01.10.13
  • 18× gelesen
Lokales

Bücherei
Online-Ausleihe der Bücherei Memmingen häufig genutzt

Die erste Bilanz von Bibliotheksleiter Franz Schneider nach einem Jahr fällt äußerst positiv aus: Die 'Onleihe Schwaben' werde von den Kunden der Stadtbibliothek rege beansprucht. Die Leser können seit Juli 2012 über das „Onleihe“-Portal an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aus rund 7500 Medien auswählen und die gewünschten Titel für eine bestimmte Zeit auf ihre Computer, Tablets oder Smartphones herunterladen. E-Books zum Beispiel für 21 Tage. Danach werden sie wieder...

  • Kempten
  • 19.07.13
  • 1.027× gelesen
Lokales

Karl May und Winnetou-Ausstellung in Wangen

In der Wangener Badstube können Karl May Fans noch bis 3.Februar die legendäre Silberbüchse von Apachenhäuptling Winnetou bewundern. Anlässlich des 100. Todestages von Karl May gibt es dort nämlich eine Ausstellung mit Bildern, Graphiken und verschiedenen Exponaten aus der Welt des Wilden Westens. Die Verbindung der Stadt Wangen liegt in einem Fanbrief aus dem Jahr 1897 begründet. Damals hatte ein Wangener Käser einen Neujahrsgruß an Karl May geschrieben. Ob er je beantwortet wurde, ist...

  • Kempten
  • 04.01.13
  • 13× gelesen
Lokales

Bux-lesen
Beste Vorleser am Marianum in Buxheim ermittelt

Das Marianum in Buxheim hat die besten Vorleser aus den fünften bis siebten Klassen ermittelt. Jeweils drei Leser aus jeder Unterstufenklasse konnten von ihren Deutschlehrern gemeldet werden und mit ihren Lieblingsbüchern den Wettkampf um den Lesekönig aufnehmen. Sie stellten sich einer Jury aus Oberstufenschülern, Deutschlehrern und Vertretern des Elternbeirats.Schulleiter Michael Heinrich belohnte mit Birgit Miller vom Elternbeirat die Teilnehmer mit Buchgeschenken. Punktgleich an Spitze...

  • Memmingen
  • 21.12.12
  • 15× gelesen
Lokales

Lesen
Vorlesewettbewerb am Buchloer Gymnasium

Oliver Weischer aus der 6b setzt sich durch – Autor Georg Ried berät die Schule im nächsten Jahr im Medienbereich Seit 1959 gibt es den Vorlesewettbewerb der Stiftung Lesen für die sechsten Klassen – zum ersten Mal jedoch wurde er am Gymnasium in Buchloe ausgetragen. In der mit den sechsten Klassen vollbesetzten Aula der Comenius-Grundschule galt es für die vier Klassensieger Lisa Glatz, Laura Niederreiner, Vanessa Schmidt und Oliver Weischer, in zwei Leserunden ihr Können unter...

  • Buchloe
  • 12.12.12
  • 72× gelesen
Lokales
2 Bilder

Hörzeitung
Neue Vorleser für Hörzeitung des BRK in Memmingen gesucht

Service wird seit 30 Jahren angeboten – Vorleser gesucht Für viele von uns ist es selbstverständlich, regelmäßig die Tageszeitung zu lesen. Sehbehinderte und blinde Menschen allerdings sind darauf angewiesen, dass ihnen jemand die aktuellen Nachrichten und Informationen aus der Region vorliest. Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) bietet diesen Service an und sucht dafür nun dringend neue Vorleser (siehe auch Infokasten). Seit Anfang 2010 vom Bayerischen Roten Kreuz erstellt Der Bayerische...

  • Kempten
  • 27.09.12
  • 14× gelesen
Lokales

Adressbuch
Kemptener Einwohnerbuch 2012 vorgestellt

Bürgermeister stellt neue Auflage vor – Fast 52 000 Einwohner, 3000 Betriebe, 227 Vereine und vieles mehr vermerkt Bürgermeister Josef Mayr wollte es genau wissen und fing an, im neuen Einwohnerbuch 2012 zu zählen: 159 Kemptener, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, tragen seinen Namen. Beim Namen Müller hörte er sofort auf, denn so heißen 431 Personen. Insgesamt 51 950 Namen stehen im neuen Adressbuch, erklärte Evmarie Bartolitius, Geschäftsführerin der Bleicher-Verlags aus...

  • Kempten
  • 08.09.12
  • 393× gelesen
Lokales

Projektwoche
Lesen beflügelt die Seele in Lengenwang

'Lesen beflügelt die Seele', begrüßte Lengenwangs Schulleiterin Ingrid Gröger ihre Schulkinder und deren Eltern zum Lesenachmittag, dem Abschluss der Projektwoche 'Lesen'. Nicht nur Lesetechnik und -verständnis seien wichtig, auch auf die Lesebegeisterung komme es an. Auf dem Programm stand an diesem Nachmittag nicht nur eine Vorführung der Gruppe 'Rhythmik und Theater' von Isabelle Lechauve, sondern auch eine Bücherbörse und Lesespiele. Beim Vorlesewettbewerb beurteilten Pfarrer Stefan...

  • Marktoberdorf
  • 14.06.12
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019