Leiter

Beiträge zum Thema Leiter

 16×

Verletzung
Arbeitsunfall am Bootshafen in Füssen: Mann (53) stürzt drei Meter von Leiter hinab

Am Nachmittag des 14.03.2017 kam es zu einem Arbeitsunfall in der ehemaligen Schiffshalle der Forggenseeschifffahrt in Füssen. Als ein 53-jähriger Angestellter die Leiter der Lagerhalle zum Grund des Forggensees hinabstieg brach diese auf einer Höhe von ca. drei Metern in zwei. Der Mann stürzte zu Boden und verletzte sich hierbei am rechten Bein. Er musste im Anschluss zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Füssen verbracht werden. Die Ermittlungen dauern an.

  • Füssen
  • 15.03.17
 28×

Unfall
Mann (46) fällt in Ettringen von Leiter

Am Samstagmittag fiel ein 46-jähriger polnischer Gastarbeiter bei Montagearbeiten von einer Leiter und stürzte circa drei Meter zu Boden. Dabei zog er sich schwere Gesichtsverletzungen zu, weshalb er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Die Polizei prüft nun, ob ein Verstoß gegen Unfallverhütungsvorschriften vorliegt.

  • Buchloe
  • 08.01.17
 25×

Unfall
Frau (50) bei Leitersturz in Dietmannsried lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen zog sich am Dienstagnachmittag eine 50-jährige Oberallgäuerin zu, als sie aus etwa drei Metern Höhe von einer Leiter stürzte. Diese war vermutlich beim Absteigen verrutscht. Die Frau musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Durch die Kemptener Polizei wurden die Ermittlungen zum noch nicht exakt bekannten Unfallhergang übernommen.

  • Altusried
  • 02.12.15
 23×

Unglück
Mann fällt bei Arbeiten in Immenstadt von der Leiter

Am Dienstag, gegen 11.10 Uhr, führte der 57-jährige Hausmeister eines Kindergartens in Immenstadt im dortigen Geräteraum Reparaturarbeiten durch. Er bohrte, auf einer Leiter stehend ein Loch in die Wand. Als die Leiter hierbei verrutschte, verlor er den Halt und stürzte aus ca. zwei Meter Höhe auf den Boden und verletzte sich am Bein.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.15
 28×

Arbeitsunfall
Bauarbeiter (20) stürzt in Seeg drei Meter von Leiter

Am Donnerstagvormittag musste ein 20-jähriger Mann aus Marktoberdorf mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Kempten geflogen werden. Kurz zuvor wollte der junge Mann eine Leiter auf einer Baustelle, auf welcher er arbeitete, in der Bahnhofstraße in Seeg hinaufsteigen. Die Leiter rutschte dabei offenbar zur Seite, wodurch der Verunglückte, rücklings aus einer Höhe von etwa 3 Metern von der Leiter fiel und auf dem Rücken liegen blieb. Über die Verletzungen ist bislang nichts Näheres...

  • Füssen
  • 18.09.15
 27×

Unfall
Leitersturz in Füssen: Lehrling (16) schwer verletzt

Ein 16-jähriger Elektro-Lehrling bohrte an einer Hauswand Löcher für einen Kabelkanal. Dazu stand der Lehrling auf einer Leiter, die sich auf dem Balkon des Hauses befand und an der dortigen Hausmauer angelehnt war. Durch den beim Bohren ausgeübten Druck fiel die Leiter mit dem Lehrling seitlich um. Neben dem Lehrling stand ein Kollege auf einer weiteren Leiter. Dieser versuchte noch erfolglos, den 16-Jährigen festzuhalten und einen Sturz zu verhindern. Der Lehrling stürzte aus ca. 2,50 m Höhe...

  • Füssen
  • 17.10.14
 28×

Unfall
Leiter nicht richtig aufgestellt: Mann nach Sturz in Aitrang schwer verletzt

Gestern Nachmittag sollten auf dem Dach der DLRG-Hütte am Elbsee Arbeiten ausgeführt werden. Zu diesem Zweck stellte ein 62-jähriger Mann eine Alu-Klappleiter auf. Als er diese bestieg und sich bereits auf Höhe der Dachrinne befand, klappte diese Leiter ein. Der Mann fiel etwa vier Meter zu Boden. Nach derzeitigem Sachstand hatte der Arbeiter die Leiter nicht ordnungsgemäß in die Sicherung einrasten lassen, so dass diese ohne Fremdverschulden einklappte. Aufgrund der schweren Verletzungen...

  • Kempten
  • 24.04.14
 22×

Rettungseinsatz
Mann zieht sich bei Sturz von Leiter in Dirlewang schwere Kopfverletzung zu

Am Mittwoch, kurz nach 16.00 Uhr, stapelte ein 33-jähriger Mann in seiner Garage Sommerreifen auf der Zwischendecke. Er stand dabei auf einer Alu-Leiter, die beim Hochheben des vierten Rades unten wegrutschte. Der Mann stürzte rückwärts nach unten und schlug mit dem Kopf auf. Hierbei zog er sich eine schwere Kopfverletzung zu. Ein Fremdverschulden liegt nicht vor.

  • Mindelheim
  • 21.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ