Leiter

Beiträge zum Thema Leiter

Rettungshubschrauber (Symbolbild).
2.782×

Sturz von der Leiter
Arbeitsunfall beim Fensterputzen: Frau (57) in Bad Wörishofen schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist eine 57-jährige Frau bei einem Betriebsunfall im Klosterhof in Bad Wörishofen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte die 57-Jährige Fenster putzen. Dabei stieg sie auf eine Leiter, von der die Frau alleinbeteiligt stürzte.  Rettungshubschrauber-EinsatzBei dem Sturz erlitt die 57-Jährige schwere Verletzungen und musste mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

  • Bad Wörishofen
  • 03.09.21
Ein 50-Jähriger ist in Obergünzburg von einer Leiter gestürzt. (Symbolbild)
5.391×

Wohl kein Fremdverschulden
Mann (50) stürzt in Obergünzburg von einer Leiter und verletzt sich schwer

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Obergünzburg ist am Mittwochnachmittag ein 50-Jähriger von einer zwei Meter hohen Leiter gestürzt. Dabei zog er sich laut Polizei schwere Kopfverletzungen zu. Der Rettungsdienst versorgte den Mann und brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Weshalb er von der Leiter stürzte ist noch unklar. Die Polizei geht davon aus, dass der 50-Jährige selbstverschuldet stürzte und Fremdverschulden auszuschließen ist.

  • Obergünzburg
  • 04.06.21
Von einer Leiter gefallen und mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen ist ein 69-jähriger Mann in Grünenbach. (Symbolbild).
4.021×

Kopfverletzung
Mann (69) stürzt in Grünenbach von Leiter und schlägt mit Kopf auf Boden auf

Am Freitagmittag ist ein 69-jähriger Mann bei privaten Arbeiten in Grünenbach von einer Leiter gestürzt. Er zog sich dabei Kopfverletzungen zu.  Wie die Polizei mitteilt, fiel der Mann alleinbeteiligt aus einer Höhe von rund 1,50 Metern zu Boden. Dabei schlug er mit dem Kopf auf dem Boden auf. Rettungssanitäter behandelten seine Kopfverletzungen, ehe ein Hubschrauber ihn in eine Spezialklinik flog.

  • Grünenbach
  • 29.05.21
Eine fliegende Leiter hat am Donnerstag die Windschutzscheibe eines Autos durchbrochen (Symbolbild)
2.137×

Ungesicherte Ladung
Füssen: Leiter fliegt vom Dach und knallt in Windschutzscheibe

Mitarbeiter einer Spenglerei haben am Donnerstagnachmittag vergessen eine zuvor benutze Aluminium-Leiter richtig zu befestigen. Nachdem sie wenige hundert Meter gefahren waren, flog die Leiter vom Dachträger herunter und landete in der Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Autos, so die Polizei. Die Scheibe des Autos zersplitterte und der Fahrer wurde zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht.

  • Füssen
  • 05.03.21
Ein Rettungshubschrauber hat den verletzten Schreiner in ein Krankenhaus geflogen (Symbolbild).
3.498× 1

Arbeitsunfall
Schwer verletzt: Schreiner (35) stürzt bei Ravensburg von Leiter

Ein Arbeitsunfall mit einem Schwerverletzten: In Grünkraut bei Ravensburg ist ein 35-jähriger Schreiner am Donnerstagmorgen von der Leiter gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen, teilt die Polizei mit.  Der Mann war auf einer Baustelle beschäftigt und fiel etwa 1,50 Meter tief auf einen Holzvorsprung. Ein Hubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus.

  • Westallgäu/Lindau
  • 27.02.21
Ein Vorarlberger stürzte von einer Leiter als er sein Dach vom Schnee befreite. (Symbolbild)
3.550×

Er wollte Dach vom Schnee befreien
Vorarlberger Rentner (62) rutscht auf Leiter aus und stürzt drei Meter in die Tiefe

Nachdem ein 62-jähriger Mann ein Hausdach von der Schneelast befreite, rutschte dieser beim Abstieg auf der Sprossenleiter aus und stürzte rückwärts aus einer Höhe von ca. 3 Meter zu Boden. Der Pensionist zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste in Folge mit dem Notarzthubschrauber C8 ins Landeskrankenhaus Feldkirch verbracht werden.

  • 23.01.21
Weil ein Streit zwischen zwei Männern eskalierte, musste die Polizei ausrücken. (Symbolbild)
1.094×

Polizei sucht Zeugen
Streit um eine Leiter eskaliert: Mann (56) stößt Rentner (68) in Schneehaufen

Am Mittwochnachmittag ereignete sich im Bereich des Hopfensees ein Streit zwischen einem 68-Jährigen Rentner und einem 56-Jährigen. Der Rentner spazierte am Haus des 56-Jährigen vorbei, als ihm eine Konstruktion aus zwei aneinander gebundenen Leitern auffiel, die an der Hauswand lehnte. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand wies der Rentner auf die Gefährlichkeit einer solchen Konstruktion hin und fertigte hiervon Bilder mit seiner Kamera. Hiervon fühlte sich der Anwohner wohl provoziert und...

  • Füssen
  • 21.01.21
Ein Mann ist von einer Leiter in den Keller gestürzt (Feuerwehr Symbolbild).
2.625×

Häuslicher Unfall
Leiter abgerutscht: Mann (29) stürzt in Haselbach in den Keller

Am Samstagnachmittag ist ein 29-Jähriger auf einer privaten Baustelle in Haselbach von der Leiter in den Keller gestürzt. Dabei zog er sich diverse Verletzungen zu, heißt es in einer Polizeimeldung.  Der Mann wollte demnach auf einer Leiter vom Keller ins Erdgeschoss gehen. Oben angekommen rutschte die Leiter am Betonboten ab. Der Geschädigte stürzte 2,40 m in die Tiefe. Zahlreiche Helfer der Feuerwehren Thannhausen, Kirchheim und Haselbach hoben den Verletzen aus dem Keller. Der Mann kam...

  • Eppishausen
  • 23.08.20
Der Rettungsdienst brachte die 61-Jährige in ein Krankenhaus (Symbolbild).
1.288×

Leichte Kopfverletzung
Frau (61) rutscht in Mindelheim von Leiter

Am Samstagnachmittag ereignete sich ein Arbeitsunfall, bei dem eine 61-jährige Frau Malerarbeiten an einer Hausfassade verrichtete. Sie befand sich auf einem Gerüst in ca. drei Metern Höhe, als sie von einer Leiter eine Etage tiefer steigen wollte. Sie rutschte ab und fiel durch die Querstangen auf den Asphalt. Dabei zog sie sich eine leichte Kopfverletzung zu. Durch den Rettungswagen wurde sie zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus verbracht.

  • Mindelheim
  • 03.05.20
Symbolbild.
2.119×

Betriebsunfall
Arbeiter stürzt in Oy-Mittelberg von Leiter und verletzt sich schwer

Ein Arbeiter ist am Donnerstag in Oy-Mittelberg von einer Leiter gestürzt und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der 38-Jährige stieg für Montage-Arbeiten an einem Balkon zunächst eine am Außenbalkon angelehnte Leiter nach oben. Als sich der Handwerker bereits auf rund fünf bis sechs Meter Höhe befand, rutschte die Leiter plötzlich weg und der Arbeiter stürzte auf den Betonboden. Der Mann wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

  • Oy-Mittelberg
  • 13.12.19
Symbolbild.
1.434×

Arbeitsunfall
Schreiner (55) stürzt in Lechbruck am See von Treppe: Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Donnerstagvormittag ist in Lechbruck am See ein Schreinermeister von einer Treppe gefallen. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.  In einem Mehrfamilienhaus in der Schongauer Straße baute ein Schreinermeister eine neue Treppe ein. Er befand sich auf einer Leiter. Sie rutschte am unteren Ende nach hinten weg. Der 55-Jährige verlor das Gleichgewicht und viel etwa 1,5 m in die Tiefe. Er landete mit der Schulter auf einem Staubsauger. Der Rettungsdienst behandelte den Verunfallten bis zum...

  • Lechbruck
  • 06.12.19
Durch Graffitis entstehen in Marktoberdorf jährlich rund 25.000 Euro an Vandalismusschäden.
796×

Graffiti
Vandalismusschäden kosten Marktoberdorf jährlich rund 25.000 Euro

Der Klassiker unter den Schäden durch Vandalismus in Marktoberdorf sind Graffiti. Aber auch Parkbänke, Regenrinnen und Schaukästen sind nicht vor Zerstörungswut sicher. Sind öffentliche Einrichtungen betroffen, muss der städtische Bauhof ausrücken. Auf bis zu 25.000 Euro pro Jahr summieren sie sich die Schäden. Geld, das woanders im Haushalt wieder fehle, sagt Bauhofleiter Thomas Follner. Aber die Bilder seien doch ganz nett – zumindest manchmal –, bekämen seine Mitarbeiter oft zu hören, wenn...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.19
In seinem Büro hat Memmingens neuer Polizeichef Joachim Huber schon ein paar Erinnerungsstücke platziert – unter anderem an die Zeit, als er Personenschützer von Ministerpräsident Edmund Stoiber war.
2.815× 1

Sicherheit
Joachim Huber ist neuer Chef der Polizeiinspektion Memmingen

Gut 1,90 Meter groß wirkt Joachim Huber, der neue Leiter der Polizeiinspektion (PI) Memmingen, schon optisch durchaus imposant. Er macht nicht nur einen sportlichen Eindruck – er ist es auch. „Ich spiele Eishockey, allerdings nur in einer Hobbymannschaft“, erklärt er lächelnd. In jungen Jahren sei er durchtrainierter gewesen – da spielte er für Landsberg sogar als Stürmer in der Zweiten Bundesliga. Derzeit hat der 50-Jährige für Sport allerdings nicht ganz so viel Zeit. Denn seit Februar ist er...

  • Memmingen
  • 25.03.19
Der Ostallgäuer Kreisbaumeister tritt heute seinen Ruhestand an.
1.828×

Ruhestand
Ostallgäus Kreisbaumeister Anton Hohenadl geht in den Ruhestand

„Erbe und Zukunft zusammen zu sehen ist ein Auftrag des Kreisbaumeisters. Wenn wir übers Bauen reden, dann müssen wir gleichzeitig über die Gesellschaft nachdenken. Ich hatte hauptsächlich eine beratende Funktion. Es ging dabei im Großen und Ganzen um Bewusstseinsbildung“. Das sagt Anton Hohenadl. 28 von 32 Jahren am Landratsamt Ostallgäu war er als Kreisbaumeister tätig. Er meint: „Ich glaube, dass ich durch Erklären von Zusammenhängen viel erreichen konnte.“ Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Marktoberdorf
  • 28.02.19
Schulamtsleiterin Eva Severa-Saile geht in den Ruhestand. Im Interview spricht sie darüber, wie sich Unterricht verändert hat und vor welchen Herausforderungen Lehrer stehen.
1.319×

Bildung
Scheidende Ostallgäuer Schulamtsleiterin erklärt, wie Unterricht Spaß macht

Nach 46 Jahren im Schuldienst geht Schulamtsdirektorin Eva Severa-Saile in den Ruhestand. Zum Ende ihrer Laufbahn spricht die 65-Jährige im Interview über die Veränderungen im Unterricht, über die Herausforderungen für Lehrer und erklärt, wie Schule noch immer Spaß machen kann. „Mir war immer wichtig, dass Lernen und Leistung etwas sehr Positives sein können. Kinder sind ja von sich aus neugierig, wollen entdecken und etwas lernen. Und diese Lust behalten sie auch meist“, sagt Severa-Saile, die...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 30.01.19
Oberbürgermeister Manfred Schilder, Eberhard Bethke, Polizeipräsident Werner Strößner und Landrat Hans-Joachim Weirather (von links) bei der Feier im Memminger Rathaus.
939×

Verabschiedung
Leiter der Polizeiinspektion Memmingen Eberhard Bethke feierlich in den Ruhestand verabschiedet

Sein fabelhaftes Gespür, sein gutes Urteilsvermögen und seine Besonnenheit: Dafür lobten die Redner den Memminger Inspektionsleiter Eberhard Bethke bei seiner Verabschiedung im Memminger Rathaus. Polizeipräsident Werner Strößner, Landrat Hans-Joachim Weirather und Oberbürgermeister Manfred Schilder verwiesen auf die konstruktive Zusammenarbeit und wünschten ihm viel Zeit für lange Reisen in seinem wohlverdienten Ruhestand. Manfred Schilder sagte: „Sie werden mir fehlen. Mit ihnen verlieren wir...

  • Memmingen
  • 25.01.19
Bürgermeister Paul Iacob (links) versteht sich offensichtlich gut mit dem neuen Hauptamtsleiter Peter Hartl.
1.097×

Nachfolge
Der neue Hauptamtsleiter für Füssen stammt aus der Oberpfalz

Ein neuer Hauptamtsleiter für die Stadt Füssen ist gefunden: Der gebürtige Oberpfälzer Peter Hartl wechselt von seiner Heimatstadt Neunburg vorm Wald ins Allgäu, wohin ihn vor allem die Nähe zu den Bergen lockt. In denen ist er in seiner Freizeit gerne unterwegs, beispielsweise auf Skitouren. Der 52-jährige tritt in Füssen die Nachfolge von Andreas Rist an. Seit dessen Weggang teilte sich Bürgermeister Paul Iacob dessen Aufgaben mit Markus Gmeiner. Die Lücke an dieser wichtigen Position sei...

  • Füssen
  • 10.01.19
Kripochef Andreas Trinkwalder zum Abschied
577×

Ruhestand
Kaufbeurens Kripochef Andreas Trinkwalder blickt zum Abschied auf seine Fälle

41 Jahre Polizeidienst liegen hinter Andreas Trinkwalder, zwölf davon verbrachte er in Kaufbeuren. Im Mai verabschiedet sich der Kripo-Chef nun in den Ruhestand. „Es war eine gute Zeit. Ich habe es nie bereut, nach Kaufbeuren gekommen zu sein“, sagt der 60-Jährige. Auch wenn ihn manche Fälle zusammen mit der gesamten Inspektion für Tage in Atem gehalten haben, schlaflose Nächte inklusive. Welche Fälle ihn besonders beschäftigt haben, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 29.04.18
635×

Ausbildung
Neue Leiter der Berufsschule wollen das Angebot in Memmingen ausweiten

Memmingen soll der schwäbische Berufsschulstandort für den Beruf 'Kaufmann im E-Commerce' werden: Dies wünscht sich der neue Leiter des Bildungszentrums, Albert Spitzner. Deshalb hat er eine Bewerbung an die Regierung von Schwaben losgeschickt. 'Ich glaube, es gibt viele Mitbewerber', sagt er: 'Aber wir sind am geeignetsten.' Spitzner ist der Nachfolger von Günther Schuster, der im August an die Audi Hungaria Schule Györ in Ungarn gewechselt war. Der 51-Jährige hat zwei Stellvertreter an seiner...

  • Memmingen
  • 11.01.18
377×

Musik
Kirchenmusikerin Christine Freudenthaler-Brosch aus Buchloe leitet sechs Chöre

Sie klopfen sich auf die Arme und kreisen die Schultern. Ist das wirklich eine Chorprobe? Der Gedanke ist noch nicht zu Ende gedacht, da wird klar: Ja, es ist eine Chorprobe. Sösisösisösi. Lalalalalala. Uiuiuiuiui. Die Tonleiter rauf und runter geht es in den unterschiedlichsten Kombinationen, mal gemeinsam, mal nach Stimmen getrennt, mal im Kanon. Die jungen Männer und Frauen machen sich unter Leitung von Kirchenmusikerin Christine Freudenthaler-Brosch warm. Mal sitzt die 52-Jährige am Klavier...

  • Buchloe
  • 22.12.17
710×

Kirche
Pfarreiengemeinschaft Seeg: Neuer Leiter Wolfgang Schnabel tritt sein Amt offiziell an

Er hat in den vergangenen Wochen einen Organisationsmarathon bewältigt: Seit gut einem Monat bereitet sich Pfarrer Wolfgang Schnabel auf seine neue Aufgabe als Leiter der neugebildeten Pfarreiengemeinschaft Seeg intensiv vor. Am Freitag, 1. September, tritt er sein Amt offiziell an. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung spricht er darüber, wie ein Pfarrer die umfangreichen Aufgaben in einer großen Pfarreiengemeinschaft bewältigen kann, warum ihm mancher Gläubiger bereits im Fitnessstudio...

  • Füssen
  • 31.08.17
289×

Polizeipräsidium
Marktoberdorfer Polizeichef Immerz in den Ruhestand verabschiedet

Nach 43 Dienstjahren ist am Mittwochvormittag der Marktoberdorfer Polizeichef Alfred Immerz in den Ruhestand verabschiedet worden. Immerz hatte die Inspektion Marktoberdorf seit dem Jahr 2008 geleitet. Der Präsident des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, Werner Strößner, sagte, für Immerz sei der Polizeiberuf tatsächlich eine Berufung gewesen, 'die er mit voller Hingabe ausführte'. Von den 43 Dienstjahren verbrachte Immerz 32 Jahre bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf, die vergangenen neun...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.17
458× 2 Bilder

Pfarrei
Seelsorger in Benningen und Buxheim nehmen Abschied

Ein Wechsel steht zum 1. September in den beiden katholischen Pfarreien von Buxheim und Benningen an: In beiden Orten verabschieden sich die bisherigen Pfarrer. Der Leiter der Benninger Pfarreiengemeinschaft, Xaver Wölfle, kehrt aus Alters- und Gesundheitsgründen wieder in seine Heimatgemeinde Dietmannsried zurück. Nach Würzburg führt der Weg des Buxheimer Salesinaner-Paters Michael Altepost. Wer die Nachfolger der beiden Pfarrer sind, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung...

  • Benningen
  • 12.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ