leichtverletzt

Beiträge zum Thema leichtverletzt

In der Augsburger Innenstadt ist es in der Nacht von Samstag und Sonntag zu Ausschreitungen mit der Polizei gekommen. Dabei wurden unter anderem 15 Polizisten und Polizistinnen verletzt. (Symbolbild)
2.182× 4

Situation eskaliert
Massive Ausschreitungen in Augsburger Innenstadt nach Deutschland-Sieg

In der Augsburger Innenstadt ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen. Dabei wurden unter anderem 15 Polizisten und Polizistinnen verletzt. Das berichtet die Polizei. Stimmung kippt Demnach blieb nach Abpfiff des Deutschlandspiels noch alles ruhig und nur rund 20 Autos veranstalteten einen Autokorso. Um Mitternacht hielten sich dann bis zu 1.500 Personen im Bereich des Herkulesbrunnen auf. Mit steigendem Alkoholpegel kippte die Stimmung laut...

  • 21.06.21
Am Sonntag hat in Günzach ein 59-jähriger Mann randaliert. Erst mithilfe von Pfefferspray konnte die Polizei den Mann festnehmen. (Symbolbild)
481×

Pfefferspray nötig
Mann (59) randaliert in Günzach und geht auf Polizisten los

Am Sonntag hat in Günzach ein 59-jähriger Mann randaliert. Erst mithilfe von Pfefferspray konnte die Polizei den Mann festnehmen.  Beamte mit Radio beworfen Im Laufe des Tages hatte der Mann wiederholt Gegenstände auf das Grundstück der Nachbaren geworfen und diese beleidigt. Als die Polizei eintraf, fing er an die Beamten unter anderem mit einem Radio zu bewerfen. Die Polizisten musste n Pfefferspray einsetzen um den Mann unter Kontrolle zu bringen und zu fesseln. Der offensichtlich in einem...

  • Günzach
  • 21.06.21
Während eines Überholvorgangs ist ein Motorradfahrer gestürzt. Er erlitt Prellungen. (Symbolbild)
2.031× 1 1

Beim Überholen
Motorradfahrer (36) erleidet Prellungen bei Sturz in Oberostendorf

Am 19.06.2021, gegen 13:00 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2055 von Oberostendorf Richtung Lengenfeld ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 36-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt. Motorradfahrer stürzt bei ÜberholvorgangDieser wollte einen Transporter überholen, der von einem 26-jährigen gesteuert wurde. Da aber der Transporterfahrer zum gleichen Zeitpunkt eine vor ihm fahrende 61-jährige Frau mit ihrem Roller überholen wollte, musste der 36-jährige mit seinem Motorrad beim...

  • Oberostendorf
  • 20.06.21
Am frühen Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer die Lichtensteinstraße in Krumbach in westlicher Richtung und kommt auf Höhe der dortigen FOS/BOS auf die Gegenspur, wo er einen entgegenkommenden Pkw streift. (Symbolbild).
2.517× 1

Glück im Unglück
Sturzbetrunken am Steuer in Krumbach eingeschlafen - 25.000 Euro Sachschaden

Am frühen Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer die Lichtensteinstraße in Krumbach in westlicher Richtung und kommt auf Höhe der dortigen FOS/BOS auf die Gegenspur, wo er einen entgegenkommenden Pkw streift. Im Anschluß kommt er auf den südlich verlaufenden Gehweg und prallt schließlich gegen das dortige Brückengeländer, welches auf einer Länge von ca. 10 Metern ausgerissen wird. Der Pkw kommt schließlich auf dem Gehweg zum Stehen. 25.000 Euro Sachschaden Der Fahrer...

  • 19.06.21
Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. (Symbolbild)
2.906×

Eine Festnahme
Polizei löst Feier mit über 100 Personen in Weingarten auf - Polizisten verletzt

Am Samstagmorgen haben mehrere Anwohner eine Ruhestörung auf dem Vorplatz der Basilika in Weingarten gemeldet. Über 100 Personen feierten vor Ort und spielten Trinkspiele. Polizisten verletzt Beim Eintreffen der Polizei verließen ein Großteil der Personen die Feier. Der Anweisung der Polizei den Platz zu verlassen, kamen die meisten Personen dann nach. Ein besonders uneinsichtiger 25-jähriger Mann weigerte sich aber vehement, so das laut Polizeibericht eine Gewahrsamnahme unausweichlich wurde....

  • 19.06.21
Am Dienstagabend ist es am Friedberger Baggersee (Landkreis Aichach-Friedberg) zu einer Massenschlägerei gekommen. Im Verlauf der Schlägerei fielen außerdem noch Schüsse. (Symbolbild)
3.587×

20 bis 30 Jugendliche beteiligt
Schlägerei und Schüsse an Friedberger Badesee

Am Dienstagabend ist es am Friedberger Baggersee (Landkreis Aichach-Friedberg) zu einer Massenschlägerei gekommen. Im Verlauf der Schlägerei fielen außerdem Schüsse. Schüsse in die Luft Rund 20 bis 30 Personen waren nach Angaben des Bayerischen Rundfunks beteiligt. Bei der Auseinandersetzung wurde ein 18-jähriger laut Polizeibericht leicht verletzt und musste ins Krankenhaus nach Friedberg gebracht werden. Ein unbeteiligter 22-jähriger hatte außerdem mit einer Schreckschusspistole mehrfach in...

  • 18.06.21
Bei einem schweren Vespa-Unfall zogen sich zwei Personen Verletzungen zu. (Symbolbild)
1.857× 2

Rettungsdienst
Schwerer Vespa-Unfall am Bodensee: Zwei Verletzte (64, 58)

Bei einem schweren Rollerunfall in Immenstaad am Bodensee hat sich ein Rollerfahrer (64) schwere, seine Mitfahrerin (58) leichte Verletzungen zugezogen. Beide kamen ins Krankenhaus, teilt die Polizei mit.  Keine SchutzkleidungGegen 12.30 Uhr war ein 64-jähriger Rollerfahrer auf seiner Vespa mit seiner 58-jährigen Mitfahrerin in Richtung Ruhbühl unterwegs. Laut Polizei verlor der Fahrer in einer 180-Grad-Kurve die Kontrolle über seine Vespa und stürzte. Beide Personen trugen zwar einen Helm,...

  • Friedrichshafen
  • 10.06.21
Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls. 
 (Symbolbild).
6.521× 6 2 Bilder

Polizei such weiter Zeugen
Nach schwerem Unfall bei Dietmannsried - Fahrradfahrer (83) im Krankenhaus gestorben

+++Update Donnerstag, 10.06.2021+++ Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls.  Bezugsmeldung Am Dienstag ist eine 82-jährige Autofahrerin mit ihrem Audi während eines Überholvorgangs bei Dietmannsried-Hack mit zwei Radfahrern zusammengestoßen. Beide Radfahrer zogen sich Verletzungen zu, so die Polizei.  Audi erfasst Radfahrer frontal Demnach fuhr...

  • Dietmannsried
  • 10.06.21
In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  (Symbolbild)
2.987×

Polizei bittet um Hilfe
Mehrere Unfallfluchten in Kempten - wer hat was gesehen?

In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  70-Jährige vom Rad gestoßen Am Dienstagnachmittag wurde eine 70-jährige Radfahrerin durch einen unbekannten Radfahrer vom Rad gestoßen. Dabei wurde sie leicht verletzt. In der Eicher Straße wollte die Frau auf Höhe der Hausnummer 35 nach links abbiegen als sie von hinten überholt und dabei gestreift wurde. Sie wurde an der Hüfte und an der...

  • Kempten
  • 09.06.21
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei Kempten gegen 02:30 Uhr eine größere Schlägerei mit etwa 50 beteiligten Personen im Hofgarten in Kempten gemeldet. (Symbolbild)
8.856× 37

Mehrere Streifen im Einsatz
Massenschlägerei mit etwa 50 Personen in Kempten von Polizei aufgelöst

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei Kempten gegen 02:30 Uhr eine größere Schlägerei mit etwa 50 beteiligten Personen im Hofgarten in Kempten gemeldet. Beim Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen entfernte sich der Großteil der anwesenden Personen fluchtartig in alle Richtungen. Mit Pfefferspray attackiert  Schließlich konnte in Erfahrung gebracht werden, dass ein bislang unbekannter Täter andere Personen mit Pfefferspray attackierte. Auch sei eine unbekannte Gruppe von...

  • Kempten
  • 06.06.21
Am späten Donnerstagabend hat ein aufmerksamer 54-jähriger LKW-Fahrer in Wolfurt (Vorarlberg) einen schweren Verkehrsunfall gerade so noch verhindert. (Symbolbild)
3.261× 2

LKW Fahrer verhinderte schlimmeres
Betrunkener Fußgänger (26) wird in Vorarlberg von LKW angefahren und rastet aus

Am späten Donnerstagabend hat ein aufmerksamer 54-jähriger LKW-Fahrer in Wolfurt (Vorarlberg) einen schweren Verkehrsunfall gerade so noch verhindert. Der "Gerettete" wurde daraufhin aggressiv und musste von der Polizei vorläufig Festgenommen werden. Nur leichte Verletzungen Der LKW-Fahrer war auf der Senderstraße L41 in Wolfurt in Richtung Lustenau unterwegs als laut Polizeibericht plötzlich ein betrunkener 26-Jähriger die unbeleuchtete Straße überquerte. Im letzten Moment sah der 54-Jährige...

  • 04.06.21
Eine spektakuläre Verfolgungsjagd lieferte sich am Dienstagmittag ein 38-jähriger Mann mit der Polizei.(Symbolbild)
6.254×

Wie im Hollywood-Film
Von Marktoberdorf bis Jengen - spektakuläre Verfolgungsjagd auf der B12

Eine spektakuläre Verfolgungsjagd lieferte sich am Dienstagmittag ein 38-jähriger Autofahrer mit der Polizei. Erst nach über 30 Kilometern konnte er durch mehrere Streifen gestellt werden. Der Grund war wohl, dass der Mann seinen Führerschein aktuell abgegeben hatte.  Mit über 180 km/hZunächst wurde eine Polizeistreife auf den Kleintransporter aufmerksam, weil er eine rote Ampel in Marktoberdorf überfahren hatte. Beim Versuch den Mann zu kontrollieren, beschleunigte dieser stark und flüchtete...

  • Marktoberdorf
  • 01.06.21
Bei einem Unfall auf de A8 nahe Günzburg sind mehrere Personen verletzt worden (Symbolbild).
1.843×

Drei Autos beteiligt
Mehrere Leichtverletzte nach Unfall auf A8 bei Günzburg

Am frühen Samstagabend hat es auf der A8 in Richtung Stuttgart auf Höhe der Anschlussstelle Günzburg einen Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos gegeben. Mehrere Personen wurden leicht verletzt.  Unfallverursacher übersieht Audi Der 72-jährige Fahrer eines Ford wollte vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln, um einen vor ihm fahrendes Auto zu überholen. Laut Polizei übersah er hierbei die auf dem linken Fahrstreifen befindliche 18-jährige Fahrerin eines Audi. Die beiden Autos...

  • 29.05.21
9.854× Video 15 Bilder

Unter anderem zwei Hubschrauber im Einsatz
Schwerer Autounfall auf B12 bei Hergatz - zwei Schwerverletzte

Am Donnerstagvormittag ist es auf der B12 bei Hergatz zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Autos gekommen. Drei Beteiligte wurden dabei teilweise schwer verletzt. Bereits vor mehreren Wochen (am 9. Mai) ereignete in diesem Bereich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Todesopfer. 75-jährige Autofahrerin übersehenEin 46-jähriger Autofahrer wollte von Wangen kommend an der Kreuzung zur B12 nach links in Richtung Kempten abbiegen. Dabei übersah er eine vorfahrtsberechtigte 75-jährige...

  • Hergatz
  • 27.05.21
Ein Rettungshubschrauber war nach einem Unfall auf der A7 bei Nesselwang im Einsatz (Symbolbild).
5.818×

Eine Leichtverletzte
Beim Spurwechsel: Autos kollidieren auf A7 bei Nesselwang

Am späten Mittwochnachmittag hat sich auf der A7 zwischen der Anschlussstelle (AS) Nesselwang und der AS Füssen in Fahrtrichtung Füssen ein Unfall ereignet. Eine Person wurde leicht verletzt, so die Polizei.  Plötzlicher Spurwechsel führt zu KollisionLaut Polizei überholte eine Autofahrerin ein Fahrzeug, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Als sie auf die linke Spur wechselte, kollidierten die Unfallverursacherin dann mit einem von hinten heranfahrenden Fahrzeug. Der Fahrer dieses...

  • Nesselwang
  • 19.05.21
Auf der A8 bei Leipheim sind drei Lkw ineinander gekracht. (Symbolbild)
748×

Rund 50.000 Euro Schaden
Drei Lkw krachen auf A8 bei Leipheim ineinander: Zwei Verletzte

Am Montagmittag sind bei einem Auffahrunfall drei Lkw auf der A8 bei Leipheim ineinander gekracht: Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Autobahnpolizei Günzburg gibt den Schaden mit rund 50.000 Euro an.  Frontalaufprall Im Bereich der Anschlussstelle Leipheim, in Fahrtrichtung Stuttgart, war es wegen der dortigen Baustelle zu stockendem Verkehr gekommen. Deshalb musste der Fahrer eines Sattelzugs auf dem rechten der drei Fahrstreifen abbremsen. Dahinter fuhr ein 58-Jähriger,...

  • 17.05.21
Am Samstagabend ist auf der A7 im Bereich Seeg ein 22-jähriger Autofahrer auf ein Auto mit Hänger aufgefahren. Der entstandene Sachschaden ist enorm. (Symbolbild)
2.745×

Wegen tiefstehender Sonne?
Junger Autofahrer (22) fährt seinen Maserati gegen Hänger

Am Samstagabend ist auf der A7 im Bereich Seeg ein 22-jähriger Autofahrer auf ein Auto mit Hänger aufgefahren. Der entstandene Sachschaden ist enorm.  Auffahrunfall wegen tiefstehender Sonne?Der junge Mann fuhr mit seinem Maserati in Richtung Kempten als er, vermutlich wegen tiefstehender Sonne, einen Auffahrunfall verursachte. Das gab er laut Polizeibericht zumindest als Grund an. Der 22-Jährige wurde dabei leicht verletzt.  75.000 Sachschaden Auf dem Hänger war ein Boot geladen an dem ein...

  • Seeg
  • 10.05.21
Zwischen Mörgen Und Zaisertshofen hat am Montagmittag ein 70-jähriger Autofahrer versucht einen LKW zu überholen.(Symbolbild)
1.765×

Unfall bei Tussenhausen
100.000 Euro Schaden: Autofahrer (70) verschätzt sich bei Überholmanöver

Zwischen Mörgen Und Zaisertshofen hat am Montagmittag ein 70-jähriger Autofahrer versucht einen LKW zu überholen. Ein entgegenkommender 53-jähriger Autofahrer konnte Schlimmeres gerade noch verhindern. Beide versuchten auszuweichenDer 70-Jährige hatte versucht, dass Überholmanöver abzubrechen und wieder einzuscheren. Auch der entgegenkommende Autofahrer wich nach rechts in ein Feld aus. Trotzdem prallten die beiden Fahrzeuge seitlich gegeneinander. Beide Autos mussten mit Totalschaden...

  • Tussenhausen
  • 04.05.21
Ein 41-jähriger Mann hat am Sonntag in der Integrierten Leitstelle angerufen und angegeben, dass seine 39-jährige Frau Schmerzen hat. Das Ehepaar hatte zwischen Greimeltshofen und Stolzenhofen einen Unfall gebaut.(Symbolbild).
3.247×

Wer ist gefahren?
Betrunkenes Ehepaar baut Unfall und ruft selbst die Polizei

Ein 41-jähriger Mann hat am Sonntag in der Integrierten Leitstelle angerufen und angegeben, dass seine 39-jährige Frau Schmerzen hat. Das Ehepaar hatte zwischen Greimeltshofen und Stolzenhofen einen Unfall gebaut. Ehepaar stark betrunkenDie Polizeistreife fand das Ehepaar inklusive Auto neben der Straße in einem Graben. Laut Polizeibericht hatten beide eine starke Alkoholfahne. Da die Polizei nicht sagen konnte wer gefahren war, mussten beide einen Atemalkoholtest machen. Der Mann (über 2...

  • Kirchhaslach
  • 04.05.21
In Neu-Ulm haben sich bei einem Busunfall drei Personen Verletzungen zugezogen. (Symolbild)
1.690×

Fahrlässige Körperverletzung
Drei Leichtverletzte: Busfahrer missachtet Vorfahrt eines Autos in Neu-Ulm

Am Sonntagnachmittag wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Omnibus an der Kreuzung Staatsstraße 2031 / Freudenegger Straße in Neu-Ulm verletzt. Busfahrer missachtet Vorfahrt Der 61-jährige Busfahrer querte, von der Freudenegger Straße kommend, die Staatsstraße 2031 und missachtete an der Kreuzung die Vorfahrt einer von rechts kommenden Pkw-Führerin. Beim Zusammenstoß wurden die 71-jährige Fahrzeugführerin und zwei Fahrgäste aus dem Bus leicht verletzt....

  • 03.05.21
Am Sonntagabend ist ein 23-jähriger Autofahrer auf der B310 von Wertach in Richtung Oberjoch in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr gerutscht. (Symbolbild)
1.849×

22.000 Euro Schaden
Zu schnell unterwegs: Junger Mann (23) rutscht bei Wertach in Gegenverkehr

Am Sonntagabend ist ein 23-jähriger Autofahrer auf der B310 von Wertach in Richtung Oberjoch in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr gerutscht. Laut Polizeibericht fuhr der junge Mann zu schnell für die winterlichen Straßenverhältnisse.  22.000 Euro SachschadenDer 23-Jährige prallte frontal mit einem entgegenkommenden 28-jährigen Autofahrer zusammen. Der Unfallverursacher verletzte sich beim Zusammenprall leicht. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 22.000 Euro an.

  • Wertach
  • 03.05.21
In Blaichach geriet am Donnerstagmorgen eine Wohnhaus in Brand
21.421× 1 Video 53 Bilder

Mit Video
Wohnungsbrand in Blaichach: Rund 500.000 Euro Schaden

Am Donnerstagmorgen ist eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Blaichach in Brand geraten. Verletzt wurde nach derzeitigen Polizeiangaben niemand. Es entstand aber ein Sachschaden von rund einer halben Million Euro.  Dachstuhl gerät in VollbrandDie Einsatzkräfte stellten ein offenes Feuer im dritten Stock des Mehrfamilienhauses fest, das sich trotz Brandbekämpfung auf den Dachstuhl und auf die darunterliegenden Balkone ausweitete. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf...

  • Blaichach
  • 29.04.21
Feuerwehr (Symbolbild).
2.513×

500.000 Euro Schaden
Großbrand in Mehrparteienhaus in Meersburg - 60 Einsatzkräfte vor Ort

Am Montagnachmittag ist in Meersburg in einem Mehrparteienhaus ein Feuer ausgebrochen. Laut Polizeibericht war der Ursprung des Feuers die Dachgeschosswohnung einer 28-Jährigen. Die Brandursache muss noch geklärt werden.  60 Einsatzkräfte vor OrtDie Freiwilligen Feuerwehren aus Meersburg, Daisendorf, Stetten und Markdorf waren mit acht Fahrzeugen im Einsatz. Die Ausbreitung des Feuers auf andere Gebäude konnten die Feuerwehren verhindern. Insgesamt waren vier Polizisten, zwei...

  • 27.04.21
Traktorreifen löst sich und rollt bei Buchenberg in Gegenverkehr (Symbolbild)
3.401× 1

Gerade erst gekauft
Traktorreifen löst sich und rollt bei Buchenberg in Gegenverkehr

Auf der Straße zwischen Buchenberg und Wengen hat sich am Mittwochabend ein Traktorreifen gelöst. Das Vorderrad des Traktors rollte daraufhin laut Polizei in die Front eines entgegenkommenden Autos. Der Traktorfahrer hatte den Traktor am selben Tag erst gebraucht gekauft.  Fahrbahn aufgerissenDer Aufprall des Reifens hatte den Airbag am entgegenkommenden Auto ausgelöst und dadurch den Beifahrer leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Radaufhängung des Traktors riss die...

  • Buchenberg
  • 22.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ