Leichtathletik

Beiträge zum Thema Leichtathletik

Sie will auch in Finnland hoch hinaus. Die persönliche Bestmarke von Lavinja Jürgens liegt bei 1,84 Meter – bei der U20-Weltmeisterschaft in Tampere dürfte die 18-Jährige diese Höhe auch brauchen, um das Finale zu erreichen.
266×

Leichtathletik
Rettenbergerin Lavinja Jürgens (18) startet am Freitag bei der U20-WM in Finnland

Die Tage der Untätigkeit sind gezählt. Seit Sonntag ist Lavinja Jürgens in Finnland – am heutigen Freitag startet die Leichtathletin vom TSV Kranzegg ihre Medaillen-Mission bei der U 20-Weltmeisterschaft in Tampere. „Ich freue mich auf die WM und bin glücklich, dass ich das mit Team Deutschland erleben darf“, sagt die 18-jährige Hochspringerin aus Rieder bei Rettenberg: „Im vergangenen Jahr habe ich erlebt, wie besonders es ist, ein Teil davon zu sein.“ Von ihrem Bronze-Coup, als sie vor...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.07.18
Leichtathletin Lavinja Jürgens
445×

Im Anflug auf Tampere: Lavinja Jürgens (18) startet bei der Leichtathletik-WM

Sie hebt wieder ab. Lavinja Jürgens startet am Sonntag zu ihrer Medaillen-Mission nach Finnland. In Tampere findet in den Folgetagen die U20-Leichtathletik-Weltmeisterschaft statt – die 18-Jährige aus Rieder bei Rettenberg wird Freitag in die Hochsprung-Wettkämpfe einsteigen. „Ich freue mich auf diese WM und bin glücklich, dass ich das mit Team Deutschland erleben darf“, sagt Jürgens: „Im vergangenen Jahr habe ich erlebt, wie besonders es ist, ein Teil davon sein zu dürfen.“ Unvergessen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.07.18
545× 12 Bilder

Leichtathletik
Rettenberg bereitet Lavinja Jürgens (17) einen großen Empfang nach der WM

Sie wollte eigentlich nur trainieren – sich in Form bringen für einen weiteren Höhepunkt des Jahres. Denn am nächsten Wochenende kämpft Lavinja Jürgens um Edelmetall bei der deutschen Leichtathletik-Junioren-Meisterschaft in Ulm. 30 Menschen hatten aber anderes im Sinn. Freunde, die Familie aus Rieder bei Rettenberg und Trainingskollegen vom TSV Kranzegg fingen die WM-Bronzemedaillengewinnerin auf dem Weg ins Training ab und bereiten der 17-Jährigen einen rühmlichen Empfang. 'Es kam...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.07.17
177×

Hochsprung
Lavinja Jürgens (17) aus Rettenberg gewinnt Bronze bei Titelkämpfen der Junioren im kenianischen Nairobi

Es ist der vorläufige Höhepunkt ihrer noch jungen Karriere: Hochspringerin Lavinja Jürgens hat am Freitagabend bei der U18-Weltmeisterschaft in Nairobi die Bronzemedaille im Hochsprung gewonnen. Mit 1,79 Metern machte die 17-Jährige vom TSV Kranzegg ihren Traum von einer Medaille wahr. Und Jürgens, die mit ihren Eltern im Weiler Rieder zwischen Rottachsee und Vorderburg wohnt, schrieb Allgäuer Sportgeschichte. Nach Aufzeichnungen von Leichtathletik-Statistiker Karl-Heinz Utz aus Sonthofen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.07.17
672×

Sport
Lavinja Jürgens (17) aus Rettenberg auf dem Weg zur Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Kenia

Einmal musste sie noch liefern – und sie hat es wieder getan. Lavinja Jürgens hat auch die letzte Hürde auf dem Weg zur U18-Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Nairobi gemeistert. Zunächst hatte die Rettenbergerin dazu die Norm von 1,78 Meter überspringen müssen. Beim letzten Qualifikationswettkampf in Schweinfurt hätte die 17-Jährige außerdem unter allen Athletinnen, die die Norm knackten, als Erste oder Zweite hervorgehen müssen. Da Lavinja bereits im Mai in Germering die Norm erfüllt hatte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.06.17
65×

Sport
Rettenberger Hochsprung-Talent Lavinja Jürgens meldet sich zurück

Sie ist zurück – und wie. Mit einem überragenden Auftakt in die Freiluft-Saison feierte die Rettenberger Leichtathletin Lavinja Jürgens auf Anhieb einen Achtungserfolg. Die 17-jährige Athletin vom SV Kranzegg knackte beim Meeting in Germering beim ersten Auftritt im Freien die Norm für die Weltmeisterschaft der U18 im kenianischen Nairobi. 'Ich spüre einfach nur große Erleichterung, dass ich es schon so früh in der Saison geschafft habe', sagt Jürgens. 'Ich konnte ja lange nicht so gut...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.05.17
670×

Leichtathletik
Lavinja Jürgens (16) vom TSV Kranzegg ist deutsche Jugendmeisterin im Hochsprung

Auch in den Ferien strebt sie nach oben - und träumt insgeheim von Olympia Lavinja Jürgens ist auf Höhenflug. Oder ist sie gar im Höhenrausch? Die frisch gebackene deutsche Jugendmeisterin im Hochsprung jedenfalls kann derzeit gar nicht genug bekommen - nicht von Höhe und erst recht nicht von Stresshormonen. 'Ich genieße die Adrenalinkicks', sagt die 16-Jährige beim Telefoninterview mit unserer Zeitung. Am Samstag hatte die junge Rettenbergerin in Mönchengladbach überraschend den nationalen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.08.16
199×

Hammerwurf
Hindelanger Hammwerfererin Jessyka Schneider gewinnt in Jena deutschen Jugendtitel

Hammerwerferin Jessyka Schneider vom TV Hindelang hat bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Jena dem Druck ihrer Favoritenolle als Führende der Bestenliste standgehalten: Sie holte sich mit einer Weite von 63,61 Metern den Titel in der weiblichen Jugend U18. Nach dem ersten Durchgang lag sie auf Platz zwei hinter Lia Heise (Einbecker SV) und konnte sich in den weiteren Versuchen mit dem drei Kilo schweren Wurfgerät kontinuierlich steigern. Mehr über den Wettkampf von Jessyka Schneider und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.08.15
215×

Leichtathletik
Manfred Berktold aus Hindelang gewinnt den Berglauf-Cup

Bei Wettkämpfen in Deutschland und Österreich 19 Mal auf Rang eins Sehr aktiv und erfolgreich war auch heuer wieder die Läufer-Gruppe des TV Hindelang. 35 Wettkämpfe in Deutschland und im benachbarten Tirol standen auf dem Programm. Erfolgreichster Athlet im Jahr 2011 war einmal mehr Manfred Berktold. Unter anderem wurde er Sieger beim Salomon-Berglauf-Cup, einer Wettkampfserie, bestehend aus Tegelberglauf, Hochgratberglauf, Hochfelln-Berglauf und Fichtelberglauf. Beim Gesamtcup, bestehend aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.11
153×

Leichtathletik
Hammer-Mädchen des TVH sind Spitze in Bayern

Hindelanger Sportlerinnen in den Bestenlisten auf vorderen Rängen Die starken Auftritte des Hindelanger Hammerwurfnachwuchses spiegeln sich in der kürzlich veröffentlichten bayerischen und deutschen Bestenliste wider. In Bayern geben die Schülerinnen klar den Ton an. Melina Haberstock und Jennifer Kirchmann sind bei den 15-Jährigen mit Platz eins und zwei Bayerns beste Hammerwerferinnen. Ebenso eine Klasse für sich sind die 14-Jährigen. Hier liegt Judith Scholl in Führung, gefolgt von ihrer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.11.11

Leichtathletik
Hammerwerfer zählen bei den bayerischen Meisterschaften zu den Favoriten

TVH-Nachwuchs will aufs Treppchen Die Hammerwerfer des TV Immenstadt wollen bis zur Sommerpause noch viel erreichen. Bereits am kommenden Wochenende geht es zu den bayerischen Jugendmeisterschaften nach Passau. Aussichtsreiche Athleten auf Edelmetall sind bei der weiblichen Jugend A Lena Then und Theresa Gmeinder und bei der Jugend B Saskia Merz. Auch Julian Weber (männliche Jugend B) ist ein heißer Kandidat in seiner Klasse. Für Tristan Schwandke ist die bayerische Meisterschaft der letzte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ